WorldCat Identities

Kirchner, Stefan

Overview
Works: 21 works in 24 publications in 2 languages and 29 library holdings
Roles: Author, Photographer, Other, dgs
Publication Timeline
.
Most widely held works by Stefan Kirchner
Zur gesellschaftlichen Einbettung von Organisationswandel : Einführungsdynamik dezentraler Organisationsstrukturen by Stefan Kirchner( )

1 edition published in 2008 in English and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Formen der Dezentralisierung wie Gruppenarbeit und Center-Konzepte prägen die Diskussion in der Industrie- und Organisationssoziologie seit Anfang der 1990er Jahre bis heute. Bisher fehlt aber eine detaillierte Auseinandersetzung mit der Einführungsdynamik und den Bedingungen der Dezentralisierung von Organisationsstrukturen. Warum führen scheinbar so viele Betriebe neue Organisationsformen ein, und zu welchem Zeitpunkt geschieht dieses? Warum gerade zu diesem Zeitpunkt? Ziel unsere Analyse ist, die Bedingungen und Eigenschaften der Einführungsdynamik von Maßnahmen der Dezentralisierung aufzuzeigen. Allgemein wird behauptet, dass Dezentralisierung von Organisationsstrukturen als Reaktion auf wirtschaftliche oder technologische Veränderungen zu verstehen ist. Wir wollen diesen Hypothesen die Vorstellung der institutionellen Einbettung von Organisationen gegenüberstellen. Mit Hilfe der neo-institutionalistischen Organisationstheorie untersuchen wir, welche Rolle der Veränderung von Leitbildern, als soziale Konstruktionen, für die Einführungsdynamik von Dezentralisierungsmaßnahmen zukommt. Leitbilder werden hier als Rationalitätsmythen behandelt, die bestimmte Ziele und Mittel der Organisation in Beziehung setzen und diese gebündelt transportieren. Mit Hilfe des IAB-Betriebspanels werden die Eigenschaften und Bedingungen der Einführungsdynamik von Maßnahmen der Dezentralisierung untersucht. Zur Bestimmung von Dynamik, Zeitpunkt und der sektorenübergreifenden Verteilungen kommen deskriptive Analysen im Längs- und im Querschnitt zum Einsatz. Darüber hinaus überprüfen wir die Hypothesen zur Dezentralisierungsdynamik mit Hilfe einer Trendanalyse auf Basis einer Logit-Regression. Ergebnis unserer Untersuchung ist, dass sich nach einem Einführungsboom zwischen 1993 und 1995 die Einführungsdynamik erheblich abschwächt und nach 2001 mit deutlich geringerer Intensität verläuft. Es kommt zu einer stabilen Polarisierung von Betrieben, die substanzielle Dezentralisierungsmaßnahmen vorgenommen, und solchen, die dieses unterlassen haben. Ausgelöst durch eine Wirtschaftskrise 1992/3 verliert das etablierte Rationalisierungsparadigma an Legitimität, und es verbreitet sich ein neues Leitbild. Damit entsteht die Vorraussetzung für einen weit reichenden Organisationswandel. Wir zeigen, dass Betriebe, die Dezentralisierungsmaßnahmen ergreifen, sich in ihrer Beurteilung von Zielen und Mitteln signifikant von den Betrieben unterscheiden, die keine Maßnahmen ergriffen haben. Dieser Befund wird als Indikator für eine Rolle von Leitbildern für Organisationswandel gedeutet. -- Organisatorischer Wandel ; technologischer Wandel ; Paneldaten
Europarechtliche Unfallhaftung und Versicherungspflicht der Anbieter von Seereisen by Jan Martin Hoffmann( )

1 edition published in 2013 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Public private partnerships: das Konzessionsmodell beim Bau von Straßentunneln by Stefan Kirchner( Book )

2 editions published between 2007 and 2008 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Human rights and international security : Humanitarian intervention and international law by Stefan Kirchner( Book )

2 editions published in 2008 in German and English and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Längsdynamikregelung eines Fixed-Space Fahrsimulators by Raoul Janus( )

1 edition published in 2016 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Im Zuge der Entwicklungen zum vollautomatisierten Fahren werden verschiedenste Methoden zur Entwicklung neuer Regelsysteme genutzt. Häufig kommen Fahrsimulatoren zum Einsatz, mit denen sich präzise Simulationen unter sicheren Voraussetzungen durchführen lassen. Diese Bachelorarbeit befasst sich mit dem Aufbau einer Längsdynamikregelung im Rahmen der Erweiterung eines stehenden (Fixed-Space) Fahrsimulators. Das Ziel der Arbeit ist dabei eine möglichst realistische Abbildung des Fahrzeugverhaltens in Längsrichtung. Unter Verwendung der Programmierumgebung MATLAB/SIMULINK wurde ein Längsdynamikmodell entwickelt, welches die Grundlegende Dynamik eines Fahrzeugs wiederspiegelt und zusammen mit einer bestehenden Querdynamikregelung ein Gesamtfahrzeugmodell eines Personenkraftwagens für den Fahrsimulator bildet. Das Modell ist dabei auf das Notwendige reduziert und hat nicht die Aufgabe der detaillierten Simulation von Antriebstrang, Bremsen und der Kraftübertragung am Rad. Vielmehr steht die Abbildung eines natürlichen Fahrverhaltens im Vordergrund, um den Fahrsimulator für die Entwicklung neuer Systeme nutzen zu können. Die Ergebnisse der Arbeit werden abschließend analysiert und bewertet. Dabei werden Vergleiche zwischen Simulation und Fahrzeugdaten sowie mit ermittelten Fahrzeugmessungen durchgeführt, um eine Aussage über die Qualität und Anwendbarkeit der Längsdynamikregelung treffen zu können
Der aktuelle Fall : der Einsatz von Bomben des Typs BLU-82 "Daisy Cutter" durch die USA in Afghanistan by Stefan Kirchner( )

1 edition published in 2002 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Risk in Law - Law in Risk: the 50th Annual Meeting of Public Law Assistants in Greifswald, 23-26 February 2010 by Stefan Kirchner( )

in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

Sexual Abuse of Children Abroad - A German Perspective on the Antalya Case by Stefan Kirchner( )

in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

Third Party Liability for Hezbollah Attacks against Israel by Stefan Kirchner( )

in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

[Recueil. Photographies originales. Oeuvre de Stefan Kirchner] by Stefan Kirchner( Visual )

and held by 1 WorldCat member library worldwide

Recognition and Responsibility : A Legislative Role for Transnational Corporations in Public International Law - Thoughts from the Perspective of Human Rights by Stefan Kirchner( )

1 edition published in 2015 in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

Experimentelle Analyse der Trägheitskraftmitkopplung des Fahrerbeins und deren Auswirkungen auf die Bremspedalkraft während des Bremsvorgangs eines PKWs by Albrecht Neupert( )

1 edition published in 2016 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Die Anforderungen an die Kraftfahrzeugtechnik steigen mit dem zunehmenden Fortschritt in der Entwicklung von Automobilen. Durch die zunehmende Elektromobilität und den Einsatz von Hybridfahrzeugen, steigen die Anforderungen an den Fahrzeugführer und die Entwickler. Hierbei spielen die Mensch-Maschine-Schnittstellen zum Bedienen eines Fahrzeuges eine große Rolle. So werden immer mehr, ehemals mechanische Systeme, durch mechatronische Systeme ersetzt. Diese bieten neue Möglichkeiten der Auslegung. So können innovative Bedienkonzepte, wie kraftsensitive weglose Pedale eingesetzt werden. Für diese stellen sich Anforderung, wie eine Minimalkraft zur Auslösung einer Bremsung. Hierfür ist ein Aspekt, die Trägheiten des Fahrerbeins zu ermitteln, welche bei der Fahrzeugverzögerung auf das Bremspedal wirken. Dies ist das Kernthema dieser Arbeit. Für die Ermittlung der Trägheitskraft fanden im Rahmen einer Probandenstudie Versuchsfahrten, unter Verwendung eines Forschungsfahrzeugs, statt. Zur Kontrolle der Muskelaktivitäten wird das Verfahren der Elektromyographie eingesetzt. Dieses zeichnet die elektrischen Spannungen auf, die bei der Kontraktion des Muskels entstehen
Book Review 'Malcom Evans' International Law by Stefan Kirchner( )

in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

V lkerrechtliche immunit ten und die frage der entsch digung f r by Stefan Kirchner( Book )

1 edition published in 2011 in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

Pharmaceutical Intellectual Property Rights and the Single Market A Survey of the Jurisprudence of the European Court of Justice by Stefan Kirchner( )

1 edition published in 2009 in German and held by 0 WorldCat member libraries worldwide

Zur gesellschaftlichen Einbettung von Organisationswandel: Einführungsdynamik dezentraler Organisationsstrukturen by Stefan Kirchner( )

1 edition published in 2008 in English and held by 0 WorldCat member libraries worldwide

Formen der Dezentralisierung wie Gruppenarbeit und Center-Konzepte prägen die Diskussion in der Industrie- und Organisationssoziologie seit Anfang der 1990er Jahre bis heute. Bisher fehlt aber eine detaillierte Auseinandersetzung mit der Einführungsdynamik und den Bedingungen der Dezentralisierung von Organisationsstrukturen. Warum führen scheinbar so viele Betriebe neue Organisationsformen ein, und zu welchem Zeitpunkt geschieht dieses? Warum gerade zu diesem Zeitpunkt? Ziel unsere Analyse ist, die Bedingungen und Eigenschaften der Einführungsdynamik von Maßnahmen der Dezentralisierung aufzuzeigen. Allgemein wird behauptet, dass Dezentralisierung von Organisationsstrukturen als Reaktion auf wirtschaftliche oder technologische Veränderungen zu verstehen ist. Wir wollen diesen Hypothesen die Vorstellung der institutionellen Einbettung von Organisationen gegenüberstellen. Mit Hilfe der neo-institutionalistischen Organisationstheorie untersuchen wir, welche Rolle der Veränderung von Leitbildern, als soziale Konstruktionen, für die Einführungsdynamik von Dezentralisierungsmaßnahmen zukommt. Leitbilder werden hier als Rationalitätsmythen behandelt, die bestimmte Ziele und Mittel der Organisation in Beziehung setzen und diese gebündelt transportieren. Mit Hilfe des IAB-Betriebspanels werden die Eigenschaften und Bedingungen der Einführungsdynamik von Maßnahmen der Dezentralisierung untersucht. Zur Bestimmung von Dynamik, Zeitpunkt und der sektorenübergreifenden Verteilungen kommen deskriptive Analysen im Längs- und im Querschnitt zum Einsatz. Darüber hinaus überprüfen wir die Hypothesen zur Dezentralisierungsdynamik mit Hilfe einer Trendanalyse auf Basis einer Logit-Regression. Ergebnis unserer Untersuchung ist, dass sich nach einem Einführungsboom zwischen 1993 und 1995 die Einführungsdynamik erheblich abschwächt und nach 2001 mit deutlich geringerer Intensität verläuft. Es kommt zu einer stabilen Polarisierung von Betrieben, die substanzielle Dezentralisierungsmaßnahmen
Organizational identities and institutions: Dynamics of the organizational core as a question of path dependence by Stefan Kirchner( )

1 edition published in 2010 in English and held by 0 WorldCat member libraries worldwide

Organizational identity is a mechanism that mediates between external pressures and internal demands on continuity. The concept of organizational identity is considered to be central to solving the research problem addressed of combining the effects of an institutional environment with the continuity of organizational core structures. In the course of feedback processes between organizational identity and activities, a path dependent development of organizational identity can be triggered. In this situation, organizations are restrained in their ability to adapt core structures to changing environmental conditions
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.94 (from 0.76 for V lkerrech ... to 1.00 for Organizati ...)

Freiheit und Revolution : die natürliche Freiheit der Menschen und das Widerstandsrecht gegen autoritäre Herrschaftssysteme in Kapiteln 10 und 11 der "Zweiten Abhandlung über die Regierung" von John Locke im biographischen und historischen Kontext
Languages
German (11)

English (11)

Covers
Public private partnerships: das Konzessionsmodell beim Bau von StraßentunnelnHuman rights and international security : Humanitarian intervention and international lawPharmaceutical Intellectual Property Rights and the Single Market A Survey of the Jurisprudence of the European Court of Justice