skip to content
Tendenzen und Perspektiven der gegenwärtigen DDR-Literatur-Forschung Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Tendenzen und Perspektiven der gegenwärtigen DDR-Literatur-Forschung

Author: Katrin Max
Publisher: Würzburg : Königshausen & Neumann, [2016]
Edition/Format:   Print book : Primary school : GermanView all editions and formats
Summary:
Seit dem Ende des historischen Staates DDR hat sich die Literaturgeschichtsschreibung beständig und wiederholt mit der Frage auseinandergesetzt, auf welche Weise die Literatur der DDR zum Gegenstand literaturwissenschaftlicher Betrachtungen werden kann. Während vor 1989/90 eine deutliche Politisierung der DDR-Literatur-Forschung feststellbar war, hat man nach dem Ende der DDR verschiedene Möglichkeiten der  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Criticism, interpretation, etc
Material Type: Primary school
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Katrin Max
ISBN: 3826054369 9783826054365
OCLC Number: 953530782
Description: 386 pages : illustrations ; 24 cm
Contents: Zur Standsortbestimmung der gegenwärtigen DDR-Literatur-Forschung / Katrin Max --
Aufbauroman und literarische Moderne : das Aufbausystem in der sozialistisch-realistischen Erzählliteratur am Beispiel von J.C. Schwarz' "Irrwege" (1961) / Matthias Aumüller --
Leben für das Kollektiv als Fundamentalmythos der DDR-Literatur? / Stefan Elit --
Ein kultursoziologisch-statistischer Aufriss zur Beweging schreibender Arbeiter der DDR in drei Jahrzehnten: 1967-1973-1985 / Anne M.N. Sokoll --
"Kurzschlüsse" zwischen Wissenschaft und Kunst : Teilchenphysik und phantastische Poetik in Irmttaud Morgners Novelle "Das Seil" (1973) / Angela Gencarelli --
Einschreiben in die Tradition : zu Art und Funktion intertextueller Spuren in Werner Bräunigs Romanfragment "Rummelplatz" (2007) / Sebastian Horn --
Halbfabrikate : DDR-Literatur der 1970er Jahre im Zeichen ästhetischer Intermedialisierung / Katja Stopka --
Gekur̈zt, umgeschrieben und fehlinterpretiert : Maxie Wanders "Guten Morgen, du Schöne" (1977) / Ramona Katrin Buchholz --
Reiseliterature in der DDR : Interkulturalität und eigene Identität am Beispiel von Italienreisebüchern / Bernd Blashke --
"Es gärte und arbeitete" : Schuldabwehr im Umgang mit dem Nationalsozialismus in der Kinder- und Jugendliteratur der DDR am Beispiel von Horst Beselers "Kaüzchenkuhle" (1965) / Bernadette Grubner --
Politische Ansprüche, mediale Ausbrüche : zur Darstellung von Kindheit und Jugend in literarischen und filmischen Erzählungen der DDR / Florian Urschel-Sochaczewski --
"Das Melodrama ist weiblich" --
und jüdisch! : Deutsche Hochkultur, Geschlecht und Judentum in Kurt Maetzigs "Ehe im Schatten" (1947) / Andreas Grewenig --
"Ode to the transformative powser of art?" : Kunst und Politik in Florian Henckel von Donnersmarcks "Das Leben der Anderen" (2006) / Karina von Lindeiner-Stráský --
"HAUS FRIEDENSBRUCH" : die Störung der Oberfläche in Reinhard Jirgls "Hundsnächte" (1997) / Pegah Byroum-Wand --
Synchrone und diachrone Generationskonflikte am Beispiel ostdeutscher Gegenwartsromane : Clemens Meyers "Als wir trümten" (2006) und Uwe Tellkamps "Der Turm" (2008) / Susanne Bach --
Chronotopographie der DDR-Literatur / Michael Ostheimer --
Die deutsch-deutsche Literatur der Zweistadtlichkeit : zur Poetik der Grenze / Johanna M. Gelberg --
Christa Wolf im Kontext der literarischen Moderne und Postmoderne / Kathrin Sandhöfer --
Volker Braun : Leben und Schreiben in der DDR / Hannah Schepers --
Rereading Monika Maron : text, counter-text and contest / Deirdre Byrne.
Responsibility: herausgegeben von Katrin Max.

Abstract:

Seit dem Ende des historischen Staates DDR hat sich die Literaturgeschichtsschreibung beständig und wiederholt mit der Frage auseinandergesetzt, auf welche Weise die Literatur der DDR zum Gegenstand literaturwissenschaftlicher Betrachtungen werden kann. Während vor 1989/90 eine deutliche Politisierung der DDR-Literatur-Forschung feststellbar war, hat man nach dem Ende der DDR verschiedene Möglichkeiten der wissenschaftlichen Beschäftigung in den Raum gestellt. Exemplarisch genannt sein soll hierbei zum einen die Forderung, statt des Politischen nun vielmehr die Kategorie des Ästhetischen als Fluchtpunkt zu wählen, zum anderen die wiederholt formulierte These der auszumachenden Konvergenzbewegungen in literarischen Texten aus Ost und West spätestens seit den 1980er Jahren. Diese stattgehabte Neuorientierung und Positionsbestimmung der DDR-Literatur-Forschung ist mittlerweile geraume Zeit her. Es ist festzustellen, dass sich in den letzten Jahren gerade junge Wissenschaftler diesem Forschungsgebiet im Kontext aktueller Fragestellungen und Schwerpunkte ihres Faches zuwenden, so dass hierbei - aufbauend auf den von der Literaturwissenschaft der 1990er Jahre erarbeiteten Positionen - eine Öffnung hin zu erweiterten Themenstellungen und durchaus neu vorgenommenen Bezügen zu konstatieren ist. Der Sammelband fragt nach Tendenzen und Perspektiven innerhalb der DDR-Literatur-Forschung, wobei die einzelnen Beiträge die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, sich mit dem Gegenstand im Kontext der gegenwärtigen literaturwissenschaftlichen Forschung zu beschäftigen. --

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/953530782> # Tendenzen und Perspektiven der gegenwärtigen DDR-Literatur-Forschung
    a schema:Book, schema:CreativeWork ;
   library:oclcnum "953530782" ;
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   rdfs:comment "Unknown 'gen' value: pri" ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Topic/german_literature_20th_century_history_and_criticism> ; # German literature--20th century--History and criticism
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Place/germany_east> ; # Germany (East)
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Topic/german_literature_germany_east_history_and_criticism> ; # German literature--Germany (East)--History and criticism
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Event/1900_1999> ; # 1900-1999
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Topic/german_literature> ; # German literature
   schema:bookFormat bgn:PrintBook ;
   schema:datePublished "2016" ;
   schema:description "Seit dem Ende des historischen Staates DDR hat sich die Literaturgeschichtsschreibung beständig und wiederholt mit der Frage auseinandergesetzt, auf welche Weise die Literatur der DDR zum Gegenstand literaturwissenschaftlicher Betrachtungen werden kann. Während vor 1989/90 eine deutliche Politisierung der DDR-Literatur-Forschung feststellbar war, hat man nach dem Ende der DDR verschiedene Möglichkeiten der wissenschaftlichen Beschäftigung in den Raum gestellt. Exemplarisch genannt sein soll hierbei zum einen die Forderung, statt des Politischen nun vielmehr die Kategorie des Ästhetischen als Fluchtpunkt zu wählen, zum anderen die wiederholt formulierte These der auszumachenden Konvergenzbewegungen in literarischen Texten aus Ost und West spätestens seit den 1980er Jahren. Diese stattgehabte Neuorientierung und Positionsbestimmung der DDR-Literatur-Forschung ist mittlerweile geraume Zeit her. Es ist festzustellen, dass sich in den letzten Jahren gerade junge Wissenschaftler diesem Forschungsgebiet im Kontext aktueller Fragestellungen und Schwerpunkte ihres Faches zuwenden, so dass hierbei - aufbauend auf den von der Literaturwissenschaft der 1990er Jahre erarbeiteten Positionen - eine Öffnung hin zu erweiterten Themenstellungen und durchaus neu vorgenommenen Bezügen zu konstatieren ist. Der Sammelband fragt nach Tendenzen und Perspektiven innerhalb der DDR-Literatur-Forschung, wobei die einzelnen Beiträge die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, sich mit dem Gegenstand im Kontext der gegenwärtigen literaturwissenschaftlichen Forschung zu beschäftigen. --" ;
   schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Person/max_katrin> ; # Katrin Max
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1907604240> ;
   schema:genre "Criticism, interpretation, etc." ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:name "Tendenzen und Perspektiven der gegenwärtigen DDR-Literatur-Forschung" ;
   schema:productID "953530782" ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783826054365> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/953530782> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Topic/german_literature_20th_century_history_and_criticism> # German literature--20th century--History and criticism
    a schema:Intangible ;
   schema:name "German literature--20th century--History and criticism" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1907604240#Topic/german_literature_germany_east_history_and_criticism> # German literature--Germany (East)--History and criticism
    a schema:Intangible ;
   schema:name "German literature--Germany (East)--History and criticism" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783826054365>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3826054369" ;
   schema:isbn "9783826054365" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.