WorldCat Identities

Alt, Peter-André 1960-

Overview
Works: 124 works in 494 publications in 4 languages and 6,774 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  Biography  Conference papers and proceedings  History 
Roles: Author, Editor, Contributor, Creator, Other, Author of afterword, colophon, etc.
Classifications: PT671, 830.9
Publication Timeline
.
Most widely held works by Peter-André Alt
Aufklärung by Peter-André Alt( Book )

26 editions published between 1996 and 2007 in 3 languages and held by 349 WorldCat member libraries worldwide

Franz Kafka : der ewige Sohn : eine Biographie by Peter-André Alt( Book )

15 editions published between 2005 and 2008 in German and held by 275 WorldCat member libraries worldwide

Schiller : Leben, Werk, Zeit by Peter-André Alt( Book )

23 editions published between 2000 and 2009 in German and Undetermined and held by 222 WorldCat member libraries worldwide

Tragödie der Aufklärung : eine Einführung by Peter-André Alt( Book )

13 editions published in 1994 in German and held by 216 WorldCat member libraries worldwide

Der Schlaf der Vernunft : Literatur und Traum in der Kulturgeschichte der Neuzeit by Peter-André Alt( Book )

20 editions published between 2002 and 2011 in 3 languages and held by 184 WorldCat member libraries worldwide

Ironie und Krise : Ironisches Erzählen als Form ästhetischer Wahrnehmung in Thomas Manns Der Zauberberg und Robert Musils Der Mann ohne Eigenschaften by Peter-André Alt( Book )

19 editions published between 1983 and 1989 in German and Undetermined and held by 182 WorldCat member libraries worldwide

Begriffsbilder : Studien zur literarischen Allegorie zwischen Opitz und Schiller by Peter-André Alt( Book )

12 editions published between 1993 and 2011 in German and held by 165 WorldCat member libraries worldwide

Sigmund Freud der Arzt der Moderne; eine Biographie by Peter-André Alt( Book )

6 editions published in 2016 in German and held by 162 WorldCat member libraries worldwide

Kaum jemand hat ein ganzes Zeitalter durch sein Denken so tiefgreifend verändert wie Sigmund Freud. Nach Freud träumen und lieben, denken und phantasieren wir anders. Diese grandiose Biographie schildert Freuds Leben und die Entwicklung der Psychoanalyse als großen Roman des Geistes. Wien im sinkenden 19. Jahrhundert: Eine bessere Kulisse für die Seelenleiden des modernen Menschen, für seine Existenzlügen und zerbrechenden Selbstbilder, als die prachtvoll morbide Hauptstadt des k.u.k.-Reiches ist kaum vorstellbar. Hier arbeitet der Nervenarzt Sigmund Freud an seinen bahnbrechenden Theorien zu Sexualität und Neurose, Traum und Unbewusstem, Familie und Gesellschaft, Märchen und Mythos. Peter-André Alt erzählt, gestützt auf unveröffentlichtes Material, von der Bewegung der Psychoanalyse, ihrem Siegeszug und ihren Niederlagen, und er portraitiert Freud als selbstkritischen Dogmatiker und wissenschaftlichen Eroberer, als jüdischen Atheisten und leidenschaftlichen Familienvater, als eminent gebildeten Leser und großen Schriftsteller, nicht zuletzt als einen Zerrissenen, der die Nöte der Seele, von denen die Psychoanalyse befreien sollte, selbst aus dunkler Erfahrung kannte
Klassische Endspiele : das Theater Goethes und Schillers by Peter-André Alt( Book )

9 editions published in 2008 in German and held by 155 WorldCat member libraries worldwide

Der Tod der Königin : Frauenopfer und politische Souveränität im Trauerspiel des 17. Jahrhunderts by Peter-André Alt( Book )

12 editions published between 2004 and 2008 in German and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

Printbegrænsninger: Der kan printes 10 sider ad gangen og max. 40 sider pr. session
Ästhetik des Bösen by Peter-André Alt( Book )

13 editions published between 2010 and 2014 in 3 languages and held by 149 WorldCat member libraries worldwide

Inhalt Das Böse ist für die Literatur seit der Romantik ein Objekt der offenen Anziehung und lustvoll inszenierten Sympathie. Peter-André Alt erschließt in seinem Werk die Geheimnisse einer unmoralischen Literatur, die das Böse als ästhetisches Phänomen jenseits aller Werte sichtbar werden lässt. Erzählt wird auf diese Weise eine andere Geschichte des Schönen, von der Nachtseite der europäischen Moderne. Wie keine andere Kunstform vermag die Literatur das Böse in imaginären Szenerien und Personen zur Anschauung zu bringen. In den überlieferten Figuren des Mythos und den Schreckgestalten des Aberglaubens empfängt es körperliche Präsenz; in psychologischen Novellen und Fallgeschichten erhält es seelische Tiefenschärfe; im Drama gewinnt es die unausweichliche Wucht einer verhängnisvollen Geschehensdynamik. Erst seit der Romantik löst sich die Literatur jedoch von den Zwängen einer moralischen Sichtweise auf die Erscheinungsformen der Sünde. Die moderne Literatur wird unmoralisch in einem programmatischen Sinn und entdeckt die ästhetischen Reize des Bösen in den Sensationen des Verbrechens, den Abgründen des Triebs und den Schrecken der Gewalt. Peter-André Alt geht den verschiedenen literarischen Genres und Formen nach, in denen moderne Texte ihre Lust am Bösen kultivieren. Von Goethe über E.T.A. Hoffmann, Shelley, Baudelaire, Huysmans, Wilde, George, Kafka bis zu Jünger, Genet, Kertész und Littell wird eine Phänomenologie des Bösen erkundet, die bis heute ein moralisches Skandalon bedeutet
Kafka und der Film : über kinematographisches Erzählen by Peter-André Alt( Book )

9 editions published in 2009 in German and held by 134 WorldCat member libraries worldwide

Friedrich Schiller by Peter-André Alt( Book )

14 editions published between 2004 and 2009 in German and Undetermined and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

Kurzeinführung in Leben und Werk
Traum-Diskurse der Romantik( Book )

10 editions published in 2005 in 3 languages and held by 127 WorldCat member libraries worldwide

Main description: This collected volume deals with the literary representation of dreams in central texts from European Romanticism.The papers provide new insights into the links between literature and anthropological discourse by illuminating the interplay between Romantic psychology and literary fiction that makes dreams exemplary objects of a poetic science of humanity
Prägnanter Moment : Studien zur deutschen Literatur der Aufklärung und Klassik : Festschrift für Hans-Jürgen Schings( Book )

6 editions published in 2002 in German and held by 125 WorldCat member libraries worldwide

Sämtliche Werke by Friedrich Schiller( Book )

21 editions published between 2004 and 2013 in German and Undetermined and held by 109 WorldCat member libraries worldwide

Band 2 enthält neben den Dramen äDon Karlosä, äWallensteinä, äMaria Stuartä, äDie Jungfrau von Orleansä, äDie Braut von Messinaä und äWilhelm Tellä weitere kleinere dramatische Arbeiten und einen umfangreichen Anhang mit Kommentaren
Sigmund Freud und das Wissen der Literatur by Peter-André Alt( Book )

10 editions published in 2008 in German and English and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

This collected volume contains eleven papers dealing with the relationship between Freud?s psychoanalysis and the literature of classical modernism (1890-1930). Case studies are used to examine the techniques and modes of representation used to process and re-form the knowledge gained from psychoanalysis. Here attention is also focussed on Freud?s own views on literature and literary authorship. Schnitzler, Thomas Mann, Musil and Kafka are among the authors dealt with in the volume
Sämtliche Werke by Friedrich Schiller( Book )

16 editions published between 2004 and 2008 in German and Undetermined and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Band 4 enthält die historischen Schriften, u.a. äPhilipp der Zweite, König von Spanienäund äGeschichte des Dreissigjährigen Kriegesä, und einen umfangreichen Anhang mit Kommentaren
Konzepte des Hermetismus in der Literatur der Frühen Neuzeit by Peter-André Alt( Book )

10 editions published in 2010 in German and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Im Sinne einer Weisheitslehre mit konfessionell übergreifender Tendenz fand das hermetische Denken im frühneuzeitlichen Europa wachsende Resonanz in Dichtung und Philosophie. Der Hermetismus steht dabei in engen Bezügen zum Paracelsismus, zur Alchemie, zum Rosenkreuzertum, zum Neuplatonismus, zur christlichen Kabbala und zur Mystik. Er äußert sich in einer neuen Hinwendung zur Natur als Schöpfung Gottes, indem er in den chemischen und biologischen Prozessen, die diese Natur konstituieren, immer den Geist Gottes am Werk sieht. Er äußert sich aber auch in einem neuen Begriff der Liebe, die als allumfassendes Prinzip gedacht wird. Was den Hermetismus der Frühen Neuzeit für Literatur- und Kulturwissenschaftler besonders interessant macht, ist die Vielfalt literarischer und künstlerischer Formen, derer er sich bedient. Vom Roman bis zum Gedicht, vom philosophischen Traktat bis zu Gebet und Andachtsliteratur, vom Lied bis zum Emblem finden sich die verschiedensten Gattungen vertreten
Imaginäres Geheimwissen : Untersuchungen zum Hermetismus in literarischen Texten der Frühen Neuzeit by Peter-André Alt( Book )

11 editions published between 2011 and 2012 in German and held by 55 WorldCat member libraries worldwide

Hauptbeschreibung Der Hermetismus bildet ein wesentliches Element der religiös inspirierten Wissensgeschichte der Frühen Neuzeit und wirkt über einzelne Topoi auch in literarischen Texten des späten 16. und 17. Jahrhunderts fort. Die Studien des vorliegenden Buchs verfolgen die Ausprägungen dieses Wissens am Leitfaden einer klaren begriffshistorischen Perspektive: Sie rekonstruieren den Hermetismus aus seinen topischen Grundmustern, wie sie durch das spätantike "Corpus Hermeticum" gegeben sind. Exemplarische Untersuchungen gelten der Funktion hermetischer Denkfiguren in der europäis
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.76 (from 0.02 for Sigmund Fr ... to 0.92 for Sämtliche ...)

Der Tod der Königin : Frauenopfer und politische Souveränität im Trauerspiel des 17. Jahrhunderts
Alternative Names
A er te, Bi de-An de lei 1960-

Aerte, Bide-Andelei 1960-

Alt, Peter-Andre

Bi de-An de lei A er te 1960-

Bide-Andelei-Aerte 1960-

Peter-André Alt deutscher Literaturwissenschaftler und Universitätspräsident

Peter-André Alt Duits Research fellow

Peter-André Alt German research fellow

알트, 페터-안드레 1960-

アルト, ペーター = アンドレ

ペーター=アンドレ・アルト

Languages
German (258)

English (3)

Chinese (2)

Polish (1)

Covers
Der Tod der Königin : Frauenopfer und politische Souveränität im Trauerspiel des 17. JahrhundertsFriedrich SchillerTraum-Diskurse der RomantikSigmund Freud und das Wissen der LiteraturKonzepte des Hermetismus in der Literatur der Frühen Neuzeit