skip to content
Intermittierendes deterministisches Chaos als mögliche Erklärung für ein langes Gedächtnis in Finanzmarktdaten Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Intermittierendes deterministisches Chaos als mögliche Erklärung für ein langes Gedächtnis in Finanzmarktdaten

Author: Karsten Webel
Publisher: Wiesbaden : Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden, 2009.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Publication:Intermittierendes deterministisches Chaos als mögliche Erklärung für ein langes Gedächtnis in Finanzmarktdaten.
Summary:
Die empirische Kapitalmarktforschung beobachtet in den Volatilitäten von Aktienkursrenditen immer wieder eine lang anhaltende Abhängigkeitsstruktur, ein so genanntes langes Gedächtnis. Dieses hat weit reichende Konsequenzen. Beispielsweise verkompliziert ein tatsächlich vorliegendes langes Gedächtnis die rationale Bewertung von Optionen und die Bestimmung diverser Risikomaße. Weitaus schwerer wiegt jedoch die  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Karsten Webel
ISBN: 9783834989086 3834989088
OCLC Number: 698515466
In: Webel, Karsten
Description: 1 online resource (Online-Ressource.).
Responsibility: von Karsten Webel.

Abstract:

Die empirische Kapitalmarktforschung beobachtet in den Volatilitäten von Aktienkursrenditen immer wieder eine lang anhaltende Abhängigkeitsstruktur, ein so genanntes langes Gedächtnis. Dieses hat weit reichende Konsequenzen. Beispielsweise verkompliziert ein tatsächlich vorliegendes langes Gedächtnis die rationale Bewertung von Optionen und die Bestimmung diverser Risikomaße. Weitaus schwerer wiegt jedoch die Tatsache, dass die einschlägigen Standardmodelle diese Abhängigkeitsstrukturen nicht adäquat beschreiben können. Karsten Webel gibt zunächst einen Überblick über die in der Ökonometrie etablierten Erklärungsansätze für ein langes Gedächtnis und wendet sich anschließend deterministischen Prozessen mit intermittierendem Chaos zu. Diese Prozesse stellen einen alternativen Erklärungsansatz für ein langes Gedächtnis dar, der bisher hauptsächlich in der Physik und der Informatik Verwendung findet, in der Ökonometrie jedoch nahezu unbekannt ist. In diesem Zusammenhang rücken vier in der Anwendung ausgesprochen populäre Prozesse ins Blickfeld. Für drei dieser Prozesse sind bereits Bedingungen bekannt, unter denen sie ein langes Gedächtnis generieren. Der Autor weist nun erstmals nach, dass auch der vierte Prozess unter bestimmten Bedingungen ein langes Gedächtnis erzeugt.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/698515466> # Intermittierendes deterministisches Chaos als mögliche Erklärung für ein langes Gedächtnis in Finanzmarktdaten
    a schema:MediaObject, schema:CreativeWork, schema:Book ;
   library:oclcnum "698515466" ;
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Place/wiesbaden> ; # Wiesbaden
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/long_memory_prozess> ; # Long-memory-Prozess
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/zeitreihe> ; # Zeitreihe
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/aktienrendite> ; # Aktienrendite
   schema:about <http://id.loc.gov/authorities/subjects/sh85040850> ; # Economics
   schema:about <http://dewey.info/class/332.63220151539/e22/ger/> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/operations_research_decision_theory> ; # Operations Research/Decision Theory
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/chaotisches_system> ; # Chaotisches System
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/economics_management_science> ; # Economics/Management Science
   schema:about <http://id.worldcat.org/fast/902116> ; # Economics
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/volatilitat> ; # Volatilität
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:creator <http://viaf.org/viaf/874018> ; # Karsten Webel
   schema:datePublished "2009" ;
   schema:description "Die empirische Kapitalmarktforschung beobachtet in den Volatilitäten von Aktienkursrenditen immer wieder eine lang anhaltende Abhängigkeitsstruktur, ein so genanntes langes Gedächtnis. Dieses hat weit reichende Konsequenzen. Beispielsweise verkompliziert ein tatsächlich vorliegendes langes Gedächtnis die rationale Bewertung von Optionen und die Bestimmung diverser Risikomaße. Weitaus schwerer wiegt jedoch die Tatsache, dass die einschlägigen Standardmodelle diese Abhängigkeitsstrukturen nicht adäquat beschreiben können. Karsten Webel gibt zunächst einen Überblick über die in der Ökonometrie etablierten Erklärungsansätze für ein langes Gedächtnis und wendet sich anschließend deterministischen Prozessen mit intermittierendem Chaos zu. Diese Prozesse stellen einen alternativen Erklärungsansatz für ein langes Gedächtnis dar, der bisher hauptsächlich in der Physik und der Informatik Verwendung findet, in der Ökonometrie jedoch nahezu unbekannt ist. In diesem Zusammenhang rücken vier in der Anwendung ausgesprochen populäre Prozesse ins Blickfeld. Für drei dieser Prozesse sind bereits Bedingungen bekannt, unter denen sie ein langes Gedächtnis generieren. Der Autor weist nun erstmals nach, dass auch der vierte Prozess unter bestimmten Bedingungen ein langes Gedächtnis erzeugt."@de ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/347480625> ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:name "Intermittierendes deterministisches Chaos als mögliche Erklärung für ein langes Gedächtnis in Finanzmarktdaten"@de ;
   schema:productID "698515466" ;
   schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/698515466#PublicationEvent/wiesbaden_gabler_verlag_springer_fachmedien_wiesbaden_wiesbaden_2009> ;
   schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Agent/gabler_verlag_springer_fachmedien_wiesbaden_wiesbaden> ; # Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden
   schema:url <http://swbplus.bsz-bw.de/bsz334434157cov.htm> ;
   schema:url <http://www.springerlink.com/content/978-3-8349-8908-6> ;
   schema:url <http://d-nb.info/1008385034/34> ;
   schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-8349-8908-6> ;
   schema:url <http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:1111-20101119344> ;
   schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-8349-8908-6> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783834989086> ;
   umbel:isLike <http://d-nb.info/1008385034> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/698515466> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Agent/gabler_verlag_springer_fachmedien_wiesbaden_wiesbaden> # Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden
    a bgn:Agent ;
   schema:name "Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/economics_management_science> # Economics/Management Science
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Economics/Management Science"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/long_memory_prozess> # Long-memory-Prozess
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Long-memory-Prozess"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/347480625#Topic/operations_research_decision_theory> # Operations Research/Decision Theory
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Operations Research/Decision Theory"@de ;
    .

<http://id.loc.gov/authorities/subjects/sh85040850> # Economics
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Economics"@de ;
    .

<http://id.worldcat.org/fast/902116> # Economics
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Economics"@de ;
    .

<http://viaf.org/viaf/874018> # Karsten Webel
    a schema:Person ;
   schema:birthDate "1967" ;
   schema:familyName "Webel" ;
   schema:givenName "Karsten" ;
   schema:name "Karsten Webel" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783834989086>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3834989088" ;
   schema:isbn "9783834989086" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/698515466>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
   schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/698515466> ; # Intermittierendes deterministisches Chaos als mögliche Erklärung für ein langes Gedächtnis in Finanzmarktdaten
   schema:dateModified "2017-12-22" ;
   void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.