skip to content
Der gute Staat : Politische Ethik von Platon bis zur Gegenwart Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Der gute Staat : Politische Ethik von Platon bis zur Gegenwart

Author: Walter Schweidler
Publisher: Wiesbaden [Germany] : Springer VS, 2014. ©2014
Edition/Format:   eBook : Document : German : 2., überarbeitete AuflageView all editions and formats
Summary:
Die Würde des Menschen zu achten und seine Rechte zu schützen: Das ist der heute weltweit anerkannte Anspruch, vor dem staatliche Gewalt sich zu legitimieren hat. Ihm wohnt ein komplexer geschichtlicher und begrifflicher Hintergrund inne, den dieses Buch zu rekonstruieren und auf seine vernünftige Begründung hin zu durchdenken unternimmt. Dabei zeigt sich, dass der Bruch mit der antiken und mittelalterlichen  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Additional Physical Format: Print version:
Schweidler, Walter.
Gute Staat Politische Ethik Von Platon Bis Zur Gegenwart.
Wiesbaden, [Germany] : Springer VS, ©2014
277 pages
Named Person: Plato.; Plato.
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Walter Schweidler
ISBN: 9783658031275 3658031271
OCLC Number: 874145672
Description: 1 online resource (262 pages)
Contents: Inhalt; Vorbemerkungen zur Einleitung; 1 Zur Stellung von Ethik und Politik innerhalb der Philosophie; a) Spannung und Zusammenhang; b) Praktische Rationalität als Lebensform: Der " griechische Sonderweg "; c) Schriftlichkeit und Mündlichkeit des ethischen Diskurses; d) Die Textualität der griechischen Ethik; 2 Platon: Der Staat als Urbild der Seele; a) Der personale Gerechtigkeitsbegriff; b) Die Frage nach dem gerechten Herrscher; c) Der Totalitarismusvorwurf; d) Die Lehre vom Verfassungswandel --
das Gesetz als " zweitbeste Lösung "; 3 Aristoteles: Der Bürger als Seele des Staates. A) Die Entkoppelung von Philosophie und Politikb) Gesetz und Gerechtigkeit; c) Der Naturrechtsgedanke; d) Natur und Person; 4 Konfuzius: Die Rolle der Menschlichkeit; a) Rollenethik und Menschlichkeit; b) Die Entdeckung der Gesinnung; c) Rolle und Los; 5 Augustinus: Der Staat als Heimstatt zweier Seelen; a) Die christliche Wendung: Vom repräsentativen Bürger zum Repräsentanten der Menschheit; b) Das Modell der friedlichen Koexistenz; c) Die Pflichten des Herrschers; 6 Hobbes: Der Bürger als Produkt des Staates; a) Die Trennung von Ethik und Wissenschaft; b) Die Entmoralisierung der Politik. C) Die Paradoxie des " natürlichen Gesetzes "7 Das legitimatorische Vakuum des modernen Rechtsstaates und seine Kompensation: Locke und Rousseau; a) Die eudaimonistische Spur; b) Die Denkfigur der vorstaatlichen " Grundrechte "; c) Die Konstruktion des " allgemeinen Willens "; 8 Kant: Menschsein als Bürgertum; a) Die Trennung von Recht und Moral; b) Die Politisierung der Ethik; 9 Hegel: Bürgertum als Ziel der Geschichte; a) Geschichte als konkrete Wahrheit; b) Die gesellschaftliche Verantwortung des Staates; c) Die Frage nach dem Ende der Geschichte. 10 Marxismus: Bürgertum als Klassenstandpunkta) Bürgertum als System entfremdeten Daseins; b) Die Naturalisierung der Geschichte; c) Der Klassenstandpunkt und seine Selbstüberwindung; 11 Die gesellschaftliche Kompensation: Geschichte als Fortschritt; a) Die Dialektik der Aufklärung; b) Habermas' Grundposition: Legitimation als Emanzipation; c) Die Grenzen der Öffentlichkeit; d) Die demokratische Substanz des Rechts; 12 Die ökonomische Kompensation: Geschichte als globale Modernisierung; a) Rawls: Die Moralisierung des Vertragsgedankens; b) Die Problematik des Liberalismus.
Responsibility: Walter Schweidler.

Abstract:

Die Würde des Menschen zu achten und seine Rechte zu schützen: Das ist der heute weltweit anerkannte Anspruch, vor dem staatliche Gewalt sich zu legitimieren hat. Ihm wohnt ein komplexer geschichtlicher und begrifflicher Hintergrund inne, den dieses Buch zu rekonstruieren und auf seine vernünftige Begründung hin zu durchdenken unternimmt. Dabei zeigt sich, dass der Bruch mit der antiken und mittelalterlichen Tradition, der das moderne Denken zur Idee der vorstaatlichen Rechte und des Republikanismus geführt hat, auf vielfache Weise auf Ideen fußt, die er dieser Tradition verdankt und die in ih.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/874145672> # Der gute Staat : Politische Ethik von Platon bis zur Gegenwart
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "874145672" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_reference> ; # POLITICAL SCIENCE--Reference
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Person/plato> ; # Plato.
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/ethics> ; # Ethics
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_essays> ; # POLITICAL SCIENCE--Essays
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_government_national> ; # POLITICAL SCIENCE--Government--National
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_philosophy> ; # Political science--Philosophy
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_government_general> ; # POLITICAL SCIENCE--Government--General
    schema:about <http://dewey.info/class/320.01/e23/> ;
    schema:bookEdition "2., überarbeitete Auflage." ;
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:copyrightYear "2014" ;
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Person/schweidler_walter> ; # Walter Schweidler
    schema:datePublished "2014" ;
    schema:description "Inhalt; Vorbemerkungen zur Einleitung; 1 Zur Stellung von Ethik und Politik innerhalb der Philosophie; a) Spannung und Zusammenhang; b) Praktische Rationalität als Lebensform: Der " griechische Sonderweg "; c) Schriftlichkeit und Mündlichkeit des ethischen Diskurses; d) Die Textualität der griechischen Ethik; 2 Platon: Der Staat als Urbild der Seele; a) Der personale Gerechtigkeitsbegriff; b) Die Frage nach dem gerechten Herrscher; c) Der Totalitarismusvorwurf; d) Die Lehre vom Verfassungswandel -- das Gesetz als " zweitbeste Lösung "; 3 Aristoteles: Der Bürger als Seele des Staates." ;
    schema:description "Die Würde des Menschen zu achten und seine Rechte zu schützen: Das ist der heute weltweit anerkannte Anspruch, vor dem staatliche Gewalt sich zu legitimieren hat. Ihm wohnt ein komplexer geschichtlicher und begrifflicher Hintergrund inne, den dieses Buch zu rekonstruieren und auf seine vernünftige Begründung hin zu durchdenken unternimmt. Dabei zeigt sich, dass der Bruch mit der antiken und mittelalterlichen Tradition, der das moderne Denken zur Idee der vorstaatlichen Rechte und des Republikanismus geführt hat, auf vielfache Weise auf Ideen fußt, die er dieser Tradition verdankt und die in ih." ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/898492132> ;
    schema:genre "Electronic books" ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/898492132#CreativeWork/gute_staat_politische_ethik_von_platon_bis_zur_gegenwart> ;
    schema:name "Der gute Staat : Politische Ethik von Platon bis zur Gegenwart" ;
    schema:productID "874145672" ;
    schema:url <http://site.ebrary.com/id/10827263> ;
    schema:url <http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=1636691> ;
    schema:url <http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=1073607> ;
    schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-03127-5> ;
    schema:url <http://www.myilibrary.com?id=598916> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658031275> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/874145672> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Person/schweidler_walter> # Walter Schweidler
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Schweidler" ;
    schema:givenName "Walter" ;
    schema:name "Walter Schweidler" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_essays> # POLITICAL SCIENCE--Essays
    a schema:Intangible ;
    schema:name "POLITICAL SCIENCE--Essays" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_government_general> # POLITICAL SCIENCE--Government--General
    a schema:Intangible ;
    schema:name "POLITICAL SCIENCE--Government--General" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_government_national> # POLITICAL SCIENCE--Government--National
    a schema:Intangible ;
    schema:name "POLITICAL SCIENCE--Government--National" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_philosophy> # Political science--Philosophy
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Political science--Philosophy" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/898492132#Topic/political_science_reference> # POLITICAL SCIENCE--Reference
    a schema:Intangible ;
    schema:name "POLITICAL SCIENCE--Reference" ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/898492132#CreativeWork/gute_staat_politische_ethik_von_platon_bis_zur_gegenwart>
    a schema:CreativeWork ;
    rdfs:label "Gute Staat Politische Ethik Von Platon Bis Zur Gegenwart." ;
    schema:description "Print version:" ;
    schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/874145672> ; # Der gute Staat : Politische Ethik von Platon bis zur Gegenwart
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658031275>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658031271" ;
    schema:isbn "9783658031275" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.