doorgaan naar inhoud
Das Leben ist schön (La vita è bella) : ein bewegendes Meisterwerk Voorbeeldweergave van dit item
SluitenVoorbeeldweergave van dit item
Bezig met controle...

Das Leben ist schön (La vita è bella) : ein bewegendes Meisterwerk

Auteur: Roberto Benigni; Nicoletta Braschi; Horst Buchholz; Vincenzo Cerami
Uitgever: München : Universum Film, 2003.
Editie/Formaat:   DVD-video   Computerbestand : DuitsAlle edities en materiaalsoorten bekijken.
Database:WorldCat
Samenvatting:
Ende der dreissiger Jahre in einer idyllischen Kleinstadt in der Toskana: Guido verliebt sich in die schöne Lehrerin Dora, mit der er eine wunderbare Romanze voller komischer Missgeschicke und zufälliger Begegnungen erlebt. Jahre später zerstören die Nazis ihr gemeinsames Glück mit dem Sohn Giosue, als Vater und Sohn deportiert werden. Aus Liebe folgt Dora, die nicht jüdisch ist, den beiden ins  Meer lezen...
Beoordeling:

(nog niet beoordeeld) 0 met beoordelingen - U bent de eerste

 

Zoeken naar een in de bibliotheek beschikbaar exemplaar

&AllPage.SpinnerRetrieving; Bibliotheken met dit item worden gezocht…

Details

Genre: Video-opname
Soort document: Visueel materiaal, Computerbestand
Alle auteurs / medewerkers: Roberto Benigni; Nicoletta Braschi; Horst Buchholz; Vincenzo Cerami
OCLC-nummer: 299917068
Taalopmerking: Sprachen: dt., ital. - Untertitel: dt. (bei der ital. Fassung nicht ausblendbar).
Opmerkingen: Bonusmaterial: Hinter den Kulissen. Interviews mit Roberto Benigni & Nicoletta Braschi. Zuschauerreaktionen. Audio-Interviews mit Roberto Benigni & Horst Buchholz. Trailer.
Freigegeben ab 6 Jahren gemäß 7 JÖSchG FSK.
I 1997.
Titel auf Behältnis.
Uitvoerende artiest(en): Darsteller: Roberto Benigni ; Nicoletta Braschi ; Horst Buchholz.
Beschrijving: 1 DVD-Video (Ländercode 2, 121 Min. + 66 Min. Bonusmaterial) : farb., Bildformat: 1,85:1 (16:9 codiert), ital. Dolby digital 5.1 ; 12 cm., in Behältnis 19 x 14 x 2 cm. + Beibl.
Andere titels: Vita e bella.
Verantwoordelijkheid: von Roberto Benigni. Roberto Benigni ; Nicoletta Braschi ; Horst Buchholz. Drehbuch: Vincenzo Cerami und Roberto Benigni. Regie: Roberto Benigni.

Fragment:

Ende der dreissiger Jahre in einer idyllischen Kleinstadt in der Toskana: Guido verliebt sich in die schöne Lehrerin Dora, mit der er eine wunderbare Romanze voller komischer Missgeschicke und zufälliger Begegnungen erlebt. Jahre später zerstören die Nazis ihr gemeinsames Glück mit dem Sohn Giosue, als Vater und Sohn deportiert werden. Aus Liebe folgt Dora, die nicht jüdisch ist, den beiden ins Konzentrationslager. Guido ist entschlossen, seinen Sohn vor dem Schrecken zu schützen. Unter unmenschlichsten Bedingungen behält er seinen Witz, seine Fröhlichkeit und seine phantasievoll spielerischen Fähigkeiten, denn Giosue soll weiter daran glauben, dass das Leben schön ist. (Quelle: Covertext).

Beoordelingen

Beoordelingen door gebruikers
Beoordelingen van GoodReads worden opgehaald...
Bezig met opvragen DOGObooks-reviews...

Tags

U bent de eerste.
Bevestig deze aanvraag

Misschien heeft u dit item reeds aangevraagd. Selecteer a.u.b. Ok als u toch wilt doorgaan met deze aanvraag.

Gekoppelde data


<http://www.worldcat.org/oclc/299917068>
library:oclcnum"299917068"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/299917068>
rdf:typej.1:Video
rdf:typej.1:DVD
rdfs:seeAlso
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:datePublished"2003"
schema:description"Ende der dreissiger Jahre in einer idyllischen Kleinstadt in der Toskana: Guido verliebt sich in die schöne Lehrerin Dora, mit der er eine wunderbare Romanze voller komischer Missgeschicke und zufälliger Begegnungen erlebt. Jahre später zerstören die Nazis ihr gemeinsames Glück mit dem Sohn Giosue, als Vater und Sohn deportiert werden. Aus Liebe folgt Dora, die nicht jüdisch ist, den beiden ins Konzentrationslager. Guido ist entschlossen, seinen Sohn vor dem Schrecken zu schützen. Unter unmenschlichsten Bedingungen behält er seinen Witz, seine Fröhlichkeit und seine phantasievoll spielerischen Fähigkeiten, denn Giosue soll weiter daran glauben, dass das Leben schön ist. (Quelle: Covertext)."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/502669105>
schema:name"Das Leben ist schön (La vita è bella) ein bewegendes Meisterwerk"
schema:publisher

Content-negotiable representations

Venster sluiten

Meld u aan bij WorldCat 

Heeft u geen account? U kunt eenvoudig een nieuwe gratis account aanmaken.