跳到内容
Sämtliche Werke. 预览资料
关闭预览资料
正在查...

Sämtliche Werke.

著者: Johann Hermann Schein; Arthur Prüfer; Karl Hasse; Bernhard Engelke
出版商: Farnborough, Hants., Gregg, ©1971.
版本/格式:   乐谱 : 无语言内容查看所有的版本和格式
数据库:WorldCat
评估:

(尚未评估) 0 附有评论 - 争取成为第一个。

主题
更多类似这样的

 

在图书馆查找

&AllPage.SpinnerRetrieving; 正在查找有这资料的图书馆...

详细书目

附加的形体格式: Online version:
Schein, Johann Hermann, 1586-1630.
Sämtliche Werke.
Farnborough, Hants., Gregg, c1971
(OCoLC)682533341
文件类型: 乐谱
所有的著者/提供者: Johann Hermann Schein; Arthur Prüfer; Karl Hasse; Bernhard Engelke
OCLC号码: 748908
注意: Bd. IV and V edited by Karl Hasse. Bd. VI and VII edited by Bernhard Engelke.
描述: 7 v. in 4 ill. 28 cm.
内容: v. 1. Bd. I.A. Venuskräntzlein. B. Banchetto musicale.--v. 2. Bd. II. A. Musica boscareccia oder Waldliederlein. B. Verwandte Kompositionen. Bd. III. A. Diletti Pastorali oder Hirtenlust. B. Studentenschmaus.--v. 3. Bd. IV. Cymbalum Sionium.--V. Bd. V-VII. Opella nova. v. 1. Venuskränzlein. Frisch auf, du edle Musikkunst ; Sollt' ich mein' Freud' verschweigen ; Mit Lust zu tragen mir gefällt ; O Fortun, wie dass du mich sogar seht betrübest ; Heulen und schmerzlichs Weinen ; Rings um mich schwebet Traurigkeit ; Gleich wie kleines Vögelein ; Vergiss aller der Traurigkeit ; Ach, edles Bild, von Tugend mild ; Einstmals ich ein Jungfräulein ; Soll es denn nun nicht anders sein ; Herbei, wer lustig sein will hier ; Amor, wie ist dein' Lieblichkeit ; Soll denn so mein Herz bezahlt werden von Euch mit Schmerz ; Itzund ich mich vergleiche ; Ich will nun fröhlich singen ; Intrada [4] ; Gagliarda [2] ; Canzon [2] ; Cantus: Post Martinum ; Canzon ; Corollarium --
Banchetto musicale. v. 2. Erster Teil. Musica boscareccia. O Filli, schön und subtil-Jesu, meines Lebens Ziel ; Frau Nachtigall mit süssem Schall ; Filli, deine lieb Äuglein klar-Mein Freund, ach tröste du mein Herz ; Sieh da, mein lieber Coridon-Sieh da, was hat der heilig Christ ; In grosser Traurigkeit-In lauter Müh und Not ; O Coridon, lass dein Schalmei-Frohlocket nun, erhebet hoch ; Freut euch, ihr Hirten mein-Wohl dir, du Christenschar ; Amor, das blinde Göttelein-Mein Gott, der wahre Gottessohn ; Mirtillo mein, dein Delia-Jetzt ist die rechte Freudenzeit ; Filli, die schöne Schäferin-Ach Herr, wie ist der Feind' so viel ; Der edle Schäfer Coridon-Als Adam ohne Helferin ; O Coridon, heut blüht dein Glück-O lieber Christ, nimm wohl in acht ; Amor heut triumphieret-Mein Heil heut triumphieret ; Der Hirte Coridon-Wo ist mein Zuflucht hin ; O Scheiden, o bitter Scheiden-O Leiden, o bitter Leiden ; Gleichwie ein armes Hirschelein --
Ander Teil. Wohlauf, du edle Lyr-Wohlauf, du Harfenklang ; O Schäferin, o Filli mein-Mein liebes Herz, besinne dich ; Ach Filli, Schäferin zart-Ach, wie ist diese Welt ; Relation, Relation-Wie läuft doch alle Zeit zum End ; Gott grüss euch, Schäfr und Schäferin-Lobt, lobet Gott, ihr, seine Leut ; Ach weh, bin ich Amor-Ach weh, wie fällt mein Herz ; Juch holla, freut euch mit mir-Nun jauchzet mit hellem Ton ; Als Filli zart einst etwas durstig ward-Im Paradies der Gott verhasste Biss ; Viel schöner Blümelein ; Die Myrtensträuch und Wälder grün-Ach Gott, wie lange lässest du ; Nun hat sich's Blättlein umgewendt-Nun auf, mein Herz, erhebe dich ; Cupido klein, das Göttlein blind-So hoch hat Gott die Welt geliebt ; O Berg und Tal, ihr Felsen all-Herr, neige dich, erhöre mich ; Frau Venus und ihr blinder Sohn-Du schnöde Welt mit deinem Mut ; O schönste Filli mein-Nach dir verlanget mich ; Berg-Reihen-Wie einem Bergmann ist zu Mut --
Dritter Teil. O Luft, du edles Element-Mein Gott, wie nah ist unser End ; O brennende Äugelein-O grundlose Gütigkeit ; O seidene Härelein-O schönestes Kindelein ; O Sternenäugelein-O mühselige Zeit ; Concordia zu jeder Zeit-Singt unserm Herrn das neue Lied ; O Tirsi, Tirsi, freu dich sehr-Nun, liebe Seel', erfreue dich ; Hört Wunder, hört-Wie binden doch die Leut ; Unverhofft kommet oft-Was Gott spricht, das geschicht ; Wenn ich durch Ach mein Liebesqual-Ach wie ein elend kläglich Ding ; Mit Freuden, mit Scherzen-Man singet mit Freuden ; Einsmals wett Coridon-Es hebt sich alle Tag ; Tret't heran, ihr Hirten all-Kommt herzu, ihr Kinderlein ; O filli, wärt Ihr mein-O Jesu, du bist mein ; O Filli, schönste Zier-O schöner Freunde Kron ; Der kühle Maien ; O Kanarivögelein-Ach, wie träg ist mein Gemüt ; Einsmals von einem Bienelein-Ein freudenreiches Täubelein ; Kickehihi, kakakanei-Ach gar zu bald --
Anhang. Villanellischer Holzgang ; Jocus Nuptialis ; Villanellische Glückwünschung ; Vendetta d'Amore ; Aria Ach Äsculapi wohl erfahrn ; Aria Gott Febo mit den Strahlen sein ; Villanella Frau Venus in ihr Gärtelein ; Questione di Coridone contra Filli ; Cura d'Amore. v. 3. Diletti Pastoral (Hirten-Lust) mit Begleitung des General-Basses. O Amarilli, schönste Zier ; O Venus und Cupido blind ; In Filli schönen Äugelein ; All wilden Tier im grünen Wald ; Wenn Filli ihre Liebes-Strahl ; Die Vöglein singen ; Cupido blind, das Venus-Kind ; Wie kommts, o zarte Filli mein ; Mein Schifflein lief im wilden Meer ; Als Filli schön und fromm ; Mirtillo hat ein Schäfelein ; O Amarilli zart ; Aurora schön mit ihrem Haar ; Amor, das liebe Räuberlein ; Unlängst dem blinden Göttelein --
Anhang I. Concerto a 2 (Amor, das liebe Räuberlein) --
Anhang II. Residenza d'Amore (unvollständig) --
Studentenschmaus. Frisch auf, ihr Klosterbrüder mein ; So die, mein liebes Brüderlein ; Sieh da, sieh da, ihr lieben Herrn ; Hollah, gut Gsell, ich will dir san ; Ihr Brüder, lieben Brüder mein. v. 4. Cymbalum Sionium (Cantiones Sacrae) (Leipzig 1615) zu 5,6,8,10 und 12 Stimmen. Erste Abteilung. Ingrediente Domino ; Maria Magdalene ; Lobet den Herrn in seinem Heiligtum ; Haec est dies ; Alleluja, lobet ihr Knechte des Herrn ; Gehe hin, bis das End komme ; Siehe, also wird gesegnet der Mann ; Singet fröhlich Gotte ; Verbum caro factum est ; Mein Freund komme in seinen Garten ; Wo ist dein Freund hingangen ; So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend ; Exaudiat te Dominus ; Benedicam Domino ; Gott sei mir gnädig ; Wer unter den Schirm ; Lasset die Kindlein zu mir kommen ; O Domine Jesu Christe --
Zweite Abteilung. Quem vidistis pastores ; Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn ; Surge, illuminare Jerusalem ; Sic Deus dilexit mundum ; A Domino factum est istud ; Laeta redit Paschae lux ; Laetatus sum in his ; Alleluja. Ich danke dem Herren ; Alleluja. Wohl dem, der den Herren fürchtet ; Ehr sei Gott in der Höh allein ; Quem quaeris, Magdalena ; Venite, exultemus Domino. v. 5. Opella nova. Geistliche Konzerte (Leipzig 1618) zu 3,4 und 5 Stimme. Erste Abteilung. Nun komm, der Heiden Heiland ; Gelobet seist du, Jesu Christ ; Vom Himmel hoch da komm ich her ; Christe, der du bist Tag und Licht ; Da Jesus an dem Kreuze stund ; O Jesu Christe, Gottes Sohn ; Christ lag in Todesbanden ; Nun freut euch, lieben Christen gmein ; Komm heiliger Geist ; Gott der Vater wohn uns bei ; Dies sind die heiligen zehen Gebot ; Vater unser im Himmelreich ; Christ unser Herr zum Jordan kam ; Aus tiefer Not schrei ich zu dir ; Erbarm dich mein, o Herre Gott ; Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ ; O Lamm Gottes unschuldig ; Nun lob mein Seel den Herren ; Ach Gott, vom Himmel sieh darein ; Es spricht der Unweisen Mund wohl ; Ein feste Burg ist unser Gott ; Wo Gott der Herr nicht bei uns hält ; Wo Gott zum Haus nicht gibt sein Gunst ; An Wasserflüssen Babylon ; Herr Christ, der einig Gottes Sohn ; Durch Adams Fall ist ganz verderbt ; Es ist das Heil uns kommen her ; Herr Gott dich loben alle wir ; Mitten wir im Leben sind ; Mit Fried und Freud ich fahr dahin. v. 6. Opella nova. Geistliche Konzerte (Leipzig 1626) zu 3,4,5 und 6 Stimmen. Zweite Abteilung. Siehe, das ist mein Knecht ; Lobt Gott, ihr Christen, allzugleich ; Allein Gott in der Höh' sie Ehr' ; Uns ist ein Kind geboren ; Helft mir Gotts Güte preisen ; O Jesulein, mein Jesulein ; Ich bring dir mit ; Mach dich auf, werde Licht ; Herr, nun lässt du deinen Diener ; Führwahr, er trug unsere Krankheit ; Maria, gegrüsset seist du, Holdselige ; Hosianna dem Sohn David ; Gott sei gelobet und gebenedeiet ; Herr, durch deinen heiligen Leichnam ; Erschienen ist der herrliche Tag ; Also heilig ist der Tag ; Nun freut euch, Gottes Kinder, all ; Vater unser, der du bist im Himmel ; O, quam metuendus est locus iste ; Orantibus in loco isto. v. 7. Opella nova. Geistliche Konzerte (Leipzig 1626) zu 3,4,5 und 6 Stimmen. Dritte Abteilung. Exaudiat te Dominus ; Tribuat tibi secundum cor tuum ; Komm heiliger Geist, Herre Gott ; Wir gläuben all' an einen Gott ; Gehet hin in alle Welt ; Magnificat anima mea Dominum ; O, Maria, gebenedeiet bist du unter den Weibern ; Nun ist das Heil und die Kraft ; Selig sind, die da geistlich arm sind ; Warum betrübst du dich, mein Herz ; Der Gerechte wird grünen ; Herr, wenn ich nur dich habe.
其他题名: Works
责任: Hrsg. von Arthur Prüfer. Leipzig, Breitkopf & Härtel, c1901-1914.

评论

用户提供的评论
正在获取GoodReads评论...
正在检索DOGObooks的评论

标签

争取是第一个!
确认申请

你可能已经申请过这份资料。如果还是想申请,请选确认。

链接数据


<http://www.worldcat.org/oclc/748908>
library:oclcnum"748908"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/748908>
rdf:typej.3:Score
rdf:typej.2:Sheet_music
schema:about
<http://id.worldcat.org/fast/1030347>
rdf:typeschema:Intangible
schema:name"Music--Instruction and study"
schema:name"Music--Instruction and study."
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:contributor
schema:contributor
schema:contributor
schema:copyrightYear"1971"
schema:creator
schema:datePublished"1971"
schema:description"v. 6. Opella nova. Geistliche Konzerte (Leipzig 1626) zu 3,4,5 und 6 Stimmen. Zweite Abteilung. Siehe, das ist mein Knecht ; Lobt Gott, ihr Christen, allzugleich ; Allein Gott in der Höh' sie Ehr' ; Uns ist ein Kind geboren ; Helft mir Gotts Güte preisen ; O Jesulein, mein Jesulein ; Ich bring dir mit ; Mach dich auf, werde Licht ; Herr, nun lässt du deinen Diener ; Führwahr, er trug unsere Krankheit ; Maria, gegrüsset seist du, Holdselige ; Hosianna dem Sohn David ; Gott sei gelobet und gebenedeiet ; Herr, durch deinen heiligen Leichnam ; Erschienen ist der herrliche Tag ; Also heilig ist der Tag ; Nun freut euch, Gottes Kinder, all ; Vater unser, der du bist im Himmel ; O, quam metuendus est locus iste ; Orantibus in loco isto."
schema:description"v. 2. Erster Teil. Musica boscareccia. O Filli, schön und subtil-Jesu, meines Lebens Ziel ; Frau Nachtigall mit süssem Schall ; Filli, deine lieb Äuglein klar-Mein Freund, ach tröste du mein Herz ; Sieh da, mein lieber Coridon-Sieh da, was hat der heilig Christ ; In grosser Traurigkeit-In lauter Müh und Not ; O Coridon, lass dein Schalmei-Frohlocket nun, erhebet hoch ; Freut euch, ihr Hirten mein-Wohl dir, du Christenschar ; Amor, das blinde Göttelein-Mein Gott, der wahre Gottessohn ; Mirtillo mein, dein Delia-Jetzt ist die rechte Freudenzeit ; Filli, die schöne Schäferin-Ach Herr, wie ist der Feind' so viel ; Der edle Schäfer Coridon-Als Adam ohne Helferin ; O Coridon, heut blüht dein Glück-O lieber Christ, nimm wohl in acht ; Amor heut triumphieret-Mein Heil heut triumphieret ; Der Hirte Coridon-Wo ist mein Zuflucht hin ; O Scheiden, o bitter Scheiden-O Leiden, o bitter Leiden ; Gleichwie ein armes Hirschelein -- Ander Teil. Wohlauf, du edle Lyr-Wohlauf, du Harfenklang ; O Schäferin, o Filli mein-Mein liebes Herz, besinne dich ; Ach Filli, Schäferin zart-Ach, wie ist diese Welt ; Relation, Relation-Wie läuft doch alle Zeit zum End ; Gott grüss euch, Schäfr und Schäferin-Lobt, lobet Gott, ihr, seine Leut ; Ach weh, bin ich Amor-Ach weh, wie fällt mein Herz ; Juch holla, freut euch mit mir-Nun jauchzet mit hellem Ton ; Als Filli zart einst etwas durstig ward-Im Paradies der Gott verhasste Biss ; Viel schöner Blümelein ; Die Myrtensträuch und Wälder grün-Ach Gott, wie lange lässest du ; Nun hat sich's Blättlein umgewendt-Nun auf, mein Herz, erhebe dich ; Cupido klein, das Göttlein blind-So hoch hat Gott die Welt geliebt ; O Berg und Tal, ihr Felsen all-Herr, neige dich, erhöre mich ; Frau Venus und ihr blinder Sohn-Du schnöde Welt mit deinem Mut ; O schönste Filli mein-Nach dir verlanget mich ; Berg-Reihen-Wie einem Bergmann ist zu Mut -- Dritter Teil. O Luft, du edles Element-Mein Gott, wie nah ist unser End ; O brennende Äugelein-O grundlose Gütigkeit ; O seidene Härelein-O schönestes Kindelein ; O Sternenäugelein-O mühselige Zeit ; Concordia zu jeder Zeit-Singt unserm Herrn das neue Lied ; O Tirsi, Tirsi, freu dich sehr-Nun, liebe Seel', erfreue dich ; Hört Wunder, hört-Wie binden doch die Leut ; Unverhofft kommet oft-Was Gott spricht, das geschicht ; Wenn ich durch Ach mein Liebesqual-Ach wie ein elend kläglich Ding ; Mit Freuden, mit Scherzen-Man singet mit Freuden ; Einsmals wett Coridon-Es hebt sich alle Tag ; Tret't heran, ihr Hirten all-Kommt herzu, ihr Kinderlein ; O filli, wärt Ihr mein-O Jesu, du bist mein ; O Filli, schönste Zier-O schöner Freunde Kron ; Der kühle Maien ; O Kanarivögelein-Ach, wie träg ist mein Gemüt ; Einsmals von einem Bienelein-Ein freudenreiches Täubelein ; Kickehihi, kakakanei-Ach gar zu bald -- Anhang. Villanellischer Holzgang ; Jocus Nuptialis ; Villanellische Glückwünschung ; Vendetta d'Amore ; Aria Ach Äsculapi wohl erfahrn ; Aria Gott Febo mit den Strahlen sein ; Villanella Frau Venus in ihr Gärtelein ; Questione di Coridone contra Filli ; Cura d'Amore."
schema:description"v. 4. Cymbalum Sionium (Cantiones Sacrae) (Leipzig 1615) zu 5,6,8,10 und 12 Stimmen. Erste Abteilung. Ingrediente Domino ; Maria Magdalene ; Lobet den Herrn in seinem Heiligtum ; Haec est dies ; Alleluja, lobet ihr Knechte des Herrn ; Gehe hin, bis das End komme ; Siehe, also wird gesegnet der Mann ; Singet fröhlich Gotte ; Verbum caro factum est ; Mein Freund komme in seinen Garten ; Wo ist dein Freund hingangen ; So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend ; Exaudiat te Dominus ; Benedicam Domino ; Gott sei mir gnädig ; Wer unter den Schirm ; Lasset die Kindlein zu mir kommen ; O Domine Jesu Christe -- Zweite Abteilung. Quem vidistis pastores ; Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn ; Surge, illuminare Jerusalem ; Sic Deus dilexit mundum ; A Domino factum est istud ; Laeta redit Paschae lux ; Laetatus sum in his ; Alleluja. Ich danke dem Herren ; Alleluja. Wohl dem, der den Herren fürchtet ; Ehr sei Gott in der Höh allein ; Quem quaeris, Magdalena ; Venite, exultemus Domino."
schema:description"v. 1. Bd. I.A. Venuskräntzlein. B. Banchetto musicale.--v. 2. Bd. II. A. Musica boscareccia oder Waldliederlein. B. Verwandte Kompositionen. Bd. III. A. Diletti Pastorali oder Hirtenlust. B. Studentenschmaus.--v. 3. Bd. IV. Cymbalum Sionium.--V. Bd. V-VII. Opella nova."
schema:description"v. 7. Opella nova. Geistliche Konzerte (Leipzig 1626) zu 3,4,5 und 6 Stimmen. Dritte Abteilung. Exaudiat te Dominus ; Tribuat tibi secundum cor tuum ; Komm heiliger Geist, Herre Gott ; Wir gläuben all' an einen Gott ; Gehet hin in alle Welt ; Magnificat anima mea Dominum ; O, Maria, gebenedeiet bist du unter den Weibern ; Nun ist das Heil und die Kraft ; Selig sind, die da geistlich arm sind ; Warum betrübst du dich, mein Herz ; Der Gerechte wird grünen ; Herr, wenn ich nur dich habe."
schema:description"v. 1. Venuskränzlein. Frisch auf, du edle Musikkunst ; Sollt' ich mein' Freud' verschweigen ; Mit Lust zu tragen mir gefällt ; O Fortun, wie dass du mich sogar seht betrübest ; Heulen und schmerzlichs Weinen ; Rings um mich schwebet Traurigkeit ; Gleich wie kleines Vögelein ; Vergiss aller der Traurigkeit ; Ach, edles Bild, von Tugend mild ; Einstmals ich ein Jungfräulein ; Soll es denn nun nicht anders sein ; Herbei, wer lustig sein will hier ; Amor, wie ist dein' Lieblichkeit ; Soll denn so mein Herz bezahlt werden von Euch mit Schmerz ; Itzund ich mich vergleiche ; Ich will nun fröhlich singen ; Intrada [4] ; Gagliarda [2] ; Canzon [2] ; Cantus: Post Martinum ; Canzon ; Corollarium -- Banchetto musicale."
schema:description"v. 5. Opella nova. Geistliche Konzerte (Leipzig 1618) zu 3,4 und 5 Stimme. Erste Abteilung. Nun komm, der Heiden Heiland ; Gelobet seist du, Jesu Christ ; Vom Himmel hoch da komm ich her ; Christe, der du bist Tag und Licht ; Da Jesus an dem Kreuze stund ; O Jesu Christe, Gottes Sohn ; Christ lag in Todesbanden ; Nun freut euch, lieben Christen gmein ; Komm heiliger Geist ; Gott der Vater wohn uns bei ; Dies sind die heiligen zehen Gebot ; Vater unser im Himmelreich ; Christ unser Herr zum Jordan kam ; Aus tiefer Not schrei ich zu dir ; Erbarm dich mein, o Herre Gott ; Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ ; O Lamm Gottes unschuldig ; Nun lob mein Seel den Herren ; Ach Gott, vom Himmel sieh darein ; Es spricht der Unweisen Mund wohl ; Ein feste Burg ist unser Gott ; Wo Gott der Herr nicht bei uns hält ; Wo Gott zum Haus nicht gibt sein Gunst ; An Wasserflüssen Babylon ; Herr Christ, der einig Gottes Sohn ; Durch Adams Fall ist ganz verderbt ; Es ist das Heil uns kommen her ; Herr Gott dich loben alle wir ; Mitten wir im Leben sind ; Mit Fried und Freud ich fahr dahin."
schema:description"v. 3. Diletti Pastoral (Hirten-Lust) mit Begleitung des General-Basses. O Amarilli, schönste Zier ; O Venus und Cupido blind ; In Filli schönen Äugelein ; All wilden Tier im grünen Wald ; Wenn Filli ihre Liebes-Strahl ; Die Vöglein singen ; Cupido blind, das Venus-Kind ; Wie kommts, o zarte Filli mein ; Mein Schifflein lief im wilden Meer ; Als Filli schön und fromm ; Mirtillo hat ein Schäfelein ; O Amarilli zart ; Aurora schön mit ihrem Haar ; Amor, das liebe Räuberlein ; Unlängst dem blinden Göttelein -- Anhang I. Concerto a 2 (Amor, das liebe Räuberlein) -- Anhang II. Residenza d'Amore (unvollständig) -- Studentenschmaus. Frisch auf, ihr Klosterbrüder mein ; So die, mein liebes Brüderlein ; Sieh da, sieh da, ihr lieben Herrn ; Hollah, gut Gsell, ich will dir san ; Ihr Brüder, lieben Brüder mein."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/31199231>
schema:name"Sämtliche Werke."
schema:publisher
schema:url

Content-negotiable representations

关闭窗口

请登入WorldCat 

没有张号吗?很容易就可以 建立免费的账号.