skip to content
Hodja im Orient Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Hodja im Orient

Author: Ole Lund Kirkegaard; Senta Kapoun
Publisher: Frankfurt am Main Fischer 2008
Series: Die Bücher mit dem blauen Band
Edition/Format:   Book : German
Database:WorldCat
Summary:
Der 9-jährige Hodja lebt in Pjort, einem Dorf in Bulgislav. Dort tragen die Männer einen Fez und Schnabelschuhe, die Frauen schwarze Kleider und vor dem Gesicht haben sie einen Schleier - doch sonst unterscheiden sie sich "in nichts von allen anderen Menschen der Welt". Nur Hodja ist anders, er möchte die Welt sehen - aber niemand außer der Mutter versteht ihn. Sein Vater, ein Schneider, will ihm den Unsinn  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Document Type: Book
All Authors / Contributors: Ole Lund Kirkegaard; Senta Kapoun
ISBN: 9783596853434 3596853435
OCLC Number: 845337216
Notes: In Schuber
Description: 136 S. Ill. 240 mm x 158 mm
Series Title: Die Bücher mit dem blauen Band
Other Titles: Hodja fra Pjort
Responsibility: Ole Lund Kirkegaard. Aus dem Dän. von Senta Kapoun. Mit Bildern des Autors
More information:

Abstract:

Der 9-jährige Hodja lebt in Pjort, einem Dorf in Bulgislav. Dort tragen die Männer einen Fez und Schnabelschuhe, die Frauen schwarze Kleider und vor dem Gesicht haben sie einen Schleier - doch sonst unterscheiden sie sich "in nichts von allen anderen Menschen der Welt". Nur Hodja ist anders, er möchte die Welt sehen - aber niemand außer der Mutter versteht ihn. Sein Vater, ein Schneider, will ihm den Unsinn ausreden, die Lastenträger nehmen ihn nicht mit. Da hilft unerwartet der alte Teppichhändler el-Faza und borgt ihm einen fliegenden Teppich. So zieht Hodja in die Welt und landet nach 3 Tagen ausgehungert in einer großen Stadt. Er wird von einer finsteren Gestalt verfolgt und verliert den kostbaren Teppich an den Sultan, doch Hodja ist klug! Eine schöne, orientalisch anmutende Erzählung, die bereits 1970 in Dänemark entstand und 1974 in Deutsch erschien (kein Nachweis). Mit passenden Schwarz-Weiß-Illustrationen, stilvoller Aufmachung und Nachwort. Das Schmuckstück aus dem Orient, der ganz nah zu sein scheint, hat keinen Staub angesetzt und eignet sich prima auch zum Vorlesen. Gerne empfohlen.. - Der 9-jährige Hodja aus dem orientalischen Dorf Pjort hat nur einen Wunsch: Die Welt sehen. Tatsächlich wird sein Wunsch mit einem fliegenden Teppich erfüllt. Aber er merkt, dass überall böse Leute leben und muss um den Teppich bangen. Eine märchenhafte, orientalische Erzählung. Ab 8.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/845337216>
library:oclcnum"845337216"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/845337216>
rdf:typeschema:Book
schema:contributor
schema:creator
schema:datePublished"2008"
schema:description"Der 9-jährige Hodja lebt in Pjort, einem Dorf in Bulgislav. Dort tragen die Männer einen Fez und Schnabelschuhe, die Frauen schwarze Kleider und vor dem Gesicht haben sie einen Schleier - doch sonst unterscheiden sie sich "in nichts von allen anderen Menschen der Welt". Nur Hodja ist anders, er möchte die Welt sehen - aber niemand außer der Mutter versteht ihn. Sein Vater, ein Schneider, will ihm den Unsinn ausreden, die Lastenträger nehmen ihn nicht mit. Da hilft unerwartet der alte Teppichhändler el-Faza und borgt ihm einen fliegenden Teppich. So zieht Hodja in die Welt und landet nach 3 Tagen ausgehungert in einer großen Stadt. Er wird von einer finsteren Gestalt verfolgt und verliert den kostbaren Teppich an den Sultan, doch Hodja ist klug! Eine schöne, orientalisch anmutende Erzählung, die bereits 1970 in Dänemark entstand und 1974 in Deutsch erschien (kein Nachweis). Mit passenden Schwarz-Weiß-Illustrationen, stilvoller Aufmachung und Nachwort. Das Schmuckstück aus dem Orient, der ganz nah zu sein scheint, hat keinen Staub angesetzt und eignet sich prima auch zum Vorlesen. Gerne empfohlen.. - Der 9-jährige Hodja aus dem orientalischen Dorf Pjort hat nur einen Wunsch: Die Welt sehen. Tatsächlich wird sein Wunsch mit einem fliegenden Teppich erfüllt. Aber er merkt, dass überall böse Leute leben und muss um den Teppich bangen. Eine märchenhafte, orientalische Erzählung. Ab 8."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/182913>
schema:name"Hodja im Orient"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.