skip to content
Personal : eine Einführung aus arbeitspolitischer Perspektive Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Personal : eine Einführung aus arbeitspolitischer Perspektive

Author: Thomas Breisig
Publisher: Herne ; Berlin : Verl. Neue Wirtschafts-Briefe, 2005.
Series: NWB-Studienbücher Wirtschaftswissenschaften
Edition/Format:   Print book : German
Summary:
Die Rolle des Menschen in der Ökonomie ist keineswegs eindeutig, auch wenn dies in Sätzen wie "Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes und wertvollstes Kapital" zum Ausdruck kommen mag. Auch das Personal ist im Unternehmen zunächst nur ein Produktionsfaktor, an den ökonomische Kriterien anzulegen sind. Trotzdem unterscheidet sich der "Faktor Arbeit" grundlegend von anderen Produktionsfaktoren, denn er ist  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Lehrbuch
Material Type: Internet resource
Document Type: Book, Internet Resource
All Authors / Contributors: Thomas Breisig
ISBN: 3482543410 9783482543418 9783482543319 3482543313
OCLC Number: 181448509
Notes: Literaturverz. S. 329 - 354.
Description: XVII, 360 S. ; 21 cm.
Series Title: NWB-Studienbücher Wirtschaftswissenschaften
Responsibility: von Thomas Breisig.

Abstract:

Die Rolle des Menschen in der Ökonomie ist keineswegs eindeutig, auch wenn dies in Sätzen wie "Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes und wertvollstes Kapital" zum Ausdruck kommen mag. Auch das Personal ist im Unternehmen zunächst nur ein Produktionsfaktor, an den ökonomische Kriterien anzulegen sind. Trotzdem unterscheidet sich der "Faktor Arbeit" grundlegend von anderen Produktionsfaktoren, denn er ist untrennbar mit dem lebendigen Menschen verbunden. Das macht ihn schwer berechenbar und teuer, zugleich aber auch attraktiv: Er verfügt über große Fähigkeiten, Kreativität, Phantasie und eine von Maschinen nicht gekannte Flexibilität. Das Personalwesen ist besonders brisant und konfliktträchtig, weil es sich mit der Erklärung und Steuerung des menschlichen Arbeitsverhaltens unter ökonomischen Gesichtspunkten beschäftigt. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Potenziale dieses Faktors durch Menschen als Persönlichkeiten geschaffen werden. Dieses Lehrbuch vermittelt vor dem Hintergrund dieser Besonderheiten einen Einblick in theoretische und praktische Erkenntnisse zum Personalwesen. Dabei wird im Gegensatz zu anderen aktuellen Lehrbüchern eine betont arbeitspolitische Perspektive zugrunde gelegt. Das Buch besteht aus zwei umfassenden Teilen. Die ersten Kapitel behandeln die begrifflich-theoretischen Grundlagen des Personalwesens. Im zweiten Teil werden die einzelnen Handlungsfelder des Personalmanagements ausführlich dargestellt: Personalplanung, Personalbeschaffung und -auswahl, Arbeitsorganisation, Personalführung, Personalbeurteilung, Personalentwicklung, Entlohnung und Personalabbau.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Related Subjects:(2)

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/181448509> # Personal : eine Einführung aus arbeitspolitischer Perspektive
    a schema:CreativeWork, schema:Book ;
   library:oclcnum "181448509" ;
   library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Place/berlin> ; # Berlin
   library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Place/herne> ; # Herne
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   schema:about <http://dewey.info/class/650/> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Topic/personalwesen> ; # Personalwesen
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Topic/personalpolitik> ; # Personalpolitik
   schema:author <http://viaf.org/viaf/111405144> ; # Thomas Breisig
   schema:bookFormat bgn:PrintBook ;
   schema:datePublished "2005" ;
   schema:description "Die Rolle des Menschen in der Ökonomie ist keineswegs eindeutig, auch wenn dies in Sätzen wie "Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes und wertvollstes Kapital" zum Ausdruck kommen mag. Auch das Personal ist im Unternehmen zunächst nur ein Produktionsfaktor, an den ökonomische Kriterien anzulegen sind. Trotzdem unterscheidet sich der "Faktor Arbeit" grundlegend von anderen Produktionsfaktoren, denn er ist untrennbar mit dem lebendigen Menschen verbunden. Das macht ihn schwer berechenbar und teuer, zugleich aber auch attraktiv: Er verfügt über große Fähigkeiten, Kreativität, Phantasie und eine von Maschinen nicht gekannte Flexibilität. Das Personalwesen ist besonders brisant und konfliktträchtig, weil es sich mit der Erklärung und Steuerung des menschlichen Arbeitsverhaltens unter ökonomischen Gesichtspunkten beschäftigt. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Potenziale dieses Faktors durch Menschen als Persönlichkeiten geschaffen werden. Dieses Lehrbuch vermittelt vor dem Hintergrund dieser Besonderheiten einen Einblick in theoretische und praktische Erkenntnisse zum Personalwesen. Dabei wird im Gegensatz zu anderen aktuellen Lehrbüchern eine betont arbeitspolitische Perspektive zugrunde gelegt. Das Buch besteht aus zwei umfassenden Teilen. Die ersten Kapitel behandeln die begrifflich-theoretischen Grundlagen des Personalwesens. Im zweiten Teil werden die einzelnen Handlungsfelder des Personalmanagements ausführlich dargestellt: Personalplanung, Personalbeschaffung und -auswahl, Arbeitsorganisation, Personalführung, Personalbeurteilung, Personalentwicklung, Entlohnung und Personalabbau."@de ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/197101964> ;
   schema:genre "Lehrbuch"@de ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Series/nwb_studienbucher_wirtschaftswissenschaften> ; # NWB-Studienbücher Wirtschaftswissenschaften
   schema:name "Personal : eine Einführung aus arbeitspolitischer Perspektive"@de ;
   schema:productID "181448509" ;
   schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/181448509#PublicationEvent/herne_berlin_verl_neue_wirtschafts_briefe_2005> ;
   schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Agent/verl_neue_wirtschafts_briefe> ; # Verl. Neue Wirtschafts-Briefe
   schema:url <http://swbplus.bsz-bw.de/bsz11982132xinh.htm> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783482543319> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783482543418> ;
   umbel:isLike <http://d-nb.info/974434817> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/181448509> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Agent/verl_neue_wirtschafts_briefe> # Verl. Neue Wirtschafts-Briefe
    a bgn:Agent ;
   schema:name "Verl. Neue Wirtschafts-Briefe" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/197101964#Series/nwb_studienbucher_wirtschaftswissenschaften> # NWB-Studienbücher Wirtschaftswissenschaften
    a bgn:PublicationSeries ;
   schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/181448509> ; # Personal : eine Einführung aus arbeitspolitischer Perspektive
   schema:name "NWB-Studienbücher Wirtschaftswissenschaften" ;
    .

<http://viaf.org/viaf/111405144> # Thomas Breisig
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Breisig" ;
   schema:givenName "Thomas" ;
   schema:name "Thomas Breisig" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783482543319>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3482543313" ;
   schema:isbn "9783482543319" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783482543418>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3482543410" ;
   schema:isbn "9783482543418" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.