WorldCat Identities

Manzel, Dagmar

Overview
Works: 177 works in 267 publications in 3 languages and 792 library holdings
Genres: Drama  Biography  Film adaptations  Fiction 
Roles: Performer, Actor, Creator, Contributor, Vocalist, Other
Classifications: PN1997, 791.4362
Publication Timeline
Key
Publications about  Dagmar Manzel Publications about Dagmar Manzel
Publications by  Dagmar Manzel Publications by Dagmar Manzel
Most widely held works by Dagmar Manzel
Coming out by Heiner Carow ( Visual )
19 editions published between 1989 and 2012 in 3 languages and held by 244 WorldCat member libraries worldwide
Against the background of the East German society's prejudice against homosexual relationships, Philip, a high school teacher with a pregnant girl friend, discovers he loves Matthias
Nach fünf im Urwald erste Liebe - zweiter Frühling ( Visual )
7 editions published between 1996 and 2011 in German and held by 100 WorldCat member libraries worldwide
Crazy by Hans-Christian Schmid ( Visual )
14 editions published between 2000 and 2010 in German and held by 45 WorldCat member libraries worldwide
A coming of age story about a boy who keeps changing schools in order to finally pass his math exams. He finds friends for the first time at his new boarding school in Bavaria. Each of these misfits has problems of his own but they all share the confusion of puberty
Speer und Er ( Visual )
10 editions published between 2005 and 2012 in German and Undetermined and held by 32 WorldCat member libraries worldwide
Dreiteiliges Dokudrama über den deutschen Architekten und NS-Rüstungsminister Albert Speer (1905 - 1981)
Coming out : letztendlich musst du deinem Herzen folgen by Heiner Carow ( Visual )
3 editions published between 1999 and 2006 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide
Philipp und Tanja arbeiten als Lehrer an derselben Schule. Beide üben ihre Arbeit mit grosser Freude aus und versuchen, nicht nur stur den Lehrplan durchzusetzen, sondern das Vertrauen ihrer Schüler zu gewinnen, um mit ihnen über die bedrängenden Probleme zu sprechen. Diese identische Auffassung vom Beruf führt Tanja und Philipp zusammen, und vor allem Tanja ist es, die in dem Freund die Liebe ihres Lebens sieht. Philipp fühlt sich durchaus zu ihr hingezogen, aber als er durch einen Jugendfreund an eine frühere erotische Bindung erinnert wird, begreift er seine Homosexualität, die er nur über Jahre verdrängt hatte. Philipp lernt Matthias kennen, verliebt sich leidenschaftlich in ihn, und ihre Beziehung, die von der Seite des Jungen voll Vertrauen ist, hätte die Chance der Dauer. Aber Philipp ist feige. Er wagt weder Tanja, die ein Kind von ihm erwartet, die Wahrheit zu sagen, noch sich endgültig zu seiner Liebe und seiner Veranlagung zu bekennen. So verliert er Tanja und Matthias. Erst in einem langen schmerzhaften Prozess lernt er schließlich, sich selbst anzunehmen. (Quelle: cede.ch)
Rheinsberg ein Hörbuch für Verliebte by Kurt Tucholsky ( Recording )
4 editions published between 2001 and 2012 in German and held by 24 WorldCat member libraries worldwide
21 Jahre alt ist Kurt Tucholsky gewesen und Jurastudent, als er mit seiner Freundin Else Weil nach Rheinsberg fuhr - für ein paar wunderschöne Tage. Die hat er dann in seinem berühmt gewordenen Buch "Rheinsberg. Bilderbuch für Verliebte"beschrieben. Und sich selbst darin als Wölfchen und Else als Clärchen. Dieses Bilderbuch über zwei Verliebte ist vor 100 Jahren erschienen - also 1912. "In Liebesdingen trat Kurt Tucholsky gern als Narr auf. Frauen und Bücher waren lebenslang seine Leidenschaft. Der Beleg: "Rheinsberg". 1985 wurde seine Liebesgeschichte vom Rundfunk der DDR als Hörspiel inszeniert. Dieser Griff ins deutsche Rundarchiv für eine Neuauflage hat sich gelohnt... Das 1985 vom Rundfunk der DDR produzierte Hörspiel folgt nur teilweise der literarischen Vorlage. Souverän, fast freejazzartig wird der Text improvisiert. So wird das rebellische Potential gegen autoritären Zwang und spießige Moral, das in Tucholskys Geschichte steckt, virtuos hervorgekitzelt" (dradio.de)
Nach fünf im Urwald ( Visual )
7 editions published between 1995 and 2001 in German and held by 22 WorldCat member libraries worldwide
After an argument with her father, seventeen-year old Anna runs away from her home in a small town in Bavaria, and travels to Munich to pursue her dream career in film. While her parents drive to the city in search of their daughter, Anna has her first disillusioning encounters with the other sex. Both parents and children are wiser by the time they return home the next day
August : Erzählung by Christa Wolf ( Book )
1 edition published in 2012 in German and held by 8 WorldCat member libraries worldwide
Mottenburg nennen die Patienten ihre Lungenheilstätte, in der alle an derselben Krankheit leiden, alle die "Motten" haben. Einer von ihnen ist der achtjährige August, der seine Mutter auf der Flucht aus Ostpreußen verloren hat und selbst verloren wäre, gäbe es da nicht Lilo. Lilo ist siebzehn, sie ist schön, sie wagt es, sich mit der Oberschwester anzulegen, und wenn Lilo seinen Namen ausspricht, klingt er anders als sonst. Mehr als sechzig Jahre danach sind die Erinnerungen an diese Zeit immer noch präsent, kann August darin wie in einem Bilderbuch blättern. 1976 erschien "Kindheitsmuster", Christa Wolfs großes autobiographisches Buch. Fünfunddreißig Jahre später rückt sie eine Figur daraus in den Mittelpunkt ihrer neuen Erzählung: Wir begegnen dem Jungen August wieder, lesen von einer schwierigen Kindheit im Zeichen von Krieg und Krankheit, aber auch von einem erfüllten Leben, in dem es etwas gegeben hat, das man wohl Glück nennen könnte
Goebbels und Geduldig ( Visual )
3 editions published between 2001 and 2002 in German and held by 8 WorldCat member libraries worldwide
Kant - reloaded ( Visual )
1 edition published in 2004 in German and held by 7 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (10) Glaube, Liebe, Lüge ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Kelly Bastian Geschichte einer Hoffnung ( Visual )
2 editions published between 2001 and 2009 in German and Undetermined and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (4) Küss mich in der Kurve ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (12) Allein auf der Welt ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (7) Verdunkelung ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (6) Hotel Aviv ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Nachbarinnen ( Recording )
1 edition published in 2006 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (5) Der gepflanzte Himmel ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Klemperer - Ein Leben in Deutschland (8) Am Tag, als der Stern aufging ( Visual )
1 edition published in 1999 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide
Traum im Herbst ( Visual )
3 editions published in 2002 in German and Undetermined and held by 5 WorldCat member libraries worldwide
Ein Mann und eine Frau treffen sich zufällig auf einem Friedhof wieder. Früher einmal waren sie ein Paar. Es entspinnt sich ein leiser, verhaltener Dialog, in dem sich unterdrückte Gefühle, ungelebte Leidenschaft und die Unmöglichkeit tatsächlicher Kommunikation via Sprache widerspiegeln. Ein schauspielerisches Kabinettstück von Dagmar Manzel und Stephan Bissmeier in einer insgesamt feingewirkten, unspektakulären, aber gerade dadurch ungemein nachhaltigen Inszenierung des Belgiers Luk Perceval an den Münchner Kammerspielen. Später treten die Eltern des Mannes auf, weil die Großmutter beerdigt wird. Sie haben sich am Friedhof mit ihrem Sohn, dessen Frau und dem Enkel verabredet. Und nun beginnen die Unschärfen dieser vermeintlich linearen Geschichte, die in die merkwürdige "als ob"--Welt des norwegischen Kult-Dramatikers Fosse führt, der über seine Figuren selbst im Programmheft schreibt: "Wahrscheinlich eher Archetypen als Charaktere ... Es ist meine Hoffnung, dabei konkret und einfach zu bleiben und gleichzeitig die großen Lebensfragen zu berühren ... Und zu schreiben, gut zu schreiben ... ist ganz gewiss dem Gebet verwandt."
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.52 (from 0.00 for Kant - rel ... to 0.92 for August : E ...)
Languages