skip to content
Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge.

Author: Alfred Bellebaum; Robert Hettlage
Publisher: Dordrecht : Springer, 2013.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Lange bevor Soziologen und Verhaltensforscher es nachwiesen, wusste man, wie stark Zeit und Milieu die Entwicklung des Menschen beeinflussen. Doch statt von Milieu und Zeit spricht man heutzutage meistens von Gesellschaft. Und Soziologie - ein vieldeutiger Ausdruck - bedeutet wÃœrtlich Ã1D bersetzt, die kundige Rede (logos) Ã1D ber den GefÃÞhrten (socius): Sie gibt Auskunft Ã1D ber den Menschen als GefÃÞhrten  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Periodicals
Additional Physical Format: Print version:
Bellebaum, Alfred.
Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge.
Dordrecht : Springer, ©2013
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Alfred Bellebaum; Robert Hettlage
ISBN: 9783531191348 3531191349
OCLC Number: 862049011
Notes: 3.2 Lachen und Weinen in der Wahrnehmung durch andere / bei anderen.
Description: 1 online resource (274 pages)
Contents: Inhalt; Einleitung; 1. Gesellschaft als Lebensraum; Literatur; 2. Die Besichtigung alltäglicher Verhältnisse; 1. Der Alltag als oberste Wirklichkeit ist pragmatisch geordnet; 2. Alltag ist intersubjektiv und reziprok; 3. Der Alltag ist "das Normale"; 4. Der Alltag wird durch Routinen bewältigt; 5. Die "natürliche Einstellung" lebt vom Rezeptwissen; 6. Von den Alltagstheorien zur Sonderwelt des wissenschaftlichen Erkennens; 3. Die Themenauswahl und ihre Begründung; Literatur; I Die "Grundordnung" des Tages; Morgenstund' ... --
Wie man mit sich und der Welt Kontakt aufnimmt. 1. Zwei Wirklichkeiten im Widerstreit1.1 Innere und äußere Uhr; 1.2 Den Tag begrüßen: Dösen und Wachwerden; 2. Die Morgentoilette; 2.1 Hygiene; 2.2 Stilisierung durch Körperpflege; 3. Ankleiden; 4. Frühstücken; 5. Der Weg aus dem Haus; Literatur; Körperarbeit --
Fitness, Gesundheit, Schönheit; 1. Körperarbeit --
begriffliche Differenzierungen; 2. Arbeit am eigenen Körper: der Körper als Aufgabe und Projekt; 3. Körperarbeiterinnen und Körperarbeiter: Zur schwindenden Geschlechterdifferenz der Körperarbeit; 4. Fazit: Selbstdisziplinierung und Selbstermächtigung; Literatur. II Die Organisation von Begegnungen --
Nähe und DistanzReichweiten alltäglicher Gespräche. Über den kommunikativen Gebrauch alter und neuer Medien; 1.; 2.; 3.; Literatur; Zuwendungen aus Neigung und Pflicht. Geschenke als Kommunikationsmedien; 1. Basisdimensionen: sachlich, zeitlich, sozial; 2. Ein Desiderat: die Emotionen; 3. Der Gender-Faktor; 4. Der klassische Dreischritt; 5. Kommunikation als Zentralkategorie; 6. Fazit; Literatur; Der Takt im Alltag und in der Theorie. Beschreibungen und Verortungen; 1. Einleitung; 2." Takt", "Taktlosigkeit" im Alltag --
Fragmente reflektierter Erfahrung. 3. Takt --
theoretisch: das Phänomen und seine Modellsituation3.1 Die "erste und letzte Tugend des Herzens": der Takt in Plessners "Grenzen der Gemeinschaft"; 3.2 "Geselligkeit" --
die Modellsituation des Taktes bei Plessner und Simmel; Literaturverzeichnis; III Die soziale Kontrolle riskanter Selbstentäußerungen; Schweigen, Verschweigen, Wegschauen und Verhüllen; Vorrede; 1. Schweigen als paradoxe Kommunikation; 2. Schweigeordnungen; 3. Schweigen als Selbstzweck; 4. Schweigen durch Reden: Aposiopese und Verrätselung; 5. Inkommunikabilität und die Occulta cordis. 6. Schweigen als Verweigerung einer Antwort7. Verschweigen; 8. Wegschauen als Verschweigen; 9. Optische Metaphern; Lügen im Alltag: Omnipräsent und diskreditiert; 1. Moralphilosophische Perspektive: Das Lügenverbot; 2. Lüge? Täuschung? Zur Begriffsklärung; 3. Zur Funktionalität von Lügen; 4. Über die Schwierigkeiten, Lügen zu erkennen; 5. Zur Begrenzung der Lügenpraxis; Bibliografiae; Die soziale Regelung von Gefühlen --
Lachen und Weinen; 1. Einleitung; 2. Soziologie der Emotionen; 3. Lachen und Weinen; 3.1 Lachen und Weinen als für das Selbst relevante Verhaltensweisen.

Abstract:

Lange bevor Soziologen und Verhaltensforscher es nachwiesen, wusste man, wie stark Zeit und Milieu die Entwicklung des Menschen beeinflussen. Doch statt von Milieu und Zeit spricht man heutzutage meistens von Gesellschaft. Und Soziologie - ein vieldeutiger Ausdruck - bedeutet wÃœrtlich Ã1D bersetzt, die kundige Rede (logos) Ã1D ber den GefÃÞhrten (socius): Sie gibt Auskunft Ã1D ber den Menschen als GefÃÞhrten anderer Menschen. In ihrem neuen Buch betreiben Alfred Bellbaum und Robert Hettlage eine Selbstvergewisserung der Soziologie an ihrem Ursprungsort: dem Alltag und dem alltÃÞglichen Umgang der Me.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/862049011> # Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge.
    a schema:MediaObject, schema:Book, schema:CreativeWork ;
    library:oclcnum "862049011" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/ne> ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Place/dordrecht> ; # Dordrecht
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/sociology> ; # Sociology
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/social_science_essays> ; # SOCIAL SCIENCE--Essays
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/sociology_belgium_flanders> ; # Sociology--Belgium--Flanders
    schema:about <http://dewey.info/class/300/e23/> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/social_science_reference> ; # SOCIAL SCIENCE--Reference
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Place/belgium_flanders> ; # Belgium--Flanders.
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:contributor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Person/hettlage_robert> ; # Robert Hettlage
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Person/bellebaum_alfred> ; # Alfred Bellebaum
    schema:datePublished "2013" ;
    schema:description "Inhalt; Einleitung; 1. Gesellschaft als Lebensraum; Literatur; 2. Die Besichtigung alltäglicher Verhältnisse; 1. Der Alltag als oberste Wirklichkeit ist pragmatisch geordnet; 2. Alltag ist intersubjektiv und reziprok; 3. Der Alltag ist "das Normale"; 4. Der Alltag wird durch Routinen bewältigt; 5. Die "natürliche Einstellung" lebt vom Rezeptwissen; 6. Von den Alltagstheorien zur Sonderwelt des wissenschaftlichen Erkennens; 3. Die Themenauswahl und ihre Begründung; Literatur; I Die "Grundordnung" des Tages; Morgenstund' ... -- Wie man mit sich und der Welt Kontakt aufnimmt." ;
    schema:description "Lange bevor Soziologen und Verhaltensforscher es nachwiesen, wusste man, wie stark Zeit und Milieu die Entwicklung des Menschen beeinflussen. Doch statt von Milieu und Zeit spricht man heutzutage meistens von Gesellschaft. Und Soziologie - ein vieldeutiger Ausdruck - bedeutet wÃœrtlich Ã1D bersetzt, die kundige Rede (logos) Ã1D ber den GefÃÞhrten (socius): Sie gibt Auskunft Ã1D ber den Menschen als GefÃÞhrten anderer Menschen. In ihrem neuen Buch betreiben Alfred Bellbaum und Robert Hettlage eine Selbstvergewisserung der Soziologie an ihrem Ursprungsort: dem Alltag und dem alltÃÞglichen Umgang der Me." ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/5481818363> ;
    schema:genre "Periodicals" ;
    schema:genre "Electronic books" ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/5481818363#CreativeWork/unser_alltag_ist_voll_von_gesellschaft_sozialwissenschaftliche_beitrathge> ;
    schema:name "Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge." ;
    schema:productID "862049011" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/862049011#PublicationEvent/dordrecht_springer_2013> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Agent/springer> ; # Springer
    schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-19134-8> ;
    schema:url <http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=645471> ;
    schema:url <http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=1466467> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783531191348> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/862049011> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Person/bellebaum_alfred> # Alfred Bellebaum
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Bellebaum" ;
    schema:givenName "Alfred" ;
    schema:name "Alfred Bellebaum" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Person/hettlage_robert> # Robert Hettlage
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Hettlage" ;
    schema:givenName "Robert" ;
    schema:name "Robert Hettlage" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Place/belgium_flanders> # Belgium--Flanders.
    a schema:Place ;
    schema:name "Belgium--Flanders." ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/social_science_essays> # SOCIAL SCIENCE--Essays
    a schema:Intangible ;
    schema:name "SOCIAL SCIENCE--Essays" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/social_science_reference> # SOCIAL SCIENCE--Reference
    a schema:Intangible ;
    schema:name "SOCIAL SCIENCE--Reference" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5481818363#Topic/sociology_belgium_flanders> # Sociology--Belgium--Flanders
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Sociology--Belgium--Flanders" ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/5481818363#CreativeWork/unser_alltag_ist_voll_von_gesellschaft_sozialwissenschaftliche_beitrathge>
    a schema:CreativeWork ;
    rdfs:label "Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge." ;
    schema:description "Print version:" ;
    schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/862049011> ; # Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge.
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783531191348>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3531191349" ;
    schema:isbn "9783531191348" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/862049011>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
    schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/862049011> ; # Unser Alltag ist voll von Gesellschaft : Sozialwissenschaftliche BeitrÃÞge.
    schema:dateModified "2018-10-11" ;
    void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.