skip to content
Die Gesellschaft auf Reisen - Eine Reise in die Gesellschaft Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Die Gesellschaft auf Reisen - Eine Reise in die Gesellschaft

Author: Harald Pechlaner; Michael Volgger
Publisher: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2017
Series: SpringerLink : Bücher
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Das Buch geht aus verschiedenen Blickwinkeln der These nach, dass das (touristische) Reisen ein spezielles Fenster in eine Gesellschaft darstellt und damit eine Möglichkeit bietet, um über gewisse gesellschaftliche Mechanismen und Antriebskräfte Näheres zu erfahren. Umgekehrt können wir davon ausgehen, dass das Reiseverhalten aufs Engste an gesellschaftliche Phänomene gekoppelt ist. Dieser Band geht aus  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Additional Physical Format: Printed edition
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Harald Pechlaner; Michael Volgger
ISBN: 9783658141141 365814114X
OCLC Number: 960476371
Description: 1 Online-Ressource.
Series Title: SpringerLink : Bücher
Responsibility: herausgegeben von Harald Pechlaner, Michael Volgger.

Abstract:

Das Buch geht aus verschiedenen Blickwinkeln der These nach, dass das (touristische) Reisen ein spezielles Fenster in eine Gesellschaft darstellt und damit eine Möglichkeit bietet, um über gewisse gesellschaftliche Mechanismen und Antriebskräfte Näheres zu erfahren. Umgekehrt können wir davon ausgehen, dass das Reiseverhalten aufs Engste an gesellschaftliche Phänomene gekoppelt ist. Dieser Band geht aus theoretischer und praktischer Perspektive den vielfältigen Spannungsfeldern zwischen dem Phänomen Reisen und den gesellschaftlichen Bedingungen nach. Die einzelnen Themen werden jeweils an konkreten Beispielen aus der Praxis illustriert. Zudem werden aktuelle multi- und interdisziplinäre Diskussionen um das (touristische) Reisen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Tourismuspraxis in ihrem Facettenreichtum dargestellt. < Der Inhalt Grundlagen: Was ist Reisen?.- Motive: Warum Reisen?.- Angebote: Wo ankommen? < Die Zielgruppen Soziologinnen und Soziologen mit dem Schwerpunkt Sport- und Freizeitsoziologie oder Tourismus Fach- und Führungskräfte in der Tourismusbranche Die Herausgeber Prof. Dr. Harald Pechlaner ist Inhaber des Lehrstuhls Tourismus und Leiter des Zentrums für Entrepreneurship an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Deutschland) und Leiter des Instituts für Regionalentwicklung und Standortmanagement an der Europäischen Akademie Bozen (Italien). Michael Volgger ist seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Regionalentwicklung und Standortmanagement der Europäischen Akademie Bozen (EURAC research) in Italien.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/960476371> # Die Gesellschaft auf Reisen - Eine Reise in die Gesellschaft
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
   library:oclcnum "960476371" ;
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Topic/social_sciences> ; # Social sciences
   schema:about <http://dewey.info/class/306.48/e23/> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Topic/sports_sociological_aspects> ; # Sports--Sociological aspects
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:datePublished "2017" ;
   schema:description "Das Buch geht aus verschiedenen Blickwinkeln der These nach, dass das (touristische) Reisen ein spezielles Fenster in eine Gesellschaft darstellt und damit eine Möglichkeit bietet, um über gewisse gesellschaftliche Mechanismen und Antriebskräfte Näheres zu erfahren. Umgekehrt können wir davon ausgehen, dass das Reiseverhalten aufs Engste an gesellschaftliche Phänomene gekoppelt ist. Dieser Band geht aus theoretischer und praktischer Perspektive den vielfältigen Spannungsfeldern zwischen dem Phänomen Reisen und den gesellschaftlichen Bedingungen nach. Die einzelnen Themen werden jeweils an konkreten Beispielen aus der Praxis illustriert. Zudem werden aktuelle multi- und interdisziplinäre Diskussionen um das (touristische) Reisen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Tourismuspraxis in ihrem Facettenreichtum dargestellt. < Der Inhalt Grundlagen: Was ist Reisen?.- Motive: Warum Reisen?.- Angebote: Wo ankommen? < Die Zielgruppen Soziologinnen und Soziologen mit dem Schwerpunkt Sport- und Freizeitsoziologie oder Tourismus Fach- und Führungskräfte in der Tourismusbranche Die Herausgeber Prof. Dr. Harald Pechlaner ist Inhaber des Lehrstuhls Tourismus und Leiter des Zentrums für Entrepreneurship an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Deutschland) und Leiter des Instituts für Regionalentwicklung und Standortmanagement an der Europäischen Akademie Bozen (Italien). Michael Volgger ist seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Regionalentwicklung und Standortmanagement der Europäischen Akademie Bozen (EURAC research) in Italien."@de ;
   schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Person/volgger_michael> ; # Michael Volgger
   schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Person/pechlaner_harald> ; # Harald Pechlaner
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/3805535902> ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Series/springerlink_bucher> ; # SpringerLink : Bücher
   schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/3805535902#CreativeWork/> ;
   schema:name "Die Gesellschaft auf Reisen - Eine Reise in die Gesellschaft"@de ;
   schema:productID "960476371" ;
   schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-14114-1> ;
   schema:url <http://swbplus.bsz-bw.de/bsz477152716cov.htm> ;
   schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-14114-1> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658141141> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/960476371> ;
    .


Related Entities

<http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-14114-1>
    a schema:IndividualProduct ;
   rdfs:comment "Full text for the University of St. Gallen" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Person/pechlaner_harald> # Harald Pechlaner
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Pechlaner" ;
   schema:givenName "Harald" ;
   schema:name "Harald Pechlaner" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Person/volgger_michael> # Michael Volgger
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Volgger" ;
   schema:givenName "Michael" ;
   schema:name "Michael Volgger" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Series/springerlink_bucher> # SpringerLink : Bücher
    a bgn:PublicationSeries ;
   schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/960476371> ; # Die Gesellschaft auf Reisen - Eine Reise in die Gesellschaft
   schema:name "SpringerLink : Bücher" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3805535902#Topic/sports_sociological_aspects> # Sports--Sociological aspects
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Sports--Sociological aspects"@de ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/3805535902#CreativeWork/>
    a schema:CreativeWork ;
   schema:description "Printed edition" ;
   schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/960476371> ; # Die Gesellschaft auf Reisen - Eine Reise in die Gesellschaft
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658141141>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "365814114X" ;
   schema:isbn "9783658141141" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.