skip to content
Leselust in Risikogruppen : gruppenspezifische Wirkungszusammenhänge Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Leselust in Risikogruppen : gruppenspezifische Wirkungszusammenhänge

Author: Ursula Maria Stalder
Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer VS, 2013.
Series: SpringerLink : Bücher
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Publication:Leselust in Risikogruppen.
Database:WorldCat
Summary:
Viele Jugendliche verlassen die Schule mit so geringen Lesekompetenzen, dass sie - so ist zu befürchten - nur in begrenztem Maße dazu in der Lage sind, die auf sie zukommenden beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen zu bewältigen. Ursula Maria Stalder verdeutlicht, dass sich die betrachteten Untergruppen (soziale Schicht, Migrationshintergrund, Geschlecht) hinsichtlich der Wirkstrukturen zur Erklärung  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Online-Publikation
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Ursula Maria Stalder
ISBN: 9783658017019 3658017015 9783658017002 3658017007
OCLC Number: 830280447
In: Stalder, Ursula Maria
Notes: Humanities, Social Science (German Language) (Springer-11776).
Description: 1 online resource (Online-Ressource.)
Series Title: SpringerLink : Bücher
Responsibility: von Ursula Maria Stalder.

Abstract:

Viele Jugendliche verlassen die Schule mit so geringen Lesekompetenzen, dass sie - so ist zu befürchten - nur in begrenztem Maße dazu in der Lage sind, die auf sie zukommenden beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen zu bewältigen. Ursula Maria Stalder verdeutlicht, dass sich die betrachteten Untergruppen (soziale Schicht, Migrationshintergrund, Geschlecht) hinsichtlich der Wirkstrukturen zur Erklärung der Lesekompetenz unterscheiden. Obwohl die Steigerung der bekannten Faktoren - wie beispielsweise der Lesemotivation - allen SchülerInnen zugutekommt, zeichnen sich dennoch deutliche Unterschiede oder unterschiedliche Gewichtungen im Hinblick auf die Förderung der Lesekompetenz ab. Die Autorin zeigt, dass die wohlgemeinte Aufforderung zum Lesen nicht nur der Motivation und dem Aufbau eines lesebezogenen Selbstkonzeptes entgegenwirkt, sondern insbesondere bei Jugendlichen aus einem sozial schwachen Milieu direkt den Aufbau der Lesekompetenz vermindert. Der Inhalt· Spannungsverhältnis zwischen Leseanforderung und Lesekompetenz· Verstehensprozesse beim Lesen· Bedeutung der Anschlusskommunikation für das Leseverstehen· Lesemotivation· Theorien der Lesekompetenz· Integration der theoretischen Ansätze in einem Prozessmodell· Gruppenspezifische Unterschiede in der Lesekompetenz, der Lesemotivation und der AnschlusskommunikationDie Zielgruppen· Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften sowie der Pädagogischen Psychologie· PädagogInnenDie AutorinUrsula Maria Stalder ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Erziehungs- und Kulturwissenschaften an der Universität Osnabrück.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/830280447> # Leselust in Risikogruppen gruppenspezifische Wirkungszusammenhänge
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "830280447" ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Place/wiesbaden> ; # Wiesbaden
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/social_sciences> ; # Social Sciences
    schema:about <http://id.worldcat.org/fast/1122877> ; # Social sciences
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/soziale_schichtung> ; # Soziale Schichtung
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/leseforderung> ; # Leseförderung
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/jugend> ; # Jugend
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/migrationshintergrund> ; # Migrationshintergrund
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/social_sciences_general> ; # Social Sciences, general
    schema:about <http://dewey.info/class/300/> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/geschlecht> ; # Geschlecht
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:creator <http://viaf.org/viaf/309837325> ; # Ursula Maria Stalder
    schema:datePublished "2013" ;
    schema:description "Viele Jugendliche verlassen die Schule mit so geringen Lesekompetenzen, dass sie - so ist zu befürchten - nur in begrenztem Maße dazu in der Lage sind, die auf sie zukommenden beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen zu bewältigen. Ursula Maria Stalder verdeutlicht, dass sich die betrachteten Untergruppen (soziale Schicht, Migrationshintergrund, Geschlecht) hinsichtlich der Wirkstrukturen zur Erklärung der Lesekompetenz unterscheiden. Obwohl die Steigerung der bekannten Faktoren - wie beispielsweise der Lesemotivation - allen SchülerInnen zugutekommt, zeichnen sich dennoch deutliche Unterschiede oder unterschiedliche Gewichtungen im Hinblick auf die Förderung der Lesekompetenz ab. Die Autorin zeigt, dass die wohlgemeinte Aufforderung zum Lesen nicht nur der Motivation und dem Aufbau eines lesebezogenen Selbstkonzeptes entgegenwirkt, sondern insbesondere bei Jugendlichen aus einem sozial schwachen Milieu direkt den Aufbau der Lesekompetenz vermindert. Der Inhalt· Spannungsverhältnis zwischen Leseanforderung und Lesekompetenz· Verstehensprozesse beim Lesen· Bedeutung der Anschlusskommunikation für das Leseverstehen· Lesemotivation· Theorien der Lesekompetenz· Integration der theoretischen Ansätze in einem Prozessmodell· Gruppenspezifische Unterschiede in der Lesekompetenz, der Lesemotivation und der AnschlusskommunikationDie Zielgruppen· Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften sowie der Pädagogischen Psychologie· PädagogInnenDie AutorinUrsula Maria Stalder ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Erziehungs- und Kulturwissenschaften an der Universität Osnabrück."@de ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1213476770> ;
    schema:genre "Online-Publikation"@de ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Series/springerlink_bucher> ; # SpringerLink : Bücher
    schema:name "Leselust in Risikogruppen gruppenspezifische Wirkungszusammenhänge"@de ;
    schema:productID "830280447" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/830280447#PublicationEvent/wiesbaden_springer_fachmedien_wiesbaden_imprint_springer_vs_2013> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Agent/springer_fachmedien_wiesbaden> ; # Springer Fachmedien Wiesbaden
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Agent/imprint_springer_vs> ; # Imprint: Springer VS
    schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-01701-9> ;
    schema:url <http://www.springerlink.com/content/978-3-658-01701-9> ;
    schema:url <http://sfx.metabib.ch/sfx_locater?sid=ALEPH:UZH01&genre=book&isbn=978-3-658-01701-9&id=doi:10.1007/978-3-658-01701-9> ;
    schema:url <http://swbplus.bsz-bw.de/bsz379692899cov.htm> ;
    schema:url <http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:1111-201302223253> ;
    schema:url <http://d-nb.info/1031573607/34> ;
    schema:url <http://sfx.metabib.ch/sfx_uzh?sid=ALEPH:UZH01&genre=book&isbn=978-3-658-01701-9&id=doi:10.1007/978-3-658-01701-9> ;
    schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-01701-9> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658017002> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658017019> ;
    umbel:isLike <http://d-nb.info/1031573607> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/830280447> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Agent/imprint_springer_vs> # Imprint: Springer VS
    a bgn:Agent ;
    schema:name "Imprint: Springer VS" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Agent/springer_fachmedien_wiesbaden> # Springer Fachmedien Wiesbaden
    a bgn:Agent ;
    schema:name "Springer Fachmedien Wiesbaden" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Series/springerlink_bucher> # SpringerLink : Bücher
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/830280447> ; # Leselust in Risikogruppen gruppenspezifische Wirkungszusammenhänge
    schema:name "SpringerLink : Bücher" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/migrationshintergrund> # Migrationshintergrund
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Migrationshintergrund"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/social_sciences_general> # Social Sciences, general
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Social Sciences, general"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1213476770#Topic/soziale_schichtung> # Soziale Schichtung
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Soziale Schichtung"@de ;
    .

<http://id.worldcat.org/fast/1122877> # Social sciences
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Social sciences"@de ;
    .

<http://viaf.org/viaf/309837325> # Ursula Maria Stalder
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Stalder" ;
    schema:givenName "Ursula Maria" ;
    schema:name "Ursula Maria Stalder" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658017002>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658017007" ;
    schema:isbn "9783658017002" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658017019>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658017015" ;
    schema:isbn "9783658017019" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.