WorldCat Identities

Hacke, Axel 1956-

Overview
Works: 118 works in 275 publications in 15 languages and 1,368 library holdings
Genres: Fiction  Juvenile works  Humor  Anecdotes  Miscellanea  Fairy tales 
Roles: Author, Creator, Author of introduction, Contributor, Performer
Classifications: PT2668.A234, 833.92
Publication Timeline
.
Most widely held works about Axel Hacke
 
Most widely held works by Axel Hacke
A bear called Sunday by Axel Hacke( Book )
3 editions published between 2003 and 2004 in English and held by 132 WorldCat member libraries worldwide
A little boy relates a dream that proves his teddy bear loves him very much
Deutschlandalbum by Axel Hacke( Book )
12 editions published between 2004 and 2006 in 3 languages and held by 104 WorldCat member libraries worldwide
"Ein schönes Buch über uns alle." So lobte der Bayerische Rundfunk das "Deutschlandalbum". Axel Hackes Idee war, ein Album über Deutschland anzulegen, mit Fotos und kleinen Geschichten, manchmal nur einem Satz oder einem Bild, wie man das ja auch mit der Familie tut... Später schaut man alles an, lacht und staunt und ist gerührt und sagt: So war das. Hatte ich schon ganz vergessen. Das fängt ganz harmlos an, und doch dient es der Frage: Was macht uns eigentlich aus? Wie sind wir so geworden? Und was verbindet uns? Was ist trennend? Jetzt kann man die "sehr subjektive Annäherung an das Deutsche in kleinen Momentaufnahmen und kuriosen Schnappschüssen" (Kathrin Fischer, NDR) auch hören - vorgetragen von Axel Hacke selbst. Und wer seine bisherigen Hörbücher kennt, weiß, dass hier nicht nur ein großer Schriftsteller, sondern auch ein echter Vortragskünstler am Werke ist: ein Hörvergnügen der Sonderklasse
Little King December by Axel Hacke( Book )
10 editions published between 1995 and 2012 in 5 languages and held by 97 WorldCat member libraries worldwide
Little King December comes from a place where, the day you are born, you wake up fully grown and clothed. But every day you get a bit smaller and you forget a bit more, so at the end you are tiny and spend your days forgetting things, eating jelly bears and chasing shadows in the garden
Das Beste aus meinem Leben : mein Alltag als Mann by Axel Hacke( Book )
9 editions published between 2003 and 2012 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide
Wie Axel Hackes Geschichten so beginnen: 'Papa, wozu bist du eigentlich da?', fragt morgens zum Beispiel der kleine Luis. Und löst damit Kaskaden von Selbstzweifeln und Kindheitserinnerungen aus, bringt den Vater aber auch zum Spielen. Am Ende steht ein Moment des Glücks, ein selbstvergessen als Monster im Wasser tobender Mann. So sind die Stories in diesem Buch: changierend zwischen zarter Schwermut und grosser Ausgelassenheit - und dann oft so komisch, dass dem Leser die Lachtränen übers Gesicht laufen, wenn er sich in all dem stets aufs Neue wiedererkennt. Sich und den eigenen widrigen Alltag, die Neurosen und Ängste von Menschen in der Mitte des Lebens, die Fragen, die sie bewegen: Wie können Wegschmeisser und Behalter ein gemeinsames Leben führen? Wieso stehe ich im Supermarkt immer in der falschen Schlange? Wie fragt man die Mailbox eines Handys ab? Warum regnet es immer dort, wo ich Urlaub mache? Axel Hacke hat die Antworten aufgeschrieben. Dazu ist er schliesslich da. Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und 'Streiflicht'-Autor bei der 'Süddeutschen Zeitung', für deren Magazin er bis heute unter dem Titel 'Das Beste aus aller Welt' seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, zu denen mehrere Bestseller ('Der kleine Erziehungsberater', 'Der kleine König Dezember') gehören, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet
Der kleine Erziehungsberater by Axel Hacke( Book )
19 editions published between 1992 and 2012 in German and Undetermined and held by 89 WorldCat member libraries worldwide
'Als ich zum ersten Mal über mich schrieb, hielt ich mich für etwas Besonderes. Ich dachte, ich hätte eine besonders chaotische Familie. Ich hielt mich für besonders unfähig, Kinder zu erziehen. Ich hatte das Gefühl, niemand leide wie ich unter diesem - wie mir schien - doch sehr ungewöhnlichen Versagen. Dann kamen Briefe: 'Bei uns zu Hause ist alles genauso wie bei Ihnen.' Oder: 'Wissen Sie, ich empfand mich ebenfalls als einsam Scheiternden unter lauter Erfolgreichen. Nun lese ich von Ihrem Untergang. Wie das tröstet!' Mehr als einer Million Erziehungsberechtigten hat 'Der kleine Erziehungsberater' seit seinem Erscheinen Trost und Erleichterung gespendet. Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und 'Streiflicht'-Autor bei der 'Süddeutschen Zeitung', für deren Magazin er bis heute unter dem Titel 'Das Beste aus aller Welt' seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, zu denen mehrere Bestseller ('Der kleine Erziehungsberater', 'Der kleine König Dezember') gehören, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet
Der weisse Neger Wumbaba : kleines Handbuch des Verhörens by Axel Hacke( Book )
6 editions published between 2004 and 2010 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide
Der weisse Neger Wumbaba", geboren durch fantastisches Verhören, aus den Wiesen gestiegen in dem berühmten Lied "Der Mond ist aufgegangen" von Matthias Claudius, ist eine radikal poetische, fremd-besondere und - gelassen lächelnd über jeder politischen Korrektheit stehend - im Grunde unzeitgemässe Figur. Aber einmal in der Welt, geschah durch ihn etwas Seltsames. Es war, als habe das Buch den Virus des Verhörens freigesetzt. Axel Hacke erhielt Berge von Leserpost mit den kuriosesten Verhörern. Der schönste betrifft den Buchtitel selbst: In einer Buchhandlung verlangte jemand dringend den Titel "Das weiss der Neger Wumbaba". Jetzt kehrt der weisse Neger Wumbaba zurück. Mit einem Rollköfferchen voller Wunderwesen des Verhörens: dem Kinder-Lehmann, Jack, der Sau und dem Schlächter Müller. Tiefere Wahrheiten und grösseres Vergnügen kann man mit einem Buch nicht liefern. Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und "Streiflicht"-Autor bei der "Süddeutschen Zeitung", für deren Magazin er bis heute unter dem Titel "Das Beste aus meinem Leben" seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, zu denen mehrere Bestseller ("Der kleine Erziehungsberater", "Der kleine König Dezember") gehören, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet
Der kleine König Dezember by Axel Hacke( Book )
18 editions published between 1993 and 2012 in German and Undetermined and held by 48 WorldCat member libraries worldwide
Die Kindheit liegt am Ende des Lebens. Ob das gut ist? Das muss der kleine König Dezember selber sagen. Man kann ihn alles Mögliche fragen. Kann mit ihm auf dem Balkon liegen und die Sterne anschauen und über Unsterblichkeit reden. Kann die Schachteln anschauen, in denen er seine Träume aufbewahrt. Oder man geht mit ihm durch die Strassen und sieht, was man noch nie gesehen hat. Das ist sehr schön. Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und 'Streiflicht'-Autor bei der 'Süddeutschen Zeitung', für deren Magazin er bis heute unter dem Titel 'Das Beste aus aller Welt' seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, zu denen mehrere Bestseller ('Der kleine Erziehungsberater', 'Der kleine König Dezember') gehören, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet
Wofür stehst Du? : was in unserem Leben wichtig ist - eine Suche by Axel Hacke( Book )
5 editions published between 2010 and 2012 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide
Zwei Freunde, Journalist und Schriftsteller, reflektieren anhand ihrer eigenen Biografie die Frage, welche Werte ihnen wichtig sind
Ein Bär namens Sonntag by Axel Hacke( Book )
7 editions published between 2001 and 2012 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide
'Als ich ein kleiner Junge war, besass ich einen schweigsamen kleinen Bären, der hiess Sonntag.' So beginnt diese Geschichte, in der der Junge und sein Sonntag so unzertrennlich sind, wie das bei Kindern und Bären ja häufiger vorkommt. Doch beschleichen den Jungen eines Tages Zweifel: Hat dieser Bär da mich genauso lieb wie ich ihn? Ist er richtig lebendig? Er versucht, dem Bären ein Lebenszeichen zu entlocken, er denkt nach - und dann hat er eines Nachts einen Traum. 'Axel Hacke erzählt die beunruhigende, erleichternde Geschichte einer wunderbaren Freundschaft., die Michael Sowa grossartig illustriert hat. Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und 'Streiflicht'-Autor bei der 'Süddeutschen Zeitung', für deren Magazin er bis heute unter dem Titel 'Das Beste aus aller Welt' seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, zu denen mehrere Bestseller ('Der kleine Erziehungsberater', 'Der kleine König Dezember') gehören, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet
Nächte mit Bosch : 18 unwahrscheinlich wahre Geschichten by Axel Hacke( Book )
8 editions published between 1991 and 2011 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide
"Eines Tages, als ich allein in der Kneipe stand, zupfte mich ein riesiges graugrünes Monster am Ärmel und sagte: Hey, willste nich mal ein Buch schreiben? Ich hab nix mehr zu lesen!" Zum Glück hat Axel Hacke auf das Monster gehört. Und deshalb wissen wir jetzt, wie man sich den Abend vertreiben kann: "Nachts, wenn ich einsam bin, setze ich mich gern ein wenig in die Küche und unterhalte mich mit dem Kühlschrank. Ich schätze diese Gespräche. Der gute alte Kerl, er heisst übrigens Bosch, hat immer was zu trinken da, und sein Verstand analysiert die Dinge auch zu dieser Stunde eiskalt." Aber man erfährt auch die wahre Geschichte über das traurige Leben des Schriftstellers Gehret und seine fantastische Sprachbesessenheit. Das Wahre ist, bei Tageslicht betrachtet, genauso unwahrscheinlich wie das Unwahrscheinliche wahr. Ob erlebt oder erfunden, wer möchte das bei diesen liebevoll-ironischen, dabei sehr genauen Beobachtungen eines skurrilen Alltags noch entscheiden. "Hinreissende Ideen und Einfälle bringen eine Unterhaltung von grösstem Seltenheitswert in den deutschen Literaturbetrieb: filmreife Slapsticks." Brigitte. Axel Hacke lebt als Schriftsteller und Kolumnist in München. Er gehört zu den bekanntesten Autoren Deutschlands, seine zahlreichen Bücher sind in 16 Sprachen übersetzt. Bei Kunstmann erschienen alle seine Werke, zuletzt das Hörbuch "Wofür stehst du?" (zusammen mit Giovanni di Lorenzo)
Mei ren ting wo shuo by Axel Hacke( Book )
5 editions published between 1999 and 2003 in German and Chinese and held by 32 WorldCat member libraries worldwide
Los niños preguntan, los Premios Nobel contestan ( Book )
1 edition published in 2004 in Spanish and held by 31 WorldCat member libraries worldwide
A collection of essays written by various Nobel Prize winners about their fields of endeavor
Ich hab's euch immer schon gesagt : mein Alltag als Mann by Axel Hacke( Book )
4 editions published between 1998 and 2001 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide
In seinen witzigen Textminiaturen verarbeitet der Journalist Hacke ganz alltägliche Erlebnisse und Eindrücke, die jedem bekannt vorkommen. In souveränem Umgang mit der Sprache und auf höchst amüsante Weise werden diese Alltagsphänomene reflektiert und mit teilweise überschäumender Fantasie weitergesponnen
Oberst von Huhn bittet zu Tisch Speisedeutsch für Anfänger by Axel Hacke( Book )
3 editions published in 2012 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide
Was hat man sich unter" Oberst von Huhn breitet sich drastisch in einer Weißweincreme Aus, mit Penne Nudeln Federn und Parmesankäse"vorzustellen? Und was unter" Feng Shui vom Schwein"? Axel Hacke hat sich auf Recherche begeben und die schönsten Gerichte auf den Speisekarten aus aller Welt zusammengestellt. "Ein großer Fan von Axel Hacke bin ich nicht. Normalerweise ist er mir zu konsensual, zu zielgruppenorientiert, zu Witz-komm-raus-du-bis-umzingelt, zu Ich-erklär-euch-jetzt-mal-die-Pointe. Anyway, alle diese Untugenden finden wir auch in seinem neuesten Sampler, in dem er sich sprachliche Unglücke in culinaricis vornimmt. Aber es sei verziehen, das Büchlein ist ein Thesaurus absolut komischer Sachen, die sozusagen rechts und links vom Tische fielen. Was haben wir uns alle schon beömmelt, wenn wir am Gemüsestand auf dem Markt Schilder gesehen haben, die "Oberschienen"anpreisen oder "Pilse"- da fühlen wir uns so richtig überlegen (Degradationstheorie des Komischen), aber lustig ist es doch, wenn einer auf die Schnauze fällt, hier zumindest sprachlich" (culturmag.de)
Der kleine König Dezember by Axel Hacke( Recording )
12 editions published between 1994 and 2009 in German and held by 25 WorldCat member libraries worldwide
Bag reolen i kontormandens lejlighed bor en lille fingerhøj mand, Kong December den Anden. De to undrer sig sammen, fx. over at mennesker fødes små, mens man i Kong Decembers verden begynder som voksen og langsomt skrumper til børnestørrelse
Kleine koning December by Axel Hacke( Book )
9 editions published between 1996 and 2013 in 7 languages and held by 22 WorldCat member libraries worldwide
Op een dag ontmoet de hoofdpersoon koning December II, die niet groter is dan een vinger. In zijn land zijn de net geboren mensen net zo groot als volwassenen. Daarna worden ze steeds kleiner. Vanaf ca. 9 jaar
Ich sag's euch jetzt zum letzten Mal! by Axel Hacke( Book )
2 editions published in 2000 in German and held by 21 WorldCat member libraries worldwide
Hackes Tierleben by Axel Hacke( Book )
2 editions published between 1995 and 1996 in German and held by 20 WorldCat member libraries worldwide
Wo zao gen ni men shuo guo le by Axel Hacke( Book )
2 editions published in 2002 in Chinese and held by 19 WorldCat member libraries worldwide
Luo tuo yu hua bao de chan wu by Ha Ke( Book )
1 edition published in 1998 in Chinese and held by 18 WorldCat member libraries worldwide
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.42 (from 0.06 for A bear cal ... to 0.94 for Ich sag's ...)
Alternative Names
A ke sai er Ha ke 1956-
Akesaier-Hake 1956-
Chake, Aksel 1956-
Hacke, Axel /di Lorenzo
Hake, Akesaier 1956-
Hak'e, Aksel 1956-
Hakke, Akuseru 1956-
האקה, אקסל 1956-
하케, 악셀 1956-
アクセル・ハッケ 1956-
ハッケ, アクセル
ハッケ, アクセル 1956-
Languages
German (107)
English (7)
Japanese (5)
Chinese (4)
French (3)
Polish (2)
Bulgarian (1)
Persian (1)
Lithuanian (1)
Hebrew (1)
Spanish (1)
Russian (1)
Korean (1)
Dutch (1)
Thai (1)
Covers