skip to content
Die Hebammen von London historischer Jugendroman Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Die Hebammen von London historischer Jugendroman

Author: Edith Beleites
Publisher: Reinbek bei Hamburg Rowohlt-Taschenbuch-Verl. 2009
Series: Rororo, 21483 : rororo Rotfuchs.
Edition/Format:   Book : German : Orig.-AusgView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Geburtshilfe im 18. Jh.: Glücklich ist Lilly als sie zur berühmten Mrs. Hill nach London gehen kann, um bei ihr eine Ausbildung als Hebamme zu absolvieren. Dort wird sie mit dem Streit um die "richtige" Methode der Geburtshilfe, welche im 18. Jahrhundert zwischen Hebammen und männlichen Geburtshelfern herrscht, konfrontiert. Insbesondere Dr. Smollet, der in seinem Geburtshaus immer neue Instrumente und Methoden,  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Jugendbuch
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Edith Beleites
ISBN: 9783499214837 3499214830
OCLC Number: 426143651
Description: 379 S. 22 cm
Series Title: Rororo, 21483 : rororo Rotfuchs.
Responsibility: Edith Beleites
More information:

Abstract:

Geburtshilfe im 18. Jh.: Glücklich ist Lilly als sie zur berühmten Mrs. Hill nach London gehen kann, um bei ihr eine Ausbildung als Hebamme zu absolvieren. Dort wird sie mit dem Streit um die "richtige" Methode der Geburtshilfe, welche im 18. Jahrhundert zwischen Hebammen und männlichen Geburtshelfern herrscht, konfrontiert. Insbesondere Dr. Smollet, der in seinem Geburtshaus immer neue Instrumente und Methoden, auf grausame Weise an Schwangeren ausprobiert, wird von den Hebammen, welche die natürliche Geburtshilfe befürworten, bekämpft. Als Lilly sich als Student verkleidet und ins Geburtshaus geht, um herauszufinden, was dort vor sich geht, gerät sie in Gefahr . Spannend von Anbeginn gelingt es Edith Beleites in ihrem ersten Jugendroman, den Leser/die Leserin zu fesseln. Sie zeichnet nicht nur ein beeindruckendes Bild der willensstarken Hauptfigur Lilly, welche sich nicht davon abbringen lässt, den Menschen in Not zu helfen und Ungerechtigkeiten aufzudecken, sondern sie gewährt auch Einblicke in die Lebensverhältnisse der Menschen in London im 18.Jahrhundert, insbesondere der Verhältnisse in der Geburtshilfe. Ab 13 Jahren, ****, Beatrice Balint.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/426143651>
library:oclcnum"426143651"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/426143651>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:author
schema:bookEdition"Orig.-Ausg."
schema:datePublished"2009"
schema:description"Geburtshilfe im 18. Jh.: Glücklich ist Lilly als sie zur berühmten Mrs. Hill nach London gehen kann, um bei ihr eine Ausbildung als Hebamme zu absolvieren. Dort wird sie mit dem Streit um die "richtige" Methode der Geburtshilfe, welche im 18. Jahrhundert zwischen Hebammen und männlichen Geburtshelfern herrscht, konfrontiert. Insbesondere Dr. Smollet, der in seinem Geburtshaus immer neue Instrumente und Methoden, auf grausame Weise an Schwangeren ausprobiert, wird von den Hebammen, welche die natürliche Geburtshilfe befürworten, bekämpft. Als Lilly sich als Student verkleidet und ins Geburtshaus geht, um herauszufinden, was dort vor sich geht, gerät sie in Gefahr . Spannend von Anbeginn gelingt es Edith Beleites in ihrem ersten Jugendroman, den Leser/die Leserin zu fesseln. Sie zeichnet nicht nur ein beeindruckendes Bild der willensstarken Hauptfigur Lilly, welche sich nicht davon abbringen lässt, den Menschen in Not zu helfen und Ungerechtigkeiten aufzudecken, sondern sie gewährt auch Einblicke in die Lebensverhältnisse der Menschen in London im 18.Jahrhundert, insbesondere der Verhältnisse in der Geburtshilfe. Ab 13 Jahren, ****, Beatrice Balint."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/314032351>
schema:genre"Jugendbuch"
schema:name"Die Hebammen von London historischer Jugendroman"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/989012964>

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.