skip to content
Ruhm und Moderne : eine Ideengeschichte ; (1750-1930) Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Ruhm und Moderne : eine Ideengeschichte ; (1750-1930)

Author: Dirk Werle
Publisher: Frankfurt am Main : Klostermann, 2014.
Dissertation: Zugl.: Leipzig, Univ., Habil.-Schr., 2012.
Series: Abendland, Neue Folge, 38.
Edition/Format:   Thesis/dissertation : Thesis/dissertation : GermanView all editions and formats
Summary:
Die Studie beantwortet die Frage, wie und warum die aus der Antike stammende Idee des Dichter- beziehungsweise Heldenruhms in der - vornehmlich deutschsprachigen - Literatur und in den - vornehmlich deutschsprachigen - Geisteswissenschaften der Moderne aufgegriffen und thematisiert wird. Dabei wird ein weiter Modernebegriff zugrunde gelegt: Die Moderne stellt einen Prozess dar, der durch unterschiedliche  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Thesis/dissertation
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Dirk Werle
ISBN: 9783465038504 3465038509
OCLC Number: 892023161
Description: 729 Seiten : Illustrationen.
Series Title: Abendland, Neue Folge, 38.
Responsibility: Dirk Werle.

Abstract:

Die Studie beantwortet die Frage, wie und warum die aus der Antike stammende Idee des Dichter- beziehungsweise Heldenruhms in der - vornehmlich deutschsprachigen - Literatur und in den - vornehmlich deutschsprachigen - Geisteswissenschaften der Moderne aufgegriffen und thematisiert wird. Dabei wird ein weiter Modernebegriff zugrunde gelegt: Die Moderne stellt einen Prozess dar, der durch unterschiedliche "Zündstufen" von der Mitte des 18. bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts vorangetrieben wird. Innerhalb jeder dieser "Zündstufen" der Moderne bildet die Idee des Ruhms ein zentrales Thema. Die Arbeit verfolgt den Transfer der Ruhmidee aus der Lyrik des 18. über die Erzählliteratur, die Essayistik und die Philosophie des 19. bis in die Geisteswissenschaften des frühen 20. Jahrhunderts. Gezeigt wird, dass die Thematisierung des Ruhms in der Moderne vornehmlich eine Reaktion auf zwei Problembereiche darstellt: erstens das tradierte Problem der Endlichkeit des Lebens und zweitens das neue oder zumindest mit neuer Dringlichkeit wahrgenommene Problem schwindender Orientierung und Ordnung in Kultur und Gesellschaft. Der Ruhm wird in der Moderne in spezifisch gebrochener Form thematisiert. Gleichwohl bleibt er als sinnstiftende Kategorie erhalten und wird als solche in Verbindung mit einer Reihe wiederkehrender Topoi fortlaufend aktualisiert. Das stetige Reden über den Ruhm in der Literatur und in der Wissenschaftsgeschichte ist zu erklären als eine besondere Form des Traditionsverhaltens. Die Ideengeschichte des Ruhms zwischen 1750 und 1930 gewinnt ihre Dynamik durch das Ineinander von problemgeschichtlichen Bezügen, von gattungs- und disziplinenhistorischen Entwicklungen und von Spezifika der Moderne.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/892023161> # Ruhm und Moderne : eine Ideengeschichte ; (1750-1930)
    a schema:Book, bgn:Thesis, schema:CreativeWork ;
    bgn:inSupportOf "Zugl.: Leipzig, Univ., Habil.-Schr., 2012." ;
    library:oclcnum "892023161" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Place/frankfurt_am_main> ; # Frankfurt am Main
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Event/ideengeschichte_1750_1930> ; # Ideengeschichte 1750-1930.
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Topic/ruhm_motiv> ; # Ruhm (Motiv)
    schema:about <http://dewey.info/class/001.09/e22/ger/> ;
    schema:about <http://dewey.info/class/306.09/e22/ger/> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Topic/literatur> ; # Literatur
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Topic/deutsch> ; # Deutsch
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Topic/moderne> ; # Moderne
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Topic/geisteswissenschaften> ; # Geisteswissenschaften
    schema:author <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Person/werle_dirk_1975> ; # Dirk Werle
    schema:datePublished "2014" ;
    schema:description "Die Studie beantwortet die Frage, wie und warum die aus der Antike stammende Idee des Dichter- beziehungsweise Heldenruhms in der - vornehmlich deutschsprachigen - Literatur und in den - vornehmlich deutschsprachigen - Geisteswissenschaften der Moderne aufgegriffen und thematisiert wird. Dabei wird ein weiter Modernebegriff zugrunde gelegt: Die Moderne stellt einen Prozess dar, der durch unterschiedliche "Zündstufen" von der Mitte des 18. bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts vorangetrieben wird. Innerhalb jeder dieser "Zündstufen" der Moderne bildet die Idee des Ruhms ein zentrales Thema. Die Arbeit verfolgt den Transfer der Ruhmidee aus der Lyrik des 18. über die Erzählliteratur, die Essayistik und die Philosophie des 19. bis in die Geisteswissenschaften des frühen 20. Jahrhunderts. Gezeigt wird, dass die Thematisierung des Ruhms in der Moderne vornehmlich eine Reaktion auf zwei Problembereiche darstellt: erstens das tradierte Problem der Endlichkeit des Lebens und zweitens das neue oder zumindest mit neuer Dringlichkeit wahrgenommene Problem schwindender Orientierung und Ordnung in Kultur und Gesellschaft. Der Ruhm wird in der Moderne in spezifisch gebrochener Form thematisiert. Gleichwohl bleibt er als sinnstiftende Kategorie erhalten und wird als solche in Verbindung mit einer Reihe wiederkehrender Topoi fortlaufend aktualisiert. Das stetige Reden über den Ruhm in der Literatur und in der Wissenschaftsgeschichte ist zu erklären als eine besondere Form des Traditionsverhaltens. Die Ideengeschichte des Ruhms zwischen 1750 und 1930 gewinnt ihre Dynamik durch das Ineinander von problemgeschichtlichen Bezügen, von gattungs- und disziplinenhistorischen Entwicklungen und von Spezifika der Moderne."@de ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/2078339165> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Series/abendland> ; # Abendland ;
    schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Series/das_abendland> ; # Das Abendland ;
    schema:name "Ruhm und Moderne : eine Ideengeschichte ; (1750-1930)"@de ;
    schema:productID "892023161" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/892023161#PublicationEvent/frankfurt_am_main_klostermann_2014> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Agent/klostermann> ; # Klostermann
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783465038504> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/892023161> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Event/ideengeschichte_1750_1930> # Ideengeschichte 1750-1930.
    a schema:Event ;
    schema:name "Ideengeschichte 1750-1930." ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Place/frankfurt_am_main> # Frankfurt am Main
    a schema:Place ;
    schema:name "Frankfurt am Main" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Series/abendland> # Abendland ;
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/892023161> ; # Ruhm und Moderne : eine Ideengeschichte ; (1750-1930)
    schema:name "Abendland ;" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Series/das_abendland> # Das Abendland ;
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/892023161> ; # Ruhm und Moderne : eine Ideengeschichte ; (1750-1930)
    schema:name "Das Abendland ;" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/2078339165#Topic/geisteswissenschaften> # Geisteswissenschaften
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Geisteswissenschaften"@de ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783465038504>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3465038509" ;
    schema:isbn "9783465038504" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.