WorldCat Identities

Schapira, Esther

Overview
Works: 54 works in 112 publications in 3 languages and 381 library holdings
Genres: Biography  History  Documentary films  Biographical films  Nonfiction films  Pictorial works  Personal narratives  Musical films 
Roles: wpr, Director, Producer, Author, Performer, Translator, Film editor, fmd
Classifications: DD247.B73, 364.151092
Publication Timeline
.
Most widely held works by Esther Schapira
Israel ist an allem schuld warum der Judenstaat so gehasst wird by Georg M Hafner( Book )

9 editions published in 2015 in German and held by 142 WorldCat member libraries worldwide

Sommer 2014: In Deutschland wird wieder einmal gegen Israel demonstriert, Anlass ist der Krieg im Gaza. Juden werden in Deutschland tätlich angegriffen und im Internet bedroht. Hassparolen wie "Kindermörder Israel" sind an der Tagesordnung. Kein Land der Welt polarisiert so sehr wie der 1948 gegründete Staat. Warum? Die preisgekrönten Journalisten Georg M. Hafner und Esther Schapira legen mit ihrer Streitschrift den Finger in die Wunde. Viele Deutsche haben mit Israel ein Problem, weil es ein Judenstaat ist. Aber es gibt kein Tabu, Israel zu kritisieren, wie gern behauptet wird. Das wirkliche Tabu ist es, sich zu Israel zu bekennen. Denn ob Linke, Rechte oder die Mitte der Gesellschaft - in einem sind sich alle einig: Israel ist an allem schuld. Die Autoren entlarven die unheilvolle Allianz aus deutscher Schuldabwehr, Antisemitismus und religiösem Judenhass von Christen und Muslimen. Eine entlarvende und provozierende Streitschrift
Die Akte Alois Brunner : warum einer der grössten Naziverbrecher noch immer auf freiem Fuss ist by Georg M Hafner( Book )

10 editions published between 2000 and 2002 in German and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch deckt einen Skandal auf: Die Nr. 13 auf der Kriegsverbrecherliste von Nürnberg lebt unbehelligt in Syrien - Alois Brunner. Warum wurde dieser Mann, der über 120.000 Juden ermordete, nie zur Rechenschaft gezogen? Das Autorenduo Hafner/Schapira folgt den Spuren Brunners, lässt überlebende Opfer zu Wort kommen und stößt auf Verbindungen zu Geheimdiensten - und auf eine untätige deutsche Justiz
Luciano Pavarotti by Luciano Pavarotti( Visual )

6 editions published in 2011 in 3 languages and held by 21 WorldCat member libraries worldwide

A documentary film that takes the viewer behind the scenes of both Pavarotti's personal life and his appearances at the great opera houses of the world, to create a unique portrait of the great tenor and musician
Vereinte Nationen gegen Israel wie die UNO den jüdischen Staat delegitimiert by Alex Feuerherdt( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

L'enfant, la mort et la vérité : les manipulations de France 2 autour de l'affaire al Dura by Esther Schapira( Book )

3 editions published in 2015 in French and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

Das Kind, der Tod und die Medienschlacht um die Wahrheit Der Fall Mohammed al-Durah by Georg M Hafner( Book )

2 editions published in 2014 in German and held by 9 WorldCat member libraries worldwide

Der Tag, als Theo van Gogh ermordet wurde( Visual )

6 editions published between 2004 and 2008 in German and held by 8 WorldCat member libraries worldwide

Dokumentarfilm über den Regisseur Theo van Gogh
Der Tod lebt weiter die Kinder von Auschwitz und ihre Familien( Visual )

6 editions published between 1995 and 1999 in German and held by 5 WorldCat member libraries worldwide

Georg M. Hafner und Esther Schapira befragten Menschen, die als Kinder Auschwitz überlebten
Das Kind, der Tod und die Wahrheit das Rätsel um den Palästinenserjungen Mohammed Al-Durah( Visual )

5 editions published between 2009 and 2010 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Das Bild ging um die ganze Welt: Ein Vater kauert hinter einem Betonfass, schützend den Arm um seinen kleinen Sohn gelegt. Er versucht, sich und sein Kind zu retten. Die tragische Szene wird gefilmt von einem Kameramann des französischen Fernsehkanals France 2. Weltweit ist zu sehen, wie Mohammed Al-Durah, der zwölfjährige Palästinenserjunge, an der Netzarimkreuzung in Gaza in den Armen seines Vaters stirbt, Opfer eines mörderischen Schusswechsels zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten. Aber stimmt die Geschichte? Oder sind die westlichen Medien Opfer palästinensischer Propaganda geworden? Ist die spektakuläre Szene eine Fälschung?
Die Akte B. Alois Brunner; die Geschichte eines Massenmörders; ein Dokumentarfilm( Visual )

1 edition published in 1998 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Das Kind, der Tod und die Wahrheit : das Rätsel um den Palästinenserjungen Mohammed Al-Durah( Book )

2 editions published in 2009 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Dokumentation über den Fall des zwölfjährigen Mohammed Al-Durah, dessen mutmaßlicher Tod am 30.09.2000 beim Gefecht zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten in Gaza der Intifada als Propagandawerkzeug dient
Der Mann, der Eichmanns Asche ins Meer streute : die unglaubliche Geschichte des Michael Gilead( Visual )

4 editions published in 1996 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Die Akte B Alois Brunner - Die Geschichte eines Massenmörders( Visual )

5 editions published between 1998 and 1999 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Als Ende Juni 1945 die Alliierten in Nürnberg über die Verbrechen des Dritten Reiches zu Gericht sitzen, fehlt neben vielen anderen Verantwortlichen auch die Nummer 13, ein Mann, der auch später nie zur Rechenschaft gezogen wurde: Alois Brunner, Eichmanns 'bester' Mann. Brunner lebt heute 86jährig, im Ruhestand. Der Dokumentarfilm 'Die AKTE B' von Georg M. Hafner und Esther Schapira verfolgt den Lebenslauf eines der hochrangigsten Nazi-Verbrechers und zeigt, wie es ihm gelingen konnte, ungeschoren davon zu kommen. Die Fluchthelfer Alois Brunners waren alte Kameraden und neue Freunde. In Deutschland, in Österreich, in Amerika, in Syrien. Das Netzwerk reicht bis in den deutschen und den amerikanischen Geheimdienst. In seiner Dimension ist der Fall Brunner nur mit dem Fall Klaus Barbie zu vergleichen - doch kaum einer kennt den Mann, der nachweislich für die Ermordung von mindestens 120.000 Menschen verantwortlich ist. Drei Jahre haben die Autoren weltweit Spuren verfolgt, Überlebende ausfindig gemacht, Zeugen befragt, Dokumente zusammen getragen. Der Film zeichnet das Porträt eines Mannes, der ein fanatischer Judenjäger war und einer der Hauptvollstrecker der 'Endlösung', der aber merkwürdig unbekannt bleiben konnte
Flucht vor den Eltern : die Kinder von Haus 12( Visual )

2 editions published in 1998 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Gabriele Jenk besuchte die sechs Jungen und Mädchen der ersten Kinderschutzwohnung Deutschlands - einem vorübergehenden Hort der Sicherheit. In der Anlaufstelle bekommen die Kinder ein Zuhause auf Zeit. Sie werden rund um die Uhr von drei Erzieherinnen betreut und erleben vielleicht zum ersten Mal das Gefühl von Ruhe und Geborgenheit, bevor eine Pflegefamilie für sie gefunden wird. Die meisten Kinder werden von der Polizei, vom Kindernotdienst oder vom Jugendamt zur Betreuung hergebracht
Als das Lachen verbrannte : die Kinder von Auschwitz und die Qual des Erinnerns( Visual )

1 edition published in 1995 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Der Film "Als das Lachen verbrannte" hört den Kindern von Auschwitz zu. Peter Grünfeld zum Beispiel, der zusammen mit seiner Schwester Martha im Alter von vier Jahren nach Auschwitz kam. Oder Meri Schönberger, sie war 13, als der SS-Arzt Mengele sie und ihre Zwillingsschwester Sarah für seine bestialischen Versuche an der Rampe aussortierte. Nur wenige Kinder haben das Todeslager überlebt. Sie wurden vor 50 Jahren befreit, aber sie haben Auschwitz nie wirklich verlassen. In ungewöhnlich eindringlichen Bildern schildern sie nach Jahrzehnten des Schweigens zum ersten Mal die Stationen ihres Leides und die Qual des Weiterlebens nach der Befreiung
Die Akte B. : Alois Brunner ; Geschichte eines Massenmörders ; Dokumentarfilm( Visual )

1 edition published in 2001 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

National Film Board of Canada presents Memorandum( Visual )

1 edition published in 1996 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Three bullets and a dead child( Visual )

1 edition published in 2002 in English and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Incorporating footage shot by journalists and interviews, this film looks at the events leading up to the shooting death of 12-year-old Palestinian Mohammed al Dura in Nezarim on the Gaza Strip on September 30, 2002, the dissemination of the images of his death via the news media, and of the Israeli investigation into who was responsible. The film also looks briefly at the effect of Mohammed al Dura's death on the escalation of hostilities in the Arab-Israeli conflict
Der Mann, der Adolf Eichmanns Asche ins Meer streute Die unglaubliche Geschichte des Michael Gilead( Visual )

3 editions published between 1999 and 2012 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Belfast, die Kinder und der Fluch der Geschichte( Visual )

3 editions published in 2003 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Reportage über den Spießrutenlauf katholischer Schulkinder im September 2001 zur Holy Cross Primary School, die in einem protestantischen Viertel Belfasts liegt
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.84 (from 0.58 for Luciano Pa ... to 0.95 for Das Kind, ...)

Alternative Names
Esther Schapira Duits filmregisseuse

Esther Schapira German journalist

Esther Schapira journaliste allemande

Esther Schapira periodista alemana

Esther Schapira periodista alemanya

אסתר שפירא

אסתר שפירא עיתונאית גרמנייה

Languages
German (67)

French (3)

English (2)