pular para conteúdo
Fahrstuhl zum Schafott Ver prévia deste item
FecharVer prévia deste item
Checando...

Fahrstuhl zum Schafott

Autor: Louis MalleHenri DecaëMiles DavisJeanne MoreauMaurice RonetTodos os autores
Editora: München : Süddeutsche Zeitung, 2006.
Séries: Süddeutsche Zeitung / Cinemathek, 91.
Edição/Formato   Vídeo em DVD : AlemãoVer todas as edições e formatos
Base de Dados:WorldCat
Resumo:
Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach  Ler mais...
Classificação:

(ainda não classificado) 0 com críticas - Seja o primeiro.

Assuntos
Mais como este

 

Encontrar uma cópia na biblioteca

&AllPage.SpinnerRetrieving; Encontrando bibliotecas que possuem este item...

Detalhes

Tipo de Material: Gravação de vídeo
Tipo de Documento: Material visual
Todos os Autores / Contribuintes: Louis Malle; Henri Decaë; Miles Davis; Jeanne Moreau; Maurice Ronet; Georges Poujouly
ISBN: 3866153171 9783866153172
Número OCLC: 315676607
Notas: Spielfilm, Frankreich 1958 - Sprachen: dt., franz... - FSK ab 16 Jahren.
Créditos: Kamera: Henri Decaë ; Musik: Miles Davis.
Executor(es): Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly, Yori Bertin u.a.
Descrição: 1 DVD-Video (Ländercode 2, 88 Min.) : s/w.
Título da Série: Süddeutsche Zeitung / Cinemathek, 91.
Outros Títulos: Ascenseur pour l'échafaud.
Responsabilidade: Drehbuch und Regie: Louis Malle. Kamera: Henri Decäe. Musik: Miles Davis. Mit Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly...̈

Resumo:

Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach Julien gefahndet aufgrund eines Verbrechens, das er nicht begangen hat.

Críticas

Críticas contribuídas por usuários
Recuperando críticas GoodReas...
Recuperando comentários DOGObooks

Etiquetas

Seja o primeiro.

Ítens Similares

Assuntos Relacionados:(1)

Confirmar esta solicitação

Você já pode ter solicitado este item. Por favor, selecione Ok se gostaria de proceder com esta solicitação de qualquer forma.

Dados Ligados


<http://www.worldcat.org/oclc/315676607>
library:oclcnum"315676607"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/315676607>
rdf:typeschema:Movie
rdf:typej.2:DVD
schema:about
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:datePublished"2006"
schema:description"Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach Julien gefahndet aufgrund eines Verbrechens, das er nicht begangen hat."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/479199958>
schema:name"Fahrstuhl zum Schafott"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample

Content-negotiable representations

Close Window

Por favor, conecte-se ao WorldCat 

Não tem uma conta? Você pode facilmente criar uma conta gratuita.