skip to content
Das Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Das Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit.

Author: Pedro Barceló
Publisher: Regensburg : Verlag Friedrich Pustet, 2013.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Kaiser Konstantins Hinwendung zum Christentum hatte weitreichende Folgen sowohl für das Römische Imperium als auch das aufstrebende Christentum. Neben die traditionelle Autorität der Kaiser traten zunehmend die Führer der jungen Kirche, die Bischöfe. Beide Institutionen verantworten ab der Mitte des 4. Jahrhunderts weitgehend die Reichspolitik, die Staat und Kirche in eine Beziehung zwischen Kooperation und  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Additional Physical Format: Print version:
Barceló, Pedro.
Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit.
Regensburg : Verlag Friedrich Pustet, ©2013
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Pedro Barceló
ISBN: 9783791770048 3791770047
OCLC Number: 869642045
Description: 1 online resource (223 pages)
Contents: Cover; Buchinfo; Titel; Impressum; Inhalt; Vorwort; Einleitung; I. Kapitel --
Vorgeschichte: Bündnisse der Kaiser Valerian und Diocletian mit der traditionellen Religion; 1. Bürgerverband als Kultgemeinschaft; 2. Kultische Identitäten in der Krise; 3. Das tetrarchische Experiment; 4. Zwischen Legitimationsdruck und Ausnahmezustand; 5. Vom Versammlungsraum zur Kirche --
Symbol einer Metamorphose; II. Kapitel --
Constantin und sein Gott --
Eingliederung des Christuskults in den römischen Staat; 1. Vision und Aneignung; 2. Wechselnde Herrschaftsideologien; 3. Warum Christus? 4. Folgen der ParteinahmeIII. Kapitel --
Die Stunde der Bischöfe; 1. Zur Bedeutung des Bischofsamts; 2. Die Synoden von Rom (313) und Arles (314); 3. Klerikales Selbstbewusstsein; 4. Das Konzil von Nicaea (325); 5. Welcher Platz gebührt dem Kaiser in der Kirche?; IV. Kapitel --
Diskurs über das Göttliche --
Christliche Potentaten im Wettstreit um die theologische Deutungshoheit; 1. Machtkämpfe: Eusebios, Athanasios und Constantin; 2. Athanasios zwischen Constans und Constantius II.; 3. Die Synode von Serdica (343); 4. Verpasster Ausgleich: Die Synoden von Arles (353) und Mailand (355). 5. Dogmatische Sonderwege6. Die Synode von Sirmium (358); 7. Kaiserliche Autokratie: Die Synoden von Rimini (359), Seleukia (359) und Constantinopel (360); V. Kapitel --
Sakralkunst als Spiegel des religiösen Wandels; 1. Vom schwierigen Umgang mit Christusdarstellungen; 2. Christliche Sakralbauten; VI. Kapitel --
Verspäteter Weckruf --
Julians heidnische Restauration; 1. Religionspolitische Antagonismen; 2. Anspruch und Scheitern des julianischen Programms; VII. Kapitel --
Entzauberung der Tradition --
Von der Göttlichkeit zur Gottesnähe der Imperatoren. 1. Henotheistische und monotheistische Kultoptionen2. Herrscherverehrung als Relikt der Machtinszenierung; 3. Christliche Einstellungen zum Kaiserkult; VIII. Kapitel --
Erzwingung der Rechtgläubigkeit; 1. Machtbewusstsein kirchlicher Amtsträger; 2. Ambrosius, Symmachus, Gratian und Valentinian II.; 3. Theodosius und die Verordnung der Glaubenseinheit; 4. Theodosius und Ambrosius; 5. Von heidnischen und christlichen Herrschern; IX. Kapitel --
Zerfall der religiösen Autorität des Kaisertums; 1. Verlust richterlicher und militärischer Kompetenzen; 2. Schwindendes religiöses Charisma. 3. Demontage der Kaisermacht im Westreich4. Klerikalisierung der Kirchenpolitik; X. Kapitel --
Monophysiten gegen Dyophysiten; 1. Theodosius II., Pulcheria, Athenais, Nestorios und Kyrill; 2. Von der "Räubersynode von Ephesos" (449) zum Konzil von Chalkedon (451); 3. Anatomie der Kirchenspaltung: Eine Brücke zum Islam?; Nachwort; Anmerkungen; Quellenverzeichnis; Literatur in Auswahl; Namensregister; Bildnachweis.

Abstract:

Kaiser Konstantins Hinwendung zum Christentum hatte weitreichende Folgen sowohl für das Römische Imperium als auch das aufstrebende Christentum. Neben die traditionelle Autorität der Kaiser traten zunehmend die Führer der jungen Kirche, die Bischöfe. Beide Institutionen verantworten ab der Mitte des 4. Jahrhunderts weitgehend die Reichspolitik, die Staat und Kirche in eine Beziehung zwischen Kooperation und Machtkampf bringt und ihr Verhältnis zueinander in den folgenden Jahrhunderten prägen wird. Das Buch liefert einen neuen Blick auf das Ende des Imperiums und den Aufstieg des Christentums.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/869642045> # Das Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit.
    a schema:MediaObject, schema:CreativeWork, schema:Book ;
   library:oclcnum "869642045" ;
   library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1748810908#Place/regensburg> ; # Regensburg
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:creator <http://viaf.org/viaf/4950241> ; # Pedro Barceló
   schema:datePublished "2013" ;
   schema:description "Kaiser Konstantins Hinwendung zum Christentum hatte weitreichende Folgen sowohl für das Römische Imperium als auch das aufstrebende Christentum. Neben die traditionelle Autorität der Kaiser traten zunehmend die Führer der jungen Kirche, die Bischöfe. Beide Institutionen verantworten ab der Mitte des 4. Jahrhunderts weitgehend die Reichspolitik, die Staat und Kirche in eine Beziehung zwischen Kooperation und Machtkampf bringt und ihr Verhältnis zueinander in den folgenden Jahrhunderten prägen wird. Das Buch liefert einen neuen Blick auf das Ende des Imperiums und den Aufstieg des Christentums." ;
   schema:description "Cover; Buchinfo; Titel; Impressum; Inhalt; Vorwort; Einleitung; I. Kapitel -- Vorgeschichte: Bündnisse der Kaiser Valerian und Diocletian mit der traditionellen Religion; 1. Bürgerverband als Kultgemeinschaft; 2. Kultische Identitäten in der Krise; 3. Das tetrarchische Experiment; 4. Zwischen Legitimationsdruck und Ausnahmezustand; 5. Vom Versammlungsraum zur Kirche -- Symbol einer Metamorphose; II. Kapitel -- Constantin und sein Gott -- Eingliederung des Christuskults in den römischen Staat; 1. Vision und Aneignung; 2. Wechselnde Herrschaftsideologien; 3. Warum Christus?" ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1748810908> ;
   schema:genre "Electronic books" ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/1748810908#CreativeWork/romische_reich_im_religiosen_wandel_der_spatantike_kaiser_und_bischofe_im_widerstreit> ;
   schema:name "Das Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit." ;
   schema:productID "869642045" ;
   schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/869642045#PublicationEvent/regensburg_verlag_friedrich_pustet_2013> ;
   schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1748810908#Agent/verlag_friedrich_pustet> ; # Verlag Friedrich Pustet
   schema:url <http://site.ebrary.com/id/10838851> ;
   schema:url <http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=1604948> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783791770048> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/869642045> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1748810908#Agent/verlag_friedrich_pustet> # Verlag Friedrich Pustet
    a bgn:Agent ;
   schema:name "Verlag Friedrich Pustet" ;
    .

<http://viaf.org/viaf/4950241> # Pedro Barceló
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Barceló" ;
   schema:givenName "Pedro" ;
   schema:name "Pedro Barceló" ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/1748810908#CreativeWork/romische_reich_im_religiosen_wandel_der_spatantike_kaiser_und_bischofe_im_widerstreit>
    a schema:CreativeWork ;
   rdfs:label "Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit." ;
   schema:description "Print version:" ;
   schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/869642045> ; # Das Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit.
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783791770048>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3791770047" ;
   schema:isbn "9783791770048" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/869642045>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
   schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/869642045> ; # Das Römische Reich im religiösen Wandel der Spätantike : Kaiser und Bischöfe im Widerstreit.
   schema:dateModified "2018-03-11" ;
   void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.