WorldCat Identities

Gruhle, Hans W. (Hans Walter) 1880-1958

Overview
Works: 98 works in 267 publications in 4 languages and 1,314 library holdings
Genres: Textbooks  Outlines and syllabi  Case studies 
Roles: Author, Editor, Creator, Other, Honoree, Contributor, Director
Classifications: BF123, 907.2
Publication Timeline
.
Most widely held works by Hans W Gruhle
Verstehende Psychologie (Erlebnislehre); ein Lehrbuch by Hans W Gruhle( Book )

23 editions published between 1948 and 1956 in German and Undetermined and held by 173 WorldCat member libraries worldwide

Erlebnislehre
Grundriss der Psychiatrie by Hans W Gruhle( Book )

28 editions published between 1937 and 2014 in German and English and held by 171 WorldCat member libraries worldwide

Verstehen und Einfühlen, gesammelte Schriften by Hans W Gruhle( Book )

13 editions published between 1935 and 2013 in German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

Diese meine Schriften entstammen einem Zeitraum von rund 40 Jahren. Sie sind eine Auswahl aus rund 170 wissenschaftlichen Arbei­ ten. Der groBte Teil wurde schon in den verschiedensten Zeitschriften gedruckt. Alle wurden aber sorgHiltig neu iiberarbeitet. Auf eine iiber­ aus freundliche Anregung von Herrn Professor Dr. Mayer-Gross, Dumfries-Scotland, hin iibernahm Herr Dr. h. c. Ferdinand Springer in groBziigiger Weise die Sammlung in seinen Verlag. Beiden bin ich zu herzlichem Dank verpflichtet. Die Aufsatze, die vielfach historische Hinweise auf die altere Zeit enthalten - die ganze psychiat
Die ursachen der jugendlichen verwahrlosung und kriminalität; studien zur frage: milieu oder anlage by Hans W Gruhle( Book )

21 editions published between 1912 and 1941 in German and Japanese and held by 96 WorldCat member libraries worldwide

Das Problem "Verbrecher und Verbrechen" hat von jeher allgemeines Interesse erweckt, und kriminalistische Fragen im weitesten Sinne sind von den verschiedensten Seiten, von Theologen, Pädagogen, Juristen, Ärzten und Strafvollzugsbeamten aufgeworfen und beantwortet worden. Trotz der kaum übersehbaren Literatur, die über das Verbrechen und seine Ursachen vorliegt, ist die Zahl der Arbeiten, die einer wissenschaftlichen Kritik standhalten, nur verhältnismäßig klein. Zwar besitzen wir große Sammlungen von z. T. treff lichen Einzelbeobachtungen strafrechtlich oder psychologisch interessanter und denkwürdiger Verbrecher, und gerade die neueste Zeit hat uns ein großes Material zuverlässig erforschter geisteskranker Rechtsbrecher zugänglich ge macht. Unsere Kenntnis des Durchschnittsverbrechers jedoch, der inneren und äußeren Ursachen, welche ihn zum Verbrechen treiben, ist äußerst dürftig. Nur in wenigen Fällen lernten wir die Ergebnisse systematischer Unter suchungen gewisser Verbrechertypen kennen; die meisten Arbeiten bringen unbewiesene, subjektive Behauptungen, oft beeinflußt durch wiE>senschaft liche Schulmeinungen oder gefärbt durch religiöse und moralische Grundan schauungen. Gründliche Untersuchungen des alltäglichen Rechtsbrechers von psychologischen, psychiatrischen, sozialen und kriminalistischen Gesichts punkten sind es demnach, deren wir dringend bedürfen. Nicht die Kenntnis ungewöhnlicher und rätselvoller Verbrechen bildet die Grundlage für das Ver ständnis der Ursachen und für eine sachgemäße und wirksame Bekämpfung und Verhütung der Kriminalität, sondern die systematische und vorurteils freie Erforschung der Insassen unserer Strafanstalten. Somit stellen sich die "Abhandlungen aus dem Gesamtgebiete der Krimi nalpsychologie" als nächste Aufgabe, Arbeiten zu sammeln, die sich in dieser Richtung bewegen
Psychiatrie für Ärzte by Hans W Gruhle( Book )

13 editions published between 1918 and 1922 in German and held by 87 WorldCat member libraries worldwide

Lehrbuch der Nerven- und Geisteskrankheiten by Wilhelm Weygandt( Book )

5 editions published between 1935 and 1952 in German and Spanish and held by 72 WorldCat member libraries worldwide

Contributi di: Hans W. Gruhle, F. Kehrer, Berthold Kihn, Friedrich Meggendorfer, Ernst Rittershaus, M. Rosenfeld, W. Scholz, G. Stertz, Otto Veraguth, F.K. Walter
Lehrbuch der psychologie by Theodor Elsenhans( Book )

10 editions published between 1937 and 1939 in German and held by 69 WorldCat member libraries worldwide

Psychologie der schizophrenie by Josef Berze( Book )

10 editions published in 1929 in German and held by 60 WorldCat member libraries worldwide

Selbstmord by Hans W Gruhle( Book )

5 editions published in 1940 in German and Undetermined and held by 55 WorldCat member libraries worldwide

Das Porträt, eine Studie zur Einfühlung in den Ausdruck by Hans W Gruhle( Book )

7 editions published in 1948 in German and held by 53 WorldCat member libraries worldwide

Gutachtentechnik by Hans W Gruhle( Book )

8 editions published between 1955 and 2013 in German and Undetermined and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Psychiatrie der Gegenwart : Forschung und Praxis; in drei Bänden by Richard Jung( Book )

3 editions published between 1963 and 1967 in German and held by 39 WorldCat member libraries worldwide

Psychiatrie der Gegenwart; Forschung und Praxis by Hans W Gruhle( Book )

12 editions published between 1960 and 1967 in German and English and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Psychiatrie der Gegenwart : Forschung und Praxis; in drei Bänden by Manfred Bleuler( Book )

2 editions published in 1964 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

Säufer als Brandstifter by Hans W Gruhle( Book )

6 editions published in 1914 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Die Besprechungen des erst en Heftes der Verbrechertypen haben ergeben, daB es der dort zu findenden Einfiihrung nicht gelang, den verwendeten Begriff des Typus geniigend zu klaren. Es wurde schon betont, daB dies Archiv krimineller Person lichkeiten nicht den eigenartigen Charakteren aus dem Wege gehen will, daB es jedoch seine Hauptaufgabe darin sieht, den Durch schnittsverbrecher ausfUhrlich zu schildern. Diese Schilderung soIl jedoch nicht in einer schematischen Abstraktion erfolge- gleichwie ein botanisches Lehrbuch den einzelnen Gattungen und Arten dieser Familie, z. B. die Kennzeichnung der Rosacee voraus gehen laBt - sondern die FaIle sollen genau so mitgeteilt werden, wie sie sind. lndem die einzelnen Personlichkeiten also ausfUhrlich geschildert werden, werden manche Einzelheiten mit Platz finden, die vielleicht "unwichtig" erscheinen, - Charakterziige werden dargelegt werden, die mit dem Hauptmoment der Studien, der antisozialen Tat, nichts zu tun zu haben scheinen. Wir glauben gerade hierdurch anderen Betrachtern andere Gesichtspunkte zu ermoglichen, die auBerhalb unseres eigenen Gesichtskreises liegen, wir glauben jedoch keineswegs an die Moglichkeit einer "objektiven" Schilderung ohne Gesichtspunkte. Gerade wenn man sich die Feu e r b a c h schen Darstellungen sorgfaltig durchsieht, vermiBt man dort so vieles, besonders so viel Psychologisches, daB man sich demgegeniiber heutzutage bemiihen muB, selbst auf Kosten der inneren Geschlossenheit der Darstellung moglichst reichhaltig zu sein. Bei der Auswahl der Hille leitet uns freilich nicht der Zufall unserer Erfahrung. Andererseits lassen wir uns nicht durch die Tendenz fUhren, in unseren "Typen" einem irgendwie orientierten ldealtypus moglichst nahe zu kommen
Zur Psychologie des Massenmords : Hauptlehrer Wagner von Degerloch ; eine kriminalpsychologische und psychiatrische Studie by Robert Eugen Gaupp( Book )

1 edition published in 1914 in German and held by 21 WorldCat member libraries worldwide

Die Veroffentlichung des Falles Wagner in den "Verbrecher typen" beruht. auf der schon in der Einleitung zum 1. Heft aus gesprochenen Tendenz, eigenartigen Personlichkeiten nicht aus dem Wege zu gehen. Und eine solche merkwiirdige Personlichkeit ist, wie die folgende Studie zeigt, Wagner gewiB. Er hat nicht nur eine Individualitat, die sich von friihester Kindheit an als auffiillig erweist; sondem er leidet spater an einer ausgesprochenen geistigen Er krankung. pies wiirde ihn unter anderen Umstanden gleichsam der Betrachtung der Allgemeinheit entziehen und ihn in das Spezial gebiet psychiatrischer Forschung verweisen, wenn nicht seine Tat mit ihrer Ungeheuerlichkeit die Interessen der Allgemeinheit aufs schwerste geschadigt, die Aufmerksamkeit weitester Kreise erregt und die Leidenschaften der offentlichen Meinung entfesselt hiitte. Aber abgesehen von dieser Aktualitiit des Falles empfiehlt noch ein anderer Umstand die literarische Festlegung. Das ist die auBer ordentliche Reichhaltigkeit der vorliegenden Materialien, auf Grund deren (zusammen mit der eigenen Beobachtung) der Bearbeiter des Falles so tiefe Einblicke in die seelische Entwickelung Wagners tun und eine soleh umfassende Darstellung seiner Personlichkeit geben konnte, wie kaum jemals ein Forscher zuvor
Geschichtsschreibung und Psychologie by Hans W Gruhle( Book )

4 editions published in 1953 in German and held by 20 WorldCat member libraries worldwide

La psiquiatría para el médico práctico by Hans W Gruhle( Book )

5 editions published in 1925 in Spanish and held by 12 WorldCat member libraries worldwide

Psychiatrie der Gegenwart : Forschung und Praxis ; in 3 Bänden( Book )

2 editions published in 1961 in German and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

Psychologie des Abnormen by Hans W Gruhle( Book )

1 edition published in 1922 in German and held by 9 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.86 (from 0.82 for Psychiatri ... to 0.94 for La psiquia ...)

Alternative Names
Gruhle, H. W.

Gruhle, H. W. 1880-1958

Gruhle, Hans 1880-1958

Gruhle, Hans W.

Gruhle, Hans Walter

Gruhle, Hans Walter 1880-

Gruhle, Hans Walter 1880-1958

Gruhle, Hans Walther 1880-1958

Hans Walter Gruhle deutscher Psychiater

Hans Walter Gruhle Duits psychiater (1880-1958)

Hans Walter Gruhle German psychiatrist

グルーレ, ハンス・W

Languages