WorldCat Identities

Geiser, Christoph 1949-

Overview
Works: 77 works in 291 publications in 4 languages and 2,611 library holdings
Genres: Fiction  Exhibition catalogs  Criticism, interpretation, etc 
Roles: Author, Author of afterword, colophon, etc., Contributor, Creator, Author of introduction, wst, Other
Classifications: PT2667.E46, 833.914
Publication Timeline
.
Most widely held works about Christoph Geiser
 
Most widely held works by Christoph Geiser
Naturalismus und Symbolismus im Frühwerk Thomas Manns by Christoph Geiser( Book )

13 editions published in 1971 in German and held by 258 WorldCat member libraries worldwide

Das geheime Fieber : Roman by Christoph Geiser( Book )

18 editions published between 1987 and 1990 in German and held by 219 WorldCat member libraries worldwide

De auteur is zo getroffen door een schilderij van de Italiaanse schilder Caravaggio (1573-1610), dat hij in Italië op zoek gaat naar diens werk
Grünsee : Roman by Christoph Geiser( Book )

24 editions published between 1978 and 1984 in German and Undetermined and held by 212 WorldCat member libraries worldwide

Das Gefängnis der Wünsche : Roman by Christoph Geiser( Book )

13 editions published in 1992 in German and held by 200 WorldCat member libraries worldwide

"Ein Roman um das Verhältnis von Sexualität, Macht und Gewalt. Dem unbekannten Marquis de Sade gerecht zu werden, ist eines seiner Anliegen. Døch reicht seine Bedeutung weit darüber hinaus. "Das Gefängnis der Wünsche" ist eine faszinierende, tempo- und anspielungsreiche Auseinandersetzung mit einem Augenblick europäischer Geistesgeschichte--und "die im äußersten vibrierende Sinnlichkeit, Begierde, Erregung aus sich selbst, die keine Partnerin, keinen Partner findet zur Entspannung, Entsprechung, Erlösung." Die geographischen Eckpfeiler des Romans: Paris, Schloß Lacoste in der Provence, Berlin--genauer: der Ort der einstigen Mauer--, Weimar, Buchenwald. Der zeitliche Rahmen ist weit gespannt: 1789, das späte 18., das frühe 19. Jahrhundert--die unmittelbare Gegenwart: heute. Die Figuren: der Marquis de Sade, Goethe. Zeitgenossen, geistige Gegenspieler, die sich hätten begegnen können--in Neapel zum Beispiel--, die sich nie begegnet sind: die im Kopf des Ich-Erzählers aufeinandertreffen. Doch der eigentliche Ort der Handlung ist das Gefängnis: der Kerker der Bastille, wo man de Sade gefangenhält, der Folterkerker der Moderne, irgendwo und überall auf der Welt, der Kerker des menschlichen Schädels, der unablässig Vorstellungen und Obsessionen produziert--das Gefängnis der Wünsche. Beherrschendes Symbol des Romans ist die Guillotine: die Tötungsmaschine, die zu Beginn der Neuzeit Kopf und Körper trennt, der technische Sündenfall, im Augenblick der Freiheit, der Revolution geschaffen, in den Jahrhunderten, die seither vergangen sind, vervollkommnet. De Sade hätte sich an ihrer Stelle eine Lustmaschine erträumt ..."--Pubilsher description
Kahn, Knaben, schnelle Fahrt : eine Fantasie by Christoph Geiser( Book )

14 editions published in 1995 in German and held by 185 WorldCat member libraries worldwide

In der neuen Wohnung der Mutter begegnet der Erzähler sich selbst als Kind: der Fotografie eines 14-Jährigen, mit großen, abstehenden Ohren und störrisch verstörtem Blick. Er erinnert sich an den Jungen, der er damals war: ein hilfloser Außenseiter mit philosophischen Neigungen und sexuellen Nöten, ein Kind mit der fixen Idee, in ein Kloster einzutreten, um der Familie zu entkommen. Die Geschichte einer Wiederbegegnung mit sich selbst, die Geschichte einer Verführung. Ein hintergründig-beziehungsreiches Spiel, voller Erotik und Ironie
Die Baumeister : eine Fiktion by Christoph Geiser( Book )

11 editions published in 1998 in German and held by 185 WorldCat member libraries worldwide

Wüstenfahrt : Roman by Christoph Geiser( Book )

17 editions published between 1984 and 1987 in German and Undetermined and held by 166 WorldCat member libraries worldwide

Nach der Rückkehr aus Amerika sucht der Anwalt wieder Zuflucht in bürgerlicher Ordnung und passt sich an. Der Erzähler wartet sehnsüchtig auf seinen Telefonanruf. Sie treffen sich in ihrem Stammlokal nahe des Bärengrabens und in der Wohnung des Anwalts, dessen Frau und Kinder im Ferienhaus oder in der Bretagne weilen. Ihre Gespräche haben plötzlich etwas Gezwungenes, der Anwalt verhält sich anders als auf der Reise durch die Wüste und lässt in der Öffentlichkeit seinen Gefühlen nicht mehr freien Lauf. Er ist verzweifelt und beteuert, dass er nicht mehr spielen könne und keine Kraft fände, seine Familie zu zerstören und seine Existenz zu ruinieren. Die Liebe zwischen den zwei Männern scheitert an gesellschaftlichen Konventionen. Alleingeblieben trauert der Erzähler der Beziehung nach und versucht, in einschlägigen Lokalen der Berner Schwulenszene Vergessen zu finden. Trotz Gelegenheitsbekanntschaften bleibt er im Innersten allein
Brachland : Roman by Christoph Geiser( Book )

21 editions published between 1980 and 1993 in 4 languages and held by 161 WorldCat member libraries worldwide

In der Mittagshitze im Schwimmbad am Fluß liegend, allein zwischen Tausenden, an seinem 29. Geburtstag, den er längst nicht mehr feiern mag, hält der Erzähler zum erstenmal in seinem Leben einen Brief seines Vaters in der Hand. Der Vater schreibt von seinem Garten, vom Haus, das er sich nach seiner Pensionierung gekauft hat und das eigentlich viel zu groß sei für ihn allein, und er lädt den Sohn ein ; "Du kannst bleiben, solange du willst." Wochen später folgt der Sohn der Einladung. Er macht im Elterhaus Station, trifft nur die alte Haushälterin an ; die Mutter is unterwegs, geht ganz in ihrer karitativen Arbeit auf, der Bruder berufstätig und von seinen Hobbies in Anspruch genommen, der Vater lebt in seinem Haus auf dem Land. Von Vereinzelung und Gefühlsarmut erzählt dieser Roman, von Verlust von Gemainschaft, von Isolation als Krankheit der Familie. Dazwischen steht der Erzähler. Mit dem Vater verbindet ihn die Sehnsucht, aus der Isolation herauszutreten, aber auch die Ungeübtheit darin, Gefühle zu zeigen. So endert, was ein später Versöhnungsversuch hätte sein können, in Sprachlosigkeit: "Es gibt nichts, was wir uns jetzt noch sagen sollten, einander am eßtisch gegenüber, jeder besorgt, keinen Fehler zu machen." Die Sprache ist sensibel und klar, die Stimmungen und Landschaften sind bei aller Diskretion der Beschreibung genau eingefangen. Seine Bedeutung zeigt dieser Roman jedoch, wenn man hinter den Bildern die Sinnbilder sucht.--Book jacket
Zimmer mit Frühstück : Erzählung by Christoph Geiser( Book )

16 editions published between 1975 and 1999 in German and Estonian and held by 116 WorldCat member libraries worldwide

Über Wasser : Passagen by Christoph Geiser( Book )

5 editions published in 2003 in German and held by 99 WorldCat member libraries worldwide

Disziplinen : Vorgeschichten by Christoph Geiser( Book )

6 editions published in 1982 in German and Undetermined and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Wenn der Mann im Mond erwacht : ein Regelverstoss by Christoph Geiser( Book )

4 editions published between 2008 and 2018 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Wunschangst by Christoph Geiser( Book )

5 editions published in 1993 in German and held by 72 WorldCat member libraries worldwide

Schöne Bescherung by Christoph Geiser( Book )

7 editions published between 2013 and 2015 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Das Fort am Meer ; Roman by Walter Vogt( Book )

5 editions published in 1993 in German and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

Roman de société
Der Angler des Zufalls : Schreibszenen by Christoph Geiser( Book )

3 editions published in 2009 in German and held by 60 WorldCat member libraries worldwide

Warnung für Tiefflieger : Gedichte und Mittelland-Geschichten by Christoph Geiser( Book )

4 editions published in 1974 in German and held by 51 WorldCat member libraries worldwide

Grünsee. Brachland : zwei Romane by Christoph Geiser( Book )

11 editions published in 2006 in German and Undetermined and held by 47 WorldCat member libraries worldwide

Mitteilung an Mitgefangene : Gedichte für die Insassen der Strafanstalt Oberschöngrün Solothurn by Christoph Geiser( Book )

10 editions published in 1971 in German and Undetermined and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Stefan Haenni : Orient und Okzident : mit Werkverzeichnis Malerei 1978 bis 2008 by Stefan Haenni( Book )

6 editions published in 2008 in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.77 (from 0.66 for Naturalism ... to 0.94 for Stefan Hae ...)

Alternative Names
Christoph Geiser écrivain suisse

Christoph Geiser escritor suizo

Christoph Geiser schrijver uit Zwitserland

Christoph Geiser Schweizer Schriftsteller

Christoph Geiser Swiss writer

Кристоф Гайзер

Languages
German (199)

Italian (3)

Estonian (2)

French (2)