컨텐츠로 이동
Ausser Dienst : eine Bilanz 해당 항목을 미리보기
닫기해당 항목을 미리보기
확인중입니다…

Ausser Dienst : eine Bilanz

저자: Helmut Schmidt
출판사: München : Siedler, ©2008.
판/형식:   도서 : German : 1. Aufl모든 판과 형식 보기
데이터베이스:WorldCat
요약:
In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende. Helmut  더 읽기…
평가:

기반으로 2 평가 1 리뷰와 함께

주제
다음과 같습니다:

 

온라인으로 문서 찾기

이 항목에 대한 링크

도서관에서 사본 찾기

&AllPage.SpinnerRetrieving; 해당항목을 보유하고 있는 도서관을 찾는 중

상세정보

장르/형태: Autobiographie
명시된 사람: Schmidt; Helmut Schmidt
자료 유형: 인터넷 자료
문서 형식: 책, 인터넷 자원
모든 저자 / 참여자: Helmut Schmidt
ISBN: 3886808637 9783886808632
OCLC 번호: 251302367
메모: Includes index.
설명: 350 pages ; 22 cm
책임: Helmut Schmidt.
더 많은 정보:

초록:

In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende. Helmut Schmidt zählt zu den großen Figuren der deutschen Politik, über die Parteigrenzen hinweg verkörpert er für viele Deutsche den idealen Staatsmann schlechthin. 25 Jahre nach dem Ende seiner Amtszeit als Bundeskanzler zieht er nun Bilanz - und er äußert sich gewohnt deutlich zu zentralen Fragen unserer Zeit. So geißelt er die globalen Verwerfungen des Raubtierkapitalismus und er appelliert an die Moral der Eliten in unserem Land. Welchen Leitbildern soll man folgen? Kann man aus der Geschichte lernen? Wie erwirbt man politische Klugheit? Immer wieder kreisen die Gedanken des Autors um das schwierige Selbstverständnis der Deutschen, um ihre oft unheilvolle Rolle in der Geschichte und ihre Zukunft innerhalb der Europäischen Union. Eingestreut sind aber auch höchst private Reflexionen und Bekenntnisse. Helmut Schmidts Bilanz ist ein lebendiges Buch voller Gedanken und Erinnerungen, sorgfältiger Analysen und kleiner Anekdoten, ein Buch, das als die Summe eines reichen Politikerlebens gelten kann. - Verlag.

리뷰

사용자-기여 리뷰

WorldCat 사용자 리뷰 (1)

Fesselnde Autobiographie

by SusanneWaefler (WorldCat 사용자가 게시함 2009-01-16) 매우만족 퍼머링크

Helmut Schmidts Autobiographie begeistert rundum! Seine scharfsinnig Analyse der Weltgeschichte und des aktuellen Weltgeschehens beeindrucken. Schmidt formuliert wortgewandt, eine Freude für Liebhaber der deutschen Sprache. Ausserdem bietet seine Autobiographie Gelegenheit, die eigenen Geschichtskenntnisse...
더 읽기…  더 읽기…

  • 22 사람들이 이 리뷰가 도움이 되었다고 합니다. 귀하께도 도움이 되었나요? 
  •   
GoodReads 리뷰 가져오는 중…
DOGObooks 리뷰를 가지고 오는 중…

태그

모든 사용자 태그 (3)

가장 인기있는 태그 보기 태그 리스트 | tag cloud

요청하신 것을 확인하기

이 항목을 이미 요청하셨을 수도 있습니다. 만약 이 요청을 계속해서 진행하시려면 Ok을 선택하세요.

링크된 데이터


<http://www.worldcat.org/oclc/251302367>
library:oclcnum"251302367"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/251302367>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:bookEdition"1. Aufl."
schema:copyrightYear"2008"
schema:creator
schema:datePublished"2008"
schema:description"In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende. Helmut Schmidt zählt zu den großen Figuren der deutschen Politik, über die Parteigrenzen hinweg verkörpert er für viele Deutsche den idealen Staatsmann schlechthin. 25 Jahre nach dem Ende seiner Amtszeit als Bundeskanzler zieht er nun Bilanz - und er äußert sich gewohnt deutlich zu zentralen Fragen unserer Zeit. So geißelt er die globalen Verwerfungen des Raubtierkapitalismus und er appelliert an die Moral der Eliten in unserem Land. Welchen Leitbildern soll man folgen? Kann man aus der Geschichte lernen? Wie erwirbt man politische Klugheit? Immer wieder kreisen die Gedanken des Autors um das schwierige Selbstverständnis der Deutschen, um ihre oft unheilvolle Rolle in der Geschichte und ihre Zukunft innerhalb der Europäischen Union. Eingestreut sind aber auch höchst private Reflexionen und Bekenntnisse. Helmut Schmidts Bilanz ist ein lebendiges Buch voller Gedanken und Erinnerungen, sorgfältiger Analysen und kleiner Anekdoten, ein Buch, das als die Summe eines reichen Politikerlebens gelten kann. - Verlag."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/796078782>
schema:genre"Autobiographie."
schema:name"Ausser Dienst : eine Bilanz"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/988528975>

Content-negotiable representations

윈도우 닫기

WorldCat에 로그인 하십시오 

계정이 없으세요? 아주 간단한 절차를 통하여 무료 계정을 만드실 수 있습니다.