doorgaan naar inhoud
Cantional, oder, Gesangbuch Augsburgischer Konfession : 1627/1645 : Choralsätze zu 4 und 5 Stimmen (ein Satz zu 6 Stimmen von Seth Calvisius) Voorbeeldweergave van dit item
SluitenVoorbeeldweergave van dit item
Bezig met controle...

Cantional, oder, Gesangbuch Augsburgischer Konfession : 1627/1645 : Choralsätze zu 4 und 5 Stimmen (ein Satz zu 6 Stimmen von Seth Calvisius)

Auteur: Johann Hermann Schein; Adam Adrio
Uitgever: Kassel ; New York : Bärenreiter, 1965-1967.
Editie/Formaat:   Partituur : DuitsAlle edities en materiaalsoorten bekijken.
Database:WorldCat
Beoordeling:

(nog niet beoordeeld) 0 met beoordelingen - U bent de eerste

Onderwerpen
Meer in deze trant

 

Zoeken naar een in de bibliotheek beschikbaar exemplaar

&AllPage.SpinnerRetrieving; Bibliotheken met dit item worden gezocht…

Details

Soort document: Partituur
Alle auteurs / medewerkers: Johann Hermann Schein; Adam Adrio
OCLC-nummer: 8885245
Taalopmerking: German or Latin words.
Opmerkingen: Sacred choral works for 4 and 5 voices; some with figured bass realized for keyboard.
Historical, editorial and critical notes in German.
Publisher's no.: BA 4492a-b.
Beschrijving: 1 score (2 volumes) : facsimile ; 27 cm.
Inhoud: T. 1. Nun komm, der Heiden Heiland [2 settings] ; Veni redemptor gentium ; Von Adam her so lange Zeit ; Als der gütige Gott ; Vom Himmel hoch da komm ich her [2 settings] ; A solis ortus cardine ; Christum wir sollen loben schon ; Von Himmel kam der Engel Schar ; Gelobet seist du, Jesu Christ ; Der Tag, der ist so freudenreich ; Puer natus in Bethlehem ; In dulci jubilo ; Weil Maria schwanger ging ; Quem pastores laudavere ; Lobt Gott, ihr Christen all zugleich ; Geborn ist uns der Herre Christ ; Freut euch, ihr lieben Christen ; Uns ist geborn ein Kindelein ; Uns ist ein Kindlein heut geborn ; Nun ist es Zeit zu singen hell ; Wir Christenleut habn itzund Freud ; Helft mir Gotts Güte preisen ; Jesu, nun sei gepreiset ; Das alte Jahr vergangen ist ; Was fürchst du, Feind Herodes, sehr ; Als Jesus geboren war ; Dank sagen wir alle ; Herr, nun lässt du deinen Diener ; Mit Fried und freud ich fahr dahin ; Ex Legis observantia ; Da Jesus an dem Kreuze stund [3 settings] ; Rex Christe, factor omnium ; Herr Christe, treuer Heiland wert ; Christus, der uns selig macht ; Die Propheten han prophezeit ; Sündiger Mensch, schau wer du bist ; O mensch, bewein dein Sünde gross ; O Jesu Christ, dein nam der ist ; Hilf Gott, dass mirs gelinge ; O Lamm Gottes unschuldig ; Da der Herr Christ zu Tische sass ; Christus wahrer Gottessohn ; Christ lag in Todesbanden [2 settings] ; Vita sanctorum ; Der Heiligen Leben ; Jesus Christus, unser Heiland, der den Tod ; Christ ist erstanden ; Surrexit Christus hodie ; Erstanden ist der heilge Christ [2 settings] ; Erschienen ist der herrlich Tag ; Also heilig ist der Tag ; Heut triumphieret Gottes Sohn ; Christ fuhr gen Himmel. Festum nunc celebre magnaque gaudia ; Nun begehn wir das Fest ; Nun freut euch Gottes Kiinder all ; Komm, Heiliger Geist [2 settings] ; Spritus sancti gratia ; Veni creator Spritus ; Komm, Gott Schöpfer Heilger Geist ; Nun bitten wir den Heiligen Geist ; Gott der Vater wohn uns bei [2 settings] ; O Lux, beata Trinitas ; Der du bist Drei in Einigkeit ; Allein Gott in der Höh sei Ehr ; Gelobet sei der Herr ; Meine Seele erhebt den Herren ; Dicimus grates tibi ; Herr Gott, dich loben alle wir ; Herr Gott, dich loben wir ; Dies sind die heilgen zehn Gebot ; Mensch, willt du leben seliglich ; O herr, das sind die deine Gebot ; O mensch, willt du vor Gott bestahn ; Wir gläuben all an einen Gott ; Symbolum Apostolicum ; Symbolum Nicenum ; Symbolum Athanasii ; Vater unser im Himmelreich ; Vater unser, der du bist ; Christ unser Herr zum Jordan kam ; Allein zu dir, Herr Jesu Christ ; Nimm von uns, Herr Gott ; Aus tiefer Not lasst uns zu Gott ; Esaia dem Propheten das geschach ; Jesus Christus, unser Heiland, der von uns ; Gott sei gelobet und gebenedeiet ; Ich dank dem Herrn von ganzem Herzen ; Ich dank dir, lieber Herre ; Aus meines Herzen Grunde ; O Christe, Morgensterne ; Der Tag vertreibt die finstre Nacht ; Des Morgens, wenn ich früh aufsteh ; Christe qui lux es et dies ; Christe, der du bist Tag und Licht ; Christ, der du bist der helle Tag ; Die Nacht ist kommen ; Dich bitten wir, deine Kinder ; O Vater aller Frommen ; Zwei Ding, o Herr, bitt ich von dir ; Danket dem Herren, denn er ist sehr freundlich ; Herr Gott, nun sei gepreiset ; Singen wir aus Herzengrund ; Dankt dem Herrn heut und allezeit ; Nun lasst uns Gott dem Herren ; Lobet den Herren, denn er ist sehr freundlich. Herr Gott, wir sagn dir Lob und Dank ; Ach Gott, dass du uns hast so mild ; Gib zun Früchten der Erden ; Das Land wollst du bedenken ; Gott Vater, der du deine Sonn ; Herr Gott Vater, Schöpfer aller Ding ; Durch Adams Fall ist ganz verderbt ; Es ist das Heil uns kommen her ; Herr Christ, der einig Gotts Sohn ; Nun freut euch, lieben Christn gemein ; Ich ging einmal spazieren ; Jesu, wollst uns weisen ; Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ ; Gnad mir verleih, o treuer Gott ; In Gottes Namen spann ich an ; In deinem Namn, o höchster Gott ; Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn ; Nun höret zu, ihr Christenleut ; Es war einmal ein reicher Mann ; Ach Herr, du allerhöchster Gott ; Menschenkind, merk eben ; Gottes Sohn ist kommen ; Du Sündrin, willt du mit? ; Wer nicht sitzt im gottlosen Rat ; Wohl dem, der nicht im Rat der Gottlosen wandelt ; Hilf Gott, wie geht es immer zu ; Warum tobn die Heiden doch ; Ach wie gross ist der Feinde Rott ; Ach Herr, wie ist der Feinde mein ; Ach Herr, mein Gott, straf mich doch nicht ; Kehr dich, ach Herr, von deinem Zorn ; Mit Dank wir sollen loben ; Herr, unser Herrscher hoch geehrt ; Ach Gott vom Himmel sieh darein ; Herr, wie vergisst du mein so lang ; Es spricht der Unweisen Mund wohl ; Herr, wer wird wohnn und sicher sein ; Der Herr erhör dich in der Not ; Der Herr ist mein getreuer Hirt ; Der Herr der ist mein Hirt ; Ach Herr, nach dir verlanget mich ; Dich für dein Wohltat preise ich ; In dich hab ich gehoffet, Herr ; Freut euch des Herrn, ihr Christen all ; Kein Sünd, hab ich mir fürgesetzt ; Ein müd und mattes Hirschelein ; Ein feste Burg ist unser Gott ; Gross ist der Herr und hoch gepreist. T. 2. Erbarm dich mein, o Herre Gott ; O Herre Gott, begnade mich ; Mein Seel ist still in meinem Gott ; Es wollt uns Gott genädig sein ; Eil, Herr mein Gott, zu retten mich ; In Juda ist der Herr bekannt ; Wie sehr lieblich und schöne ; Wie lieblich sind dei Wohnung dein ; Herr Gott, mein Heiland fromm ; Herr Gott, du unser Zuflucht bist ; Wer sich des höchsten Schirm vertraut ; Fürwahr, es ist ein köstlich Ding ; Nun lob mein Seel den Herren ; Ich danke Gott, dem Herren mein ; O wie wohl ist dem immer doch ; Wohl mir, das ist mir lieb ; Fröhlich wollen wir Alleluja singen ; Ich heb mein Augen sehnlich auf ; Ich hebe meine Augen auf ; Wär Gott nicht mit uns diese Zeit ; Wo Gott der Herr nicht bei uns hält ; Wenn Gott der Herr Zion erlösen wird ; Wo Gott zum Haus nicht gibt sein Gunst ; Wohl dem, der in Gottes Furcht steht ; Aus tiefer Not schrei ich zu dir ; Herr Gott, ich ruf zu dir ; An Wasserflüssen Babylon ; Ich schrei zu meinem lieben Gott ; Ach lob den Herrn, o Seele mein ; Warum betrübst du dich, mein Herz ; Wer Gott vertraut, hat wohl gebaut ; Wenn wir in höchsten Nöten sein ; Mag ich Unglück nicht widerstahn ; Mag es denn je nicht anders sein ; Wies Gott gefällt, so gfällt mirs auch ; All Ding ein Weil auf dieser Erd ; Meim lieben Gott ergeb ich mich ; Frisch auf, mein Seel, verzage nicht ; Verzage nicht, o frommer Christ ; Wenn dich Unglück tut greifen an [2] ; Man spricht: Wen Gott erfreut ; Ein neues Lied wir heben an ; Es war ein gottfürchtiges und christlichs Jungfräulein ; Herzlich vertrau du deinem Gott ; Gott ist mein Trost, mein Zuversicht ; Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort ; Verleih uns Frieden gnädiglich ; Gib unserm Fürsten und aller Obrigkeit ; O Herre Gott, dein göttlich Wort. Ich weiss ein Blüml', ist hübsch und fein ; Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ ; Zu Gott allein hab ichs gestellt ; O du starker Gott ; Von Gott will ich nicht lassen ; Allein auf Gott setz dein Vertraun ; Sie ist mir lieb, die werte Magd ; Wie schön leuchtet der Morgenstern ; Nimm von uns, Herr, du treuer Gott ; Gott sei uns gnädig und barmherzig ; Herzlich lieb hab ich dich, o mein Herr ; Was mein Gott will, das gscheh allzeit ; Ach lieben Christen seid getrost ; Ein Würmlein bin ich, arm und klein ; Hilf, Helfer, hilf in Angst und Not ; Ich weiss, dass mein Erlöser lebt ; Herzlich tut mich verlangen ; Wenn mein Stündlein vorhanden ist ; Hie lieg ich armes Würmelein und ruh ; Hie lieg ich armes Würmelein ; Auf meinen lieben Gott ; Herr Jesu Christ, ich weiss gar wohl ; Herr Jesu Christ, ich schrey zu dir ; Herr Jesu Christ, mein Herr und Gott ; Ach wie elend ist unser Zeit ; Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott ; Allein nach dir, Herr Jesu Christ, verlanget mich ; Ich hab mein Sach Gott heimgestellt ; Herr Jesu Christ, mein Herr und Gott ; O Welt, ich muss dich lassen ; Ich stund an einem Morgen ; Lasset die Kindlein kommen ; O Herre Gott, in meiner Not ; Mitten wir im Leben sind ; Ach Gott und Herr ; Nun lasst uns den Leib begraben ; Jam moesta quiesce querela ; Hört auf mit Trauren und Klagen; Hört auf alls Leid, Klag und Sehnen ; Sei fröhlich, meine Seele ; So fahr ich hin mit Freuden ; Seligkeit, Fried, Freud und Ruh ; Ich will still und gedüldig sein ; Ist denn fürn bittern Tod ; Freut euch, ihr lieben Kinderlein ; Ich hab mein Lauf vollendet ; Trau deinem lieben Gott ; Die Zeit nunmehr vorhanden ist ; In Fried und Freud ich fahr dahin ; Nun scheid ich ab in Fröhlichkeit ; Mit Freuden fahr ich hin zu Gott ; Mein Herz ruht und ist stille. Ich weiss, dass mein Erlöser lebt ; Klagt mich nicht mehr, ihr lieben Leut ; Eva durch ihr begangne Schuld ; Geliebten Freund, was tut ihr so verzagen ; Mein Gott und Herr, ach sei nicht ferr ; Der frömmste Mensch, ja Gottes Sohn ; Sankt Paulus die Korinthier ; Gleichwie ein Weizenkörnelein ; Es wird schier der letzte Tag herkommen ; Es ist gewisslich an der Zeit ; Herzlich tut mich erfreuen ; Gott hat das Evengelium ; Ach Gott, tu dich erbarmen ; Die teutsche Mess ; Das Sanctus Teutsch ; Das Agnus Dei Teutsch ; Die Teutsche Litaney ; Nun schlaf, mein liebes Kindelein ; Hört, ihr liebsten Kinderlein ; Vos ad se pueri ; Referre nil putatur ; Christe vernantis Iuvenum catervae ; Aufer immensam Deus ; Ihr Alten pflegt zu sagen ; Dass noch viel Menschen werden ; Herr Gott, du bist von Ewigkeit ; Höret, ihr Eltern, Christus spricht ; Drei Ständ hat Gott der Herr ; Gelobet und gepreist ; Mein Zeit nunmehr vorhanden ist ; Ach Herr, erzeige Gnade mir ; Lass dir, o mein Herr Jesu Christ ; In Sünden und in Gottes Zorn ; Klagen, Trauren, Weinen ; Stellt ein eur Klag und Weinen ; Meine Freund, nicht so weint ; Zwing dich, o liebe Seele mein ; Christe Jesu, Gottes Sohn ; Hin ist des Lebens Zeit ; Ihr lieben Trauerleut ; Klagt nicht so, geliebte Leut ; Als anfangs in dem Paradeis ; Mit Seufzen und mit Tränen ; Ich heul und wein ; In Seufzen tief ; Machs mit mir, Gott, nach deiner Güt ; Herr, Herr, wie lang, wie lang ; Sei gnädig, Herr ; Mit Lust ein Röselein ; Es kränkt ein Vatr- und Mutterherz ; Mit Trauren, Weinen, Klagen ; O grosse Freud und Wonne ; Wo ist denn hin mein Leiden ; Ach wende dich doch, Herr, zu mir ; Freu dich sehr, o meine Seele ; O Jesu Christ, meins Lebens Licht.
Andere titels: Cantional
Gesangbuch Augsburgischer Konfession
Verantwoordelijkheid: herausgegeben von Adam Adrio.

Beoordelingen

Beoordelingen door gebruikers
Beoordelingen van GoodReads worden opgehaald...
Bezig met opvragen DOGObooks-reviews...

Tags

U bent de eerste.
Bevestig deze aanvraag

Misschien heeft u dit item reeds aangevraagd. Selecteer a.u.b. Ok als u toch wilt doorgaan met deze aanvraag.

Gekoppelde data


<http://www.worldcat.org/oclc/8885245>
library:oclcnum"8885245"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/8885245>
rdf:typej.3:Score
rdf:typej.2:Sheet_music
schema:about
schema:about
schema:about
<http://id.worldcat.org/fast/858730>
rdf:typeschema:Intangible
schema:name"Choruses, Sacred (Mixed voices), Unaccompanied"
schema:name"Choruses, Sacred (Mixed voices), Unaccompanied."
schema:about
schema:about
<http://id.worldcat.org/fast/1186820>
rdf:typeschema:Intangible
schema:name"Choruses, Sacred (Mixed voices) with continuo"
schema:name"Choruses, Sacred (Mixed voices) with continuo."
schema:creator
schema:datePublished"1965/1967"
schema:description"T. 1. Nun komm, der Heiden Heiland [2 settings] ; Veni redemptor gentium ; Von Adam her so lange Zeit ; Als der gütige Gott ; Vom Himmel hoch da komm ich her [2 settings] ; A solis ortus cardine ; Christum wir sollen loben schon ; Von Himmel kam der Engel Schar ; Gelobet seist du, Jesu Christ ; Der Tag, der ist so freudenreich ; Puer natus in Bethlehem ; In dulci jubilo ; Weil Maria schwanger ging ; Quem pastores laudavere ; Lobt Gott, ihr Christen all zugleich ; Geborn ist uns der Herre Christ ; Freut euch, ihr lieben Christen ; Uns ist geborn ein Kindelein ; Uns ist ein Kindlein heut geborn ; Nun ist es Zeit zu singen hell ; Wir Christenleut habn itzund Freud ; Helft mir Gotts Güte preisen ; Jesu, nun sei gepreiset ; Das alte Jahr vergangen ist ; Was fürchst du, Feind Herodes, sehr ; Als Jesus geboren war ; Dank sagen wir alle ; Herr, nun lässt du deinen Diener ; Mit Fried und freud ich fahr dahin ; Ex Legis observantia ; Da Jesus an dem Kreuze stund [3 settings] ; Rex Christe, factor omnium ; Herr Christe, treuer Heiland wert ; Christus, der uns selig macht ; Die Propheten han prophezeit ; Sündiger Mensch, schau wer du bist ; O mensch, bewein dein Sünde gross ; O Jesu Christ, dein nam der ist ; Hilf Gott, dass mirs gelinge ; O Lamm Gottes unschuldig ; Da der Herr Christ zu Tische sass ; Christus wahrer Gottessohn ; Christ lag in Todesbanden [2 settings] ; Vita sanctorum ; Der Heiligen Leben ; Jesus Christus, unser Heiland, der den Tod ; Christ ist erstanden ; Surrexit Christus hodie ; Erstanden ist der heilge Christ [2 settings] ; Erschienen ist der herrlich Tag ; Also heilig ist der Tag ; Heut triumphieret Gottes Sohn ; Christ fuhr gen Himmel."
schema:description"T. 2. Erbarm dich mein, o Herre Gott ; O Herre Gott, begnade mich ; Mein Seel ist still in meinem Gott ; Es wollt uns Gott genädig sein ; Eil, Herr mein Gott, zu retten mich ; In Juda ist der Herr bekannt ; Wie sehr lieblich und schöne ; Wie lieblich sind dei Wohnung dein ; Herr Gott, mein Heiland fromm ; Herr Gott, du unser Zuflucht bist ; Wer sich des höchsten Schirm vertraut ; Fürwahr, es ist ein köstlich Ding ; Nun lob mein Seel den Herren ; Ich danke Gott, dem Herren mein ; O wie wohl ist dem immer doch ; Wohl mir, das ist mir lieb ; Fröhlich wollen wir Alleluja singen ; Ich heb mein Augen sehnlich auf ; Ich hebe meine Augen auf ; Wär Gott nicht mit uns diese Zeit ; Wo Gott der Herr nicht bei uns hält ; Wenn Gott der Herr Zion erlösen wird ; Wo Gott zum Haus nicht gibt sein Gunst ; Wohl dem, der in Gottes Furcht steht ; Aus tiefer Not schrei ich zu dir ; Herr Gott, ich ruf zu dir ; An Wasserflüssen Babylon ; Ich schrei zu meinem lieben Gott ; Ach lob den Herrn, o Seele mein ; Warum betrübst du dich, mein Herz ; Wer Gott vertraut, hat wohl gebaut ; Wenn wir in höchsten Nöten sein ; Mag ich Unglück nicht widerstahn ; Mag es denn je nicht anders sein ; Wies Gott gefällt, so gfällt mirs auch ; All Ding ein Weil auf dieser Erd ; Meim lieben Gott ergeb ich mich ; Frisch auf, mein Seel, verzage nicht ; Verzage nicht, o frommer Christ ; Wenn dich Unglück tut greifen an [2] ; Man spricht: Wen Gott erfreut ; Ein neues Lied wir heben an ; Es war ein gottfürchtiges und christlichs Jungfräulein ; Herzlich vertrau du deinem Gott ; Gott ist mein Trost, mein Zuversicht ; Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort ; Verleih uns Frieden gnädiglich ; Gib unserm Fürsten und aller Obrigkeit ; O Herre Gott, dein göttlich Wort."
schema:description"Ich weiss ein Blüml', ist hübsch und fein ; Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ ; Zu Gott allein hab ichs gestellt ; O du starker Gott ; Von Gott will ich nicht lassen ; Allein auf Gott setz dein Vertraun ; Sie ist mir lieb, die werte Magd ; Wie schön leuchtet der Morgenstern ; Nimm von uns, Herr, du treuer Gott ; Gott sei uns gnädig und barmherzig ; Herzlich lieb hab ich dich, o mein Herr ; Was mein Gott will, das gscheh allzeit ; Ach lieben Christen seid getrost ; Ein Würmlein bin ich, arm und klein ; Hilf, Helfer, hilf in Angst und Not ; Ich weiss, dass mein Erlöser lebt ; Herzlich tut mich verlangen ; Wenn mein Stündlein vorhanden ist ; Hie lieg ich armes Würmelein und ruh ; Hie lieg ich armes Würmelein ; Auf meinen lieben Gott ; Herr Jesu Christ, ich weiss gar wohl ; Herr Jesu Christ, ich schrey zu dir ; Herr Jesu Christ, mein Herr und Gott ; Ach wie elend ist unser Zeit ; Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott ; Allein nach dir, Herr Jesu Christ, verlanget mich ; Ich hab mein Sach Gott heimgestellt ; Herr Jesu Christ, mein Herr und Gott ; O Welt, ich muss dich lassen ; Ich stund an einem Morgen ; Lasset die Kindlein kommen ; O Herre Gott, in meiner Not ; Mitten wir im Leben sind ; Ach Gott und Herr ; Nun lasst uns den Leib begraben ; Jam moesta quiesce querela ; Hört auf mit Trauren und Klagen; Hört auf alls Leid, Klag und Sehnen ; Sei fröhlich, meine Seele ; So fahr ich hin mit Freuden ; Seligkeit, Fried, Freud und Ruh ; Ich will still und gedüldig sein ; Ist denn fürn bittern Tod ; Freut euch, ihr lieben Kinderlein ; Ich hab mein Lauf vollendet ; Trau deinem lieben Gott ; Die Zeit nunmehr vorhanden ist ; In Fried und Freud ich fahr dahin ; Nun scheid ich ab in Fröhlichkeit ; Mit Freuden fahr ich hin zu Gott ; Mein Herz ruht und ist stille."
schema:description"Festum nunc celebre magnaque gaudia ; Nun begehn wir das Fest ; Nun freut euch Gottes Kiinder all ; Komm, Heiliger Geist [2 settings] ; Spritus sancti gratia ; Veni creator Spritus ; Komm, Gott Schöpfer Heilger Geist ; Nun bitten wir den Heiligen Geist ; Gott der Vater wohn uns bei [2 settings] ; O Lux, beata Trinitas ; Der du bist Drei in Einigkeit ; Allein Gott in der Höh sei Ehr ; Gelobet sei der Herr ; Meine Seele erhebt den Herren ; Dicimus grates tibi ; Herr Gott, dich loben alle wir ; Herr Gott, dich loben wir ; Dies sind die heilgen zehn Gebot ; Mensch, willt du leben seliglich ; O herr, das sind die deine Gebot ; O mensch, willt du vor Gott bestahn ; Wir gläuben all an einen Gott ; Symbolum Apostolicum ; Symbolum Nicenum ; Symbolum Athanasii ; Vater unser im Himmelreich ; Vater unser, der du bist ; Christ unser Herr zum Jordan kam ; Allein zu dir, Herr Jesu Christ ; Nimm von uns, Herr Gott ; Aus tiefer Not lasst uns zu Gott ; Esaia dem Propheten das geschach ; Jesus Christus, unser Heiland, der von uns ; Gott sei gelobet und gebenedeiet ; Ich dank dem Herrn von ganzem Herzen ; Ich dank dir, lieber Herre ; Aus meines Herzen Grunde ; O Christe, Morgensterne ; Der Tag vertreibt die finstre Nacht ; Des Morgens, wenn ich früh aufsteh ; Christe qui lux es et dies ; Christe, der du bist Tag und Licht ; Christ, der du bist der helle Tag ; Die Nacht ist kommen ; Dich bitten wir, deine Kinder ; O Vater aller Frommen ; Zwei Ding, o Herr, bitt ich von dir ; Danket dem Herren, denn er ist sehr freundlich ; Herr Gott, nun sei gepreiset ; Singen wir aus Herzengrund ; Dankt dem Herrn heut und allezeit ; Nun lasst uns Gott dem Herren ; Lobet den Herren, denn er ist sehr freundlich."
schema:description"Herr Gott, wir sagn dir Lob und Dank ; Ach Gott, dass du uns hast so mild ; Gib zun Früchten der Erden ; Das Land wollst du bedenken ; Gott Vater, der du deine Sonn ; Herr Gott Vater, Schöpfer aller Ding ; Durch Adams Fall ist ganz verderbt ; Es ist das Heil uns kommen her ; Herr Christ, der einig Gotts Sohn ; Nun freut euch, lieben Christn gemein ; Ich ging einmal spazieren ; Jesu, wollst uns weisen ; Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ ; Gnad mir verleih, o treuer Gott ; In Gottes Namen spann ich an ; In deinem Namn, o höchster Gott ; Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn ; Nun höret zu, ihr Christenleut ; Es war einmal ein reicher Mann ; Ach Herr, du allerhöchster Gott ; Menschenkind, merk eben ; Gottes Sohn ist kommen ; Du Sündrin, willt du mit? ; Wer nicht sitzt im gottlosen Rat ; Wohl dem, der nicht im Rat der Gottlosen wandelt ; Hilf Gott, wie geht es immer zu ; Warum tobn die Heiden doch ; Ach wie gross ist der Feinde Rott ; Ach Herr, wie ist der Feinde mein ; Ach Herr, mein Gott, straf mich doch nicht ; Kehr dich, ach Herr, von deinem Zorn ; Mit Dank wir sollen loben ; Herr, unser Herrscher hoch geehrt ; Ach Gott vom Himmel sieh darein ; Herr, wie vergisst du mein so lang ; Es spricht der Unweisen Mund wohl ; Herr, wer wird wohnn und sicher sein ; Der Herr erhör dich in der Not ; Der Herr ist mein getreuer Hirt ; Der Herr der ist mein Hirt ; Ach Herr, nach dir verlanget mich ; Dich für dein Wohltat preise ich ; In dich hab ich gehoffet, Herr ; Freut euch des Herrn, ihr Christen all ; Kein Sünd, hab ich mir fürgesetzt ; Ein müd und mattes Hirschelein ; Ein feste Burg ist unser Gott ; Gross ist der Herr und hoch gepreist."
schema:description"Ich weiss, dass mein Erlöser lebt ; Klagt mich nicht mehr, ihr lieben Leut ; Eva durch ihr begangne Schuld ; Geliebten Freund, was tut ihr so verzagen ; Mein Gott und Herr, ach sei nicht ferr ; Der frömmste Mensch, ja Gottes Sohn ; Sankt Paulus die Korinthier ; Gleichwie ein Weizenkörnelein ; Es wird schier der letzte Tag herkommen ; Es ist gewisslich an der Zeit ; Herzlich tut mich erfreuen ; Gott hat das Evengelium ; Ach Gott, tu dich erbarmen ; Die teutsche Mess ; Das Sanctus Teutsch ; Das Agnus Dei Teutsch ; Die Teutsche Litaney ; Nun schlaf, mein liebes Kindelein ; Hört, ihr liebsten Kinderlein ; Vos ad se pueri ; Referre nil putatur ; Christe vernantis Iuvenum catervae ; Aufer immensam Deus ; Ihr Alten pflegt zu sagen ; Dass noch viel Menschen werden ; Herr Gott, du bist von Ewigkeit ; Höret, ihr Eltern, Christus spricht ; Drei Ständ hat Gott der Herr ; Gelobet und gepreist ; Mein Zeit nunmehr vorhanden ist ; Ach Herr, erzeige Gnade mir ; Lass dir, o mein Herr Jesu Christ ; In Sünden und in Gottes Zorn ; Klagen, Trauren, Weinen ; Stellt ein eur Klag und Weinen ; Meine Freund, nicht so weint ; Zwing dich, o liebe Seele mein ; Christe Jesu, Gottes Sohn ; Hin ist des Lebens Zeit ; Ihr lieben Trauerleut ; Klagt nicht so, geliebte Leut ; Als anfangs in dem Paradeis ; Mit Seufzen und mit Tränen ; Ich heul und wein ; In Seufzen tief ; Machs mit mir, Gott, nach deiner Güt ; Herr, Herr, wie lang, wie lang ; Sei gnädig, Herr ; Mit Lust ein Röselein ; Es kränkt ein Vatr- und Mutterherz ; Mit Trauren, Weinen, Klagen ; O grosse Freud und Wonne ; Wo ist denn hin mein Leiden ; Ach wende dich doch, Herr, zu mir ; Freu dich sehr, o meine Seele ; O Jesu Christ, meins Lebens Licht."
schema:editor
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/143061>
schema:name"Gesangbuch Augsburgischer Konfession"
schema:name"Cantional, oder, Gesangbuch Augsburgischer Konfession : 1627/1645 : Choralsätze zu 4 und 5 Stimmen (ein Satz zu 6 Stimmen von Seth Calvisius)"
schema:publisher
schema:url

Content-negotiable representations

Venster sluiten

Meld u aan bij WorldCat 

Heeft u geen account? U kunt eenvoudig een nieuwe gratis account aanmaken.