skip to content
Der Tölpelhans : ein Schulspiel nach dem Märchen von H. C. Andersen Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Der Tölpelhans : ein Schulspiel nach dem Märchen von H. C. Andersen

Author: Gustav Huonker; Hans Christian Andersen
Publisher: Aarau : Sauerländer, 1960.
Series: Schweizer Schulbühne, H. 38.
Edition/Format:   Book : German
Database:WorldCat
Summary:
Alle Freier sind wie durch einen Zauber nicht in der Lage, mit der Prinzessin auch nur ein paar vernünftige Worte zu wechseln, so auch die beiden Brüder von Tölpelhans nicht, obwohl sie vorher schrecklich hochmütig und gelehrt getan haben. Erst Tölpelhans gelingt es dank seiner Unbekümmertheit. Das Wissen der beiden Gecken ist geschickt auf dasjenige des Schülers übertragen (wenn auch eine Stufe zu hoch!):  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Document Type: Book
All Authors / Contributors: Gustav Huonker; Hans Christian Andersen
OCLC Number: 602895475
Notes: Spieldauer: 30-45 Min.
Rollen: Ganze Klasse.
Teilweise in Versen.
Description: 24 S.
Series Title: Schweizer Schulbühne, H. 38.
Responsibility: von Gustav Huonker.

Abstract:

Alle Freier sind wie durch einen Zauber nicht in der Lage, mit der Prinzessin auch nur ein paar vernünftige Worte zu wechseln, so auch die beiden Brüder von Tölpelhans nicht, obwohl sie vorher schrecklich hochmütig und gelehrt getan haben. Erst Tölpelhans gelingt es dank seiner Unbekümmertheit. Das Wissen der beiden Gecken ist geschickt auf dasjenige des Schülers übertragen (wenn auch eine Stufe zu hoch!): Ein bisschen Französisch, ein bisschen Geographie. - Warum werden nicht einmal die geradezu unmöglichen "Requisiten" von Hans (tote Krähe, alter Holzschuh und nasser Strassenkot) in glaubwürdigere umgewandelt?! (Quelle: Spielberater).

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Related Subjects:(2)

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/602895475>
library:oclcnum"602895475"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/602895475>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:contributor
schema:creator
schema:datePublished"1960"
schema:description"Alle Freier sind wie durch einen Zauber nicht in der Lage, mit der Prinzessin auch nur ein paar vernünftige Worte zu wechseln, so auch die beiden Brüder von Tölpelhans nicht, obwohl sie vorher schrecklich hochmütig und gelehrt getan haben. Erst Tölpelhans gelingt es dank seiner Unbekümmertheit. Das Wissen der beiden Gecken ist geschickt auf dasjenige des Schülers übertragen (wenn auch eine Stufe zu hoch!): Ein bisschen Französisch, ein bisschen Geographie. - Warum werden nicht einmal die geradezu unmöglichen "Requisiten" von Hans (tote Krähe, alter Holzschuh und nasser Strassenkot) in glaubwürdigere umgewandelt?! (Quelle: Spielberater)."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/473049964>
schema:name"Der Tölpelhans : ein Schulspiel nach dem Märchen von H. C. Andersen"
schema:publisher
schema:url
umbel:isLike<http://d-nb.info/36386931X>

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.