WorldCat Identities

Drawert, Kurt 1956-

Overview
Works: 108 works in 325 publications in 3 languages and 3,148 library holdings
Genres: Novels  Fiction  Criticism, interpretation, etc  Essays 
Roles: Author, Editor, Other, Creator, Author of introduction, Translator, Contributor, Honoree, Compiler, Dedicatee
Classifications: PT2664.R359, 832.914
Publication Timeline
.
Most widely held works by Kurt Drawert
Der Körper meiner Zeit : Gedicht by Kurt Drawert( )

8 editions published between 2016 and 2017 in German and Undetermined and held by 214 WorldCat member libraries worldwide

Der Körper meiner Zeit" ist ein Langgedicht in fünf Teilen, eine fortlaufende lyrische Bewegung markierend, die die Jahreszeiten, bestimmte Orte und Themen miteinander verknüpft, das Begehren, die Liebe, das Nichts und den Tod. Und wie immer bei Drawert, die Möglichkeit des poetischen Sprechens überhaupt. In erzählerisch weit ausholenden Versblöcken, in freier oder gebundener Rede, melancholisch, ironisch oder sarkastisch, bildstark und reflektierend, wird aus diesem Körper der Sprache ein Körper der Zeit. Er nimmt die Verwerfungen des Gegenwärtigen auf wie die Sehnsucht nach Dauer und Anwesenheit des sprechenden, lyrischen Ichs. Ein starkes Motiv ist die Trauer um eine scheiternde, große Liebe, der im Innersten widerfährt, was auch in der Welt ist
Spiegelland : ein deutscher Monolog by Kurt Drawert( Book )

14 editions published between 1992 and 1993 in German and Undetermined and held by 171 WorldCat member libraries worldwide

Ich hielt meinen Schatten für einen anderen und grüsste : Roman by Kurt Drawert( Book )

7 editions published in 2008 in German and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

"Ich hielt meinen Schatten für einen anderen und grüßte" ist der erste umfangreiche Roman des vor allem als Lyriker und Essayisten bekanntgewordenen Autors. In Anverwandlung an den spektakulären Kriminalfall des Kaspar Hauser im 19. Jahrhundert nimmt Kurt Drawerts Roman das Motiv des verwahrlosten Findlings auf, um vom Untergang der DDR und dem Übergang in eine neue Zeit zu erzählen. Dieser verunstaltete "Kaspar der Revolution" erinnert sich mit schonungsloser Sprachgewalt, so ernst wie komisch, so realistisch wie surreal, an sein Leben als bestürzende Höllenfahrt durch die neun "Schuldbezirke" der "Deutschen D. Republik". Er ist ein Zeuge jener Nichtwelt unter der Erde, in der sich die Proletarier aller Länder einst im Sumpf vereinigt haben. In seinen Merk- und Beobachtungsheften notiert dieser "ostdeutsche Erdling" die Zeit in der Zelle mit Holzpferd und Abfallkübel bis er Titelaufschreiber, Magazinläufer und Nachtwächter in der "Nationalen Bücheranstalt" wird, ehe er nach dem Ende der Höhlenrepublik an die Grenze zum feindlichen Ausland nach oben gelangt. "Hier und da sahen wir noch Betonmauerreste, aus den Erdfugen gesprengte Stahlwände und Schachteinlässe, Zollbaracken und Kontrollpostentürme, aber alles nur noch in der eher albtraumhaften Verweisung darauf, einmal existiert zu haben, wie letzte, locker herumliegende Knochenrückstände, die an ein Schlachtfest erinnern." Seine phantasiereichen Erzählmonologe sind ein Antrag auf "Anwesenheitsberechtigung" in einem sich selbst unselbstverständlichen Dasein: Ich hielt meinen Schatten für einen anderen und grüßte. Kurt Drawerts Existenzbilder vom "Verbrechen am Seelenleben des Menschen" sind unabweislicher denn je und eine Metapher auf unsere moderne innere Obdachlosigkeit
Frühjahrskollektion : Gedichte by Kurt Drawert( Book )

8 editions published in 2002 in German and Undetermined and held by 132 WorldCat member libraries worldwide

Deutscher Autor, geb. 1956. - Kurt Drawerts Gedichte fragen nach unserem Herkommen, ziehen nüchterne Bilanz und verweigern sich nicht dem vernunftlosen Träumen. "Es gibt viele schöne Dinge / für ein Gedicht, die ein Gedicht / nicht mehr brauchen, / weil sie schon schön sind, heißt es etwa, und weiter: Aber immer, zwischen den Zeilen, / bleibt etwas übrig." Der Vielfalt an poetisch verarbeiteten Sujets, in denen sich kultur- und gesellschaftskritische Themen mit individueller Erfahrung verbinden, entspricht der Formenreichtum dieser Gedichte. Er reicht vom strengen Metrum mit Reimbindung bis zum elegischen Langvers, vom Lakonischen bis zum Narrativen, vom "klagelied (barock)" bis zum Rollengedicht
Wo es war : Gedichte by Kurt Drawert( Book )

10 editions published between 1996 and 2000 in German and Undetermined and held by 125 WorldCat member libraries worldwide

Steinzeit by Kurt Drawert( Book )

9 editions published between 1999 and 2000 in German and held by 125 WorldCat member libraries worldwide

Haus ohne Menschen : Zeitmitschriften by Kurt Drawert( Book )

12 editions published between 1993 and 1994 in German and Undetermined and held by 123 WorldCat member libraries worldwide

Idylle, rückwärts : Gedichte aus drei Jahrzehnten by Kurt Drawert( Book )

9 editions published in 2011 in German and held by 121 WorldCat member libraries worldwide

Besonders bekannt wurde er mit seiner seit 1987 veröffentlichten und in zahlreiche Sprachen übersetzten Lyrik: u.a. 'Privateigentum' (1989), 'Wo es war' (1996) und 'Frühjahrskollektion' (2002). Für seine Prosa wurde er ausgezeichnet u.a. mit dem 'Preis der Jürgen-Ponto-Stiftung', dem 'Uwe-Johnson- Preis' und dem 'Ingeborg-Bachmann-Preis', für seine Lyrik mit dem 'Leonce-und-Lena-Preis', dem 'Lyrikpreis Meran', dem 'Nikolaus-Lenau- Preis' und dem 'Rainer-Malkowski-Preis' der Bayerischen Akademie
Privateigentum : Gedichte by Kurt Drawert( Book )

8 editions published in 1989 in German and Undetermined and held by 108 WorldCat member libraries worldwide

Lagebesprechung : junge deutsche Lyrik( Book )

10 editions published in 2001 in German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

Rückseiten der Herrlichkeit : Texte und Kontexte by Kurt Drawert( Book )

7 editions published in 2001 in German and held by 101 WorldCat member libraries worldwide

Alles ist einfach : Stück in sieben Szenen by Kurt Drawert( Book )

11 editions published between 1995 and 1999 in 3 languages and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

Schreiben : vom Leben der Texte by Kurt Drawert( Book )

5 editions published between 2012 and 2013 in German and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

Mit diesem Buch legt Kurt Drawert nicht nur ein Handbuch zum Schreiben vor, sondern auch einen Versuch über das, was Schreiben im radikalen Sinne bedeutet. Ebenso bietet er Einblicke in die Praxis des Schreibens und bespricht Probleme poetischer Techniken anhand von Beispielen und Exkursen. Autorinnen und Autoren, die tiefer in das Geschehen ihrer Arbeit eindringen wollen, aber auch alle anderen, die Einsichten in die Entstehungsgeschichte literarischer Texte suchen, über ihre Wirkung und Kriterien zu ihrer Beurteilung nachdenken möchten, werden hier reich belohnt. Es geht auch um das Verhältnis von Talent und Handwerk, Schreibanlass und Schreibumgebung und immer um die Frage: Wie wird aus Normalsprache ein poetischer Text, was wird unter welchen Bedingungen Literatur? Und da die ganze Person in allen ihren Beziehungen im Akt des Schreibens anwesend ist, muss, um gut oder besser oder anders schreiben zu können, auch die ganze Person in Betracht gezogen werden. Kurt Drawert wurde 1956 in Hennigsdorf (Brandenburg) geboren und lebt seit 1996 als Autor von Lyrik, Prosa und Dramatik in Darmstadt. Für seine Prosa wurde er ausgezeichnet u.a. mit dem Preis der Jürgen-Ponto-Stiftung, dem Uwe-Johnson-Preis und dem Ingeborg-Bachmann-Preis, für seine Lyrik mit dem Leonce-und-Lena-Preis, dem Lyrikpreis Meran, dem Nikolaus-Lenau-Preis und dem Rainer-Malkowski-Preis der Bayerischen Akademie
Das Jahr 2000 findet statt : Schriftsteller im Zeitenwechsel by Kurt Drawert( Book )

5 editions published in 2000 in German and held by 95 WorldCat member libraries worldwide

Kurt Drawert Text + Kritik; 213( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 92 WorldCat member libraries worldwide

Kurt Drawert gilt als eine der "wichtigsten und unbestechlichsten poetischen Stimmen des Landes" (Joachim Sartorius). Sein Schaffen bewegt sich in den Spannungsverhältnissen zwischen dem Begehren des Einzelnen, den Sinnproduktionen über Sprache und Sprechen sowie den gesellschaftlichen Verfasstheiten unserer Zeit. Er brilliert dabei in allen Gattungen: im Gedicht ebenso wie in der Prosa, im Theaterstück wie im Roman und im Essay. Das Heft unternimmt eine erste umfassende Besichtigung von Drawerts Werk. Neben gattungsspezifischen Analysen enthält es ein unveröffentlichtes Gedicht des Autors, Originalbeiträge ihm nahestehender Schriftsteller und Schriftstellerinnen, ein umfangreiches Gespräch mit seinem Lektor Martin Hielscher sowie eine Auswahlbibliografie
Fraktur : Lyrik, Prosa, Essay by Kurt Drawert( Book )

8 editions published in 1994 in German and Undetermined and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Was gewesen sein wird : Essays 2004 bis 2014 by Kurt Drawert( Book )

3 editions published in 2015 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Nacht. Fabriken : Hauser-Material und andere Prosa by Kurt Drawert( Book )

5 editions published in 2001 in German and held by 79 WorldCat member libraries worldwide

Zweite Inventur : Gedichte by Kurt Drawert( Book )

8 editions published in 1987 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Emma : ein Weg by Kurt Drawert( Book )

6 editions published in 2005 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.80 (from 0.68 for Der K©¡Arp ... to 0.93 for Tra silenz ...)

Alternative Names
Kurt DRAWAET

Kurt Drawert Duits auteur

Kurt Drawert écrivain allemand

Kurt Drawert German author

Kurt Drawert germana aŭtoro

Курт Драверт

Languages
German (151)

Polish (3)

Italian (2)