WorldCat Identities

Bewersdorff, Jörg

Overview
Works: 8 works in 69 publications in 2 languages and 2,093 library holdings
Roles: Author
Classifications: QA269, 519.3
Publication Timeline
.
Most widely held works by Jörg Bewersdorff
Glück, Logik und Bluff Mathematik im Spiel - Methoden, Ergebnisse und Grenzen by Jörg Bewersdorff( )
21 editions published between 1998 and 2012 in German and Undetermined and held by 526 WorldCat member libraries worldwide
Welche Gewinnaussichten bietet ein Spiel? Und wie sollte man am besten spielen? Die beiden Fragen führen je nach Typ eines Spiels zu ganz unterschiedlichen mathematischen Mechanismen:Die Wahrscheinlichkeitsrechnung erlaubt es, zufällige Einflüsse in Glücksspielen zu kalkulieren, um so die Gewinnchancen der Spieler abzuschätzen. Wie ein Schachcomputer funktioniert und welchen Grenzen die zugrundeliegenden Algorithmen unterworfen sind, davon handelt die Theorie der kombinatorischen Spiele. Ganz andere Optimierungsansätze, nämlich solche aus der mathematischen Spieltheorie, sind gefragt, wenn Kartenspieler ihre Entscheidungen in Unkenntnis der Karten ihrer Mitspieler treffen müssen. Die drei genannten Theorien werden anhand konkreter (Bei- )Spiele erörtert, darunter Roulette, Lotto, Monopoly, Risiko, Black Jack, das Leiterspiel, Schach, Mühle, Go-Moku, Nim, Backgammon, Go, Mastermind, Memory, Pokern und Baccarat. Trotz der populären Darstellung, die mathematisches Interesse aber kaum Vorkenntnisse voraussetzt, sind die Methoden so konkret beschrieben, dass eine entsprechende Programmierung oder eine Übertragung auf andere Fälle möglich ist. Zahlreiche Literaturhinweise erlauben ausserdem einen schnellen Einstieg in die eigentliche Fachliteratur. Gebührend gewürdigt wird auch die geschichtliche Entwicklung der behandelten Theorien, nicht zuletzt, da das Interesse an Spielen zur Initiierung der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der - primär auf ökonomische Anwendungen ausgerichteten - Spieltheorie beigetragen hat
Luck, logic, and white lies : the mathematics of games by Jörg Bewersdorff( Book )
6 editions published between 2004 and 2005 in English and held by 482 WorldCat member libraries worldwide
"Using probability theory, the theory of combinatorial games, and game theory, you can calculate, and even improve, your chance of winning. Jorg Bewersdorff has succeeded in making the use of these mathematical theories in games accessible, entertaining, and useful to anyone who likes to play ... and win." "The strategies discussed in this book can be applied to such diverse and popular games as Roulette, Monopoly, Chess, Go, numerous card games, and many more. Bewersdorff reviews the mathematical tools for the different types of games and emphasizes the implementation of these techniques so that players can put them to work immediately."--BOOK JACKET
Galois theory for beginners : a historical perspective by Jörg Bewersdorff( Book )
8 editions published in 2006 in English and held by 456 WorldCat member libraries worldwide
Algebra für Einsteiger Von der Gleichungsauflösung zur Galois-Theorie by Jörg Bewersdorff( Book )
16 editions published between 2002 and 2013 in German and English and held by 383 WorldCat member libraries worldwide
Eine leichtverständliche Einführung in die Algebra, die den historischen und konkreten Aspekt in den Vordergrund rückt. Der rote Faden ist eines der klassischen und fundamentalen Probleme der Algebra: Nachdem im 16. Jahrhundert allgemeine Lösungsformeln für Gleichungen dritten und vierten Grades gefunden wurden, schlugen entsprechende Bemühungen für Gleichungen fünften Grades fehl. Nach fast dreihundertjähriger Suche führte dies schließlich zur Begründung der so genannten Galois-Theorie: Mit ihrer Hilfe kann festgestellt werden, ob eine Gleichung mittels geschachtelter Wurzelausdrücke lösbar ist. Das Buch liefert eine gute Motivation für die moderne Galois-Theorie, die den Studierenden oft so abstrakt und schwer erscheint. In der vorliegenden überarbeiteten 3. Auflage wurde jedes Kapitel um Übungsaufgaben, die zum Teil auch Lösungshilfen enthalten, ergänzt
STATISTIK - wie und warum sie funktioniert Ein mathematisches Lesebuch by Jörg Bewersdorff( )
4 editions published in 2011 in German and Undetermined and held by 131 WorldCat member libraries worldwide
Eine Lefschetzsche Fixpunktformel für Hecke-Operatoren by Jörg Bewersdorff( Book )
9 editions published in 1985 in German and Undetermined and held by 60 WorldCat member libraries worldwide
Objektorientierte Programmierung mit JavaScript Direktstart für Einsteiger by Jörg Bewersdorff( )
4 editions published in 2014 in German and held by 53 WorldCat member libraries worldwide
Ohne Vorkenntnisse und Hilfsmittel möglichst schnell erste Programme mit JavaScript erstellen - wie das geht, beschreibt dieses Buch und streift dafür auch die Grundlagen der Informatik. Gegenstand des Buchs ist JavaScript, wie es in HTML-Dokumente eingebettet und dann im Browser ausgeführt wird. Dabei wird HTML soweit erläutert, wie es für das Verständnis der behandelten JavaScript-Thematiken notwendig ist. Trotz des anfänglichen Einsteiger-Niveaus werden zum Ende modernste Konzepte von Webtechnologien behandelt. Ein besonderes Augenmerk wird auf die systematische Darstellung der Objektorientierung in JavaScript gelegt. Der Inhalt Hello World - Die Grundlagen: Computer, Programme, Objekte und HTML - JavaScript: Einführung in den Sprachkern und seine Einbettung in HTML - Das Objekt-Konzeptvon JavaScript - Clientseitige JavaScript-Objekte -Ausblicke auf ECMAScript 6 Die Zielgruppen - Programmier-Einsteiger, insbesondere für JavaScript und Web-Technologien -Schüler und Studierende in Informatik-Einführungsveranstaltungen Der Autor Dr. Jörg Bewersdorff promovierte im Fach Mathematik und veröffentlichte bereits drei mathematische Fachbücher bei Springer. Er ist seit über einem Jahrzehnt Geschäftsführer der Firmen MEGA Web und GeWeTe, die u. a. Internet-Terminals und internetbasierte Kassenautomaten herstellen
Glück, Logik und Bluff Mathematik im Spiel: Methoden, Ergebnisse und Grenzen ( )
1 edition published in 2007 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide
 
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.54 (from 0.35 for STATISTIK ... to 0.85 for Eine Lefsc ...)
Languages
German (49)
English (17)
Covers