WorldCat Identities

Pönnighaus, Jörg M.

Overview
Works: 5 works in 10 publications in 1 language and 46 library holdings
Roles: Author
Publication Timeline
.
Most widely held works about Jörg M Pönnighaus
 
Most widely held works by Jörg M Pönnighaus
Reisen zum Ende der Welt Gespräche mit Sterbenden by Jörg M Pönnighaus( )

3 editions published in 2014 in German and held by 23 WorldCat member libraries worldwide

Wie geht man mit der Diagnose Krebs um, wenn die Hoffnung auf Genesung äußerst gering ist? Wie geht man als Arzt damit um, an Grenzen zu stoßen, sowohl fachlich als auch menschlich? Ist es moralische Verpflichtung, auch niederschmetternde Wahrheiten auszusprechen, oder verschweigt man, um noch Hoffnung geben zu können? Pönnighaus macht es sich nicht leicht mit der Antwort auf diese Fragen, seine persönliche Betroffenheit ist immer gegenwärtig. Und doch wählt er im Gespräch mit seinen Patienten zumeist den direkten, kaum beschönigenden Weg. Das ist verstörend und beklemmend - einerseits. Andere
Bei abnehmendem Mond Aufzeichnungen aus dem Lugala-Krankenhaus in Tansania by Jörg M Pönnighaus( )

3 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 16 WorldCat member libraries worldwide

In tagebuchartigen Erzählungen berichtet Pönnighaus aus seinem Alltag als Arzt in Tansania. Seine Aufzeichnungen scheinen auf den ersten Blick sachlich, distanziert, ohne Bewertungen und Gefühlsbeschreibungen, aber gerade durch diese scheinbare Emotionslosigkeit und Distanz gehen uns seine Erlebnisse so unter die Haut. Zutiefst berührend sind die Geschichten seiner Patienten, die teilweise in ausweglosen Situationen stecken, weit hergereist sind, allein gelassen von der Familie, weil wertlos geworden aufgrund ihrer Krankheit, manchmal trotz ärztlichen Bemühens dem Tode geweiht. Die humanitäre Arbeit erschwerend und oft schockierend sind auch die äußeren Umstände: teils unselbständig arbeitendes Krankenhauspersonal, das Anweisungen nicht befolgt - nicht böswillig, aber aufgrund einer vollkommen anderen Mentalität -, bürokratische Hürden, die Zeit und Kraft kosten, Sorge um finanzielle Unterstützung. Da stellt sich oft genug die Frage, wie ein Mensch das alles ertragen kann, ohne zu verzweifeln und den Glauben und die Hoffnung zu verlieren. Aber man spürt sehr deutlich zwischen den Zeilen die Wärme und Menschlichkeit und auch die Verantwortlichkeit, die Pönnighaus fühlt und seinen Patienten entgegenbringt. Und so freut man sich mit ihm über jede gelungene Operation oder Behandlung, die ein wenig Licht und Hoffnung ins Dunkel bringt. "Bei abnehmendem Mond" ist keine gefällige Unterhaltung, aber fesselnde, bewegende Lektüre, die ein Plädoyer für Menschlichkeit hält. Biographische Informationen Jörg M. Pönnighaus, geboren 1947 in Ostwestfalen. Studium der Medizin in Gießen. 25 Jahre seines Lebens verbrachte er als Arzt und Krankenhausleiter in Afrika (Sambia, Malawi, Tansania). Nach seiner Rückkehr arbeitete er am Vogtlandklinikum in Plauen
Auf leisen Sohlen Gedichte by Jörg M Pönnighaus( Book )

1 edition published in 2015 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Tanzende Tage Gedichte by Jörg M Pönnighaus( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Vom Sterben vom Wind gegen Mittag Gedichte by Jörg M Pönnighaus( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

 
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.74 (from 0.71 for Reisen zum ... to 0.97 for Vom Sterbe ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Languages
German (10)