WorldCat Identities

Hartmann, Andreas

Overview
Works: 3 works in 8 publications in 1 language and 57 library holdings
Genres: History 
Classifications: BL689, 306.4
Publication Timeline
.
Most widely held works by Andreas Hartmann
Mythen Europas : Schlüsselfiguren der Imagination( Book )

in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

Zu allen Zeiten haben sich die Menschen in Hoffnungen und Sehnsüchten, Ängsten und Konflikten Mythen gebildet und diese dann in Personen oder Geschehnisse - poetische und historische - projiziert und "durchgearbeitet". Was hat sie an diesen Persönlichkeiten fasziniert, intensiv beschäftigt, zu einer kollektiven Erinnerung / Imagination bewegt? Worin gründete der Erfolg solcher Schlüsselfiguren? - Das vorliegende Buch stellt in einzelnen Kapiteln eine Auswahl von Gestalten aus der Antike vor: ihre Bedeutung und ihre epochentypische Prägung. Jede Figur wird in ihrer überregionalen, überzeitlichen und herausgehobenen Ausstrahlung dargestellt; die Zeiträume und die Bedingungen werden aufgezeigt, die ihre Faszination ermöglicht haben. Die nicht selten bis heute anhaltende Strahlkraft der Einzelnen bewirkt zwar ihre "geläufige" Bekanntheit. Umso interessanter ist jedoch der Ansatz dieses Buches, in dem einmal weniger die Biografie von Personen als ihre Wirkung - damals wie heute - dargestellt wird. Die Buchreihe beginnt mit diesem Band zur Antike und wird mit weiteren sechs Bänden zu den folgenden Epochen bis zur Neuzeit fortgesetzt
Die Macht der Dinge symbolische Kommunikation und kulturelles Handeln ; Festschrift für Ruth E.-Mohrmann by Andreas Hartmann( Book )

5 editions published in 2011 in German and held by 11 WorldCat member libraries worldwide

Die Ordnung der Welt zeigt sich in der Ordnung der Dinge. Dinge haben Macht. Lange Zeit Stiefkind der kulturanthropologisch-volkskundlichen Forschung, tritt die materielle Kultur erneut ins Blickfeld der Analyse. Dieser Band versammelt facettenreiche Beiträge prominenter Wissenschaftler zur Sachkulturforschung und schreitet das Feld exemplarisch ab. Akademische Weggefährten der Münsteraner Volkskundlerin Ruth-E. Mohrmann möchten die Impulse und Verdienste einer Wissenschaftlerin würdigen, die stets der Gegenständlichkeit allen Kulturdaseins ihre Aufmerksamkeit widmet und die die Aspekte der Materialität und des historischen Gewordenseins alltäglicher Lebensvollzüge nie aus den Augen verliert. In dem Band geht es um den Sitz der Dinge im Leben der Menschen, um deren Gebrauch, deren Bewertung, deren Kraft. Dinge repräsentieren: Sie vergegenwärtigen Erinnerungen, sie symbolisieren soziale Beziehungen, sie choreographieren unsere rituelle Existenz. Davon handelt dieses Buch
 
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.91 (from 0.88 for Zwischen A ... to 0.91 for Mythen Eur ...)

Languages
German (8)