WorldCat Identities

Booms, Hans

Overview
Works: 217 works in 361 publications in 3 languages and 1,999 library holdings
Genres: Sources  History  Rules  Archives  Bibliography‡vCatalogs  Catalogs 
Roles: Author, Editor, Other, Honoree, Redactor
Classifications: CD1253, 342.43
Publication Timeline
.
Most widely held works by Hans Booms
Die Deutschkonservative Partei: preussischer Charakter, Reichsauffassung, Nationalbegriff by Hans Booms( Book )

18 editions published in 1954 in German and Undetermined and held by 168 WorldCat member libraries worldwide

Das Bundesarchiv und seine Bestände. Übersicht by Bundesarchiv (Germany)( Book )

15 editions published in 1968 in German and Undetermined and held by 161 WorldCat member libraries worldwide

Deutsche und Polen in der Revolution 1848-1849 : Dokumente aus deutschen und polnischen Archiven by Bundesarchiv (Germany)( Book )

8 editions published in 1991 in German and Polish and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

Aus der Arbeit der Archive : Beiträge zum Archivwesen, zur Quellenkunde und zur Geschichte : Festschrift für Hans Booms( Book )

7 editions published in 1989 in German and held by 124 WorldCat member libraries worldwide

Der Parlamentarische Rat, 1948-1949 : Akten u. Protokolle by 1945-1955) Germany (Territory under Allied occupation( Book )

in German and held by 114 WorldCat member libraries worldwide

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung by Germany (West)( Book )

7 editions published between 1949 and 1984 in German and English and held by 106 WorldCat member libraries worldwide

Aus der Arbeit des Bundesarchivs : Beiträge zum Archivwesen, zur Quellenkunde und Zeitgeschichte by Bundesarchiv (Germany)( Book )

8 editions published between 1977 and 1978 in German and held by 72 WorldCat member libraries worldwide

Aus der Arbeit des Bundesarchivs : Beitr. zum Archivwesen, zur Quellenkunde u. Zeitgeschichte by Bundesarchiv (Germany)( Book )

2 editions published in 1978 in German and held by 62 WorldCat member libraries worldwide

Liberale Parteien. 1. Nationalliberale Partei. 2. Deutsche Volkspartei. 3. Deutsche Demokratische Partei, Deutsche Staatspartei. Bestandsgruppe R 45 by Hans Booms( Book )

14 editions published between 1970 and 1985 in German and Undetermined and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Bestand R 13 I, Verein Deutscher Eisen- und Stahlindustrieller/ Wirtschaftsgruppe Eisenschaffende Industrie by Bundesarchiv (Germany)( Book )

3 editions published in 1972 in German and held by 51 WorldCat member libraries worldwide

Das Bundesarchiv und seine Bestände : Übersicht by Bundesarchiv (Germany)( Book )

8 editions published in 1961 in German and Undetermined and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Ausschuß für Wahlrechtsfragen by Harald Rosenbach( Book )

1 edition published in 1994 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

Ausschuss für das Besatzungsstatut by Wolfram Werner( Book )

1 edition published in 1989 in German and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Ausschuß für das Besatzungsstatut
Der Parlamentarische Rat : 1948 - 1949; Akten und Protokolle by 1945-1955) Germany (Territory under Allied occupation( Book )

2 editions published in 1999 in German and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Ausschuss für Zuständigkeitsabgrenzung by Wolfram Werner( Book )

1 edition published in 1986 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide

Plenum by Wolfram Werner( Book )

1 edition published in 1996 in German and held by 27 WorldCat member libraries worldwide

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wurde vom Herbst 1948 bis zum Frühjahr 1949 durch den Parlamentarischen Rat geschaffen. Die Editionsreihe dokumentiert den Entstehungsprozeß durch die kommentierte Veröffentlichung der Protokolle seiner Gremien und ausgewählter sonstiger Aktenstücke. Band 9 der Edition enthält die Protokolle des Plenums, die in einem nicht mehr leicht zugänglichen zeitgenössischen Druck greifbar waren. Das Plenum war neben dem Hauptausschuß das wichtigste Forum für die politische Auseinandersetzung der Parteien vor der Öffentlichkeit. Es verstand sich als das einz
Interfraktionelle Besprechungen by Michael F Feldkamp( Book )

1 edition published in 1997 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Ziel der interfraktionellen Besprechungen des Parlamentarischen Rates war es, eine tragfähige Mehrheit zu erreichen, mit der das Grundgesetz verabschiedet werden konnte. Dieses war am ehesten möglich, wenn die beiden großen Fraktionen (CDU/CSU und SPD) sich untereinander verständigten, um nicht bei den Abstimmungen im Hauptausschuß oder Plenum auf eine der vier kleinen Parteien (DP, FDP, KPD oder Zentrum) als Mehrheitsbeschaffer angewiesen zu sein. Auch war bei einer breiten Annahme des Grundgesetzes seine spätere Ratifizierung durch die Landtage bzw. durch Volksabstimmung eher gewährleistet. In den interfraktionellen Besprechungen berieten die Fraktionsführer und ausgewiesene Sachverständige der Fraktionen von CDU/CSU und SPD und zeitweise auch FDP, DP und Zentrum alle politisch umstrittenen Entscheidungen des Parlamentarischen Rates zum Grundgesetz. Neben der Regelung einzelner organisatorischer Angelegenheiten wurden hier im wesentlichen inhaltliche Kompromisse vereinbart, die später vom Hauptausschuß oder Plenum sanktioniert wurden. Die Besprechungen fanden hinter verschlossenen Türen statt und wurden zumeist nicht einmal von Parlamentsstenographen mitgeschrieben. Die aus diesem Grunde sehr spärliche amtliche Quellenbasis über die Tätigkeit des politischen Gremiums konnte durch private Mitschriften von Abgeordneten und Verwaltungsangestellten wesentlich bereichert werden. So dokumentieren die hier erstmals veröffentlichten Protokolle und Aufzeichnungen authentisch Hintergründe der politischen Krisen im Parteienstreit sowie Entscheidungsfindungen im Parlamentarischen Rat. Die in dieser Edition veröffentlichten Akten ermöglichen neue Einblicke in die Entstehungsgeschichte des inhaltlich bekannten Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere zur Gestaltung der Finanzverwaltung, des Bundesrates, des Elternrechts, der sogenannten Bremer Klausel sowie zu Kirchen- und Kulturfragen. Kurztext Ziel der interfraktionellen Besprechungen des Parlamentarischen Rates war es, eine tragfähige Mehrheit zu erreichen, mit der das Grundgesetz verabschiedet werden konnte. Die Fraktionsführer und ausgewiesene Sachverständige der Fraktionen berieten alle politisch umstrittenen Entscheidungen des Parlamentarischen Rates zum Grundgesetz hinter verschlossenen Türen. Meist schrieben nicht einmal Parlamentsstenographen mit. Die aus diesem Grunde sehr spärliche amtliche Quellenbasis über die Tätigkeit des politischen Gremiums konnte durch private Mitschriften von Abgeordneten und Verwaltungsangestellten wesentlich bereichert werden
Ältestenrat, Geschäftsordnungsausschuß und Überleitungsausschuß by Michael F Feldkamp( Book )

1 edition published in 1997 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Ältestenrat und Geschäftsordnungsausschuß des 1948/49 in Bonn tagenden Parlamentarischen Rates haben wesentlich zur Gestaltung des formalen Ablaufs der zahlreichen Debatten in den Ausschüssen und im Plenum beigetragen. Der Ältestenrat, das oberste Koordinationsgremium, entschied hinter verschlossenen Türen u.a. über die Art der Behandlung einzelner Sachfragen in den übrigen Gremien. Dazu gehörten die Gesprächsangebote des Deutschen Volksrates. Auch Personalangelegenheiten des Parlamentarischen Rates wurden dort behandelt. Der Geschäftsordnungsausschuß legte die Geschäftsordnung vor, die die Basis jeglichen parlamentarischen Agierens bildete. Die Arbeit des Überleitungsausschusses führte schließlich in die unmittelbare Gründungsphase der Bundesrepublik Deutschland hinein. Bisher weitgehend unbekannte Quellen aus insgesamt sieben Archiven wurden zusammengetragen und erstmals veröffentlicht. Sie erlauben einen Blick hinter die Kulissen, weil im Ältestenrat - sobald der kommunistische Abgeordnete abwesend war - auch ohne Rücksicht auf Parteizugehörigkeit "laut gedacht" werden konnte. Eine umfangreiche Einleitung führt in den Dokumententeil ein. In einem Exkurs wird erstmals die Verwaltungsgeschichte des Sekretariats des Parlamentarischen Rates dargestellt
Der Parlamentarische Rat : 1948 - 1949; Akten und Protokolle by 1945-1955) Germany (Territory under Allied occupation( Book )

1 edition published in 1995 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung by Deutschland (Bundesrepublik)( Book )

4 editions published in 1989 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.81 (from 0.74 for Der Parlam ... to 0.95 for Der Parlam ...)

Alternative Names
Hans Booms deutscher Archivar

Languages
German (100)

Polish (1)

English (1)