WorldCat Identities

Pohlig, Matthias

Overview
Works: 11 works in 52 publications in 2 languages and 667 library holdings
Genres: History  Church history 
Roles: Author, Creator, Editor, Contributor
Classifications: D16.8, 270.6
Publication Timeline
.
Most widely held works by Matthias Pohlig
Säkularisierungen in der frühen Neuzeit : methodische Probleme und empirische Fallstudien by Matthias Pohlig( Book )

12 editions published between 2008 and 2012 in German and held by 150 WorldCat member libraries worldwide

Hauptbeschreibung Die Autoren des Bandes argumentieren, dass die Säkularisierungsdebatte bislang meist zu abstrakt geführt wurde, um historische Untersuchungen anleiten zu können. Statt den ""großen"" Säkularisierungsprozess in den Blick zu nehmen, wird hier gezeigt, wie Säkularisierungen im Kleinen abliefen. Im Rahmen dieser ""Miniaturen"" gilt das Interesse vor allem den kollektiven Repräsentationen. An eine ""kurze Geschichte der Säkularisierungsthese"" und die Vorstellung der methodischen Grundbegriffe der Miniatur und der Repräsentation schließen sechs Fallstudien aus verschied
Konversion und Konfession in der frühen Neuzeit( Book )

7 editions published in 2007 in German and held by 110 WorldCat member libraries worldwide

Theorie in der Geschichtswissenschaft : Einblicke in die Praxis des historischen Forschens by Jens Hacke( Book )

7 editions published in 2008 in German and Undetermined and held by 108 WorldCat member libraries worldwide

HauptbeschreibungWelche Rolle spielt die Theorie in der Geschichtswissenschaft und was machen Historiker, wenn sie vorgeben, eine Theorie anzuwenden? An unterschiedlichen Beispielen aus der Praxis des historischen Forschens werden diese Fragen durchgespielt. Die Beispiele reichen von hermeneutischen und diskursanalytischen Theorien über die Textphilologie bis hin zur Ideen- und Begriffsgeschichte. Biographische InformationenMatthias Pohlig arbeitet als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geschichtswissenschaften an der HU Berlin, Jens Hacke ist dort wisse
Zwischen Gelehrsamkeit und konfessioneller Identitätsstiftung : lutherische Kirchen- und Universalgeschichtsschreibung 1546-1617 by Matthias Pohlig( Book )

10 editions published between 2005 and 2007 in German and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

Im Spannungsfeld von Staat und Kirche : "Minderheiten" und "Erziehung" im deutsch-französischen Gesellschaftsvergleich : 16.-18. Jahrhundert( Book )

3 editions published in 2003 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Alteuropa - Vormoderne - Neue Zeit Epochen und Dynamiken der europäischen Geschichte (1200 - 1800) by Christian Jaser( Book )

6 editions published in 2012 in German and held by 62 WorldCat member libraries worldwide

Writing political history today by Freia Anders( )

3 editions published in 2013 in German and English and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

Arbeit an der Geschichte : wie viel Theorie braucht die Geschichtswissenschaft? by David Feest( )

1 edition published in 2010 in German and held by 16 WorldCat member libraries worldwide

HauptbeschreibungDie Beiträge des Bandes widmen sich der umfassenden Frage, was die Theorie für die Geschichtsschreibung leisten kann. Brauchen Historiker überhaupt Theorien? Und welche Rolle spielen speziell Theorien von Repräsentation in der Geschichtswissenschaft? Es kommen unter anderem Autoren zu Wort, die an historischen Fallbeispielen zeigen, was mit Theorien anzufangen ist und wie Geschichten erzählt werden müssen, die sich auf die Theorie berufen.€Biographische InformationenJörg Baberowski ist Professor für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin
Frankreich: RAPublik zwischen urbaner Gewalt und kultureller Indifferenz by Matthias Pohlig( Book )

1 edition published in 2008 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Stadt und Religion in der frühen Neuzeit : soziale Ordnungen und ihre Repräsentationen by Vera Isaiasz( Book )

1 edition published in 2007 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Im frühneuzeitlichen Europa war die Stadt zugleich christliche Gemeinschaft, Bürger- und Kirchengemeinde waren eins. An Beispielen wie Berlin und Dublin, Prag und Venedig, Magdeburg und La Rochelle gehen die Autoren des Bandes der Bedeutung von Kirche und Konfession für das städtische Selbstverständnis nach. Dabei verbinden sie die klassische Stadtgeschichtsschreibung mit kulturgeschichtlichen Ansätzen. Der Band ist eine Festschrift für Heinz Schilling. Herausgeber Vera IsaiaszVera Isaiasz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 640 "Repräsentationen sozialer Ordnungen im Wandel"an der HU Berlin. Ute Lotz-Heumann Ute Lotz-Heumann, Dr. phil., ist wissenschaftliche Assistentin und Habilitandin an der HU Berlin und assoziiertes Mitglied des SFB. Monika Mommertz Monika Mommertz, Dr. phil., ist Habilitandin an der HU Berlin. Matthias PohligMatthias Pohlig, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Assistent und Habilitand an der HU Berlin und assoziiertes Mitglied des SFB. Schlagwort-KatalogFrühe Neuzeit Konfessionalisierung Religionsgeschichte Säkularisierung Stadtforschung
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.64 (from 0.00 for "Die Nüch ... to 0.74 for Konversion ...)

Languages
German (50)

English (1)