skip to content
Deplatzierungen Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Deplatzierungen

Publisher: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2017
Edition/Format:   eBook : Document : German : 2., aktualisierte Aufl. 2017View all editions and formats
Summary:
Rodrigo Duarte ist es mit diesem Band gelungen eine aufmerksame Rezeption von Adorno in Brasilien und zugleich einen lebendigen Diskurs über kritische Theorie und die Perspektiven ihrer Weiterbildung hervorzubringen. Er ist geprägt von kultureller Differenz, von den Besonderheiten Brasiliens. Für den Leser ist das insofern interessant, da sich die globale Ökonomie und Kulturindustrie aus dem brasilianischen  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
ISBN: 9783658143435 3658143436
OCLC Number: 955087362
Notes: Lizenzpflichtig
Description: Online-Ressource.

Abstract:

Rodrigo Duarte ist es mit diesem Band gelungen eine aufmerksame Rezeption von Adorno in Brasilien und zugleich einen lebendigen Diskurs über kritische Theorie und die Perspektiven ihrer Weiterbildung hervorzubringen. Er ist geprägt von kultureller Differenz, von den Besonderheiten Brasiliens. Für den Leser ist das insofern interessant, da sich die globale Ökonomie und Kulturindustrie aus dem brasilianischen Blickwinkel anders darstellen, als aus dem europäischen oder nordamerikanischen. Dadurch erlangt das Adorno'sche Konzept der Kulturindustrie ein paar nicht unerhebliche Verschiebungen. Der Inhalt Zur Rezeption kritischer Theorie in Brasilien: Der Fall Merquior • Zur Frage der Autonomie der Kunst bei Herbert Marcuse • Ästhetische Erfahrung als Modell des "Eingedenkens der Natur im Subjekt" • Zurück in die Zukunft. Die kritische Theorie der Kulturindustrie und die "Globalisierung" • Kulturware und Volkskunst angesichts der "Globalisierung" • Flussers Medientheorie und die Kritik der Kulturindustrie • Allegorischer Dionysos - Nietzsche und der Barock • Chladnische Klangfiguren. Über das philosophische Problem des Verhältnisses zwischen Ton und Bild • Die "globale" Kulturindustrie und ihre Kritik • Schema und Form. Wahrnehmung und ästhetische Betrachtung bei Adorno Die Zielgruppen Kunst- und Kulturphilosophie Der Autor Dr. Rodrigo Duarte ist Professor für Ästhetik und Sozialphilosophie an der Fakultät für Philosophie und Humanwissenschaften der Universität des Bundesstaates Minas Gerais in Belo Horizonte, Brasilien. Er studierte in Belo Horizonte und Kassel war visiting scholar an der University of California at Berkeley sowie Gastprofessor an der Bauhaus-Universität Weimar und der Hochschule Mannheim.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/955087362> # Deplatzierungen
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
   library:oclcnum "955087362" ;
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/377733570#Thing/produktform_electronic_book_text> ; # (Produktform)Electronic book text
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/377733570#Topic/sociology> ; # Sociology
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/377733570#Topic/aesthetics> ; # Aesthetics
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/377733570#Topic/social_sciences> ; # Social sciences
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/377733570#Topic/critical_theory> ; # Critical theory
   schema:about <http://dewey.info/class/300/> ;
   schema:bookEdition "2., aktualisierte Aufl. 2017" ;
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:datePublished "2017" ;
   schema:description "Rodrigo Duarte ist es mit diesem Band gelungen eine aufmerksame Rezeption von Adorno in Brasilien und zugleich einen lebendigen Diskurs über kritische Theorie und die Perspektiven ihrer Weiterbildung hervorzubringen. Er ist geprägt von kultureller Differenz, von den Besonderheiten Brasiliens. Für den Leser ist das insofern interessant, da sich die globale Ökonomie und Kulturindustrie aus dem brasilianischen Blickwinkel anders darstellen, als aus dem europäischen oder nordamerikanischen. Dadurch erlangt das Adorno'sche Konzept der Kulturindustrie ein paar nicht unerhebliche Verschiebungen. Der Inhalt Zur Rezeption kritischer Theorie in Brasilien: Der Fall Merquior • Zur Frage der Autonomie der Kunst bei Herbert Marcuse • Ästhetische Erfahrung als Modell des "Eingedenkens der Natur im Subjekt" • Zurück in die Zukunft. Die kritische Theorie der Kulturindustrie und die "Globalisierung" • Kulturware und Volkskunst angesichts der "Globalisierung" • Flussers Medientheorie und die Kritik der Kulturindustrie • Allegorischer Dionysos - Nietzsche und der Barock • Chladnische Klangfiguren. Über das philosophische Problem des Verhältnisses zwischen Ton und Bild • Die "globale" Kulturindustrie und ihre Kritik • Schema und Form. Wahrnehmung und ästhetische Betrachtung bei Adorno Die Zielgruppen Kunst- und Kulturphilosophie Der Autor Dr. Rodrigo Duarte ist Professor für Ästhetik und Sozialphilosophie an der Fakultät für Philosophie und Humanwissenschaften der Universität des Bundesstaates Minas Gerais in Belo Horizonte, Brasilien. Er studierte in Belo Horizonte und Kassel war visiting scholar an der University of California at Berkeley sowie Gastprofessor an der Bauhaus-Universität Weimar und der Hochschule Mannheim."@de ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/377733570> ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:name "Deplatzierungen"@de ;
   schema:productID "955087362" ;
   schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-14343-5> ;
   schema:url <http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:1111-2016072710643> ;
   schema:url <http://www.springerlink.com/content/978-3-658-14343-5> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658143435> ;
   schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-14343-5> ;
   umbel:isLike <http://d-nb.info/1108442870> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/955087362> ;
    .


Related Entities

<http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-14343-5>
    a schema:IndividualProduct ;
   rdfs:comment "URL des Erstveröffentlichers" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/377733570#Thing/produktform_electronic_book_text> # (Produktform)Electronic book text
    a schema:Thing ;
   schema:name "(Produktform)Electronic book text" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658143435>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3658143436" ;
   schema:isbn "9783658143435" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.