skip to content
Der kleine Nick und die Ferien : siebzehn prima Geschichten Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Der kleine Nick und die Ferien : siebzehn prima Geschichten

Author: René Goscinny; Sempé.; Hans-Georg Lenzen
Publisher: Zürich : Diogenes-Verl., 2003.
Edition/Format:   Book : GermanView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Nick fährt ins Schullager, ist begeistert und hingerissen: Die 17 kleinen Geschichten erzählen von Nicks Teilnahme im Ferienlager. Sie sind geschrieben, als ob Nick selbst erzählte, oft mit syntaktischen Eigenarten eines etwa 10-Jährigen. Auf diese trollige Art berichtet Nick über den Entscheid der Eltern, ihn ins Lager zu schicken, über den Abschied am Bahnhof und die ersten Komplikationen im Zug und über  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Kinderbuch
Document Type: Book
All Authors / Contributors: René Goscinny; Sempé.; Hans-Georg Lenzen
ISBN: 3257008945 9783257008944
OCLC Number: 248901373
Description: 126 S : zahlr. Ill ; 143 mm x 213 mm.
Responsibility: René Goscinny. Dt. von Hans-Georg Lenzen. Mit vielen Zeichn. von Sempé.

Abstract:

Nick fährt ins Schullager, ist begeistert und hingerissen: Die 17 kleinen Geschichten erzählen von Nicks Teilnahme im Ferienlager. Sie sind geschrieben, als ob Nick selbst erzählte, oft mit syntaktischen Eigenarten eines etwa 10-Jährigen. Auf diese trollige Art berichtet Nick über den Entscheid der Eltern, ihn ins Lager zu schicken, über den Abschied am Bahnhof und die ersten Komplikationen im Zug und über die Lagererlebnisse. Einige sind wasserscheu, andere haben Heimweh, Bett machen ist plötzlich dufte, und ebenso Klo putzen. Das Büchlein ist ein begeistertes Lob auf das Lagerleben. Und dieses wiederum ist gekennzeichnet durch den ständigen Widerstreit zwischen Chaos und Disziplin, zwischen Einzelperson und Allgemeinheit. Die cartoonartigen Zeichnungen Sempés stellen diese krabbelige Atmosphäre kongenial und wie immer überaus possierlich dar. Ab 10 Jahren, ausgezeichnet, Ruedi W. Schweizer.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/248901373>
library:oclcnum"248901373"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:contributor
schema:contributor
schema:creator
schema:datePublished"2003"
schema:description"Nick fährt ins Schullager, ist begeistert und hingerissen: Die 17 kleinen Geschichten erzählen von Nicks Teilnahme im Ferienlager. Sie sind geschrieben, als ob Nick selbst erzählte, oft mit syntaktischen Eigenarten eines etwa 10-Jährigen. Auf diese trollige Art berichtet Nick über den Entscheid der Eltern, ihn ins Lager zu schicken, über den Abschied am Bahnhof und die ersten Komplikationen im Zug und über die Lagererlebnisse. Einige sind wasserscheu, andere haben Heimweh, Bett machen ist plötzlich dufte, und ebenso Klo putzen. Das Büchlein ist ein begeistertes Lob auf das Lagerleben. Und dieses wiederum ist gekennzeichnet durch den ständigen Widerstreit zwischen Chaos und Disziplin, zwischen Einzelperson und Allgemeinheit. Die cartoonartigen Zeichnungen Sempés stellen diese krabbelige Atmosphäre kongenial und wie immer überaus possierlich dar. Ab 10 Jahren, ausgezeichnet, Ruedi W. Schweizer."@de
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/806308981>
schema:inLanguage"de"
schema:name"Der kleine Nick und die Ferien : siebzehn prima Geschichten"@de
schema:publication
schema:publisher
schema:workExample
wdrs:describedby

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.