skip to content
Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen.

Author: Andreas Voßkuhle; Christian Bumke; Florian Meinel
Publisher: Duncker & Humblot, 2013.
Series: '">Beihefte zu "Der Staat" - Band 21.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Hauptbeschreibung Die "Krise" des Staates als Inbegriff des Politischen und als Organisationsform legitimer Herrschaft gehört zu den Grunderfahrungen der Gegenwart. Zahlreiche Phänomene der politisch-sozialen Welt bezeugen einen beschleunigten Prozess des Wandels von Staatlichkeit: Es gibt einen wachsenden Raum des Politischen jenseits staatlich gebundener Politik. Das Verhältnis des Staates zur Religion wird mit  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Conference papers and proceedings
Congresses
Additional Physical Format: Print version:
Voßkuhle, Andreas.
Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen.
: Duncker & Humblot, ©2013
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Andreas Voßkuhle; Christian Bumke; Florian Meinel
ISBN: 9783428539444 3428539443
OCLC Number: 858762572
Notes: II. Governance als Forschungsparadigma.
Description: 1 online resource (389 pages).
Contents: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; I. Disziplinäre Zugänge; Helmuth Schulze-Fielitz: Konturen einer zeitgenössischen Staatssoziologie; I. Problemstellungen; II. Staatssoziologie: Ein Rückblick auf Max Weber; 1. Anlass: "Staatssoziologie2 im begrifflichen Kontext; 2. Die Konnexität von Staat und Wirtschaft als soziologisches Problem; 3. Das Monopol legitimer physischer Gewaltsamkeit; 4. Die Dominanz des Machtkampfes in der Politik; III. Wandlungen von Staatlichkeit: An den Grenzen der Staatssoziologie Max Webers; 1. Prämissen: (Wie) ist eine Staatssoziologie möglich? 2. Wandlungen des Monopols legitimer physischer Gewaltsamkeit3. Wandlungen des Legitimitätsglaubens; 4. Wandlungen der Verwaltung mit politischer Leitung und Beamtenschaft; IV. Soziologische Probleme verfassungsstaatlicher Herrschaft: Desiderata oder Defizite?; 1. Problem: Soziologische Fragestellungen ohne juristischen Eigensinn?; 2. Staat und Wirtschaft im Kampf der Interessen; 3. Soziale Kontexte demokratischer Legitimation im Medium der Öffentlichkeit; 4. Soziologie des Rechtsstaats im Mehr-Ebenen-System; V. Ausblick: Der soziologische Blick als Ersatz für eine Staatssoziologie? 1. Soziologie verfassungsstaatlicher Herrschaft --
eine erfüllbare Aufgabe?2. Soziologische Hypothesenbildung als Ersatz für eine Staatssoziologie?; Oliver Lepsius: Funktion und Wandel von Staatsverständnissen; I. Funktionen von Staatsverständnissen; 1. Staat als unterkomplexer Rechtsbegriff; 2. Die relationale Erkenntnisfunktion von Staatsverständnissen; 3. Die argumentative Begründungsfunktion von Staatsverständnissen; 4. Die disziplinenbegründende Funktion von Staatsverständnissen; II. Zum Wandel von Staatsverständnissen; 1. Gegenständliche und methodische Unbestimmtheit. 2. Europäisierung und Internationalisierung3. Staat und Gesellschaft; 4. Öffentliches Recht und Privatrecht; III. Wie verarbeitet man Dynamik und Wandel rechtswissenschaftlich?; Arthur Benz: Ein Gegenstand auf der Suche nach einer Theorie --
Ein Versuch, den Wandel des Staates zu begreifen; I. Einleitung; II. Staatsbegriff: Der Staat als institutionalisierte Herrschaftsordnung; III. Dynamik der äußeren Form des Staates; 1. Territorialstaat und grenzüberschreitende Mobilität; 2. Staatsnation und wandelnde Loyalitäten; 3. Staatsfunktionen und Restrukturierung politischer Interessen. IV. Dynamik der inneren Form des Staates1. Stabilität und Politisierung der Verfassung; 2. Populistische Demokratie, "Monitory Democracy2 und Mehrebenenparlamentarismus; 3. Reform und Evolution der Bürokratie; V. Staat als Institution und Prozess; Stephan Leibfried: Des Kaisers alte Kleider: Nur, warum ist er denn dann heute so nackt?; I. Der Staat als Arena für Machtauseinandersetzungen --
Eine Kritik; II. Des Kaisers neue Kleider, oder: Er ist doch ziemlich nackt!; Werner Jann: Nunmehr alles Governance, oder was?; I. Verwaltungswissenschaft als disziplinärer Zugang.
Series Title: Beihefte zu "Der Staat" - Band 21.

Abstract:

Hauptbeschreibung Die "Krise" des Staates als Inbegriff des Politischen und als Organisationsform legitimer Herrschaft gehört zu den Grunderfahrungen der Gegenwart. Zahlreiche Phänomene der politisch-sozialen Welt bezeugen einen beschleunigten Prozess des Wandels von Staatlichkeit: Es gibt einen wachsenden Raum des Politischen jenseits staatlich gebundener Politik. Das Verhältnis des Staates zur Religion wird mit neuartiger Radikalität in Frage gestellt. Das staatliche Rechtsetzungsmonopol löst sich auf. Auf dem Feld der internationalen Beziehungen sind dem Staat als Akteur mächtige.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/858762572> # Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen.
    a schema:MediaObject, schema:Book, schema:CreativeWork ;
   library:oclcnum "858762572" ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Topic/political_science_public_affairs_&_administration> ; # POLITICAL SCIENCE--Public Affairs & Administration
   schema:about <http://id.worldcat.org/fast/1131943> ; # State, The
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Topic/state_the> ; # State, The
   schema:about <http://id.worldcat.org/fast/1127379> ; # Sovereignty
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Topic/sovereignty> ; # Sovereignty
   schema:about <http://id.worldcat.org/fast/1069781> ; # Political science
   schema:about <http://dewey.info/class/350/> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Topic/political_science> ; # Political science
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:contributor <http://viaf.org/viaf/200729608> ; # Christian Bumke
   schema:contributor <http://viaf.org/viaf/305820958> ; # Florian Meinel
   schema:creator <http://viaf.org/viaf/22997198> ; # Andreas Voßkuhle
   schema:datePublished "2013" ;
   schema:description "Hauptbeschreibung Die "Krise" des Staates als Inbegriff des Politischen und als Organisationsform legitimer Herrschaft gehört zu den Grunderfahrungen der Gegenwart. Zahlreiche Phänomene der politisch-sozialen Welt bezeugen einen beschleunigten Prozess des Wandels von Staatlichkeit: Es gibt einen wachsenden Raum des Politischen jenseits staatlich gebundener Politik. Das Verhältnis des Staates zur Religion wird mit neuartiger Radikalität in Frage gestellt. Das staatliche Rechtsetzungsmonopol löst sich auf. Auf dem Feld der internationalen Beziehungen sind dem Staat als Akteur mächtige." ;
   schema:description "Vorwort; Inhaltsverzeichnis; I. Disziplinäre Zugänge; Helmuth Schulze-Fielitz: Konturen einer zeitgenössischen Staatssoziologie; I. Problemstellungen; II. Staatssoziologie: Ein Rückblick auf Max Weber; 1. Anlass: "Staatssoziologie2 im begrifflichen Kontext; 2. Die Konnexität von Staat und Wirtschaft als soziologisches Problem; 3. Das Monopol legitimer physischer Gewaltsamkeit; 4. Die Dominanz des Machtkampfes in der Politik; III. Wandlungen von Staatlichkeit: An den Grenzen der Staatssoziologie Max Webers; 1. Prämissen: (Wie) ist eine Staatssoziologie möglich?" ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1372597564> ;
   schema:genre "Electronic books" ;
   schema:genre "Conference papers and proceedings" ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Series/beihefte_zu_der_staat_band_21> ; # Beihefte zu "Der Staat" - Band 21.
   schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/1372597564#CreativeWork/verabschiedung_und_wiederentdeckung_des_staates_im_spannungsfeld_der_disziplinen> ;
   schema:name "Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen." ;
   schema:productID "858762572" ;
   schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/858762572#PublicationEvent/duncker_&_humblot_2013> ;
   schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Agent/duncker_&_humblot> ; # Duncker & Humblot
   schema:url <http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=643041> ;
   schema:url <http://www.myilibrary.com?id=774437> ;
   schema:url <http://site.ebrary.com/id/10768521> ;
   schema:url <https://ebookcentral.proquest.com/lib/swb/detail.action?docID=1370465> ;
   schema:url <http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=1370465> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783428539444> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/858762572> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Agent/duncker_&_humblot> # Duncker & Humblot
    a bgn:Agent ;
   schema:name "Duncker & Humblot" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Series/beihefte_zu_der_staat_band_21> # Beihefte zu "Der Staat" - Band 21.
    a bgn:PublicationSeries ;
   schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/858762572> ; # Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen.
   schema:name "Beihefte zu "Der Staat" - Band 21." ;
   schema:name "Beihefte zu "Der Staat" - Band 21" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1372597564#Topic/political_science_public_affairs_&_administration> # POLITICAL SCIENCE--Public Affairs & Administration
    a schema:Intangible ;
   schema:name "POLITICAL SCIENCE--Public Affairs & Administration" ;
    .

<http://id.worldcat.org/fast/1069781> # Political science
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Political science" ;
    .

<http://id.worldcat.org/fast/1127379> # Sovereignty
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Sovereignty" ;
    .

<http://id.worldcat.org/fast/1131943> # State, The
    a schema:Intangible ;
   schema:name "State, The" ;
    .

<http://viaf.org/viaf/200729608> # Christian Bumke
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Bumke" ;
   schema:givenName "Christian" ;
   schema:name "Christian Bumke" ;
    .

<http://viaf.org/viaf/22997198> # Andreas Voßkuhle
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Voßkuhle" ;
   schema:givenName "Andreas" ;
   schema:name "Andreas Voßkuhle" ;
    .

<http://viaf.org/viaf/305820958> # Florian Meinel
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Meinel" ;
   schema:givenName "Florian" ;
   schema:name "Florian Meinel" ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/1372597564#CreativeWork/verabschiedung_und_wiederentdeckung_des_staates_im_spannungsfeld_der_disziplinen>
    a schema:CreativeWork ;
   rdfs:label "Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen." ;
   schema:description "Print version:" ;
   schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/858762572> ; # Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen.
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783428539444>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3428539443" ;
   schema:isbn "9783428539444" ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/858762572>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
   schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/858762572> ; # Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen.
   schema:dateModified "2017-12-24" ;
   void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.