skip to content
Der Mainzer Schatzbehalter : ein koloriertes Andachtsbuch von 1491 Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Der Mainzer Schatzbehalter : ein koloriertes Andachtsbuch von 1491

Author: Dominik Bartl; Miriam Gepp-Labusiak; Stephan Fridolin
Publisher: Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2012.
Edition/Format:   Book : GermanView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Der Schatzbehalter zählt zu den Hauptwerken der frühen Nürnberger Druckkunst. Das ungewöhnliche Erbauungsbuch entstand 1491. Mit 354 Blättern und 96 ganzseitigen Holzschnitten kann es unter die großen Illustrationsbücher des 15. Jhs. gerechnet werden. Der frühneuhochdeutsche Text stammt aus der Feder des hoch gelehrten Franziskanerpaters Stephan Fridolin. Das Exemplar aus der Martinus-Bibliothek Mainz gehört  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Document Type: Book
All Authors / Contributors: Dominik Bartl; Miriam Gepp-Labusiak; Stephan Fridolin
ISBN: 9783534249886 3534249887
OCLC Number: 799139528
Description: 176 S : Ill.
Responsibility: Dominik Bartl, Miriam Gepp-Labusiak ; [aus der Feder des Stephan Fridolin OFM].

Abstract:

Der Schatzbehalter zählt zu den Hauptwerken der frühen Nürnberger Druckkunst. Das ungewöhnliche Erbauungsbuch entstand 1491. Mit 354 Blättern und 96 ganzseitigen Holzschnitten kann es unter die großen Illustrationsbücher des 15. Jhs. gerechnet werden. Der frühneuhochdeutsche Text stammt aus der Feder des hoch gelehrten Franziskanerpaters Stephan Fridolin. Das Exemplar aus der Martinus-Bibliothek Mainz gehört zu den wenigen erhalten gebliebenen Schatzbehaltern mit kolorierten Holzschnitten und Goldinitialen. Dieser erlesene Buchschmuck wird hier erstmals zugänglich gemacht. Die Holzschnitte erreichen mit ihrer differenzierten Linienführung nahezu malerische Qualitäten und zeigen eine enge Verwandtschaft mit der berühmten Schedelschen Weltchronik. Eine ausführliche Einführung und eine detaillierte Beschreibung der Holzschnitte erschließen dem heutigen Betrachter eine faszinierende Welt bildhaften Denkens. Die beigefügte CD enthält das vollständige Werk mit allen Text- und Bildseiten.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/799139528>
library:oclcnum"799139528"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/799139528>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:datePublished"2012"
schema:description"Der Schatzbehalter zählt zu den Hauptwerken der frühen Nürnberger Druckkunst. Das ungewöhnliche Erbauungsbuch entstand 1491. Mit 354 Blättern und 96 ganzseitigen Holzschnitten kann es unter die großen Illustrationsbücher des 15. Jhs. gerechnet werden. Der frühneuhochdeutsche Text stammt aus der Feder des hoch gelehrten Franziskanerpaters Stephan Fridolin. Das Exemplar aus der Martinus-Bibliothek Mainz gehört zu den wenigen erhalten gebliebenen Schatzbehaltern mit kolorierten Holzschnitten und Goldinitialen. Dieser erlesene Buchschmuck wird hier erstmals zugänglich gemacht. Die Holzschnitte erreichen mit ihrer differenzierten Linienführung nahezu malerische Qualitäten und zeigen eine enge Verwandtschaft mit der berühmten Schedelschen Weltchronik. Eine ausführliche Einführung und eine detaillierte Beschreibung der Holzschnitte erschließen dem heutigen Betrachter eine faszinierende Welt bildhaften Denkens. Die beigefügte CD enthält das vollständige Werk mit allen Text- und Bildseiten."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/1124364602>
schema:name"Der Mainzer Schatzbehalter : ein koloriertes Andachtsbuch von 1491"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.