skip to content
In den Alpen : drei Dramen Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

In den Alpen : drei Dramen

Author: Elfriede Jelinek
Publisher: Berlin : Berlin Verlag, 2002.
Edition/Format:   Book : GermanView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Das St ck In den Alpen handelt von einem der schlimmsten Unfl̃le der s̲terreichischen Nachkriegsgeschichte. Bei einer Brandkatastrophe im Tunnel von Kaprun verbrennen in der Gletscherbahn 155 Menschen, die zum Skilaufen aufs Kitzsteinhorn und dessen "ewigen" Gletscherfirn aufgebrochen waren. Elfriede Jelinek stellt Originaltexte aus der Zeit des fr hen Alpinismus dagegen, aus einer Aufbruchsphase, in der die Alpen  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Document Type: Book
All Authors / Contributors: Elfriede Jelinek
ISBN: 3827004578 9783827004574
OCLC Number: 50192266
Description: 259 p. ; 21 cm.
Contents: In den Alpen --
Der Tod und das Mädchen III (Rosamunde) --
Das Werk --
Nachbemerkung.
Responsibility: Elfriede Jelinek.

Abstract:

Das St ck In den Alpen handelt von einem der schlimmsten Unfl̃le der s̲terreichischen Nachkriegsgeschichte. Bei einer Brandkatastrophe im Tunnel von Kaprun verbrennen in der Gletscherbahn 155 Menschen, die zum Skilaufen aufs Kitzsteinhorn und dessen "ewigen" Gletscherfirn aufgebrochen waren. Elfriede Jelinek stellt Originaltexte aus der Zeit des fr hen Alpinismus dagegen, aus einer Aufbruchsphase, in der die Alpen noch nicht als Sportereignis, sondern als Natur wahrgenommen wurden, als elitr̃es Erlebnis, das den Massen verschlossen blieb - und einer Minderheit. Denn die Geschichte des Alpinismus war seit ihren Anfñgen auch eine Geschichte des Antisemitismus - die "reinen" Berge durften von den "Bewohnern der Ebene" nicht ber hrt werden. In Einsch ben aus Paul Celans ber hmtem Gesprc̃h im Gebirg wird dieser ewige Ausschluss fassbar. Im Dramolett Der Tod und das Md̃chen 3, einer Paraphrase auf Rosamunde, zu der Schubert die Musik schrieb, versucht die Autorin, ihre Existenz als Schriftstellerin zu fassen. Es ist der 3. Teil ihrer Prinzessinnendramen (Schneewittchen, Dornrs̲chen, Rosamunde). In Kaprun steht auch eines der grs̲sten Speicherkraftwerke der Welt. Ein Ort s̲terreichischer Nationalidentitt̃, errichtet auf den Gebeinen der im Gebirge gett̲eten Zwangsarbeiter, Kriegsgefangenen und ehemaligen Nazis, mit deren Hilfe es nach dem Krieg weitergebaut wurde, bis zu seiner Vollendung 1955, im Jahr des Staatsvertrags. Das Werk ist ein St ck u ber den Arbeiter, der parodistisch und allegorisiert auftritt, als Hansel und Tretel, Geissenpeter und Heidi.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/50192266>
library:oclcnum"50192266"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/50192266>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:creator
schema:datePublished"2002"
schema:description"Das St ck In den Alpen handelt von einem der schlimmsten Unfl̃le der s̲terreichischen Nachkriegsgeschichte. Bei einer Brandkatastrophe im Tunnel von Kaprun verbrennen in der Gletscherbahn 155 Menschen, die zum Skilaufen aufs Kitzsteinhorn und dessen "ewigen" Gletscherfirn aufgebrochen waren. Elfriede Jelinek stellt Originaltexte aus der Zeit des fr hen Alpinismus dagegen, aus einer Aufbruchsphase, in der die Alpen noch nicht als Sportereignis, sondern als Natur wahrgenommen wurden, als elitr̃es Erlebnis, das den Massen verschlossen blieb - und einer Minderheit. Denn die Geschichte des Alpinismus war seit ihren Anfñgen auch eine Geschichte des Antisemitismus - die "reinen" Berge durften von den "Bewohnern der Ebene" nicht ber hrt werden. In Einsch ben aus Paul Celans ber hmtem Gesprc̃h im Gebirg wird dieser ewige Ausschluss fassbar. Im Dramolett Der Tod und das Md̃chen 3, einer Paraphrase auf Rosamunde, zu der Schubert die Musik schrieb, versucht die Autorin, ihre Existenz als Schriftstellerin zu fassen. Es ist der 3. Teil ihrer Prinzessinnendramen (Schneewittchen, Dornrs̲chen, Rosamunde). In Kaprun steht auch eines der grs̲sten Speicherkraftwerke der Welt. Ein Ort s̲terreichischer Nationalidentitt̃, errichtet auf den Gebeinen der im Gebirge gett̲eten Zwangsarbeiter, Kriegsgefangenen und ehemaligen Nazis, mit deren Hilfe es nach dem Krieg weitergebaut wurde, bis zu seiner Vollendung 1955, im Jahr des Staatsvertrags. Das Werk ist ein St ck u ber den Arbeiter, der parodistisch und allegorisiert auftritt, als Hansel und Tretel, Geissenpeter und Heidi."
schema:description"In den Alpen -- Der Tod und das Mädchen III (Rosamunde) -- Das Werk -- Nachbemerkung."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/793082910>
schema:name"In den Alpen : drei Dramen"
schema:numberOfPages"259"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/964206552>

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.