コンテンツへ移動
Ausser Dienst : eine Bilanz 資料のプレビュー
閉じる資料のプレビュー
確認中…

Ausser Dienst : eine Bilanz

著者: Helmut Schmidt
出版: München : Siedler, ©2008.
エディション/フォーマット:   書籍 : German : 1. Auflすべてのエディションとフォーマットを見る
データベース:WorldCat
概要:
In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende. Helmut  続きを読む
評価:

評価数: 2 件 1 件のレビュー

件名:
関連情報:

 

オンラインで入手

この資料へのリンク

オフラインで入手

&AllPage.SpinnerRetrieving; この資料の所蔵館を検索中…

詳細

ジャンル/形式: Autobiographie
関連の人物: Schmidt; Helmut Schmidt
資料の種類: インターネット資料
ドキュメントの種類: 図書, インターネットリソース
すべての著者/寄与者: Helmut Schmidt
ISBN: 3886808637 9783886808632
OCLC No.: 251302367
注記: Includes index.
物理形態: 350 pages ; 22 cm
責任者: Helmut Schmidt.
その他の情報:

概要:

In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende. Helmut Schmidt zählt zu den großen Figuren der deutschen Politik, über die Parteigrenzen hinweg verkörpert er für viele Deutsche den idealen Staatsmann schlechthin. 25 Jahre nach dem Ende seiner Amtszeit als Bundeskanzler zieht er nun Bilanz - und er äußert sich gewohnt deutlich zu zentralen Fragen unserer Zeit. So geißelt er die globalen Verwerfungen des Raubtierkapitalismus und er appelliert an die Moral der Eliten in unserem Land. Welchen Leitbildern soll man folgen? Kann man aus der Geschichte lernen? Wie erwirbt man politische Klugheit? Immer wieder kreisen die Gedanken des Autors um das schwierige Selbstverständnis der Deutschen, um ihre oft unheilvolle Rolle in der Geschichte und ihre Zukunft innerhalb der Europäischen Union. Eingestreut sind aber auch höchst private Reflexionen und Bekenntnisse. Helmut Schmidts Bilanz ist ein lebendiges Buch voller Gedanken und Erinnerungen, sorgfältiger Analysen und kleiner Anekdoten, ein Buch, das als die Summe eines reichen Politikerlebens gelten kann. - Verlag.

レビュー

ユーザーレビュー

WorldCatユーザーのレビュー (1)

Fesselnde Autobiographie

by SusanneWaefler (投稿: 2009-01-16) 素晴らしい パーマリンク

Helmut Schmidts Autobiographie begeistert rundum! Seine scharfsinnig Analyse der Weltgeschichte und des aktuellen Weltgeschehens beeindrucken. Schmidt formuliert wortgewandt, eine Freude für Liebhaber der deutschen Sprache. Ausserdem bietet seine Autobiographie Gelegenheit, die eigenen Geschichtskenntnisse...
続きを読む  続きを読む

  • 2 of 2 人が、このレビューが参考になったと言っています。あなたはいかがですか? 
  •   
GoodReadsのレビューを取得中…
DOGObooksのレビューを取得中…

タグ

すべてのユーザーのタグ (3)

人気のタグを表示: タグリスト | タグクラウド

リクエストの確認

あなたは既にこの資料をリクエストしている可能性があります。このリクエストを続行してよろしければ、OK を選択してください。

リンクデータ


<http://www.worldcat.org/oclc/251302367>
library:oclcnum"251302367"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/251302367>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:bookEdition"1. Aufl."
schema:copyrightYear"2008"
schema:creator
schema:datePublished"2008"
schema:description"In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende. Helmut Schmidt zählt zu den großen Figuren der deutschen Politik, über die Parteigrenzen hinweg verkörpert er für viele Deutsche den idealen Staatsmann schlechthin. 25 Jahre nach dem Ende seiner Amtszeit als Bundeskanzler zieht er nun Bilanz - und er äußert sich gewohnt deutlich zu zentralen Fragen unserer Zeit. So geißelt er die globalen Verwerfungen des Raubtierkapitalismus und er appelliert an die Moral der Eliten in unserem Land. Welchen Leitbildern soll man folgen? Kann man aus der Geschichte lernen? Wie erwirbt man politische Klugheit? Immer wieder kreisen die Gedanken des Autors um das schwierige Selbstverständnis der Deutschen, um ihre oft unheilvolle Rolle in der Geschichte und ihre Zukunft innerhalb der Europäischen Union. Eingestreut sind aber auch höchst private Reflexionen und Bekenntnisse. Helmut Schmidts Bilanz ist ein lebendiges Buch voller Gedanken und Erinnerungen, sorgfältiger Analysen und kleiner Anekdoten, ein Buch, das als die Summe eines reichen Politikerlebens gelten kann. - Verlag."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/796078782>
schema:genre"Autobiographie."
schema:name"Ausser Dienst : eine Bilanz"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/988528975>

Content-negotiable representations

ウインドウを閉じる

WorldCatにログインしてください 

アカウントをお持ちではないですか?簡単に 無料アカウントを作成することができます。.