WorldCat Identities

Schubiger, Jürg 1936-

Overview
Works: 112 works in 393 publications in 12 languages and 2,267 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  Juvenile works  Fiction  Biography  Picture books 
Roles: Author, Creator, Contributor, Editor, Author of afterword, colophon, etc., Other
Classifications: PT2621.A26, 833.912
Publication Timeline
.
Most widely held works by Jürg Schubiger
Franz Kafka by Franz Kafka( Book )

27 editions published in 1969 in 3 languages and held by 295 WorldCat member libraries worldwide

When the world was new : stories by Jürg Schubiger( Book )

25 editions published between 1995 and 2014 in 7 languages and held by 188 WorldCat member libraries worldwide

In den märchenhaft überraschenden Geschichten läßt sich nichts vorherahnen, man erfährt von einfachen und zugleich geheimnisvollen Dingen
Geschichte von Wilhelm Tell by Jürg Schubiger( Book )

28 editions published between 2003 and 2014 in 7 languages and held by 116 WorldCat member libraries worldwide

A Swiss grandfather tells his visiting grandson the story of Wilhelm Tell, the Swiss hero, and his son Walter
Hin- und Hergeschichten by Franz Hohler( Book )

7 editions published between 1986 and 1991 in German and held by 113 WorldCat member libraries worldwide

Zeventig anekdotes en overpeinzingen waarbij de ene auteur steeds voortborduurt op een trefwoord van de andere
Mutter, Vater, ich und sie : Erzählung by Jürg Schubiger( Book )

13 editions published between 1997 and 2010 in 4 languages and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

The narrator's family life changes when his little sister is born, and later when his grandmother dies
Nicht schwindelfrei Roman by Jürg Schubiger( Book )

5 editions published in 2014 in German and held by 106 WorldCat member libraries worldwide

Pauls Gedächtnis ist sehr fadenscheinig und unzuverlässig geworden. Namen sind ihm entfallen, seine Lebensgeschichte hat Lücken. Und manchmal weiß er auch nicht mehr, was sich gehört. Seine Umgebung behandelt ihn wie einen Kranken, sie reagiert mit Mitleid und Ungeduld, zuweilen auch mit amüsierter Verwunderung. Paul selbst dagegen empfindet seinen Zustand als durchaus angenehm: Befreit vom Ballast der Erinnerungen ist er offen für das, was der lebendige Augenblick anbietet. Mit unverstellter Freude kann er staunen über die kleinen Seltsamkeiten des Alltags, die Kunst - und nicht zuletzt auch die Liebe. Jürg Schubiger begleitet Paul poetisch und mit feiner Ironie durch seine Tage und lässt uns die Welt durch seinen eigenwilligen Blick neu betrachten
Der weisse und der schwarze Bär by Jürg Schubiger( Book )

10 editions published between 2007 and 2009 in German and Chinese and held by 93 WorldCat member libraries worldwide

Schlaf, Kindlein schlaf ... : Es wird einfach "Mädchen" genannt, vielleicht ein kleines "Jedermanns-Kind"? Thema des Buches ist diese kindliche Ungeheuerlichkeit, abends zum Schlafen in der Dunkelheit der Nacht verschwinden zu müssen. Mit den Vorstellungen des weissen und des schwarzen Bären nimmt für das Mädchen die Nacht Konturen an und wird gar zutraulich. Dazwischen schieben sich farbige Tagesreste. Nicht einmal die Mutter kennt dieses Bärenpaar wirklich. Die dramatischen, unkonventionellen Bilder mit ihren starken Helldunkel-Kontrasten spielen geheimnisvoll im surrealen Zwischenreich von Tag und Nacht. Ab 4 Jahren, ausgezeichnet, Ruedi W. Schweizer
Aller Anfang : Geschichten by Jürg Schubiger( Book )

16 editions published between 2006 and 2008 in 5 languages and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Fantasieren über die Entstehung der Erde: Zwei Dichter setzen sich in Hin- und Hergeschichten mit Fragen über die Entstehung der Erde auseinander, so wie sie sich manches Kind wohl stellt. Ihre Antworten sind erstaunlich, mal fantasieanregend wie in "Die Schöpfung", wo alle Lebewesen aus einer Kiste mit Erbsen entstehen und Gott sich noch heute fragt, wer ihm die Kiste geschickt hat, witzig, wie in "Die Sterne", wo die Menschen blühende Wiesen anstelle von Haaren hatten, dann wieder tiefsinnig wie in "Bedam und Cedam", die sich die Welt aufteilten. Andere regen zum Schmunzeln an, wie "Quatsch", die Geschichte von der Entstehung der Sprache. Die poetischen und humorvollen Texte werden durch ebensolche Illustrationen von Jutta Bauer ergänzt. Dieses auch ästhetisch sehr ansprechende Buch nimmt man immer wieder gerne zur Hand, um darin zu lesen oder vorzulesen und mit Kindern zu philosophieren. Ab 7 Jahren, ausgezeichnet, Elisabeth Tschudi-Moser
Als der Tod zu uns kam by Jürg Schubiger( Book )

13 editions published between 2011 and 2013 in 5 languages and held by 83 WorldCat member libraries worldwide

Jürg Schubiger und Rotraut Susanne Berner erzählen in ihrem Bilderbuch von einem Ort und einer Zeit, in der man den Tod noch nicht kennt. Nicht mal seinen Namen." Tod? Nie gehört. Es gab kein letztes Stündchen damals, es gab nur ein erstes, zweites, drittes, tausendstes ... Immer eines dazu. Stündchen, Stündchen, so weit wir sehen konnten."Alles, was existierte, blieb schön und heil. Doch dann kommt - wie ein Fremder auf der Durchreise - eines Tages der Tod ins Dorf, oder besser: er stolpert hinein, denn er ist ungeschickt. So ungeschickt, dass die Kinder lachen müssen über ihn. So ungeschickt, dass er in der Nacht beim Rauchen auf dem Heustock das Haus niederbrennt. Als er am anderen Morgen weinend das tote, von einem Balken erschlagene Kind auf den Knien hält und sich selbst verzweifelt anklagt:" Was ich da wieder angestellt habe", ist der Tod ein Häufchen Elend. "Rotraut Susanne Berner und Jürg Schubiger eröffnen in ihrem Bilderbuch "Als der Tod zu uns kam"einen völlig neuen Zugang zum Thema. Es beginnt mit einer liebevoll gestalteten Dorfansicht, die den Wimmelbüchern oder Geschichten wie "Karlchen"ähnelt, durch die Berner so berühmt geworden ist. Hier aber ist die Gestaltung anders. Zwar bleibt Berner ihrem Stil treu, die Konturen sind klar, die Farben auch, alles ist gut erkennbar. Auffallend sind hier aber die symbolischen Verzerrungen der Größenverhältnisse ... Berner legt weit mehr Ausdruck in die Gesichter als in ihren bisherigen Büchern. Leid und Trauer, Entsetzen, aber auch Hoffnung und Trost werden deutlich gezeigt. Diese Ausdruckskraft ergreift, ohne je sentimental zu sein. Der Text von Jürg Schubiger ist ebenso klar, er erzählt stringent und ohne falschen Ton" (FAZ) (Die besten 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandfunk-Bestenliste April 2011)
Die kleine Liebe : Roman by Jürg Schubiger( Book )

11 editions published between 2008 and 2013 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Das Leben einer Frau auf der Suche nach ihrer Biografie, nach einer Ordnung für die Dinge und auf dem Weg zu einer kleinen Liebe: L., eine Abkürzung für Laetizia, versucht zu erkunden, was die anderen offensichtlich längst auswendig kennen: das Alltägliche. Aus ihren Beobachtungen entsteht eine befremdende Beschreibung unserer Welt und der Spielregeln unseres Zusammenlebens. In einer Mischung von Heiterkeit und melancholischer Hintergründigkeit entwickelt Jürg Schubiger die Biografie dieser Frau. Er erzählt von den Eltern, die auch dann nicht das Gleiche meinen, wenn sie das Gleiche sagen; von Gian, den sie sich in ihre Träume wünscht; von Markus, der so lange ihr Freund ist, bis sie in ihm nicht nur keine grosse Liebe, sondern auch keine kleine mehr zu finden vermag; von Susann, die für fast jedes Problem gleich mehrere Lösungen bereithält; und von der Malerin Agnes Martin, deren Bilder L. manchmal richtiger erscheinen als die Wirklichkeit. Mit stilistischer Meisterschaft erzählt Jürg Schubiger L.s Geschichte in Szenen und Episoden, hinter deren Leichtfüssigkeit und Eleganz sich das ganze Gewicht eines Menschenlebens verbirgt. Jürg Schubiger, geboren 1936, lebt in Zürich und im Tessin. Verschiedenste berufliche Anläufe und Abbrüche und längere Aufenthalte in Südeuropa. Studium der Germanistik, Psychologie, Philosophie. Freier Schriftsteller. Zahlreiche Bücher (darunter mehrere Kinderbücher) und Auszeichnungen, u. a. Hans Christian Andersen-Preis 2008. Für seinen Roman Haller und Helen (2002) erhielt er eine Ehrengabe des Kantons Zürich und den ZKB Schillerpreis 2003. Die kleine Liebe ist sein zweites Buch bei Haymon
Da hai zai na li by Jürg Schubiger( Book )

17 editions published between 2000 and 2009 in 4 languages and held by 72 WorldCat member libraries worldwide

Récit - jeu littéraire - absurde - humour
Hinterlassene Schuhe : Roman by Jürg Schubiger( Book )

6 editions published in 1989 in German and held by 66 WorldCat member libraries worldwide

Een Zwitserse gevangene overdenkt en droomt over zijn leven tot dan toe
Unerwartet grün by Jürg Schubiger( Book )

3 editions published in 1983 in German and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

Haus der Nonna : aus einer Kindheit im Tessin by Jürg Schubiger( Book )

8 editions published between 1980 and 1996 in German and held by 54 WorldCat member libraries worldwide

Deux qui s'aiment by Jürg Schubiger( Book )

10 editions published between 2012 and 2015 in 3 languages and held by 48 WorldCat member libraries worldwide

La 4e de couverture indique : "L'amour en poésie, mais pas seulement... "
Haller und Helen : Roman by Jürg Schubiger( Book )

8 editions published between 2002 and 2013 in German and Undetermined and held by 47 WorldCat member libraries worldwide

Seit 6 Jahren lebt Hans Haller im Alten- und Pflegeheim äSandhaldeä, anfangs noch mit seiner Frau, jetzt allein. Noch ist er einer der selbstständigen Bewohner, hat lediglich die üblichen Altersbeschwerden. Vor allem aber ist er noch völlig klar im Kopf. Monologhaft teilt er der im Rollstuhl sitzenden Mitbewohnerin Helen seine Gedanken und Beobachtungen mit: über seinen toten Freund Strack, seine Ehe, Kindheitserlebnisse. Kurze Sequenzen, Erinnerungsfetzen wechseln ab mit Philosophischem , besonders über das Altsein und die damit einhergehenden Veränderungen und Beschwerden. Dabei verharrt er nicht im resignierenden Lamentieren, sondern lässt Humor, Scharfsichtigkeit und Lebenszuversicht aufscheinen, nicht zuletzt wegen der Nähe, die zwischen Helen und ihm entsteht
Der Wind hat Geburtstag by Jürg Schubiger( Book )

4 editions published in 2010 in German and Undetermined and held by 37 WorldCat member libraries worldwide

Poesie im Alltag: "Der Reim ist das, was leimt", heisst es in einem kurzen Gedicht zur Anleitung des Verseschmiedens. Schicht um Schicht entblättert dann auch die Leserin oder der Leser Jürg Schubigers Schalk, der hinter jedem Gedicht in der vorliegenden Sammlung poetischer Betrachtungen des Lebens steckt. Bei einigen bleibt das Lachen im Halse stecken und Nachdenklichkeit breitet sich aus. So etwa im Gedicht "Was ist los", wenn Mutter weint, Vater nicht weiss warum, das Kind aber sehr wohl. Dazwischen wird gekonnt mit Sprache, Rhythmus und Reim gespielt und der Alltag setzt sich aus einer neuen Warte zusammen, so dass man sich einfach "bloody gut fühlt" wie Robin Hood. Die Illustratorin Wiebke Oeser regt mit sicherem Stift die Fantasie weiter an, indem sie neue Akzente setzt wie im Gedicht "unser Tisch", wo jeder seinen Stuhl, seinen Teller und seine Suppe hat, nur Vaters Suppe ist kalt geworden. Da steht dann auf dem Tisch anstelle des Tellers ein Hut. Kinder lieben den spielerischen Umgang mit Sprache und sicher können sie bald ihr Lieblingsgedicht auswendig. Ab 6 Jahren, *****, Elisabeth Tschudi-Moser
Zebra, Zecke, Zauberwort by Jürg Schubiger( Book )

7 editions published between 2009 and 2011 in German and held by 37 WorldCat member libraries worldwide

Klang, Raum und Bild: Schon der Titel dieses Bilder-Buchs sagt es aus: Da wird voll Lust und Witz mit Sprache gespielt, untermalt von Bildern, die Raum zum weiter Fantasieren geben. Auf je einer Seite wird das ganze Alphabet durch fabuliert, wobei je zwei Buchstaben ein doppelseitiges Bild ergeben. Die Zweizeiler pro Buchstaben eröffnen bildlich und klanglich eine ganze Welt mit Stabreimen, Sprachschöpfungen, voller Schabernack, Zungenbrecher wie Sandstrand und Strandsand und wundervollen Vergleichen, sind doch die Quallen auf Geisterreise, der Ara ruft auch Schweinehund und spuckt dabei ein gewisses Bürstchen aus. Isabel Pins grosszügige Illustrationen heben diese Sprachbilder meisterhaft hervor, je länger man sie betrachtet, desto mehr entdeckt man. Genussvoll liegt die veraltete Echse in der Astgabel und bietet der Elfe ihren Schwanz als Schaukel an oder das Monster, das erschrecken möchte, hat sehr wohl zackige Zähne, aber einen schelmischen Blick und ein Fell, das zum Knuddeln einlädt. So hätte ich das ABC auch gerne gelernt! Ab 5 Jahren, *****, Elisabeth Tschudi-Moser
Schon wieder was! by Jürg Schubiger( Book )

6 editions published between 2014 and 2015 in German and Spanish and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Was ist denn das? So fragt der Neugierige und er fragt von früh bis spät, damit er immer klüger wird. Was ist denn das? Eine Fee, eine Spitzmaus, ein Warzenschwein, ein Puppenfresserbiest. So antwortet ohne Zögern einer, der schon mehr gesehen hat von der Welt. Doch weil er längst nicht alles weiss, muss er bisweilen was erfinden. Das macht er erstaunlich gut. Jürg Schubiger hat Fragen und Antworten zusammengereimt, fein und verschmitzt. Wolf Erlbruch zeichnet mit sichtlichem Vergnügen die kleinen Stückchen von der Welt, die hier zum Fragen Anlass geben: eine Fee, eine Spitzmaus, ein Warzenschwein, ein Puppenfresserbiest. (Quelle: Homepage des Verlags)
Das Ausland by Jürg Schubiger( Book )

3 editions published in 2003 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.82 (from 0.68 for Franz Kafk ... to 0.94 for Deux qui s ...)

When the world was new : stories
Alternative Names
Cedraschi, Jürg Schubiger-.

Jürg Schubiger schweizisk författare

Jürg Schubiger schweizisk skribent

Jürg Schubiger sveitsisk skribent

Jürg Schubiger Swiss children's writer

Jürg Schubiger Zwitsers schrijver

Schubiger-Cedraschi, Jürg.

Schubiger-Cedraschi, Jürg 1936-

Schubiger-Cedraschi, Jürg 1936-2014

Schubiger, Jurg

Schubiger, Jurg 1936-

Shubige, Yuerke 1936-2014

Shugīgā, Yuruku 1936-2014

Šubiger, Jirg 1936-2014

Šubiger, Jurg

Šubiger, Jurg 1936-2014

Yu er ke Shu bi ge 1936-2014

Yuerke-Shubige 1936-2014

Шубигер, Юрг

یورگ شوبیگر نویسنده سوئیسی

슈비거, 위르크 1936-

슈비거, 유르그 1936-

슈비거, 유르크 1936-

슈비거, 유르크 1936-2014

シュービガー, ユルク

ユルク・シュービガー

舒比格, 于爾克 1936-2014

于爾克•舒比格 1936-2014

Languages
Covers
Mutter, Vater, ich und sie : ErzählungDa hai zai na li