WorldCat Identities

Treml, Martin 1959-

Overview
Works: 45 works in 106 publications in 1 language and 913 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings  Records and correspondence  History  Criticism, interpretation, etc  Fiction 
Roles: Editor, Author, Other, Author of introduction
Classifications: BT821, 236.09
Publication Timeline
.
Most widely held works by Martin Treml
Werke in einem Band by Aby Warburg( Book )

15 editions published between 2009 and 2011 in German and Undetermined and held by 96 WorldCat member libraries worldwide

Frühe kulturkritische und philosophische Schriften 1891-1924 by Martin Buber( Book )

6 editions published in 2001 in German and held by 75 WorldCat member libraries worldwide

Nachleben der Religionen : kulturwissenschaftliche Untersuchungen zur Dialektik der Säkularisierung by Germany) Zentrum für Literaturforschung (Berlin( Book )

6 editions published between 2006 and 2007 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

Erich Auerbach : Geschichte und Aktualität eines europäischen Philologen by Erich Auerbach( Book )

7 editions published in 2007 in German and held by 62 WorldCat member libraries worldwide

Werkausgabe by Martin Buber( Book )

in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Accompanying CD-ROM contain: "Inhalt der CD-ROM ... Quellen zu den Ekstatischen Konfession"--Title page of pdf document
Briefwechsel 1961-1981 und weitere Materialien by Hans Blumenberg( Book )

4 editions published in 2013 in German and held by 41 WorldCat member libraries worldwide

Die Korrespondenz zwischen Hans Blumenberg und Jacob Taubes dokumentiert das inhaltsreiche und nicht ganz spannungsfreie Verhältnis zweier Intellektueller, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Auf der einen Seite Hans Blumenberg, der eines der eindrucksvollsten Gesamtwerke deutschsprachiger Philosophie des 20. Jahrhunderts geschaffen hat; auf der anderen Seite der Religionsphilosoph Jacob Taubes, der es wie kein Zweiter verstand, Intellektuelle unterschiedlichster Fachrichtungen miteinander ins Gespräch zu bringen. Der Briefwechsel setzt 1961 ein, als Taubes die Vertretung des Lehrstuhls für Judaistik am neu gegründeten Institut für die Wissenschaft des Judentums an der Freien Universität Berlin übernahm, und endet 20 Jahre später wiederum mit einem Brief von Taubes aus Frankfurt, in dem er Blumenberg berichtet, er habe auf der Buchmesse dessen>>Die Lesbarkeit der Welt<<entdeckt. Dazwischen wird allerlei verhandelt: vor allem das Werk Blumenbergs, das in Taubes einen kongenialen Leser gefunden hat, aber auch die Situation an den Universitäten und die berühmte Forschungsgruppe>>Poetik und Hermeneutik<<. Und natürlich geht es auch um Carl Schmitt und Gershom Scholem und nicht zuletzt um den Suhrkamp Verlag, insbesondere die neue Reihe>>Theorie<<, zu deren Herausgebern Blumenberg und Taubes gehörten. Die 56 überlieferten Briefe werden nun zusammen mit weiteren Materialien zum ersten Mal kommentiert vorgelegt. Sie führen ins Zentrum der intellektuellen Debatten der 1960er und 1970er Jahre und sind ein wichtiges Stück Geistesgeschichte der alten Bundesrepublik aus der Perspektive zweier ihrer wichtigsten Vertreter. (Quelle: www.buchhandel.de)
Tyrannis und Verführung( Book )

2 editions published in 2000 in German and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Grenzgänger der Religionskulturen kulturwissenschaftliche Beiträge zu Gegenwart und Geschichte der Märtyrer( Book )

3 editions published in 2011 in German and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

Kult und Rationalität : eine religionswissenschaftliche Untersuchung zur Opferlogik in den Traditionen und Figuren des Paulinischen Denkens by Martin Treml( )

8 editions published between 1995 and 2000 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

Warburgs Denkraum : Formen, Motive, Materialien( Book )

5 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 24 WorldCat member libraries worldwide

Zu den besonderen Wortprägungen des Hamburger Kunst- und Kulturwissenschaftlers Aby Warburg gehört die Figur des Denkraums. Darunter verstand er den 'im Kampf mit den dämonischen Lebensmächten' gewonnenen Ort zwischen Objekt und Betrachter, an dem Reflexion erst möglich ist. Bilder verstand er hier als Werkzeuge zur Bewältigung der auch als gefährlich zu verstehenden Energien. Denn den visuellen Objekten sind eigenaktive und unkontrollierbare Anteile eigen, die sie als in einem lebendigen Zustand befindlich ausweisen. Das Nachleben des eigentlich Vergangenen oder Toten besteht in der Bewältigung dieses Denkraums, beziehungsweise durch seine Überführung in den Zustand der Besonnenheit
Carl Schmitt - Jacob Taubes : Briefwechsel by Carl Schmitt( Book )

1 edition published in 2008 in German and held by 24 WorldCat member libraries worldwide

Briefwechsel mit Materialien by Jacob Taubes( Book )

3 editions published in 2012 in German and held by 22 WorldCat member libraries worldwide

Werkausgabe by Martin Buber( Book )

3 editions published in 2001 in German and held by 22 WorldCat member libraries worldwide

Werkausgabe by Martin Buber( Book )

3 editions published in 2014 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Occidental eschatology by Jacob Taubes( Book )

4 editions published between 1991 and 2007 in German and held by 16 WorldCat member libraries worldwide

Werkausgabe by Martin Buber( Book )

1 edition published in 2005 in German and held by 16 WorldCat member libraries worldwide

Heiliges Grab - heilige Gräber : Aktualität und Nachleben von Pilgerorten by Ursula Röper( Book )

1 edition published in 2014 in German and held by 15 WorldCat member libraries worldwide

"Das Heilige Grab in Jerusalem und seine Repliken sind zentrale Erinnerungsorte der christlichen Kultur und Frömmigkeit. Seine Besonderheit besteht darin, dass es nicht nur keinen Körper enthält, sondern dass auch in diesem Umstand die Auferstehungshoffnung der Christen gründet. Heilige Gräber und ihr Kult sind Bestandteil vieler anderer Religionskulturen; man findet sie jedoch auch in der säkularisierten Republik und in derjenigen Staatsform, die eine klassenlose Gesellschaft anstrebt. Namhafte Kunsthistoriker, Literatur- und Religionswissenschaftler analysieren Beispiele aus Christentum und Judentum und säkularisierte Heroengräber. Der von den Berliner Religionswissenschaftlern Ursula Röper und Martin Treml herausgegebene Band enthält eine Auswahl von Beiträgen aus zwei Tagungen, die 2010 und 2011 im Begleitprogramm der Ausstellung "Sehnsucht nach Jerusalem. Wege zum Heiligen Grab" im Kloster Stift zum Heiligengrabe in Kooperation mit dem Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin im Rahmen des Föderalen Programms der Stiftung Preußischer Kulturbesitz stattfanden."--Cover
Jacob Taubes-Carl Schmitt : Briefwechsel mit Materialien by Jacob Taubes( Book )

5 editions published in 2012 in German and held by 11 WorldCat member libraries worldwide

Nach langen Jahren gegenseitiger Kenntnisnahme und Anerkennung gaben Jacob Taubes und Carl Schmitt die Distanz zueinander schließlich auf und wechselten zwischen 1977 und 1980 insgesamt 36 Briefe. In ihnen dokumentiert sich ein Gespräch zwischen zwei ebenso bedeutenden wie skandalisierenden Intellektuellen. Aus verschiedenen Nachlässen zusammengetragen, werden sie hier zum ersten Mal gesammelt und kommentiert vorgelegt. Zwischen dem aus einer Rabbinerfamilie stammenden Religionsphilosophen, Gründungsprofessor des ersten Lehrstuhls für Jüdische Studien in Deutschland überhaupt, und dem Staats- und Völkerrechtler, Parteigänger der Nazis von 1933 bis 1936, der nach 1945 keine öffentlichen Ämter mehr innehatte, gleichwohl aber höchst einflussreich blieb, entwickelt sich ein Dialog über aktuelle Fragen des Staats und der Politischen Theologie. Der Hl. Paulus als erster nicht liberaler Jude, Thomas Hobbes als Denker des Weltbürgerkriegs avant la lettre, Erik Peterson und Leo Strauss als Gesprächspartner Schmitts, Walter Benjamin als gemeinsame Bezugsfigur {u2013} ihr Echo hallt in einer Korrespondenz wider, in der das Denken der Gewissheit von (er)lö sender Offenbarung und katholischer Form unterworfen, vom apokalyptischen Affekt und vom Wirken des Katechonten bestimmt, schließlich im kalten Raum absoluter Entscheidungen verortet ist
Werkausgabe by Martin Buber( Book )

1 edition published in 2007 in German and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

Werkausgabe by Martin Buber( Book )

2 editions published in 2009 in German and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.86 (from 0.73 for Occidental ... to 0.95 for Jacob Taub ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Werke in einem Band
Alternative Names
Treml, M. 1959-

Languages
German (80)

Covers