skip to content
Mon oncle Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Mon oncle

Author: Jacques Tati
Publisher: Gaillon : Edition Fil a Film, [1999]
Edition/Format:   VHS video : VHS tape   Visual material : FrenchView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Gérards bester Freund ist sein schrulliger Onkel Hulot. Leider ist der nicht ganz gesellschaftsfähig und lebt völlig hinterm Mond - zumindest in den Augen seiner Eltern. Kein Wunder, dass Gérard nach jedem Streifzug mit dem "schwarzen Schaf" der Familie erst einmal kräftig eingeseift wird, bevor er die saubere Villa betreten darf.
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Videorecording
Document Type: Visual material
All Authors / Contributors: Jacques Tati
OCLC Number: 806985748
Notes: Originalproduktion: Frankreich, 1958.
Sprache: Französisch.
Originaltitel: Mon oncle.
Description: 1 Videokassette VHS (110 Min.) : Farbe.
Responsibility: un film de Jacques Tati.

Abstract:

Gérards bester Freund ist sein schrulliger Onkel Hulot. Leider ist der nicht ganz gesellschaftsfähig und lebt völlig hinterm Mond - zumindest in den Augen seiner Eltern. Kein Wunder, dass Gérard nach jedem Streifzug mit dem "schwarzen Schaf" der Familie erst einmal kräftig eingeseift wird, bevor er die saubere Villa betreten darf.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/806985748>
library:oclcnum"806985748"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/806985748>
rdf:typej.2:VHS
rdf:typeschema:Movie
schema:contributor
schema:datePublished"1999"
schema:description"Gérards bester Freund ist sein schrulliger Onkel Hulot. Leider ist der nicht ganz gesellschaftsfähig und lebt völlig hinterm Mond - zumindest in den Augen seiner Eltern. Kein Wunder, dass Gérard nach jedem Streifzug mit dem "schwarzen Schaf" der Familie erst einmal kräftig eingeseift wird, bevor er die saubere Villa betreten darf."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/1071224298>
schema:name"Mon oncle"
schema:publisher
schema:url

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.