skip to content
Legitimierung von Stiftungen Bedingungen von Transparenz und Multistakeholder Governance Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Legitimierung von Stiftungen Bedingungen von Transparenz und Multistakeholder Governance

Publisher: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2017
Edition/Format:   eBook : Document : German : 1. Aufl. 2017View all editions and formats
Summary:
Clemens Striebing arbeitet an den Beispielen von Transparenz und Multistakeholder Governance heraus, unter welchen Bedingungen Stiftungen gegenüber dem Gemeinwesen Rechenschaft für ihre Tätigkeit erbringen und wie effektiv diese Instrumente in der Praxis sind. Der Autor diskutiert die Rechenschafts-Problematik von Stiftungen sowie deren organisationssoziologische Einbettung. Die Arbeit zeigt, dass  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
ISBN: 9783658160364 3658160365
OCLC Number: 962096697
Notes: Lizenzpflichtig
Description: Online-Ressource.

Abstract:

Clemens Striebing arbeitet an den Beispielen von Transparenz und Multistakeholder Governance heraus, unter welchen Bedingungen Stiftungen gegenüber dem Gemeinwesen Rechenschaft für ihre Tätigkeit erbringen und wie effektiv diese Instrumente in der Praxis sind. Der Autor diskutiert die Rechenschafts-Problematik von Stiftungen sowie deren organisationssoziologische Einbettung. Die Arbeit zeigt, dass Stiftungsmanager und -gründer den Unterschied machen: Deren normative Erwägungen und institutionelle Logiken sind ausschlaggebender für das Erbringen freiwilliger Rechenschaft als ein strategisches Kalkül, bspw. um mehr Spenden einzuwerben, oder die Positionierung der Stiftung. Der Inhalt Die Gemeinwohl-Lücke der Stiftung und ihre Relevanz Die gesellschaftliche Rechenschaft deutscher Stiftungen Erklärungsansätze für die Rechenschaft von Organisationen Methodik: Experteninterviews und crisp-set Qualitative Comparative Analyse Die Bedingungen gesellschaftlicher Rechenschaft von Stiftungen Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Drittsektorforschung sowie der Organisationssoziologie Mitarbeiter in und Berater von Stiftungen und anderen Nonprofit-Organisationen Der Autor Clemens Striebing ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Center for Responsible Research (CeRRI). Hier forscht und berät er zu Veränderungsprozessen in Organisationen mit den Schwerpunkten Organisationskultur und Diversity.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/962096697> # Legitimierung von Stiftungen Bedingungen von Transparenz und Multistakeholder Governance
    a schema:Book, schema:MediaObject, schema:CreativeWork ;
    library:oclcnum "962096697" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Thing/produktform_electronic_book_text> ; # (Produktform)Electronic book text
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Topic/economics_sociological_aspects> ; # Economics--Sociological aspects
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Topic/social_sciences> ; # Social sciences
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Topic/school_management_and_organization> ; # School management and organization
    schema:about <http://dewey.info/class/340/> ;
    schema:bookEdition "1. Aufl. 2017" ;
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:datePublished "2017" ;
    schema:description "Clemens Striebing arbeitet an den Beispielen von Transparenz und Multistakeholder Governance heraus, unter welchen Bedingungen Stiftungen gegenüber dem Gemeinwesen Rechenschaft für ihre Tätigkeit erbringen und wie effektiv diese Instrumente in der Praxis sind. Der Autor diskutiert die Rechenschafts-Problematik von Stiftungen sowie deren organisationssoziologische Einbettung. Die Arbeit zeigt, dass Stiftungsmanager und -gründer den Unterschied machen: Deren normative Erwägungen und institutionelle Logiken sind ausschlaggebender für das Erbringen freiwilliger Rechenschaft als ein strategisches Kalkül, bspw. um mehr Spenden einzuwerben, oder die Positionierung der Stiftung. Der Inhalt Die Gemeinwohl-Lücke der Stiftung und ihre Relevanz Die gesellschaftliche Rechenschaft deutscher Stiftungen Erklärungsansätze für die Rechenschaft von Organisationen Methodik: Experteninterviews und crisp-set Qualitative Comparative Analyse Die Bedingungen gesellschaftlicher Rechenschaft von Stiftungen Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Drittsektorforschung sowie der Organisationssoziologie Mitarbeiter in und Berater von Stiftungen und anderen Nonprofit-Organisationen Der Autor Clemens Striebing ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Center for Responsible Research (CeRRI). Hier forscht und berät er zu Veränderungsprozessen in Organisationen mit den Schwerpunkten Organisationskultur und Diversity."@de ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/3926134167> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Legitimierung von Stiftungen Bedingungen von Transparenz und Multistakeholder Governance"@de ;
    schema:productID "962096697" ;
    schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-16036-4> ;
    schema:url <http://www.springerlink.com/content/978-3-658-16036-4> ;
    schema:url <http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:1111-20161019139> ;
    schema:url <https://doi.org/10.1007/978-3-658-16036-4> ;
    schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-16036-4> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658160364> ;
    umbel:isLike <http://d-nb.info/1116426862> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/962096697> ;
    .


Related Entities

<http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-16036-4>
    a schema:IndividualProduct ;
    rdfs:comment "URL des Erstveröffentlichers" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Thing/produktform_electronic_book_text> # (Produktform)Electronic book text
    a schema:Thing ;
    schema:name "(Produktform)Electronic book text" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Topic/economics_sociological_aspects> # Economics--Sociological aspects
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Economics--Sociological aspects"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/3926134167#Topic/school_management_and_organization> # School management and organization
    a schema:Intangible ;
    schema:name "School management and organization"@de ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658160364>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658160365" ;
    schema:isbn "9783658160364" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/962096697>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
    schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/962096697> ; # Legitimierung von Stiftungen Bedingungen von Transparenz und Multistakeholder Governance
    schema:dateModified "2018-03-22" ;
    void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .

<https://doi.org/10.1007/978-3-658-16036-4>
    rdfs:comment "URL des Erstveröffentlichers" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.