aller au contenu
Gutenberg vor Gericht : der Mainzer Prozess um die erste gedruckte Bibel Aperçu de cet ouvrage
FermerAperçu de cet ouvrage
Vérifiant…

Gutenberg vor Gericht : der Mainzer Prozess um die erste gedruckte Bibel

Auteur : Michael Empell
Éditeur : Frankfurt am Main ; New York : P. Lang, 2008.
Collection : Rechtshistorische Reihe, Bd. 372.
Édition/format :   Livre : AllemandVoir toutes les éditions et tous les formats
Base de données :WorldCat
Évaluation :

(pas encore évalué) 0 avec des critiques - Soyez le premier.

Sujets
Plus comme ceci

 

Trouver un exemplaire en ligne

Liens vers cet ouvrage

Trouver un exemplaire dans la bibliothèque

&AllPage.SpinnerRetrieving; Recherche de bibliothèques qui possèdent cet ouvrage...

Détails

Genre/forme : History
Trials, litigation, etc
Historia
Personne nommée : Johannes Fust; Johann Gutenberg; Johannes Gutenberg; Johann Fust; Johannes Fust; Johannes Gutenberg; Johannes Fust; Johann Gutenberg
Type d’ouvrage : Ressource Internet
Format : Livre, Ressource Internet
Tous les auteurs / collaborateurs : Michael Empell
ISBN : 9783631581087 3631581084
Numéro OCLC : 232963766
Description : 184 p. ; 21 cm.
Contenu : A. Thema und Gang der Untersuchung --
1. Zur Einftthrung --
2. Gutenbergs Leben: eine Skizze --
3. Zum Inhalt des Notariatsinstruments --
4. Divergierende Auslegungen --
5. Aufgabe, Methode und Gang der Untersuchung --
B. Die am Prozess beteiligten Institutionen und Amtspersonen sowie der Ablauf des Verfahrens --
1. Die Mainzer Gerichtsbarkeit --
a) Die Institutionen und die Amtspersonen --
b) Das für das Verfahren gegen Gutenberg zuständige Gericht --
c) Ulrich Helmasperger --
2. Das vom weltlichen Gericht anzuwendende Recht --
a) Die Verfahrensprinzipien --
b) Der Ablauf eines Verfahrens vor dem weltlichen Gericht im Einzelnen --
c) Zum Verfahren gegen Gutenberg --
C. Die Streitpunkte (der erste Vertrag) --
1. Wie lassen sich die Streitpunkte ermitteln? --
2. Die Forderung Fusts auf Rückzahlung eines Darlehens --
3. Der Streit um die Zinsen --
a) Das Zinsverbot und seine Ausnahmen --
b) Die Frage des Zinserlasses --
c) Weitere Streitfragen zu den Zinsen? --
d) Die von Fust verlangten "Zinseszinsen" --
D. Die Streitpunkte (der zweite Vertrag) --
1. Ein Konflikt um weitere 800 Gulden --
a) Der Gegenstand des Streits --
b) "vor kosten (...) vnd auch." 2. Die beiden möglichen Ergebnisse einer Abrechnung --
a) Zur Einführung --
b) Einnahmen und Ausgaben --
c) Die Streitpunkte, die mit Hilfe einer Abrechnung geklärt werden sollten --
ca) Die erste Alternative --
cb) Die zweite Alternative --
d) Das Verhältnis der beiden Streitpunkte zueinander --
E. Urteil, Eidesleistung und Abrechnung --
1. Der Inhalt des Urteils --
a) Die auf den Darlehensvertrag bezogene Entscheidung --
b) Die den zweiten Vertrag betreffenden Entscheidungen --
2. Der rechtliche Charakter des Urteils: Zwischen- oder Endurteil? --
3. Verfahrensrechtliche Einschätzung des Urteils --
4. Bewertung des Urteils nach materiellem Recht --
5. Die Eidesleistung und die Abrechnung --
F. Gab es unbekannte Klageartikel und Urteile? --
1. Einführung --
2. Die bisher vertretenen Auffassungen --
3. Die eigene Auffassung --
a) Der Terminus "Artikel" --
b) Helmaspergers Bezugnahme auf das Urteil --
c) Der Anfang von Fusts Klage: "zum ersten" --
d) Gutenbergs Antwort --
e) Fusts Eid --
f) Die Klageartikel Fusts und der römisch-kanonische Zivilprozess --
g) Ergebnis --
G. Hatte Fust die Absicht, sich mit Hilfe des Gerichtsverfahrens Gutenbergs Werkstatt anzueignen? --
1. Vorbemerkung --
2. Plante Fust überhaupt, sich Gutenbergs Werkstatt zu verschaffen? --
3. Hat Fust den Prozess benutzt, um sich die Werkstatt anzueignen? --
4. Insbesondere: Hat Fust "vorzeitig" geklagt? --
5. Zur Frage der Zahlungsfähigkeit Gutenbergs. 6. Die Gründe für die Trennung --
H. Exkurs: Der Brief des Enea Silvio de' Piccolomini an Juan de Carvajal --
1. Zum Inhalt des Briefes --
2. Zum Zeitpunkt der Vollendung des Bibeldrucks --
3. Der Vertrieb der Bibeln --
4. Zum Zeitpunkt der Entstehung des Konflikts --
5. Wann trennte sich Fust von Gutenberg?
Titre de collection : Rechtshistorische Reihe, Bd. 372.
Responsabilité : Hans-Michael Empell.
Plus d’informations :

Critiques

Critiques d’utilisateurs
Récupération des critiques de GoodReads...
Récuperation des critiques DOGObooks…

Tags

Soyez le premier.
Confirmez cette demande

Vous avez peut-être déjà demandé cet ouvrage. Veuillez sélectionner OK si vous voulez poursuivre avec cette demande quand même.

Données liées


<http://www.worldcat.org/oclc/232963766>
library:oclcnum"232963766"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
rdf:typeschema:MediaObject
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
<http://viaf.org/viaf/9815820>
rdf:typeschema:Person
schema:birthDate"1397?"
schema:deathDate"1468"
schema:familyName"Gutenberg"
schema:givenName"Johannes"
schema:givenName"Johann"
schema:name"Gutenberg, Johann, 1397?-1468."
schema:name"Gutenberg, Johannes"
schema:name"Gutenberg, Johann, 1397?-1468"
schema:name"Gutenberg, Johannes 1397?-1468"
schema:about
schema:about
<http://viaf.org/viaf/88647567>
rdf:typeschema:Person
schema:birthDate"1400"
schema:deathDate"1466"
schema:familyName"Fust"
schema:givenName"Johann"
schema:givenName"Johannes"
schema:name"Fust, Johannes 1400-1466"
schema:name"Fust, Johannes, 1400-1466"
schema:name"Fust, Johann"
schema:name"Fust, Johannes, 1400-1466."
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:creator
schema:datePublished"2008"
schema:description"A. Thema und Gang der Untersuchung -- 1. Zur Einftthrung -- 2. Gutenbergs Leben: eine Skizze -- 3. Zum Inhalt des Notariatsinstruments -- 4. Divergierende Auslegungen -- 5. Aufgabe, Methode und Gang der Untersuchung -- B. Die am Prozess beteiligten Institutionen und Amtspersonen sowie der Ablauf des Verfahrens -- 1. Die Mainzer Gerichtsbarkeit -- a) Die Institutionen und die Amtspersonen -- b) Das für das Verfahren gegen Gutenberg zuständige Gericht -- c) Ulrich Helmasperger -- 2. Das vom weltlichen Gericht anzuwendende Recht -- a) Die Verfahrensprinzipien -- b) Der Ablauf eines Verfahrens vor dem weltlichen Gericht im Einzelnen -- c) Zum Verfahren gegen Gutenberg -- C. Die Streitpunkte (der erste Vertrag) -- 1. Wie lassen sich die Streitpunkte ermitteln? -- 2. Die Forderung Fusts auf Rückzahlung eines Darlehens -- 3. Der Streit um die Zinsen -- a) Das Zinsverbot und seine Ausnahmen -- b) Die Frage des Zinserlasses -- c) Weitere Streitfragen zu den Zinsen? -- d) Die von Fust verlangten "Zinseszinsen" -- D. Die Streitpunkte (der zweite Vertrag) -- 1. Ein Konflikt um weitere 800 Gulden -- a) Der Gegenstand des Streits -- b) "vor kosten (...) vnd auch.""
schema:description"2. Die beiden möglichen Ergebnisse einer Abrechnung -- a) Zur Einführung -- b) Einnahmen und Ausgaben -- c) Die Streitpunkte, die mit Hilfe einer Abrechnung geklärt werden sollten -- ca) Die erste Alternative -- cb) Die zweite Alternative -- d) Das Verhältnis der beiden Streitpunkte zueinander -- E. Urteil, Eidesleistung und Abrechnung -- 1. Der Inhalt des Urteils -- a) Die auf den Darlehensvertrag bezogene Entscheidung -- b) Die den zweiten Vertrag betreffenden Entscheidungen -- 2. Der rechtliche Charakter des Urteils: Zwischen- oder Endurteil? -- 3. Verfahrensrechtliche Einschätzung des Urteils -- 4. Bewertung des Urteils nach materiellem Recht -- 5. Die Eidesleistung und die Abrechnung -- F. Gab es unbekannte Klageartikel und Urteile? -- 1. Einführung -- 2. Die bisher vertretenen Auffassungen -- 3. Die eigene Auffassung -- a) Der Terminus "Artikel" -- b) Helmaspergers Bezugnahme auf das Urteil -- c) Der Anfang von Fusts Klage: "zum ersten" -- d) Gutenbergs Antwort -- e) Fusts Eid -- f) Die Klageartikel Fusts und der römisch-kanonische Zivilprozess -- g) Ergebnis -- G. Hatte Fust die Absicht, sich mit Hilfe des Gerichtsverfahrens Gutenbergs Werkstatt anzueignen? -- 1. Vorbemerkung -- 2. Plante Fust überhaupt, sich Gutenbergs Werkstatt zu verschaffen? -- 3. Hat Fust den Prozess benutzt, um sich die Werkstatt anzueignen? -- 4. Insbesondere: Hat Fust "vorzeitig" geklagt? -- 5. Zur Frage der Zahlungsfähigkeit Gutenbergs."
schema:description"6. Die Gründe für die Trennung -- H. Exkurs: Der Brief des Enea Silvio de' Piccolomini an Juan de Carvajal -- 1. Zum Inhalt des Briefes -- 2. Zum Zeitpunkt der Vollendung des Bibeldrucks -- 3. Der Vertrieb der Bibeln -- 4. Zum Zeitpunkt der Entstehung des Konflikts -- 5. Wann trennte sich Fust von Gutenberg?"
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/792953859>
schema:genre"Trials, litigation, etc."
schema:genre"History"
schema:inLanguage"de"
schema:isPartOf
schema:name"Gutenberg vor Gericht : der Mainzer Prozess um die erste gedruckte Bibel"
schema:numberOfPages"184"
schema:publication
schema:publisher
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/988574136>
wdrs:describedby

Content-negotiable representations

Fermer la fenêtre

Veuillez vous identifier dans WorldCat 

Vous n’avez pas de compte? Vous pouvez facilement créer un compte gratuit.