skip to content
Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse

Author: Ulf Grebe
Publisher: Hamburg, Germany : Disserta Verlag, 2013. ©2013
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Haben Mädchen tatsächlich mehr Mühe mit Mathematik? Vieles scheint dafür zu sprechen: Mädchen schneiden in mathematischen Leistungstests schwächer ab als Jungen. Im Jugendalter belegen sie seltener mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer. Als Erwachsene entscheiden sie sich noch seltener für ein entsprechendes Studium und werden besonders selten Mathematikprofessorinnen. Unter den großen Namen der  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Additional Physical Format: Print version:
Grebe, Ulf.
Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse.
Hamburg, Germany : disserta Verlag, ©2013
171 pages
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Ulf Grebe
ISBN: 9783954252138 3954252139
OCLC Number: 874179993
Description: 1 online resource (170 pages) : illustrations, tables
Contents: Haben Mädchen mehr Mühe mit Mathe?; Inhalt; Danksagung; Vorwort; Einleitung; I Geschlechtsunterschiede in Mathematik; I.1 Die Ungleichheit der Geschlechter in Bezug auf Mathematik; I.2 Die Problematik von Geschlechtsunterschieden in Mathematik; I.3 Geschlecht als Gegenstand der Forschung; I.3.1 "Sex" und "Gender"; I.3.2 Anlage oder Umwelt?; I.3.3 Ideologie und Wissenschaft; I.3.4 "Sex Bias"; I.4 Die Erforschung von Geschlechtsunterschieden in Mathematik; I.4.1 Geschlechtsunterschiede und Wissenschaftstheorie; I.4.2 Was sind Geschlechtsunterschiede in Mathematik?; I.4.3 Forschungsmethoden. I.4.4 Die Beschreibung von ForschungsbefundenI. 4.5 Die Interpretation von Forschungsergebnissen; I.5 Was wird in dieser Arbeit untersucht?; II Geschlechtsunterschiede in der Mathematikleistung; II. 1 Mathematisches Leistungsniveau; II. 1.1 Hochbegabung; II. 1.2 Lernschwierigkeiten und Rechenschwäche; II. 1.3 Kritische Einwände und Diskussion; II. 1.4 Zusammenfassung; II. 2 Alters- und Entwicklungsabhängigkeit; II. 3 Partielle Stärken und Schwächen; II. 4 Leistungstests und Schulnoten; II. 5 Internationaler Vergleich; II. 6 Zusammenfassung und Diskussion. III Geschlechtsunterschiede in kognitiven VoraussetzungenIII. 1 Intelligenz; III. 2 Verbale Fähigkeiten; III. 3 Räumlich-visuelle Fähigkeiten; III. 4 Quantitative Fähigkeiten; III. 5 Sonstige kognitive Faktoren; III. 6 Mathematik und Begabung; III. 7 Zusammenfassung; IV Geschlechtsunterschiede in Persönlichkeitsvariablen; IV. 1 Allgemeine Persönlichkeitsunterschiede; IV. 2 Einstellungen und Interesse; IV. 3 Selbstvertrauen, Fähigkeitsselbstkonzept und Motivation; IV. 3.1 Selbstvertrauen; IV. 3.2 Fähigkeitsselbstkonzept; IV. 3.3 Motivation; IV. 3.4 Zusammenfassung. IV. 4 Geschlechterstereotype und GeschlechtsrollenidentitätIV. 4.1 Geschlechterstereotype; IV. 4.2 Geschlechtsrollenidentität; IV. 4.3 Befunde; IV. 4.4 Zusammenfassung und Diskussion; IV. 5 Zusammenfassung Persönlichkeitsunterschiede; V Zusammenfassung und Diskussion; V.1 Übersicht über die angeführten Befunde; V.2 Zusammenfassung der gefundenen Geschlechtsunterschiede; V.3 Der Einfluss von kognitiven Voraussetzungen und Persönlichkeitsvariablen auf die Mathematikleistung; V.4 Bedeutung und Konsequenzen aus pädagogischer Sicht; V.5 Offene Fragen und Ausblick; Anhang; Quellenverzeichnis.
Responsibility: Ulf Grebe.

Abstract:

Haben Mädchen tatsächlich mehr Mühe mit Mathematik? Vieles scheint dafür zu sprechen: Mädchen schneiden in mathematischen Leistungstests schwächer ab als Jungen. Im Jugendalter belegen sie seltener mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer. Als Erwachsene entscheiden sie sich noch seltener für ein entsprechendes Studium und werden besonders selten Mathematikprofessorinnen. Unter den großen Namen der Mathematikgeschichte sind sie bis heute kaum vertreten. Doch viele Studien nähren auch Zweifel. Demnach gibt es andere wichtige Faktoren als das biologische Geschlecht, die sich auf Inter.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/874179993> # Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse
    a schema:Book, schema:CreativeWork, schema:MediaObject ;
   library:oclcnum "874179993" ;
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1367292362#Topic/mathematics_study_and_teaching> ; # Mathematics--Study and teaching
   schema:about <http://dewey.info/class/510.71/e23/> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1367292362#Topic/gemder_study_and_teaching> ; # Gemder--Study and teaching
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:copyrightYear "2013" ;
   schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1367292362#Person/grebe_ulf> ; # Ulf Grebe
   schema:datePublished "2013" ;
   schema:description "Haben Mädchen tatsächlich mehr Mühe mit Mathematik? Vieles scheint dafür zu sprechen: Mädchen schneiden in mathematischen Leistungstests schwächer ab als Jungen. Im Jugendalter belegen sie seltener mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer. Als Erwachsene entscheiden sie sich noch seltener für ein entsprechendes Studium und werden besonders selten Mathematikprofessorinnen. Unter den großen Namen der Mathematikgeschichte sind sie bis heute kaum vertreten. Doch viele Studien nähren auch Zweifel. Demnach gibt es andere wichtige Faktoren als das biologische Geschlecht, die sich auf Inter." ;
   schema:description "Haben Mädchen mehr Mühe mit Mathe?; Inhalt; Danksagung; Vorwort; Einleitung; I Geschlechtsunterschiede in Mathematik; I.1 Die Ungleichheit der Geschlechter in Bezug auf Mathematik; I.2 Die Problematik von Geschlechtsunterschieden in Mathematik; I.3 Geschlecht als Gegenstand der Forschung; I.3.1 "Sex" und "Gender"; I.3.2 Anlage oder Umwelt?; I.3.3 Ideologie und Wissenschaft; I.3.4 "Sex Bias"; I.4 Die Erforschung von Geschlechtsunterschieden in Mathematik; I.4.1 Geschlechtsunterschiede und Wissenschaftstheorie; I.4.2 Was sind Geschlechtsunterschiede in Mathematik?; I.4.3 Forschungsmethoden." ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1367292362> ;
   schema:genre "Electronic books" ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/1367292362#CreativeWork/haben_madchen_mehr_muhe_mit_mathe_geschlechtsunterschiede_im_bereich_der_mathematik_sichtung_und_analyse> ;
   schema:name "Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse" ;
   schema:productID "874179993" ;
   schema:url <http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=1594238> ;
   schema:url <http://site.ebrary.com/id/10839422> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783954252138> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/874179993> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1367292362#Topic/gemder_study_and_teaching> # Gemder--Study and teaching
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Gemder--Study and teaching" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1367292362#Topic/mathematics_study_and_teaching> # Mathematics--Study and teaching
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Mathematics--Study and teaching" ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/1367292362#CreativeWork/haben_madchen_mehr_muhe_mit_mathe_geschlechtsunterschiede_im_bereich_der_mathematik_sichtung_und_analyse>
    a schema:CreativeWork ;
   rdfs:label "Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse." ;
   schema:description "Print version:" ;
   schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/874179993> ; # Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783954252138>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3954252139" ;
   schema:isbn "9783954252138" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/874179993>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
   schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/874179993> ; # Haben Mädchen mehr mühe mit mathe? : Geschlechtsunterschiede im Bereich der Mathematik-Sichtung und Analyse
   schema:dateModified "2017-12-24" ;
   void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.