WorldCat Identities

Gutenberg, Erich

Overview
Works: 131 works in 664 publications in 5 languages and 4,011 library holdings
Roles: Author, Editor, Honoree, Dedicatee, Creator, Author of introduction, Other
Classifications: HD35, 658
Publication Timeline
.
Most widely held works by Erich Gutenberg
Economie de l'entreprise. La production by Erich Gutenberg( Book )

184 editions published between 1951 and 2000 in 4 languages and held by 870 WorldCat member libraries worldwide

Kostenrechnerischen oder organisatorischen Bemühens und in diesem Sinne die Grundlagen betriebswirtschaftlicher Praxis und Forschung. Es ist die Aufgabe wissenschaftlicher Beschäftigung mit diesen Phäno menen, ihr inneres Lineament sichtbar zu machen und ihre Struktur und Ordnung in der Unübersehbarkeit des empirisch Gegebenen trans parent werden zu lassen. Die moderne Wirtschaftstheorie, vor allem die nationalökonomische Forschung, hat nun einen analytischen Apparat entwickelt, der unsere Kenntnis von den wirtschaftlichen Vorgängen, ihrer Vielgestaltigkeit und ihrer Verschlungenheit sehr erheblich erweitert hat. Die Sätze dieser Theorie enthalten ebenfalls betriebliche Tatbestände, die aber notwen digerweise an Anschaulichkeit verlieren müssen, wenn sie auf einen hohen Grad von Abstraktion gebracht werden sollen. Ich habe nun versucht, die Probleme dieses Buches aus der Fülle und Mannigfaltigkeit des anschaulich Gegebenen heraus zu entwickeln. Gleichzeitig habe ich mich bemüht, den analytischen Apparat der modernen Theorie in dem Umfang für die Probleme dieses Buches zu nutzen, in dem es mir nach der Natur des zu untersuchenden Gegen standes vertretbar und zweckmäig erschien. Zum Schlu möchte ich meinen engeren Mitarbeitern, Herrn Dr. HELMUT KOCH, vor allem aber Herrn Diplom-Kaufmann HEINZ BEcKER und Herrn Diplom-Kaufmann HERBERT JACOB für die groe Hilfs bereitschaft danken, mit der sie mir jederzeit zur Verfügung standen, und für mancherlei Anregungen, die ich durch sie erhalten habe. Frankfurt, den 21. März 1951. ERICH GUTENBERG. Vorwort zur zweiten Auflage
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre by Erich Gutenberg( Book )

61 editions published between 1951 and 1983 in German and Undetermined and held by 460 WorldCat member libraries worldwide

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre by Erich Gutenberg( Book )

52 editions published between 1955 and 1984 in German and Undetermined and held by 456 WorldCat member libraries worldwide

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre by Erich Gutenberg( Book )

56 editions published between 1958 and 2006 in 4 languages and held by 286 WorldCat member libraries worldwide

In den letzten Jahrzehnten hat die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Forschung groe Fortschritte gemacht. Die traditionellen Probleme wurden von neuen Ansatzpunkten her erörtert, Fragen bisher noch nicht diskutierter Art rückten in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses und ent fesselten Diskussionen, die tief in die Grundlagen der wirtschafts- und sozial wissenschaftlichen Disziplinen hineinragen. Dabei kann kein Zweifel daran bestehen, da die ausländischen Forschungen das deutsche wirtschaftswissen schaftliche Denken stark befruchtet haben. Zudem führten die Ergebnisse sozialwissenschaftlicher Untersuchungen zu neuen Einsichten sowohl im ein zelwirtschaftlichen wie im gesamtwirtschaftlichen Sektor der Wirtschafts wissenschaften. Damit ergibt sich die Aufgabe, die neuesten Entwicklungen und Strömungen in einem gro angelegten und straff gegliederten Sammelwerk zur Darstel lung zu bringen. Es soll über den neuesten Stand des wissenschaftlichen Bemühens auf allen Gebieten unterrichten, die von wirtschafts- und sozial wissenschaftlichem Interesse sind, also gewissermaen einen Querschnitt durch den gegenwärtigen Stand der Forschung geben. Diese Aufgabe kann nur unter HeraJlZiehung namhafter Sachkenner der ein zelnen Wissenschaftsgebiete gelöst werden. Den Autoren mu dabei so viel Raum zur Verfügung gestellt werden, wie es eine wissenschaftlich befriedi gende Darstellung der erörterten Problembereiche verlangt. Stets wird Wert darauf gelegt, da die Erörterung der Probleme auch denen verständlich wird, die keine Spezialkenntnisse besitzen, sich vielmehr erst in die Gedankengänge hineinarbeiten wollen. So sind denn also Die Wi'TtschafUwiBsenschajten als ein umfassendes, zugleich einführendes, aber über alle wissenschaftlichen Fragen zuverlässig unterrichtendes Werk gedacht. Der Anlage des Gesamtwerkes entsprechend wird der betriebswirtschaft lichen, der volkswirtschaftlichen und der rechtswissenschaftlichen Beitrags reihe jeweils eine "Einführung" vorangestellt
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre by Erich Gutenberg( Book )

22 editions published between 1969 and 1987 in German and Undetermined and held by 224 WorldCat member libraries worldwide

Unternehmensführung; Organisation und Entscheidungen by Erich Gutenberg( Book )

20 editions published between 1961 and 1971 in 3 languages and held by 200 WorldCat member libraries worldwide

Die Unternehmung als Gegenstand betriebswirtschaftlicher Theorie by Erich Gutenberg( Book )

17 editions published between 1929 and 1998 in German and Undetermined and held by 138 WorldCat member libraries worldwide

Der Grundgedanke der vorliegenden Arbeit besteht darin, zu untersuchen, was es denn iiberhaupt mit einer betriebswirt schaftlichen Theorie auf sich haben konne, insbesondere, in welcher Weise die Unternehrnung als Einzelwirtschaft Gegenstand einer solchen Theorie zu sein vermag. 1m wesentlichen handelt es sich also um das Aufsuchen einer solchen Fragestellung, die auf das fiir eine betriebswirtschaftliche' Theorie Relevante gerichtet ist und die es erlaubt, die FiiIle der von der Betriebswirtschaftslehre bisher aufgeworfenen Probleme auf ihren theoretischen Gehalt hin zu iiberpriifen. Innerhalb der modernen Betriebswirtschaftslehre lassen sich nun zwei Problemgebiete nachweisen, die im Grunde zwei eigene Objekte betriebswirtschaftlicher Forschung mit eigener Proble matik und Methodik darstellen. Einrnal handelt es sich hierbei urn jene betriebswirtschaftlichen Erscheinungen und Vorgange, die vor allem praktisch-organisatorischer Natur sind. Zum andern aber lassen besonders die neueren Untersuchungen iiber die Kostengestaltung und die Erfolgsrechnung betriebswirtschaft liche Prozesse sichtbar werden, deren Analyse besondere Methoden notwendig macht. Diese Untersuchungen bieten der vorliegenden Arbeit den Ausgangspunkt fiir eine spezifisch theoretische Auffassung der Unternehmung. Von welchen Autoren der Verfasser im einzelnen seine An regungen zu dieser Arbeit empfing, wiirde er kaum selbst an zugeben in der Lage sein, zumal fast jede neuere betriebswirt schaftliche Untersuchung in mehr oder weniger ausgepragtem MaBe Elemente theoretischen Charakters enthalt. Jedoch war es vor all em die Beschaftigung mit den Arbeiten von Professor t Schmidt, die ihn zu der Frage nach den prinzipiellen Moglich Reiten einer betriebswirtschaftlichen- Theorie fiihrte. M ii n s t e r i. W., den 26. Mai 1928. Erich Gutenberg. Inbaltsverzeichnis
Die Finanzen by Erich Gutenberg( Book )

7 editions published between 1969 and 1987 in German and Undetermined and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Absatzplanung in der Praxis by Erich Gutenberg( Book )

11 editions published between 1962 and 1974 in German and held by 91 WorldCat member libraries worldwide

Während die Fragen der Marktforschung in der deutschen und aus ländischen Literatur bereits eine umfassende Behandlung erfahren haben, gibt es auf dem Gebiet der kurz- und langfristigen Absatzplanung nur wenig Untersuchungen von Rang. Es erscheint mir deshalb an der Zeit, diese Fragen mit gröerer Intensität als bisher zu diskutieren, zumal die groe Bedeutung der Absatzplanung für die Führung moderner Unternehmen auer Zweifel steht. Praktische Erfahrungen, die ich auf diesem Gebiete zu gewinnen in der Lage war, haben mir gezeigt, da es kein Planungsgebiet gibt, das eine solche Fülle und Mannigfaltigkeit von Formen, Varianten und unge lösten Fragen aufweist, wie das der Absatzplanung. Diese Tatsache ist vor allem darauf zurückzuführen, da die absatzpolitischen Gegebenheiten und Situationen von Unternehmen zu Unternehmen, von Geschäftszweig zu Geschäftszweig sehr stark wechseln. Die Unternehmen sind aber ge zwungen, sich an diese Gegebenheiten und wechselnden Lagen anzupas sen, wenn sie die absatzpolitischen Ziele erreichen wollen, die sie sich ge setzt haben. Überlegungen mannigfaltigster Art, verursacht durch die be trieblichen und marktlichen Umstände, die die absatzpolitische Lage eines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt kennzeichnen, füh ren zu einem solchen Reichtum an betriebsindividuellen absatzpolitischen Manahmen, wie sie nur das Leben selbst, in diesem Falle die betrieb liche Praxis, hervorbringen kann. Angesichts dieser Umstände lag es nahe, diejenigen selbst über die Ab satzplanung sprechen zu lassen, die sich täglich mit ihr befassen
Untersuchungen über die Investitionsentscheidungen industrieller Unternehmen by Erich Gutenberg( Book )

11 editions published between 1959 and 1981 in German and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Die Untersuchungen, uber deren Ergebnis hier berichtet wird, sollen einen Beitrag zu der Frage leisten, welches die Dberlegungen sind, auf denen die Investitionsentscheidungen industrieller Unternehmen beruhen. Da die In vestitionspolitik zu den zentralen Aufgaben moderner U nternehmensfuhrung gehort, kann kein Zweifel daran bestehen, daB es sich hier urn ein echtes Pro blem betriebswirtschaftlicher Forschung handelt. Fur die Volkswirtschafts lehre aber bedeutet die einzelwirtschaftliche Analyse der betrieblichen In vestitionspolitik zugleich eine Dberprufung der Pramissen, auf denen ihre Investitionstheorie beruht. Die Untersuchungen sind nicht als ein okonometrischer Beitrag zum Pro blem makrookonomischer Investitionsfunktionen gedacht. Es geht vielmehr darum, den InvestitionsprozeB als solchen, wie er sich in den Unternehmen taglich vollzieht, grundsatzlich und in seinen Einzelheiten zu durchleuchten, urn ein moglichst wirklichkeitsnahes Fundament fur die wissenschaftliche Be handlung des Investitionsproblems - vornehmlich in betriebswirtschaftlicher Sicht - zu erhalten. Zu diesem Zwecke ist von der in der Betriebswirtschafts lehre seit langem erprobten Methode der Befragung Gebrauch gemacht wor den. Eine groBe Anzahl von Unternehmen war bereit, die erforderliche Zeit und Muhe aufzuwenden, in stunden-, manchmal sogar tagelangen, intensiv gefuhrten Gesprachen die Informationen zu geben, die notwendig waren, wenn die Untersuchung nicht an der Oberflache bleiben sollte. Ich danke allen Unternehmen und Verbanden, die auf diese Weise die Untersuchungen unterstutzt haben. Da viele Unternehmen gebeten haben, mit Rucksicht auf die Art und den Urn fang der Informationen von der Nennung ihrer Namen abzusehen, muB darauf verzichtetwerden, den Unternehmen und Verbanden namentlich fur ihre Mitarbeit zu danken
Neuere Entwicklungen in der Unternehmenstheorie : Erich Gutenberg zum 85. Geburtstag( Book )

4 editions published in 1982 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft by Erich Gutenberg( Book )

15 editions published between 1957 and 1967 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Über japanische Unternehmungen by Erich Gutenberg( Book )

10 editions published between 1960 and 1961 in 3 languages and held by 62 WorldCat member libraries worldwide

Ein mehrwöchiger Aufenthalt in Japan gab mir die Mög lichkeit, einige mich besonders interessierende Fragen der japanischen Industrie zu studieren. Mit groer Bereitwilligkeit stellten sich die Leiter zahlreicher japa nischer Unternehmungen aller Gröenordnungen zur Verfügung, um mir auf die vielen Fragen Antwort zu geben, die mich beschäftigten. Im gleichen Mae erhielt ich die Unterstützung meiner japanischen Kollegen. Ich benutze die Gelegenheit, allen denen, die mich bei meinen Untersuchungen in Japan unterstützten, für ihre Hilfe zu danken und für das Vertrauen, das sie mir ent gegengebracht haben. ERICH GUTENBERG I. Der modeme Grobetrieb a) Die Entstehung der modernen Industrie in Japan 1. Als in dem für Japan so bedeutungsvollen Jahre 1868 die kaiserlichen Behörden die Regierungsgewalt übernahmen und Japan sich im Zuge der Meiji-Reform der westlichen Welt öffnete, wurden die Grundlagen für den ungewöhnlichen Aufschwung gelegt, den die japa nische Industrie seitdem genommen hat. In der neuen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ord nung, zu der die Reform führte, sind jedoch wesentliche Teile der alten japanischen Sozialstruktur erhalten ge blieben. Nur langsam hat die agrar-feudale Gesell schaftsordnung aus der Zeit vor der Meiji-Restauration dem Druck westlichen Denkens nachgegeben. Lange Zeit hindurch erwies sich diese Sozialordnung gegenüber den individualistischen Tendenzen liberalistischer Herkunft als immun. So erklärt es sich, da das Land den über gang zu den modernen Formen seiner politischen und ökonomischen Existenz ohne Klassenkampf und ohne soziale Revolutionen hat vollziehen können
Zur Theorie des Absatzes : [Festschrift Prof. Dr. Dr. h.c. mult.] Erich Gutenberg z. 75. Geburtstag [am 13. Dez. 1972] by Helmut Koch( Book )

4 editions published in 1973 in German and Undetermined and held by 45 WorldCat member libraries worldwide

II. Die Nachfragefunktion im Gutenberg-Dyopol 1. Die Interpretation der Nachfragefunktion aus dem Käuferverhalten 2. Die formale Darstellung der Gutenberg-Absatzfunktion III. Die Preisbildung im Gutenberg-Dyopol 1. Die Konkurrenzreaktion im Gutenberg-Dyopol 2. Die Preisbildung auf der Basis der Gutenberg-Absatzfunktion a) Allgemeine Formulierung des Lösungsgebietes im Gutenberg Dyopol b) Numerische Analyse des Preisbildungsprozesses im Gutenberg Dyopol c) Die Bedeutung der Beweglichkeit der Nachfrage für die Preisbil dung im Gutenberg-Dyopol IV. Ergebnis Literaturangaben I. Einleitung Simon hat zwei Klassen von 0 I i 0 g pol t he 0 r i e n unterschieden!): Theo rien, die unterstellen, da die Unternehmer dumm sind, und Theorien, die davon ausgehen, da die Oligopolisten unwissend sind. Da es angenehmer sei, mit zu geringen Informationen als mit zu geringer geistiger Kapazität ausgestattet zu sein, verdiene die zweite Klasse von Oligopoltheorien den Vorzug. Die Entwicklung der Oligopoltheorie ist in den letzten Jahren diesen VOIlj 2 Simon vorgeschlagenen Weg gegangen. Die "Irrtumslösungen)" beruhen auf der fälschlichen Annahme, da die Konkurrenten im Oligopol so entscheiden, als seien sie monopolistische Anbieter auf dem Gesamtmarkt (Bowley Lösung), monopolistische Anbieter auf einem Teilmarkt (Launhardt-Hotel ling-Lösung) oder monopolistische Anbieter auf dem Gesamtmarkt und dem Restmarkt (v. Stackelberg-Lösung)
Thünen's Isolierte Staat als Fiktion by Erich Gutenberg( Book )

9 editions published between 1922 and 1980 in German and Undetermined and held by 44 WorldCat member libraries worldwide

Die Wirtschaftswissenschaften( )

in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Lineare Planungsrechnung = Linear programming by Martin Josef Beckmann( Book )

1 edition published in 1959 in German and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Die Wirtschaftswissenschaften( )

in German and held by 37 WorldCat member libraries worldwide

Die Wirtschaftswissenschaften( )

in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Zur Theorie des Absatzes( Book )

5 editions published between 1972 and 1973 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.87 (from 0.57 for Gūtenberu ... to 0.94 for Die Finanz ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Economie de l'entreprise. La productionGrundlagen der Betriebswirtschaftslehre
Alternative Names
Erich Gutenberg Duits auteur

Erich Gutenberg German economist

Erich Gutenberg tysk ekonom

Erich Gutenberg tysk konom

Gutenberg, E. 1897-

Gutenberg, E. 1897-1984

Gutenberg, E. (Erich), 1897-

எரிக் குட்டன்பருகு

グーテンベルグ, エリッヒ

Languages
German (427)

Spanish (43)

French (19)

Japanese (15)

English (6)

Covers
Grundlagen der BetriebswirtschaftslehreGrundlagen der BetriebswirtschaftslehreGrundlagen der BetriebswirtschaftslehreDie FinanzenZur Theorie der Unternehmung : Schriften und Reden von Erich Gutenberg : aus dem NachlassTheory of the firm Erich Gutenberg's foundations and further developments : with 39 figures and 5 tables