WorldCat Identities

Härpfer, Claudius

Overview
Works: 26 works in 69 publications in 2 languages and 1,098 library holdings
Genres: Personal correspondence  History  Biographies  Conference papers and proceedings  Criticism, interpretation, etc 
Roles: Author, Editor, Contributor, Collector, dgs, edi
Publication Timeline
.
Most widely held works by Claudius Härpfer
Max Webers vergessene Zeitgenossen Beiträge zur Genese der Wissenschaftslehre by Gerhard Wagner( )

8 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 375 WorldCat member libraries worldwide

Max Weber ist ein Klassiker der Kultur- und Sozialwissenschaften. Sein Werk gehört weltweit zum Kernbestand von Forschung und Lehre, und dies gilt besonders für seine methodologischen Schriften, denen auch 100 Jahre nach ihrer Publikation nachhaltige Aufmerksamkeit beschieden ist. Allerdings gibt es immer noch kein einvernehmliches Verständnis von Webers Position. Der Grund dafür liegt in der mangelnden Aufarbeitung der Quellen. Viele wichtige Autoren, deren Werke Weber rezipierte, sind in Vergessenheit geraten. Sie in Erinnerung zu rufen, ist dringend notwendig, um seine Wissenschaftslehre in ihrer ganzen Komplexität zu verstehen. 0Das vorliegende Sammelwerk leistet einen Beitrag zur Schließung dieser Forschungslücke. Es rekonstruiert den Denkraum des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, in dem sich Weber bewegte, und zeigt anhand von Studien zu ausgewählten Autoren, wie umfassend und interdisziplinär sein Denken tatsächlich war. Dabei werden nicht nur Autoren aus den Kultur- und Sozialwissenschaften berücksichtigt, sondern auch solche aus den Naturwissenschaften, denn Weber war mit dem Fortschritt dieser Disziplinen ebenfalls vertraut
Humanismus als Lebensform : Albert Salomons Verklärung der Realität by Claudius Härpfer( )

9 editions published between 2007 and 2009 in German and English and held by 191 WorldCat member libraries worldwide

Leben und Werk des deutsch-jüdischen Soziologen Albert Salomon (1891-1966) bilden eine Einheit. Von den Nationalsozialisten vertrieben, forschte er an der New School for Social Research in New York über die humanistischen Wurzeln der Soziologie und führte sein Leben im Sinne des Humanismus als letzter Bastion intellektueller Rechtschaffenheit in einer Zeit des Totalitarismus. Das Buch rekonstruiert diese Einheit in ihren geistes- und sozialwissenschaftlichen Bezügen und vergleicht sie mit den Werken anderer Emigranten
Georg Simmel und die Entstehung der Soziologie in Deutschland eine netzwerksoziologische Studie by Claudius Härpfer( )

10 editions published in 2014 in German and English and held by 180 WorldCat member libraries worldwide

Claudius Härpfer rekonstruiert die akademische Biographie Georg Simmels (1858-1918) im Kontext der Entstehung der Soziologie in Deutschland. Dafür bedient er sich netzwerktheoretischer Elemente, die auf Simmel zurückgehen. Simmel erscheint am Schnittpunkt dreier sozialer Kreise, an denen er im Laufe seiner Karriere partizipierte. In diesen Kreisen traf er Lehrer und Freunde, die ihn förderten und mit denen er 1909 die Deutsche Gesellschaft für Soziologie gründete. Mit diesen Kreisen waren auch Zeitschriften verbunden, in denen er publizierte. Der Autor verknüpft diese beiden Ebenen. Zunächst werden Simmels Verbindungen zu den einflussreichen Personen der Kreise rekonstruiert, um sodann die Zeitschriften einer basalen bibliometrischen Analyse zu unterziehen. Dieses Vorgehen ermöglicht es, die Komplexität des Ausschnittes der damaligen Publikationskultur in den Blick zu nehmen und Simmels Beziehungen zu den zentralen Akteuren einzuordnen. Der Inhalt Simmels Grundlegung der Netzwerkforschung Simmel und Moritz Lazarus Simmel und Gustav Schmoller Simmel und Max Weber Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Soziologie, Philosophie und Geschichtswissenschaft NetzwerkforscherInnen Der Autor Dr. Claudius Härpfer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Zur Logik und Methodik der Sozialwissenschaften Schriften 1900-1907 by Max Weber( Book )

8 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 134 WorldCat member libraries worldwide

Vor dem Hintergrund des mechanistisch-deterministischen Weltbilds des 19. Jahrhunderts wollte Max Weber den Methodenstreit in der Nationalökonomie überwinden und eine »Theorie« genannte Form der Forschung begründen, die den Reichtum des historischen Lebens berücksichtigt. Dabei bediente er sich der Philosophie des Südwestdeutschen Neukantianismus, die er um eine aus den Naturwissenschaften stammende Wahrscheinlichkeitstheorie und eine aus der Ästhetik stammende Idealtypenlehre ergänzte. Seine Suchbewegungen durchmessen das ganze damalige intellektuelle Feld, um soziales Handeln als Gegenstand sowie deutendes Verstehen und kausales Erklären als Methode einer wertfreien sozialwissenschaftlichen Erkenntnis zu begründen. Ein wichtiges Medium wurde ab 1904 das von ihm mitherausgegebene »Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik.Dieser Band legt die frühen methodologischen Schriften, darunter den »Objektivitäts«-Aufsatz und das »Geleitwort«, textkritisch geprüft und kommentiert vor. Der »Stammler«-Nachtrag wird nach dem Originalmanuskript neu ediert. Die Sacherläuterungen dokumentieren die vielfältigen Bezüge. Zitate, Literaturangaben und Anspielungen werden in den Apparaten aufgeschlüsselt
Verlassene Stufen der Reflexion Albert Salomon und die Aufklärung der Soziologie by Peter Gostmann( Book )

5 editions published in 2011 in German and held by 75 WorldCat member libraries worldwide

Mit dem Anspruch, verlassene Stufen der Reflexion beschreiten zu wollen, den Jürgen Habermas für sein berühmtes Buch "Erkenntnis und Interesse" formulierte, könnte auch Albert Salomon (1891-1966) sein Forschungsprogramm beschrieben haben. Die AutorInnen des Bandes rekonstruieren den Weg des langjährigen Professors der New School for Social Research über diese verlassenen Stufen aus verschiedenen Perspektiven. Der Leser findet so im Gesamtspektrum der Beiträge den Radius der Denkbewegung Salomons nachgezeichnet. Zudem bringt der Band drei Originaltexte Salomons zum Abdruck, die für das Verständnis von dessen Person und Werk von maßgeblicher Bedeutung sind
Werke by Albert Salomon( )

2 editions published in 2010 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Streifzüge durch das Land eines Lebens : Autobiographie einer deutsch-jüdischen Soziologin, Sozialpolitikerin und Frauenrechtlerin (1861-1938) by Henriette Fürth( Book )

2 editions published in 2010 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Albert Salomon Werke 3 by Peter Gostmann( )

2 editions published in 2010 in German and held by 23 WorldCat member libraries worldwide

Albert Salomon Werke by Albert Salomon( )

2 editions published in 2008 in German and held by 15 WorldCat member libraries worldwide

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", war nach seiner Emigration 1935 Professor an der New School for Social Research in New York, wo er in alteuropäischer Tradition eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische Edition ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke
Max Weber-Gesamtausgabe Band I/7: Zur Logik und Methodik der Sozialwissenschaften. Schriften 1900-1907 by Max Weber( )

3 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 9 WorldCat member libraries worldwide

Dieser Band legt die frühen methodologischen Schriften Max Webers, darunter den »Objektivitäts«-Aufsatz, textkritisch geprüft und kommentiert vor. Dokumentiert wird die Ausarbeitung einer empirischen Sozialwissenschaft vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Wissenschaftsdebatten
Schriften 1934-1942 by Albert Salomon( Book )

1 edition published in 2008 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Schriften 1942-1949 by Albert Salomon( Book )

1 edition published in 2010 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Improvisation und Institution eine kunstsoziologische Studie über das Studium an der Frankfurter Musikwerkstatt [[Elektronische Ressource]] by Benjamin Schiffl( )

1 edition published in 2014 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Aufbauend auf einer Synthese der Theorie der sozialen Felder von Pierre Bourdieu und der Theorie der Art-Worlds von Howard Becker und der Institutionentheorie von Peter Berger und Thomas Luckmann wird die Stellung der Institution Frankfurter Musikwerkstatt im Feld der Kunst beschrieben. Mit Hilfe von narrativen Interviews und teilnehmender Beobachtung wird das Spannungsverhältnis zwischen dem Freiheitsideal der Kunstform Jazz-Musik und deren Institutionalisierung expliziert
Antisemitismus, Orthodoxie und humanistisches Bildungsideal: Transdifferenzprozesse im Deutschlandbild Albert Salomons by Claudius Härpfer( )

1 edition published in 2007 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Abstract: 'Albert Salomon (1891-1966) war Deutscher und Jude zugleich. Angesichts dieser Spannung bildete er von frühester Jugend an eine transdifferente Positionalität aus, die ab 1935 im New Yorker Exil noch an Komplexität gewann. Sein Blick auf Deutschland war geprägt vom Gegensatz zwischen der herrschenden, latent antisemitischen, preußischen Hegemonie und seinem damit nicht zu vereinbarendem neuhumanistischen Idealbild. Im Laufe seines Lebens nahm er stetig neue Positionen zwischen diesen Polen ein, was sich besonders an den Schicksalsschlägen und Brüchen verfolgen lässt, die seine Biographie durchziehen.' (Autorenreferat)
Albert Salomon Werke. Schriften 1934-1942 by Albert Salomon( Book )

2 editions published in 2008 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Albert Salomon Werke by Peter Gostmann( Book )

2 editions published between 2008 and 2010 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Henriette Fürth Zur Erinnerung an das erste weibliche Mitglied der DGS by Claudius Härpfer( )

1 edition published in 2006 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Gesamtausgabe by Max Weber( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Vor dem Hintergrund des mechanistisch-deterministischen Weltbilds des 19. Jahrhunderts wollte Max Weber den Methodenstreit in der Nationalokonomie uberwinden und eine "Theorie" genannte Form der Forschung begrunden, die den Reichtum des historischen Lebens berucksichtigt. Dabei bediente er sich der Philosophie des Sudwestdeutschen Neukantianismus, die er um eine aus den Naturwissenschaften stammende Wahrscheinlichkeitstheorie und eine aus der Asthetik stammende Idealtypenlehre erganzte. Ein wichtiges Medium wurde ab 1904 das von ihm mitherausgegebene "Archiv fur Sozialwissenschaft und Sozialpolitik."Dieser Band legt die fruhen methodologischen Schriften, darunter den "Objektivitats"-Aufsatz und das "Geleitwort," textkritisch gepruft und kommentiert vor. Der "Stammler"-Nachtrag wird nach dem Originalmanuskript neu ediert. Die Sacherlauterungen dokumentieren die vielfaltigen Bezuge. Zitate, Literaturangaben und Anspielungen werden in den Apparaten aufgeschlusselt
Gesamtausgabe. Abteilung 1, Band 7. Zur Logik und Methodik der Sozialwissenschaften : Schriften 1900-1907( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Albert Salomon Werke. Schriften 1942-1948 by Albert Salomon( Book )

1 edition published in 2010 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologe und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", war nach seiner Emigration 1935 Professor an der New School for Social Research in New York, wo er in alteuropäischer Tradition eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische Edition ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.65 (from 0.31 for Max Webers ... to 0.97 for Werke / ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Max Webers vergessene Zeitgenossen Beiträge zur Genese der Wissenschaftslehre
Covers
Humanismus als Lebensform : Albert Salomons Verklärung der RealitätGeorg Simmel und die Entstehung der Soziologie in Deutschland eine netzwerksoziologische StudieVerlassene Stufen der Reflexion Albert Salomon und die Aufklärung der SoziologieWerkeAlbert Salomon WerkeSchriften 1934-1942Albert Salomon Werke. Schriften 1934-1942
Languages
German (61)

English (2)