skip to content
Politisches Framing : wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht; [Edition Medienpraxis; Bd. 14]. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Politisches Framing : wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht; [Edition Medienpraxis; Bd. 14].

Author: Elisabeth Wehling
Publisher: Herbert von Halem Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2016.
Edition/Format:   Print book : GermanView all editions and formats
Summary:
Politisches Denken ist bewusst, rational und objektiv - diese althergebrachte Vorstellung geistert bis heute über die Flure von Parteizentralen und Medienredaktionen und durch die Köpfe vieler Bürger. Doch die Kognitionsforschung hat die "klassische Vernunft" längst zu Grabe getragen. Nicht Fakten bedingen unsere Meinungen, sondern Frames. Sie ziehen im Gehirn die Strippen und entscheiden, ob Informationen als  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Document Type: Book
All Authors / Contributors: Elisabeth Wehling
ISBN: 9783869622095 3869622091
OCLC Number: 982134672
Description: Online-Ressource (228 S.)

Abstract:

Politisches Denken ist bewusst, rational und objektiv - diese althergebrachte Vorstellung geistert bis heute über die Flure von Parteizentralen und Medienredaktionen und durch die Köpfe vieler Bürger. Doch die Kognitionsforschung hat die "klassische Vernunft" längst zu Grabe getragen. Nicht Fakten bedingen unsere Meinungen, sondern Frames. Sie ziehen im Gehirn die Strippen und entscheiden, ob Informationen als wichtig erkannt oder kognitiv unter den Teppich gekehrt werden. Frames sind immer ideologisch selektiv, und sie werden über Sprache aktiviert und gefestigt - unsere öffentlichen Debatten wirken wie ein synaptischer Superkleber, der Ideen miteinander vernetzen kann, und zwar dauerhaft. In der Kognitionsforschung ist man sich daher schon lange einig: Sprache ist Politik. Höchste Zeit also, unsere Naivität gegenüber der Macht politischer Diskurse abzulegen. Dieses Buch legt dazu den Grundstein. In einfacher Sprache deckt es zunächst auf, wie Sprache sich auf unser Denken, unsere Wahrnehmung der Welt und unser Handeln auswirkt. Es zeigt, wo die Wirkkraft mentaler Mechanismen wie Frames und Metaphern herrührt, und macht deutlich, wieso es für gesunde demokratische Diskurse unabdingbar ist, die Bewertungen von Gesellschaft und Politik durch vorherrschende Frames mit eigenen Wertvorstellungen abzugleichen - und für eine authentische Vermittlung der eigenen Weltsicht zu sorgen. Diesen Grundlagen folgt eine Analyse der augenfälligsten Frames unserer deutschsprachigen Debatten über Steuern, Sozialstaat, Gesellschaft, Sozialleistungen, Arbeit, Abtreibung, Islam, Terrorismus, Zuwanderung, Flüchtlingspolitik und Umwelt.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/982134672> # Politisches Framing wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht; [Edition Medienpraxis; Bd. 14].
    a schema:CreativeWork, schema:Book ;
    library:oclcnum "982134672" ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2752330870#Place/herbert_von_halem_verlagsgesellschaft_mbh_&_co_kg> ; # Herbert von Halem Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
    schema:about <http://dewey.info/class/300/> ;
    schema:bookFormat bgn:PrintBook ;
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2752330870#Person/wehling_elisabeth> ; # Elisabeth Wehling
    schema:datePublished "2016" ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/2752330870> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Politisches Framing wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht; [Edition Medienpraxis; Bd. 14]."@de ;
    schema:productID "982134672" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/982134672#PublicationEvent/herbert_von_halem_verlagsgesellschaft_mbh_&_co_kg_2016> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783869622095> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/982134672> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2752330870#Person/wehling_elisabeth> # Elisabeth Wehling
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Wehling" ;
    schema:givenName "Elisabeth" ;
    schema:name "Elisabeth Wehling" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2752330870#Place/herbert_von_halem_verlagsgesellschaft_mbh_&_co_kg> # Herbert von Halem Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
    a schema:Place ;
    schema:name "Herbert von Halem Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783869622095>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3869622091" ;
    schema:isbn "9783869622095" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/982134672>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
    schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/982134672> ; # Politisches Framing wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht; [Edition Medienpraxis; Bd. 14].
    schema:dateModified "2017-11-09" ;
    void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.