WorldCat Identities

Gansel, Carsten

Overview
Works: 148 works in 461 publications in 2 languages and 5,324 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  Conference papers and proceedings  Film adaptations  History  Records and correspondence  Handbooks and manuals  Biography 
Roles: Editor, Author, Creator, Other, Author of introduction, Publishing director, Compiler, Contributor
Classifications: PT2670.O36,
Publication Timeline
.
Most widely held works by Carsten Gansel
Uwe Johnson zwischen Vormoderne und Postmoderne : Internationales Uwe Johnson Symposium, 22.-24.9.1994 by Internationales Uwe Johnson Symposium( Book )

11 editions published in 1995 in German and held by 167 WorldCat member libraries worldwide

Der Gespaltene Dichter : Johannes R. Becher : Gedichte, Briefe, Dokumente 1945-1958 by Johannes Robert Becher( Book )

9 editions published in 1991 in German and held by 140 WorldCat member libraries worldwide

Parlament des Geistes : Literatur zwischen Hoffnung und Repression, 1945-1961 by Carsten Gansel( Book )

8 editions published in 1996 in German and held by 128 WorldCat member libraries worldwide

Christa Wolf -- im Strom der Erinnerung by Carsten Gansel( Book )

13 editions published in 2014 in German and held by 126 WorldCat member libraries worldwide

Die Verleihung des Uwe-Johnson-Literaturpreises für den Roman "Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud", die Auszeichnung mit dem Thomas-Mann-Preis für ihr Lebenswerk sowie ihr überraschender Tod im Dezember 2011 haben zu einer Neuvermessung von Christa Wolfs Werk geführt. Schwerpunkte dieses Bandes bilden neue Interpretationen vom Frühwerk bis zum letzten grossen Roman. Zugleich gehen die Autoren der politischen Dimension von Christa Wolfs Schaffen und ihrer internationalen Bedeutung nach. Ergänzt werden die Aufsätze durch Christa Wolfs Dankesrede zur Verleihung des Uwe-Johnson-Preises sowie durch das letzte Gespräch, das die Autorin für die Öffentlichkeit geführt hat. Prof. Dr. Carsten Gansel lehrt Neuere deutsche Literatur und Literatur- und Mediendidaktik an der Universität Giessen
Kriegskindheiten und Erinnerungsarbeit : zur historischen und literarischen Verarbeitung von Krieg und Vertreibung by Paweł Zimniak( Book )

6 editions published in 2012 in German and held by 122 WorldCat member libraries worldwide

HauptbeschreibungWährend der Zeit des Zweiten Weltkriegs waren nahezu alle Kinder in Europa, und insbesondere auch im besetzten Polen, Opfer von Kriegshandlungen und erzwungener Ortsmigration. Der Sammelband befasst sich aus vergleichender und interdisziplinärer Perspektive mit dem Schicksal unterschiedlicher Kindergruppen in Polen zwischen 1939 und 1949. Im Vordergrund stehen die Fragen, wie Kinder die mitunter traumatischen Vorgänge von Krieg, Verfolgung und Zwangsmigration erlebt haben, welche Verarbeitungsstrategien aufgebracht wurden und inwieweit diese Erfahrungsdimension des Zweiten Wel
Zwischenzeit, Grenzüberschreitung, Aufstörung : Bilder von Adoleszenz in der deutschsprachigen Literatur( Book )

9 editions published between 2010 and 2011 in German and held by 119 WorldCat member libraries worldwide

--Biographie ist unwiderruflich-- : Materialien des Kolloquiums zum Werk Uwe Johnsons im Dezember 1990 in Neubrandenburg by Kolloquium zum Werk Uwe Johnsons( Book )

5 editions published in 1992 in German and held by 113 WorldCat member libraries worldwide

Das "Prinzip Erinnerung" in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989( Book )

8 editions published between 2009 and 2010 in German and held by 111 WorldCat member libraries worldwide

Das Ende des Real-Sozialismus geht mit einem tiefgreifenden politischen, sozialen und kulturellen Wandel und entsprechenden Verunsicherungen einher. Der neue Status quo hat dem" Prinzip Erinnerung"in der Literatur neuen Schub gegeben. Mit der Aufhebung der deutschen Teilung und den globalen Veränderungen ist es zu einem Umbau des Funktionsgedächtnisses gekommen - Vergangenes wurde neu bewertet. Ins lebendige Gedächtnis gelangen nun auch jene Vorgänge, Themen, Spuren, die über einen längeren historischen Zeitraum ausgeblendet, ausgemustert oder verworfen waren. Krieg und Holocaust erscheinen ebenso in einem neuen Licht wie Flucht, Vertreibung oder Bombenkrieg. Auch aus diesem Grund geht es nicht bevorzugt darum, was, sondern vor allem darum, wie erinnert wird. Gefragt ist nach Formen der Erinnerung in der Literatur. Die Beiträge des Bandes zeigen an ausgewählten Texten und Autoren, welche generationsspezifischen Erfahrungen und Erinnerungen in welcher Weise in der Literatur inszeniert werden. Ziel ist also, einer Rhetorik der Erinnerung auf die Spur zu kommen
Moderne Kinder- und Jugendliteratur : ein Praxishandbuch für den Unterricht by Carsten Gansel( Book )

9 editions published between 1999 and 2003 in German and held by 110 WorldCat member libraries worldwide

Kriegsdiskurse in Literatur und Medien nach 1989( Book )

7 editions published in 2011 in German and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

Hans Fallada und die literarische Moderne( Book )

4 editions published in 2009 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Der Band führt eine Neuausrichtung der Forschungen zu Hans Fallada fort, die durch Aktivitäten des Internationalen Hans-Fallada-Forums motiviert wurden. Dabei geht es um die konsequente literaturhistorische Verortung eines Autors, der über einen längeren Zeitraum nur am Rand des wissenschaftlichen Interesses stand. Auf Grundlage der Neubewertung der Neuen Sachlichkeit werden Falladas Bezüge zur literarischen Moderne zwischen Expressionismus und Neuer Sachlichkeit erstmals nicht nur berührt, sondern ins Zentrum der Analyse gerückt. Vor diesem Hintergrund eröffnet sich zudem die Möglichkeit, den Texten von Hans Fallada nunmehr auch narratologisch konziser beizukommen. Den Band vertiefen zwei Gespräche mit Zeitzeugen. Klaus Jörn, langjähriger verantwortlicher Dramaturg beim Fernsehen der DDR, spricht über die Mechanismen der Fallada-Verfilmungen innerhalb des DDR-Kulturbe-triebs. Der renommierte Regisseur Alexander Stillmark benennt ausgehend von seiner Neuinszenierung von Falladas Roman" Kleiner Mann was nun?"am Landestheater Neustrelitz Gründe, die Fallada heute für die Bühne interessant machen
"Es sind alles Geschichten aus meinem Leben" : Hans Werner Richter als Erzähler und Zeitzeuge, Netzwerker und Autor by Carsten Gansel( Book )

7 editions published in 2011 in German and held by 103 WorldCat member libraries worldwide

HauptbeschreibungDer Sammelband stellt erstmals die literarischen Werke Hans Werner Richters in ihrer Vielfalt und im Zusammenhang mit seiner publizistischen Tätigkeit dar. Auf diese Weise wird Richters Rolle im literarischen Feld nach 1945 deutlicher markiert. Zugleich eröffnet sich ein dezidierter Blick auf das Verhältnis von Literatur und Gesellschaft sowie die Funktion von Literatur nach 1945 in West und Ost. Die Beiträge zielen insgesamt darauf, das literarische wie intellektuelle Profil von Hans Werner Richter vor dem Hintergrund der Literatur- und Zeitgeschichte neu zu bestimmen. Als po
Gedächtnis und Literatur in den "geschlossenen Gesellschaften" des Real-Sozialismus zwischen 1945 und 1989( Book )

7 editions published in 2007 in German and held by 102 WorldCat member libraries worldwide

Es geht um Erwin Strittmatter, oder, vom Streit um die Erinnerung( Book )

8 editions published in 2012 in German and held by 99 WorldCat member libraries worldwide

Rhetorik der Erinnerung : Literatur und Gedächtnis in den "geschlossenen Gesellschaften" des Real-Sozialismus( Book )

7 editions published in 2009 in German and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

Following the fall of the Berlin Wall in 1989 and the retreat of socialism, there occurred to the present day a continual conflict bordering on an outright" war"about the preservation of the memory of pre-1989 times. Nevertheless, only sporadic study has been done on maintaining the literature of the Soviet-occupied zone and later East Germany (or of the other countries of the Soviet Block for that matter). The theme of this volume centers around current aspects of remembrance culture in the socialist countries both before and after 1989. The contributions show how the interplay of narrative, iconic, and ritual forms of collective memory came to be formed. This is exemplarly done using individual texts and authors. The result reveals how generation-specific experiences and memories were produced in the texts. This look at authors and their texts emphasizes how overstepping the tolerance boundaries of" closed societies"can be interpreted as disturbing normality and a destabilization, with corresponding sanctions
Metamorphosen eines Dichters : Gedichte, Briefe, Dokumente 1909-1945 by Johannes Robert Becher( Book )

7 editions published in 1992 in German and held by 96 WorldCat member libraries worldwide

Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989( Book )

10 editions published between 2012 and 2013 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Dieser Band geht aktuellen Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach. Offensichtlich wird, dass es seit Mitte der 1990er Jahre zu Veränderungen im literarischen Feld gekommen ist, die nicht zuletzt mit der Etablierung einer jungen Erzählergeneration und mit Ansätzen zu neuen Gruppenbildungen zusammenhängen. Damit verbunden ist u.a. eine : ehabilitierung9 des Erzählens sowie eine zunehmende Pluralität der Formen, Gattungen, Erzählweisen und Medienverbünde. Vor diesem Hintergrund zeigen die Beiträge die thematischen Schwerpunkte und poetologischen Tendenzen in der Literatur
Telling stories : literature and evolution = Geschichten erzählen : literatur und evolution by Carsten Gansel( Book )

13 editions published in 2012 in English and German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Main description: The essays collected in this volume highlight the narrative as a phenomenon inherent in human nature. They examine the likely purpose of artistic and literary expression and its contribution to survival in an early human environment. They also consider the developing interest in shaping experience through the narrative, and investigate the consequent significance of traits acquired throughout the ages for the production and reception of texts. In doing so, the book provides a highly diverse overview of the latest research and debates in this innovative field of research
Das Prinzip Störung in den Geistes-und Sozialwissenschaften by Carsten Gansel( Book )

9 editions published in 2013 in German and Undetermined and held by 59 WorldCat member libraries worldwide

This collected volume aims to generate a concise theoretical presentation of the ""perturbation principle"" in the humanities and the natural sciences. Incorporating findings from natural scientific research, the contributors attempt to take further steps along the way to a general ""theory of perturbation.""
Zwischen Erinnerung und Fremdheit : Entwicklungen in der deutschen und polnischen Literatur nach 1989 by Carsten Gansel( Book )

8 editions published in 2015 in German and held by 55 WorldCat member libraries worldwide

<B>Biographische Informationen</b> Prof. Dr. Carsten Gansel lehrt Neuere deutsche Literatur und Literatur- und Mediendidaktik an der Universität Gießen. Dr. Markus Joch ist Associate Professor am Department of German Literature der Keio University in Tokyo. Dr. habil. Monika Wolting ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Institut der Universität Wrocław. <b>Reihe</b> Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien - Band 015
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.77 (from 0.03 for Telling st ... to 0.92 for Moderne Ki ...)

Das "Prinzip Erinnerung" in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989
Alternative Names
Carsten Gansel deutscher Literaturwissenschaftler und Hochschullehrer

Carsten Gansel Duits specialist in literatuur

Gansel, C. 1955-

Gansel, Rainer-Karsten 1955-

Languages
German (156)

English (8)

Covers
Kriegsdiskurse in Literatur und Medien nach 1989Hans Fallada und die literarische ModerneRhetorik der Erinnerung : Literatur und Gedächtnis in den "geschlossenen Gesellschaften" des Real-Sozialismus