skip to content
Tochter der Krokodile Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Tochter der Krokodile

Author: Marie-Florence Ehret; Stefanie Schäfer
Publisher: Wuppertal Hammer 2009
Edition/Format:   Book : GermanView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Tanze im Licht des Mondes: Fanta lebt bei ihrer Grossmutter in einem abgeschiedenen Dorf in Burkina Faso. Ihre Mutter ist aus dem Dorf nach Paris geflüchtet und schickt ihren Verwandten regelmässig Geld. Fanta fühlt sich in der Dorfgemeinschaft wohl und ist eine eifrige Schülerin, später wird sie wie ihre ältere Schwester die höhere Schule in der Nachbarstadt besuchen können. Mâ, ihre Grossmutter,  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Jugendbuch
Material Type: Internet resource
Document Type: Book, Internet Resource
All Authors / Contributors: Marie-Florence Ehret; Stefanie Schäfer
ISBN: 9783779502272 3779502275
OCLC Number: 316580783
Description: 157 S. 24 cm
Other Titles: Fille des crocodiles
Responsibility: Marie-Florence Ehret. Aus dem Franz. von Stefanie Schäfer
More information:

Abstract:

Tanze im Licht des Mondes: Fanta lebt bei ihrer Grossmutter in einem abgeschiedenen Dorf in Burkina Faso. Ihre Mutter ist aus dem Dorf nach Paris geflüchtet und schickt ihren Verwandten regelmässig Geld. Fanta fühlt sich in der Dorfgemeinschaft wohl und ist eine eifrige Schülerin, später wird sie wie ihre ältere Schwester die höhere Schule in der Nachbarstadt besuchen können. Mâ, ihre Grossmutter, unterstützt sie sehr und wehrt sich erfolgreich gegen die Beschneidugn ihrer Enkeltochter, obwohl das von einigen Dorfbewohnerinnen nicht gern gesehen wird. Sie befürchten, dass sich die Geister gegen sie wenden. Eines Tages kommt dann die Mutter zu Besuch. Wird Fanta nun ihrer Mutter nach Paris folgen oder in ihrer gewohnten Umgebung bleiben? Der sehr einfühlsam geschriebene Roman zeigt eindrücklich das Leben der Dorfgemeinschaft zwischen althergebrachten Traditionen und der Moderne, wie etwa Bildung für alle, nicht nur für Jungen, sondern auch für Mädchen. Einmalig und stimmungsvoll werden die Landschaften und die Witterungen beschrieben, die symbolisch für die Gefühle des heranwachsenden Mädchens stehen. Ab 13 Jahren, *****, Elisabeth Tschudi-Moser.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/316580783>
library:oclcnum"316580783"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/316580783>
rdf:typeschema:Book
rdfs:seeAlso
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:author
schema:author
schema:datePublished"2009"
schema:description"Tanze im Licht des Mondes: Fanta lebt bei ihrer Grossmutter in einem abgeschiedenen Dorf in Burkina Faso. Ihre Mutter ist aus dem Dorf nach Paris geflüchtet und schickt ihren Verwandten regelmässig Geld. Fanta fühlt sich in der Dorfgemeinschaft wohl und ist eine eifrige Schülerin, später wird sie wie ihre ältere Schwester die höhere Schule in der Nachbarstadt besuchen können. Mâ, ihre Grossmutter, unterstützt sie sehr und wehrt sich erfolgreich gegen die Beschneidugn ihrer Enkeltochter, obwohl das von einigen Dorfbewohnerinnen nicht gern gesehen wird. Sie befürchten, dass sich die Geister gegen sie wenden. Eines Tages kommt dann die Mutter zu Besuch. Wird Fanta nun ihrer Mutter nach Paris folgen oder in ihrer gewohnten Umgebung bleiben? Der sehr einfühlsam geschriebene Roman zeigt eindrücklich das Leben der Dorfgemeinschaft zwischen althergebrachten Traditionen und der Moderne, wie etwa Bildung für alle, nicht nur für Jungen, sondern auch für Mädchen. Einmalig und stimmungsvoll werden die Landschaften und die Witterungen beschrieben, die symbolisch für die Gefühle des heranwachsenden Mädchens stehen. Ab 13 Jahren, *****, Elisabeth Tschudi-Moser."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/194330363>
schema:genre"Jugendbuch"
schema:name"Tochter der Krokodile"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/991758234>

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.