WorldCat Identities

Bahr, Hermann 1863-1934

Overview
Works: 507 works in 2,309 publications in 7 languages and 15,754 library holdings
Genres: Fiction  Records and correspondence  Criticism, interpretation, etc  Diaries  History  Biography  Detective and mystery fiction  Conference papers and proceedings  Interviews  Pictorial works 
Roles: Author, Editor, Creator, Correspondent, Dedicatee, Author of introduction, Contributor, Other
Classifications: PT2603.A33, 823.914
Publication Timeline
.
Most widely held works about Hermann Bahr
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Most widely held works by Hermann Bahr
Expressionismus by Hermann Bahr( Book )

49 editions published between 1914 and 2012 in 6 languages and held by 554 WorldCat member libraries worldwide

Mit dem Buch ""Expressionismus"" stellt sich Hermann Bahr 1916 als einer der Ersten kompromisslos auf die Seite der jungen, neuen Malerei. Bahr geht es jedoch nicht nur um die Beschreibung eines künstlerischen Stils. Der Expressionismus ist ihm Ausdruck einer neuen Wahrnehmungsform; ""notwendig"" nicht nur hinsichtlich der Kunst-, sondern auch der kulturellen Entwicklung. Bahr begnügt sich demnach nicht mit einer Darstellung der rezenten Kunst und Kunstwissenschaft, sondern sucht die Wurzeln und Wirkungen des Expressionismus in der Wissenschaft der Wahrnehmung, in der A
Das konzert, Lustspiel in drei Akten by Hermann Bahr( Book )

120 editions published between 1909 and 2012 in 5 languages and held by 460 WorldCat member libraries worldwide

Zur Überwindung des Naturalismus; theoretische Schriften, 1887-1904 by Hermann Bahr( Book )

29 editions published between 1891 and 2013 in German and Undetermined and held by 450 WorldCat member libraries worldwide

Als Fortsetzung der ""Kritik der Moderne"" ist auch der Band ""Die Überwindung des Naturalismus"" von 1891 das Produkt eines jungen, ungestümen und mitunter programmatischen Hermann Bahr. Neben der Überwindung des Naturalismus wird eine neue Psychologie, eine weniger epigonale Rezeption Karl Marx' oder eine Rehabilitation nur vermeintlich ""unzüchtiger"" Schriften gefordert. Die Aufsatzsammlung ist auch ein Ausweis des Erfolgs: so ergibt eine Auswahl aus knapp eineinhalb Jahren journalistischer Tätigkeit einen Sammelband von mehr als 300 Seiten
Studien zur Kritik der Moderne by Hermann Bahr( Book )

44 editions published between 1890 and 2013 in German and held by 337 WorldCat member libraries worldwide

Der Band ""Renaissance"" erschien 1897 als weitere Fortsetzung der ""Kritik der Moderne"". Neben einer ausgiebigen Diskussion der ""Decadence"" beschäftigt sich Bahr darin mit Autoren wie Leopold Sacher-Masoch, Paul Verlaine, Alexandre Dumas, Oscar Wilde, Ferdinand Lasalle und Peter Altenberg. Daneben finden sich Essays zur Psychophysiologie des Gehens, zur Frage einer autonom weiblichen Literatur, sowie zur Kunst der Wiener und Münchner Secession
The letters of Arthur Schnitzler to Hermann Bahr by Arthur Schnitzler( Book )

4 editions published in 1978 in English and held by 318 WorldCat member libraries worldwide

Essays by Hermann Bahr( Book )

32 editions published between 1912 and 2011 in 3 languages and held by 238 WorldCat member libraries worldwide

In "Essays" von 1912 versammelt Hermann Bahr Texte aus beinahe 15 Jahren kulturjournalistischer und kunstkritischer Tätigkeit. Portraits (Goethe, Whitman, Otto Wagner) stehen neben programmatischen Essays (Impressionismus, Gegen die große Stadt), Artikel zu breiten kulturellen Strömungen (Modernisten, Barbaren) neben solchen, die sich konkreten Ereignissen oder Problemen widmen (Die Zukunft des deutschen Studenten, Rollenverweigerung). Die thematische wie zeitliche Breite dieser Sammlung macht sie zum wohl heterogensten Werk Bahrs, aber auch zu einer besonders abwechslu
Der Antisemitismus : ein internationales Interview by Hermann Bahr( Book )

26 editions published between 1894 and 2013 in 3 languages and held by 231 WorldCat member libraries worldwide

Kurz bevor der Antisemitismus mit der Dreyfus-Affäre einen öffentlichen Höhepunkt erreichte und kurz bevor Theodor Herzl die Gründung eines eigenen jüdischen Staates forderte, unternahm der Kritiker Hermann Bahr einen europäischen Vergleich. In der damals noch jungen Form des Interviews forderte er Künstler, Politiker und Wissenschaftler in Deutschland, Frankreich, England, Belgien und Skandinavien auf, Stellung zur Konjunktur des Antisemitismus zu beziehen.?Zu seinen Gesprächspartnern zählten u.a. August Bebel und Theodor Mommsen, Ernst Haeckel und Henrik Ibsen, Jules Simon und Alphonse Daude
Dialog vom Marsyas by Hermann Bahr( Book )

23 editions published between 1900 and 1981 in German and Undetermined and held by 210 WorldCat member libraries worldwide

Briefwechsel mit Hermann Bahr, Sigmund Freud, Rainer Maria Rilke und Arthur Schnitzler by Stefan Zweig( Book )

3 editions published between 1987 and 2007 in German and held by 192 WorldCat member libraries worldwide

Sendung des Künstlers by Hermann Bahr( Book )

19 editions published between 1922 and 2010 in German and English and held by 178 WorldCat member libraries worldwide

Unter ständigem Rückgriff auf Texte und Biographien bekannter Schriftsteller wie Goethe, Rimbaud, Dostojewski, Shakespeare, Stifter oder Grillparzer versucht sich Hermann Bahr in seiner späten ""Sendung des Künstlers"" (1923) den Geheimnissen von Kunstproduktion und -rezeption zu nähern. Dieser grundsätzliche Ansatz lenkt Bahrs Blick weg von historischen oder kulturellen Besonderheiten, die ihn in früheren Texten häufig beschäftigen. Die hier vor allem behandelte Literatur des 19. Jahrhunderts erscheint aus der eingenommenen Perspektive beinahe zeitlos
Cabal by Michael Dibdin( Book )

38 editions published between 1916 and 2013 in 3 languages and held by 168 WorldCat member libraries worldwide

"Himmelfahrt" ist ein Bekenntnisroman und erzählt die Geschichte des Grafen Flayn, der, nachdem er einer Schwindlerin aufgesessen ist, zu seinem Bruder aufs Land flieht. Dort versucht er mit sich und der Welt ins Reine zu kommen ... Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke grosser Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors
Inventur by Hermann Bahr( Book )

18 editions published between 1912 and 2011 in 3 languages and held by 139 WorldCat member libraries worldwide

Austriaca by Hermann Bahr( Book )

20 editions published between 1911 and 2011 in 4 languages and held by 137 WorldCat member libraries worldwide

Um 1910 veröffentlicht Hermann Bahr zahlreiche Texte, die sich mit österreichischer Politik befassen. Bahrs Kritik am Beamtentum und der unzeitgemäßen ""Kabinettspolitik"" der österreichisch-ungarischen Monarchie lesen sich streckenweise wie Berichte aus Robert Musils Kakanien. Was den Gestus angeht, unterscheidet sich Bahrs Ansatz jedoch grundlegend von der Rückschau Musils; kurz vor dem Ersten Weltkrieg geht es ihm um die pointierte Beschreibung und mittelbar die Verbesserung konkreter österreichischer Missstände. Gemeinsam mit ""Wien"" (1907, B
Wien by Hermann Bahr( Book )

17 editions published between 1906 and 2012 in German and held by 122 WorldCat member libraries worldwide

Bahrs Versuch einer Herleitung der Wiener Gemütsverfassung geht von den Kelten bis zu den Habsburgern, sie bedient sich bei der Lebensgeschichte Grillparzers und der Sterbegeschichte Beethovens, sie beleuchtet den Einfluss des Barock und den Josephs des Zweiten. Fluchtpunkt des Textes aber bleibt ein in seiner Ambivalenz beinahe klassisches Verhältnis zur Stadt: ""In seinem Buch 'Wien' haßt er Wien, wie man eine Speise haßt, die man zu oft genossen, oder eine Frau, die man zu oft geliebt hat." (Raoul
Bilderbuch by Hermann Bahr( Book )

16 editions published between 1921 and 2012 in 3 languages and held by 119 WorldCat member libraries worldwide

In seinem ""Bilderbuch"" (1921) versammelt Hermann Bahr eine stattliche Anzahl von Portraits. Die zwischen 1910 und 1920 verfassten Texte behandeln dabei Künstler ebenso wie Politiker oder Wissenschaftler aus der Generation Bahrs bzw. seiner Vatergeneration. (so etwa: Gustav Mahler, Bismarck oder Ernst Mach). Diese Vielfalt an Namen und Themen schlägt sich aber keineswegs in der Form nieder, die sich hier vielmehr in einer für Bahr seltenen Konsequenz durchgezogen findet: politische Handlungen, wissenschaftliche oder künstlerische Werke werden in
Secession by Chus Pato : the Erín Moure translation. With, Insecession by Erín Moure, her Chus Pato echolation by Hermann Bahr( Book )

17 editions published between 1900 and 2013 in 3 languages and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

In seinen Aufsätzen aus den Jahren 1897 bis 1900 begleitet Hermann Bahr die Entstehung der Wiener Secession. Ausführlich kommentiert er die ersten sechs Ausstellungen und führt durch das weltberühmte Secessions-Gebäude von Joseph Maria Olbrich. Im internationalen Vergleich mit Jugendstil, Secession und Art Nouveau in München, Berlin und Paris arbeitet Bahr den Eigensinn der österreichischen Secession heraus und versucht ihre Anliegen gegen ihren eigenen Erfolg zu retten. Daneben stehen Aufsätze gegen
Buch der Jugend by Hermann Bahr( Book )

13 editions published between 1908 and 2010 in German and English and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Selbst bereits Mitte 40, widmet Bahr das vorliegende Buch der Jugend. Künstlerische, kulturelle und nicht zuletzt politische Hoffnungen verlagert der (Mit)Begründer von ""Jungösterreich"" in eine neue Generation. Das Weisungsrecht des Älteren lässt sich Bahr jedoch nicht nehmen. So ist im ""Buch der Jugend"" die Zukunft der Theaterdekoration bereits durch Alfred Roller vorgezeichnet, die Architektur findet ihren Weg mit Josef Olbrich, die Musik wird von Hugo Wolf erneuert. Nicht unerheblich, dass zwei der Genannten 1908 bereits verstorben sind. Um das Ziel zu erreichen
Die Einsichtslosigkeit des Herrn Schäffle : drei Briefe an einen Volksmann als Antwort auf "Die Aussichtslosigkeit der Sozialdemokratie" by Hermann Bahr( Book )

17 editions published in 1886 in German and Undetermined and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

Notizen zur neueren spanischen Literatur by Hermann Bahr( Book )

7 editions published in 1926 in German and held by 37 WorldCat member libraries worldwide

Hermann Bahr : Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte by Hermann Bahr( Book )

11 editions published in 1997 in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.73 (from 0.37 for Cabal / ... to 0.89 for Notizen zu ...)

Alternative Names
Ariminius Bahr

Bahr, Herman 1863-1934

Bahr, Hermann Anastas 1863-1934

Hermanis Bārs

Hermann Bahr

Hermann Bahr austrian dramatic, publicist and writer

Hermann Bahr Rakouský dramatik, novinář a spisovatel

Hermann Bahr scrittore austriaco

Hermann Bahr toneelschrijver uit Oostenrijk (1863-1934)

Бар, Герман 1863-1934

Герман Бар

Հերման Բար

באהר, הרמן 1863-1934

באר, הרמן 1863-1934

בהר, הרמן 1863-1934

בר, הרמן 1863-1934

هرمان بار

ヘルマン・バール

Languages
German (540)

English (26)

Italian (5)

Spanish (2)

Czech (2)

Polish (1)

Latin (1)