passa ai contenuti
Fahrstuhl zum Schafott Anteprima di questo documento
ChiudiAnteprima di questo documento
Stiamo controllando…

Fahrstuhl zum Schafott

Autore: Louis MalleHenri DecaëMiles DavisJeanne MoreauMaurice RonetTutti gli autori
Editore: München : Süddeutsche Zeitung, 2006.
Serie: Süddeutsche Zeitung / Cinemathek, 91.
Edizione/Formato:   Video DVD : GermanVedi tutte le edizioni e i formati
Banca dati:WorldCat
Sommario:
Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach  Per saperne di più…
Voto:

(non ancora votato) 0 con commenti - Diventa il primo.

Soggetti
Altri come questo

 

Trova una copia in biblioteca

&AllPage.SpinnerRetrieving; Stiamo ricercando le biblioteche che possiedono questo documento…

Dettagli

Tipo materiale: Videorecording
Tipo documento: Materiale visivo
Tutti gli autori / Collaboratori: Louis Malle; Henri Decaë; Miles Davis; Jeanne Moreau; Maurice Ronet; Georges Poujouly
ISBN: 3866153171 9783866153172
Numero OCLC: 315676607
Note: Spielfilm, Frankreich 1958 - Sprachen: dt., franz... - FSK ab 16 Jahren.
Riconoscimenti: Kamera: Henri Decaë ; Musik: Miles Davis.
Interprete(i): Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly, Yori Bertin u.a.
Descrizione: 1 DVD-Video (Ländercode 2, 88 Min.) : s/w.
Titolo della serie: Süddeutsche Zeitung / Cinemathek, 91.
Altri titoli: Ascenseur pour l'échafaud.
Responsabilità: Drehbuch und Regie: Louis Malle. Kamera: Henri Decäe. Musik: Miles Davis. Mit Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly...̈

Abstract:

Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach Julien gefahndet aufgrund eines Verbrechens, das er nicht begangen hat.

Commenti

Commenti degli utenti
Recuperando commenti GoodReads…
Stiamo recuperando commenti DOGObooks

Etichette

Diventa il primo.

Documenti simili

Soggetti correlati:(1)

Conferma questa richiesta

Potresti aver già richiesto questo documento. Seleziona OK se si vuole procedere comunque con questa richiesta.

Dati collegati


<http://www.worldcat.org/oclc/315676607>
library:oclcnum"315676607"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
rdf:typeschema:Movie
rdf:typebgn:DVD
schema:about
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:datePublished"2006"
schema:description"Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach Julien gefahndet aufgrund eines Verbrechens, das er nicht begangen hat."@de
schema:exampleOfWork
schema:inLanguage"de"
schema:isPartOf
schema:name"Fahrstuhl zum Schafott"@de
schema:publication
schema:publisher
schema:workExample
wdrs:describedby

Content-negotiable representations

Chiudi finestra

Per favore entra in WorldCat 

Non hai un account? Puoi facilmente crearne uno gratuito.