skip to content
Handbuch Wahlforschung Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Handbuch Wahlforschung

Author: Jürgen W Falter; Harald Schön
Publisher: Wiesbaden : Springer VS, 2014.
Series: SpringerLink : Bücher
Edition/Format:   eBook : Document : German : 2., überarbeitete Aufl. 2014View all editions and formats
Publication:Handbuch Wahlforschung.
Summary:
Die empirische Wahlforschung zählt zu den theoretisch und methodisch am weitesten entwickelten, von der Öffentlichkeit am stärksten beachteten Zweigen der Politikwissenschaft. Dieser Band vermittelt Grundlagenwissen über die zentralen Konzepte, Methoden und Befunde der empirischen Wahlforschung und gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Den Schwerpunkt bilden theoretische Ansätze zur  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Jürgen W Falter; Harald Schön
ISBN: 9783658051648 3658051647
OCLC Number: 891752550
Description: Online-Ressource (XXI, 916 S. 67 Abb, online resource)
Series Title: SpringerLink : Bücher
Responsibility: herausgegeben von Jürgen W. Falter, Harald Schoen.
More information:

Abstract:

Die empirische Wahlforschung zählt zu den theoretisch und methodisch am weitesten entwickelten, von der Öffentlichkeit am stärksten beachteten Zweigen der Politikwissenschaft. Dieser Band vermittelt Grundlagenwissen über die zentralen Konzepte, Methoden und Befunde der empirischen Wahlforschung und gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Den Schwerpunkt bilden theoretische Ansätze zur Erklärung von Wahlverhalten. Sie werden ausführlich dargestellt, kritisch diskutiert und systematisch miteinander verglichen. Daneben geht der Band auf ausgewählte Themen der Wahlforschung ein, u.a. auf Nichtwahl, Wechselwahl, die Wahl extremer Parteien sowie den Einfluss von Wertorientierungen und Massenmedien auf das Wahlverhalten. Ferner enthält er Überblicke über die Geschichte demokratischer Wahlen, die Historische Wahlforschung, die Wahlsystemforschung und die Wahlkampfforschung. Dieser Band bietet auf neuestem Stand einen umfassenden Überblick über die empirische Wahlforschung und trägt dazu bei, ihre Möglichkeiten und Grenzen realistisch zu beurteilen. Der Inhalt Grundlagen.- Theoretische Ansätze in der empirischen Wahlforschung.- Spezielle Fragestellungen der Wahlforschung.- Kritik der empirischen Wahlforschung. Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft sowie der Politischen Soziologie. Die Herausgeber Dr. Jürgen W. Falter ist Forschungsprofessor an der Universität Mainz. Dr. Harald Schoen ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bamberg.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/891752550> # Handbuch Wahlforschung
    a schema:MediaObject, schema:CreativeWork, schema:Book ;
    library:oclcnum "891752550" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Place/wiesbaden> ; # Wiesbaden
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Topic/wahlforschung> ; # Wahlforschung
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Topic/social_sciences> ; # Social sciences
    schema:about <http://dewey.info/class/320/> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Topic/social_sciences_methodology> ; # Social sciences--Methodology
    schema:bookEdition "2., überarbeitete Aufl. 2014." ;
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Person/falter_jurgen_w_1944> ; # Jürgen W. Falter
    schema:datePublished "2014" ;
    schema:description "Die empirische Wahlforschung zählt zu den theoretisch und methodisch am weitesten entwickelten, von der Öffentlichkeit am stärksten beachteten Zweigen der Politikwissenschaft. Dieser Band vermittelt Grundlagenwissen über die zentralen Konzepte, Methoden und Befunde der empirischen Wahlforschung und gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Den Schwerpunkt bilden theoretische Ansätze zur Erklärung von Wahlverhalten. Sie werden ausführlich dargestellt, kritisch diskutiert und systematisch miteinander verglichen. Daneben geht der Band auf ausgewählte Themen der Wahlforschung ein, u.a. auf Nichtwahl, Wechselwahl, die Wahl extremer Parteien sowie den Einfluss von Wertorientierungen und Massenmedien auf das Wahlverhalten. Ferner enthält er Überblicke über die Geschichte demokratischer Wahlen, die Historische Wahlforschung, die Wahlsystemforschung und die Wahlkampfforschung. Dieser Band bietet auf neuestem Stand einen umfassenden Überblick über die empirische Wahlforschung und trägt dazu bei, ihre Möglichkeiten und Grenzen realistisch zu beurteilen. Der Inhalt Grundlagen.- Theoretische Ansätze in der empirischen Wahlforschung.- Spezielle Fragestellungen der Wahlforschung.- Kritik der empirischen Wahlforschung. Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft sowie der Politischen Soziologie. Die Herausgeber Dr. Jürgen W. Falter ist Forschungsprofessor an der Universität Mainz. Dr. Harald Schoen ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bamberg."@de ;
    schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Person/schon_harald> ; # Harald Schön
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/354697492> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Series/springerlink_bucher> ; # SpringerLink : Bücher
    schema:name "Handbuch Wahlforschung"@de ;
    schema:productID "891752550" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/891752550#PublicationEvent/wiesbaden_springer_vs_2014> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Agent/springer_vs> ; # Springer VS
    schema:url <http://swbplus.bsz-bw.de/bsz414022017cov.htm> ;
    schema:url <http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-05164-8> ;
    schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-05164-8> ;
    schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-05164-8> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658051648> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/891752550> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Person/falter_jurgen_w_1944> # Jürgen W. Falter
    a schema:Person ;
    schema:birthDate "1944" ;
    schema:familyName "Falter" ;
    schema:givenName "Jürgen W." ;
    schema:name "Jürgen W. Falter" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Person/schon_harald> # Harald Schön
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Schön" ;
    schema:givenName "Harald" ;
    schema:name "Harald Schön" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Series/springerlink_bucher> # SpringerLink : Bücher
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/891752550> ; # Handbuch Wahlforschung
    schema:name "SpringerLink : Bücher" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354697492#Topic/social_sciences_methodology> # Social sciences--Methodology
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Social sciences--Methodology"@de ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658051648>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658051647" ;
    schema:isbn "9783658051648" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.